Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Heute um 11:39 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Heute um 10:36 am

» Briefmarken Deutsches Reich
von PinaP Heute um 9:37 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Gestern um 10:04 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:16 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Gestern um 9:07 pm

» Feldpostamt in Villach
von Bolle Gestern um 8:12 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 21, 2017 11:07 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 21, 2017 9:53 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von wilma Sa Mai 20, 2017 10:02 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Sa Mai 20, 2017 4:57 pm

» Mecklenburg und Pommern auf Ansichtskarten
von Angus3 Sa Mai 20, 2017 4:37 pm

» Lufthansa Erstflüge
von Quasimodo Sa Mai 20, 2017 3:38 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Fr Mai 19, 2017 2:50 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt Fr Mai 19, 2017 2:40 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Mai 19, 2017 2:28 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Do Mai 18, 2017 11:34 pm

» Eisenbahn
von muesli Do Mai 18, 2017 10:32 pm

» Generalgouvernement
von kaiserschmidt Do Mai 18, 2017 3:06 pm

» Österreich Wertbriefe ab der 2. Republik bis heute
von kaiserschmidt Do Mai 18, 2017 2:57 pm

» Sondermarke „125 Jahre Stainzerbahn“
von Gerhard Do Mai 18, 2017 10:56 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mi Mai 17, 2017 7:15 pm

» Aerogramme (Luftpostfaltbriefe) aus Afrika - bedarfsgebraucht
von Rore Mi Mai 17, 2017 6:51 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 Mi Mai 17, 2017 5:48 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Di Mai 16, 2017 11:24 pm

» Gemeinschaftsausgaben
von Gerhard Di Mai 16, 2017 9:07 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Di Mai 16, 2017 12:55 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Mai 15, 2017 7:15 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Mo Mai 15, 2017 2:36 pm

» bar freigemacht Stempel der letzten Jahre
von wilma So Mai 14, 2017 6:47 pm

» ANK 312 - ANK 320 x und y Werte
von seatnik So Mai 14, 2017 5:37 pm

» Alte Briefmarkensammlung
von Lukas94 So Mai 14, 2017 12:17 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt So Mai 14, 2017 10:52 am

» Zurückgezogene Weihnachtsmarke Deutschland 2016: Sensationsergebnis
von muesli Fr Mai 12, 2017 8:27 pm

» Belege mit Vignetten
von wilma Fr Mai 12, 2017 7:36 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Mai 12, 2017 6:47 pm

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Do Mai 11, 2017 11:15 pm

» Erfahrungen mit Prüfern
von muesli Do Mai 11, 2017 11:01 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Mai 11, 2017 4:34 pm

» Briefe aus Übersee
von kaiserschmidt Mi Mai 10, 2017 11:39 am

» Tausch CH vs. BUND
von emmelino Mi Mai 10, 2017 9:15 am

» Bilderwettbewerb im Mai 2017
von balf_de Di Mai 09, 2017 8:52 pm

» Filialschließungen
von Gerhard Di Mai 09, 2017 7:50 pm

» Marke+Münze 2017
von Hans88 Di Mai 09, 2017 5:07 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von rsdererste Di Mai 09, 2017 4:59 pm

» Postbelege - verhunzt und zerstört
von kaiserschmidt Di Mai 09, 2017 4:16 pm

» Suche Ferchenbauer Spezial 5 oder 6 Auflage ...
von Newbie1234 Di Mai 09, 2017 3:49 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von rsdererste Di Mai 09, 2017 3:44 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von kaiserschmidt Di Mai 09, 2017 3:01 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Mo Mai 08, 2017 7:13 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von rsdererste Mo Mai 08, 2017 4:27 pm

» Schönes Österreich
von kaiserschmidt Mo Mai 08, 2017 10:49 am

» Suche Tauschpartner für Hong Kong; Singapur und Malaysia ** und gest.
von emmelino Mo Mai 08, 2017 8:37 am

» Bonusbriefe der österreichischen Post
von kaiserschmidt So Mai 07, 2017 2:06 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Mai 06, 2017 11:51 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Sa Mai 06, 2017 10:22 am

» Einschreibemarken
von kaiserschmidt Fr Mai 05, 2017 3:08 pm

» Eilgebühr für In- und Ausland
von kaiserschmidt Fr Mai 05, 2017 2:48 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Mai 05, 2017 11:18 am

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Do Mai 04, 2017 10:08 pm

» Spanische Reitschule in Wien
von Gerhard Do Mai 04, 2017 6:50 pm

» Österreichische Absenderfreistempel
von kaiserschmidt Mi Mai 03, 2017 3:12 pm

» Merkurkopf 1916, Komplettbogen gestempelt
von Gerhard Mi Mai 03, 2017 10:33 am

» 1867er bei Müller nicht bewertet oder gelistet
von x9rf Mi Mai 03, 2017 12:03 am

» Sondermarke „Herbert Boeckl“ Serie „Moderne Kunst in Österreich“
von Gerhard Di Mai 02, 2017 12:45 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Di Mai 02, 2017 11:19 am

» Sondermarke „Walter Vopava“ Serie „Zeitgenössische Kunst in Österreich“
von Gerhard Mo Mai 01, 2017 8:05 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Mo Mai 01, 2017 5:49 pm

» Blocks aus der DDR
von x9rf Mo Mai 01, 2017 4:25 pm

» Madagaskar - Frankaturen und Briefmarken
von Gregor22 Mo Mai 01, 2017 1:15 pm

» Siegerbild im April 2017
von Michaela Mo Mai 01, 2017 10:47 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Praia (Kapverdische Inseln)
von Polarfahrtsucher Mo Mai 01, 2017 10:08 am

» Zollausschlussgebiete
von wilma Sa Apr 29, 2017 7:52 pm

» 1945 Wappenzeichnung
von Gerhard Sa Apr 29, 2017 6:38 pm

» Brief von Wien nach Graz
von Gerald Sa Apr 29, 2017 5:52 pm

» K. u. K. Feldpost
von muesli Do Apr 27, 2017 9:26 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Do Apr 27, 2017 7:05 pm

» Hradcany - Hradschin
von hradschin briefmarken Do Apr 27, 2017 1:05 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mi Apr 26, 2017 10:38 am

» 50 Jahre Stadterhebung Purkersdorf
von schell58 Di Apr 25, 2017 7:58 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Apr 24, 2017 6:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Mai 2017
von Michaela Mo Apr 24, 2017 7:15 am

» Rotes Kreuz
von wilma So Apr 23, 2017 5:34 pm

» Großtauschtag Hirtenberg, 21. Mai 2017
von Gerhard Sa Apr 22, 2017 7:24 pm

» Wertvoll oder nicht?! Briefmarke aus Frankreich
von chefrogga Fr Apr 21, 2017 10:41 pm

» Tauschtag und Offene Klasse in Coburg am 29./30.04.2017
von Ausstellungsleiter Fr Apr 21, 2017 8:34 pm

» file excel Austria
von fodof Do Apr 20, 2017 2:41 pm

» Einschätzung Sammlung Europa geschätzt 1850-1930
von kaiserschmidt Mi Apr 19, 2017 10:15 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Apr 19, 2017 12:20 am

» Wert 6 Rpf Briefmarke Deutsches Reich 1938 mit "Des Führers Geburtstag"-Stempel
von Glaurung24 Di Apr 18, 2017 10:00 pm

» Mithilfe bei Identifizierung Übersee-Briefmarken
von k3fir Di Apr 18, 2017 8:38 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von x9rf Di Apr 18, 2017 7:18 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von Polarfahrtsucher Di Apr 18, 2017 1:52 pm

» Seltener Stempel
von Gerhard Di Apr 18, 2017 1:10 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Apr 17, 2017 11:09 pm

» Brücken auf Briefmarken
von Seku Mo Apr 17, 2017 9:14 pm

» Straßenbahnen
von Seku Mo Apr 17, 2017 8:55 pm

» SUCHE echte Tauschpartner Reich 1933-1945 in Wien
von kaiserschmidt Mo Apr 17, 2017 4:58 pm

» Stempeldatum 03.05.1943 gesucht!
von kaiserschmidt Mo Apr 17, 2017 1:17 pm


Austausch | 
 

 Das Eisenbahnthema im Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mi Feb 18, 2009 8:22 pm

Nach oben Nach unten
Christoph
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Apr 05, 2010 2:33 pm

Nach oben Nach unten
Christoph
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Apr 05, 2010 2:34 pm

Nach oben Nach unten
Christoph
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Sa Apr 10, 2010 5:05 pm

7. Modellbahntreff Göppingen am 19.9.2009. Der Stempel zeigt die Dampflok Typ BR 23

Nach oben Nach unten
Mozart
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   So Jul 04, 2010 1:18 pm

150 Jahre Graz Köflacher Bahn

Die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) erschließt mit zwei Eisenbahnstrecken und 27 Autobuslinien das westliche Umland der Stadt Graz sowie die Bezirke der Weststeiermark. Sie stellt heute den wichtigsten Verkehrsträger im öffentlichen Personenverkehr dieser Region dar und ist ein bedeutender Partner der örtlichen Wirtschaftsbetriebe im Güterverkehr. Die Streckenlänge beträgt 91 Kilometer mit 31 Betriebsstellen, die Jahresbeförderungsleistung umfasst etwa drei Millionen Passagiere und mehr als 500.000 Tonnen Güter.

Zur Geschichte: Nachdem eine bereits 1851 geplante Pferde-Eisenbahn von Köflach nach Graz an der Ausführung scheiterte, erhielt die seinerzeit betreibende „Voitsberg-Köflach-Lankowitzer Steinkohlengewerkschaft“ am 26. August 1855 das kaiserliche Privilegium zum Bau und Betrieb einer „Locomotiv-Eisenbahn“ von Köflach nach Graz. Aus diesem Grund wurde die Gewerkengesellschaft in eine Aktiengesellschaft mit der Bezeichnung „k. k. privilegierte Graz-Köflacher Eisenbahn- und Bergbaugesellschaft“ umgewandelt; am 16. Jänner 1856 hielt diese ihre erste Generalversammlung in Wien ab. Der „Startschuss“ zum Bau der Köflacherbahn wurde von niemand Geringerem als Erzherzog Johann gegeben – und es war auch er, der die Trassenführung persönlich bestimmte. Kein Wunder, war der Erzherzog doch der große Förderer und Mitplaner der Südbahn und als Besitzer von Kohlegruben in Köflach sowie eines Blechwalzwerks in der Weststeiermark auch persönlich an dieser Bahnverbindung überaus stark interessiert. Am 22. Juni 1859 wurde der Betrieb auf der Strecke Graz–Köflach zunächst provisorisch aufgenommen, der Beginn des regulären Personenverkehrs erfolgte schließlich am 3. April 1860, der des Frachtenverkehrs kurze Zeit später, am 1. November desselben Jahres.



Von 1878 bis 1924 führte die GKB den Betrieb nicht selbst, sondern übertrug ihn der österreichischen Südbahngesellschaft. 1952 wurde wegen des Kohle-Abbaus die Strecke zwischen Oberdorf und Köflach verlegt und der 241 Meter lange Rosental-Tunnel errichtet. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfolgte durch den allmählichen Rückgang des Kohle-Abbaus und durch die wachsende Mobilität eine Umorientierung zum Personenverkehr. In den Achtzigerjahren schließlich wurden die Strecken der GKB zum Treffpunkt für viele Eisenbahnliebhaber, war doch die GKB eine der letzten Bahnverwaltungen in Österreich, die im Verschub- und teilweise sogar noch im Streckendienst Dampflokomotiven zum Einsatz brachte. Apropos: Das Markenbild zeigt die legendäre Dampflokomotive 671 aus der Südbahn Reihe, Baujahr 1860 – eine der ältesten betriebsfähigen und die dienstälteste Dampflokomotive der Welt!
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Jul 05, 2010 8:07 pm

Ende Juli erscheinen in Tokio diese 3 Sonderstempel mit Abbildung eines Hochgeschwindigkeits-Zuges:






Nach oben Nach unten
bigr
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   So Dez 12, 2010 5:41 pm



Nach oben Nach unten
bigr
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Dez 13, 2010 5:38 am





Nach oben Nach unten
bigr
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Dez 13, 2010 5:42 am



Nach oben Nach unten
ampf-phil
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Dez 13, 2010 12:39 pm



Am Samstag aus einer Krabbelkiste erworben.
Bin kein Sammler in Sachen Eisenbahn; die Belege haben mir doch gefallen.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Dez 13, 2010 9:03 pm


Hier ein Sonderstempel mit Schmuckumschlag 125 Jahre Kremstalbahn.
Nach oben Nach unten
bigr
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Di Dez 14, 2010 4:33 am



Nach oben Nach unten
ampf-phil
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mi Dez 15, 2010 10:41 am



Ist die Karte oben zu mickrig?
Die DDR hat die Schmalspurbahnen durch die Post gerne hervorheben lassen.
Nach oben Nach unten
Moppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Fr Jan 14, 2011 9:34 pm

Hier zeige ich einen Beleg, der mehrere Ereignisse verknüpft. 1899 wurde die Postkutsche auf der Strecke Johanngeorgenstadt-Karlsbad von der Eisenbahn abgelöst, so dass 1999 das hundertjährige Bestehen der Eisenbahnstrecke mit einem entsprechenden Sonderstempel gewürdigt werden konnte. Der Beleg ist zudem am 15.05.1999 grenzüberschreitend zwischen Deutschland und Tschechien mittels Kurier befördert worden. Dabei wurde der Anton-Günther-Weg benutzt, ein Wanderpfad, der zu Ehren des gleichnamigen erzgebirgischen Heimatdichters angelegt wurde.


_________________
Viele Grüße
Moppi
Nach oben Nach unten
Christoph
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Jun 30, 2014 7:55 pm

Nach oben Nach unten
oe3rudi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Das Eisenbahnthema im Stempel   Di Jul 01, 2014 2:33 pm

Hallo Cantus
Da hast du vor längerer Zeit ein Thema eröffnet das mich sehr interessiert. Ich habe da einen ganzen Ordner 5cm dick mit Bahnpost- Kouvert und Abstempelungen. Ist auch mein Sammelgebiet. Allerdings nur Österr. Bahnen. Ich habe aber ein Rätsel für alle Österreich- Bahnsammler. Ist ja schon länger her das du da geschrieben hast , aber ich habe diese Bahnunterlagen erst dieses jahr bekommen.
Es gab da eine Waldbahn von Rettenegg im Feistritztal (STMK) bis nach Steinhaus am Semmering. Diese Bahn hatte einen Schrägaufzug der die Wagon einen Höhenrücken hochgezogen hat und den Gegenwagon dabei heruntergelassen hat. Von 1899 bis 1956 war da Betrieb.
Villeicht findet sich ein Sammler der postalische Belege von dieser Waldbahn hat. Es Gibt Foto´s und Daten aber keine irgendwelche Postalischen Unterlagen, auch keine Ansichtskarten.

Liebe Sammlergrüße   OE3Rudi
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Di Jul 01, 2014 5:50 pm

@oe3rudi schrieb:

Es gab da eine Waldbahn von Rettenegg im Feistritztal (STMK) bis nach Steinhaus am Semmering. Diese Bahn hatte einen Schrägaufzug der die Wagon einen Höhenrücken hochgezogen hat und den Gegenwagon dabei heruntergelassen hat. Von 1899 bis 1956 war da Betrieb.
Villeicht findet sich ein Sammler der postalische Belege von dieser Waldbahn hat. Es Gibt Foto´s und Daten aber keine irgendwelche Postalischen Unterlagen, auch keine Ansichtskarten.

Hallo OE3Rudi,

dass es von dieser Waldbahn vermutlich keine postalischen Belege gibt liegt wahrscheinlich daran, dass diese Waldbahn mit der Post keinen Zusammenhang hatte. Es dürfte eine Privatbahn - wovon ein Teil bis 1910 sogar als Pferdebahn betrieben wurde - nur für den Holztransport gewesen sein.
Einen sehr informativen Artikel über diese "Waldbahn Frauenwald" findest du hier:

http://www.rettenegg.at/gemeinde/images/AlteWaldbahn.pdf

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
oe3rudi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Di Jul 01, 2014 9:01 pm

Hallo Gerhard
Danke für das neue Material in dem Link. Ich hab schon einiges Material von einer Ausstellung aus Spital am Semmering. Mich wundert das auf einem direkten Zubringer zur Südbahn kein Postmaterial mitgenommern wurde. Noch dazu da Rettenegg im tifsten "Postjungel" lag zu der Zeit. Von dort ging dann möglicherweise erst alles nach Graz, zur Verteilung. Ein weiter weg bis nach NÖ und Wien.
Danke und Sammlergrüße OE3Rudi
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Sa Okt 18, 2014 4:42 pm

HIBRIA 2012


Im Zuge der zweitgrößten, österreichischen Briefmarkenausstellung HIBRIA 2012 wurde die Badner Bahn-Briefmarkenserie am  11. Mai 2012 erstmals Briefmarkenliebhabern aus Deutschland, der Schweiz, Belgien, den  Niederlanden, Tschechien und Österreich in Hirtenberg präsentiert.

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mo Okt 20, 2014 10:31 pm

Am 19.3.1963 erinnerte man in der DDR mit einem Sonderstempel an das 100jährige Bestehen der Eisenbahnverbindung von Halberstadt nach Wasserleben.



Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Stampi
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Do Okt 23, 2014 9:07 am


LG
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Das Eisenbahnthema im Stempel   Mi Okt 29, 2014 10:46 pm

Hallo Stempelfreunde,

ein Brief aus meinem Posteingang, der einiges zu bieten hat:
Echter Bedarf auf Schmuckkuvert, gelaufen, portorichtig, mit Bonusmarke und mit
Eisenbahn-Sonderstempel "40 Jahre ÖGEG"





Seit dem Jahr 1974 befasst sich die Österreichische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte, kurz ÖGEG, damit, historisch wertvolle Eisenbahnfahrzeuge und anderes technisches Kulturgut vergangener Zeiten für die Nachwelt zu erhalten. Was mit der Betreuung von noch im Planverkehr stehenden Lokomotiven, dem gelegentlichen Veranstalten von Sonderfahrten und dem Ankauf einer Dampflok begonnen hat, wurde im Lauf der Jahrzehnte zu einem der größten Eisenbahn-Nostalgievereine Österreichs und einer der beachtlichsten musealen Fahrzeugsammlungen Europas.

Stempelbild: WTK V60 D2
Hersteller: VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke in Hennigsdorf (LEW)
Fabriknummer: 10925
Baujahr: 1965
Typ: V 60 D
Achsfolge: D-dh
Spurweite: 1435 mm

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Rore
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Das Eisenbahn Thema im Stempel   Fr Okt 31, 2014 1:12 pm

In Belgien gab es in Früheren Zeiten Ankündigungskarten.
Hierzu diese Karte mit Eisenbahn Stempel.

Gruß
Rore


Nach oben Nach unten
 

Das Eisenbahnthema im Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Stempel :: Stempel nach Motiven-
Tauschen oder Kaufen