Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:42 pm

» Sagen und Legenden
von Gerhard Gestern um 10:39 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 6:16 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Gestern um 5:36 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 5:29 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Gestern um 4:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 11:16 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Sa Jul 22, 2017 9:09 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Sa Jul 22, 2017 6:55 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Jul 21, 2017 12:36 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 16, 2017 4:10 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Jul 16, 2017 2:54 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Schmetterlinge - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 16, 2017 7:30 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Sa Jul 15, 2017 11:07 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Sa Jul 15, 2017 8:47 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Jul 15, 2017 7:47 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Sa Jul 15, 2017 4:25 pm

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Jul 13, 2017 6:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Jul 12, 2017 7:00 pm

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 11, 2017 12:19 am

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Mo Jul 10, 2017 2:29 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Fr Jul 07, 2017 7:31 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Fr Jun 30, 2017 2:46 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Jun 30, 2017 11:43 am

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma So Jun 25, 2017 6:23 pm

» Marke ohne Wertangabe
von Markenfreund49 So Jun 25, 2017 8:44 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 25, 2017 1:21 am

» Kanada
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:50 am

» Taxstempel
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:16 am

» Teilnehmer für Poststudie gesucht
von Markensammler Fr Jun 23, 2017 12:28 pm

» UNFICYP
von x9rf Fr Jun 23, 2017 1:40 am

» Mischfrankatur Deutschland-Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 22, 2017 9:59 am

» Postdienststempel
von x9rf Do Jun 22, 2017 12:05 am

» Posthilfsstellen-Stempel
von x9rf Mi Jun 21, 2017 11:45 pm

» Postbegleitadressen mit fiskalischem Werteindruck
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 6:08 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von Meinhard Mi Jun 21, 2017 6:04 pm

» K.u.K. Feldpost, ungar. Begleitadresse
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 4:53 pm

» 3430 Tulln - Briefmarkenschau 1998
von x9rf Di Jun 20, 2017 12:16 am

» Österr. Bundesheer im Kosovo-Friedens-Einsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:34 pm

» Österr.Bundesheer im Zypern- Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:16 pm

» Österr. Bundesheer im Bosnien-Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 10:39 pm

» Ungestempelte aber eingeklebte Marken wertlos?
von Gerhard Mo Jun 19, 2017 10:10 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Mo Jun 19, 2017 7:10 pm

» Übung Granit 2000
von x9rf Mo Jun 19, 2017 9:54 am

» United Nations Austrian Field Hospital in Iran
von x9rf So Jun 18, 2017 11:46 pm

» 30 Jahre Österreichische UN-Soldaten im Dienste des Friedens
von x9rf So Jun 18, 2017 8:32 pm

» Michel Österreich-Spezial 2017
von kaiserschmidt Fr Jun 16, 2017 6:31 pm

» Rotes Kreuz
von wilma Fr Jun 16, 2017 5:15 pm

» Gratisexemplar von Philapress - Social Philately
von wilma Fr Jun 16, 2017 4:31 pm

» Besonderer nicht alltäglicher Stempelabschlag
von x9rf Fr Jun 16, 2017 2:50 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Fr Jun 16, 2017 8:39 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe IV
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:20 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe II
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:09 am

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 12:48 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Mi Jun 14, 2017 11:21 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Di Jun 13, 2017 6:43 pm

» Sonderpostamt in 4411 Christkindl
von kaiserschmidt Di Jun 13, 2017 10:55 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Jun 12, 2017 8:17 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Jun 12, 2017 7:44 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Mo Jun 12, 2017 5:29 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Jun 10, 2017 7:16 pm

» Schweiz – Gratis- «WebStamp»-Briefmarken an alle Haushalte
von kawa Sa