Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:49 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   
von gabi50 Gestern um 8:31 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Gestern um 7:37 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Gestern um 2:26 pm

» Österreichische Feldpost in Bosnien-Herzegowina & am Balkan
von kaiserschmidt Gestern um 9:13 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Nov 22, 2017 9:26 pm

» Sammlerpost
von muesli Mi Nov 22, 2017 6:13 pm

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 - Anbetung der Könige, Pfarrkirche Altschwendt“
von Gerhard Di Nov 21, 2017 9:48 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Nov 21, 2017 9:45 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Di Nov 21, 2017 8:16 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von gabi50 Di Nov 21, 2017 7:43 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di Nov 21, 2017 11:54 am

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 – Adventkalender“
von Gerhard Mo Nov 20, 2017 11:14 pm

» Katzen
von Markenfreund49 Mo Nov 20, 2017 7:22 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Nov 20, 2017 4:41 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Nov 20, 2017 4:27 pm

» Egidi-Tunnel
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:53 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:14 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Sa Nov 18, 2017 5:39 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Nov 18, 2017 2:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von lithograving Sa Nov 18, 2017 2:56 am

» Schweiz 1854 - "Strubel" - Münchner Druck
von muesli Fr Nov 17, 2017 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Nov 17, 2017 10:24 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Fr Nov 17, 2017 5:00 pm

» Hotelbriefe
von MaxPower Fr Nov 17, 2017 9:24 am

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Do Nov 16, 2017 5:46 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Nov 14, 2017 7:27 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm

» Donawitz
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:36 pm

» Eggenberg
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:25 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mi Nov 08, 2017 6:05 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Nov 07, 2017 11:44 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Di Nov 07, 2017 9:50 pm

» Sondermarke - X. Weltfestspiele 1973 Berlin - Hauptstadt der DDR
von charlie50 Di Nov 07, 2017 7:23 pm

» Zusatzfrankatur Israel auf AUA-Erstflug Wien-Tel Aviv 1971
von Quasimodo Di Nov 07, 2017 12:41 pm

» Mischfrankatur Deutsch-Österreich/ Österreich 1922
von MaxPower Di Nov 07, 2017 10:15 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von MaxPower Di Nov 07, 2017 9:52 am

» Breitenau
von gabi50 Mo Nov 06, 2017 10:44 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mo Nov 06, 2017 7:38 pm

» Lindner Vordruckalben
von Meinhard Mo Nov 06, 2017 5:29 pm

» Stempelfrage "bezahlt"
von kaiserschmidt Mo Nov 06, 2017 11:58 am

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von gabi50 So Nov 05, 2017 9:45 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:34 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Gerhard So Nov 05, 2017 6:08 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard So Nov 05, 2017 12:36 pm

» DR 274 U, die 5.000 Mark 1923 ungezähnt
von oldhainburg So Nov 05, 2017 11:11 am

» Serbia 2017 - new issues:
von Milco Sa Nov 04, 2017 12:18 pm

» Präsentation Sondermarke Adi Übleis
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 9:17 pm

» Grinzing
von Gerhard Fr Nov 03, 2017 7:20 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Nov 02, 2017 2:31 pm

» Deutschfeistritz
von gabi50 Do Nov 02, 2017 2:20 pm

» Siegerbild im Oktober 2017 
von Michaela Do Nov 02, 2017 8:24 am

» Fische
von Markenfreund49 Mi Nov 01, 2017 6:22 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von schenz Mi Nov 01, 2017 4:39 pm

» Halloween
von Michaela Di Okt 31, 2017 7:44 am

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mo Okt 30, 2017 9:21 pm

» Info zu Stempel aus Nordmähren
von frimos Mo Okt 30, 2017 7:53 pm

» Briefmarke Vatikan 1867 10 cent
von Gerhard Mo Okt 30, 2017 11:59 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kaiserschmidt Mo Okt 30, 2017 11:19 am

» Bayrisch-Salzburgisches Sammlertreffen 05.11.2017
von wilma So Okt 29, 2017 6:42 pm

» Bitte schön stempeln
von muesli So Okt 29, 2017 6:10 pm

» Frage: Aufdruck „Zeppelinpost“ auf "Posthorn-Wappen-Allegorie" 1919/1920“
von FDC-Helmuth So Okt 29, 2017 5:49 pm

» Portogebühren ins Ausland bei den 1850ern
von Berni17 So Okt 29, 2017 10:10 am

» Deutschlandsberg
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:25 pm

» Unbekannte Marke
von gabi50 Fr Okt 27, 2017 8:14 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb November 2017
von Michaela Mi Okt 25, 2017 7:28 pm

» Erledigt.
von s.kleinz Mi Okt 25, 2017 3:59 pm

» NEU: „Weihnachten 2017 – Maria mit Kind, Carlo Maratta“
von Gerhard Di Okt 24, 2017 10:42 pm

» Dachstein
von gabi50 Di Okt 24, 2017 5:43 pm

» Lochung NLS (Perfin)
von frimos Mo Okt 23, 2017 9:06 pm

» Unbekannte Stempel
von x9rf So Okt 22, 2017 11:57 pm

» Göttweig
von Gerhard So Okt 22, 2017 6:29 pm

» Cilli
von gabi50 So Okt 22, 2017 2:39 pm


Austausch | 
 

 Drachenfelsbahn auf einer Sondermarke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Drachenfelsbahn auf einer Sondermarke   Mi März 26, 2008 7:30 am

KÖNIGSWINTER. Als vor knapp 125 Jahren, genau genommen am 17. Juli 1883, die Drachenfelsbahn in Königswinter ihren Betrieb aufnahm, ahnte keiner, dass hier eine ganz besondere Erfolgsgeschichte geschrieben werden sollte. Seit dem Betriebsbeginn nahmen und nehmen die Menschen die älteste Zahnradbahn Deutschlands an und lassen sich von der Kombination aus Technik, Natur, Erholung und Erlebnis überzeugen.
„Wir freuen uns sehr auf das Jubiläum", betont Jürgen Limper, der Chef der Drachenfelsbahn, die insgesamt 14 Mitarbeiter hat. „Wir möchten diese Freude das gesamte Jahr durch Sonderpreise und Veranstaltungen an unsere Kunden weitergeben." Und das Besondere: Der Drachenfelsbahn wird eine 45-Cent-Briefmarke gewidmet. Das Motiv darf Limper noch nicht verraten, das hat er dem Bundesfinanzministerium versprochen.

Eine offizielle Geburtstagsfeier mit geladenen Gästen ist für den 17. Juli geplant. Am 20. Juli ist Familientag. „Ein ganz besonderes Angebot haben wir für Schulklassen, die das ganze Jahr für 75 Euro zusammen mit den begleitenden Lehrern die Bahn nutzen können", sagt Limper. So kann die Zahl von bisher gut 35 Millionen Menschen, die sich auf den meist bestiegenen Berg Europas chauffieren ließen, sicher noch gesteigert werden. Übrigens: Seit einigen Jahren bietet die Drachenfelsbahn einen ganz besonderen Service. Brautpaare können sich auf dem 1,5 Kilometer langen Weg zum Gipfel mit 220 zurückgelegten Höhenmetern das Ja-Wort im Hochzeitswagen geben. Bereits nach nur 127 Betriebstagen konnten im ersten Jahr 62 000 Gäste gezählt werden. Im März 1913 kaufte Ferdinand Mülhens, Inhaber von „4711 - Echt kölnisch Wasser“ das Bergbahnunternehmen von der Deutschen Lokal- und Straßenbahngesellschaft.

Ein tragischer Unfall überschattete das Jahr 1958. Am 14. September verklemmten sich damals die zwei Zahnräder der Dampflok durch Überbremsung. Die Lok sprang aus dem Gleis und kippte seitlich um. Einer der Vorstellwagen wurde zerstört. 17 Menschen kamen ums Leben. Mit dem Schrecken kamen glücklicher Weise rund 50 Fahrgäste bei einem Unfall am 13. Juli 2003 davon: Ein defekter Weichentopf ließ den voll besetzten Wagen aus dem Gleis springen; ein Fehler des Fahrers.

Neuer hölzerner

Kilometerzähler

Bis 1958 nutzte die Drachenfelsbahn ausschließlich die Dampfkraft und legte damit insgesamt etwa 900 000 Kilometer zurück. Seitdem gingen Elektrotriebwagen in den Dienst. Mittlerweile sind insgesamt mehr als 2,5 Millionen Kilometer zurückgelegt worden - und das nahm die Belegschaft zum Anlass, einen hölzernen Kilometerzähler in Betrieb zu nehmen, der wöchentlich auf den neuesten Stand gebracht wird.

rundschau-online

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Imperator
Gesperrtes Mitglied



BeitragThema: amtliche Eisenbahnpost in Polen   Mi Apr 09, 2008 10:25 pm

Ankündigung einer amtlichen Eisenbahnpost am 31.05.2008 in Polen auf der Linie "Czarnków - Piła" in polnischer Sprache- das Postamt,wo eigene Post einzusenden ist,ist markiert.

2008.04.09. 17:42

Regulamin Poczty Rowerowej organizowanej dla upamiętnienia 450-lecia Poczty Polskiej

§ 1.

Organizatorami "poczty rowerowej" są:

* Centrum Poczty Oddział Regionalny w Poznaniu,
* Centrum Poczty Oddział Rejonowy w Pile,
* Miejskie Centrum Kultury w Czarnkowie,
* Rowerowa Sekcja Turystyczna Czarnków.

§ 2.

"Poczta rowerowa" zorganizowana zostanie w dniu 31 maja 2008 roku, przewóz przesyłek nastąpi na trasie Czarnków - Piła.

§ 3.

Do przewozu "pocztą rowerową" dopuszczone zostaną listy ekonomiczne i priorytetowe krajowe i zagraniczne, listy polecone ekonomiczne i priorytetowe krajowe i zagraniczne oraz kartki pocztowe opłacone zgodnie z obowiązującymi cennikami za usługi pocztowe w obrocie krajowym i zagranicznym.

§ 4.

Przesyłki przeznaczone do przewozu "pocztą rowerową" po ich przygotowaniu, w tym opłaceniu zgodnie z obowiązującymi cennikami i dokładnym zaadresowaniu, należy przekazać w zamkniętej kopercie do dnia 31 maja 2008 roku na adres:

Urząd Pocztowy
64-700 Czarnków


§ 5.

Przesyłki po ostemplowaniu datownikiem okolicznościowym, ewentualnym naklejeniu nalepki polecenia i jej ostemplowaniu przez Urząd Pocztowy Czarnków zostaną wydane upoważnionemu rowerzyście.

§ 6.

Przesyłki po przewiezieniu na trasie Czarnków - Piła "pocztą rowerową" zostaną przekazane przez upoważnionego członka załogi peletonu do Urzędu Pocztowego 64-900 Piła 2, gdzie zostaną ostemplowane datownikiem i zaopatrzone w stempel informacyjny "Przewieziono pocztą rowerową na trasie Czarnków - Piła", a następnie przesłane i doręczone adresatom.

§ 7.

Za prawidłowy przebieg przewozu przesyłek filatelistycznych "pocztą rowerową" odpowiada Centrum Poczty Oddział Regionalny w Poznaniu oraz Centrum Poczty Oddział Rejonowy w Pile.

§ 8.

Regulamin niniejszy został zatwierdzony przez Centralę Centrum Poczty, Wydział Usług Filatelistycznych w Warszawie w dniu 04.04.2008 r.

Franciszek Czekierda
Kier. WUF CP
Nach oben Nach unten
 

Drachenfelsbahn auf einer Sondermarke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen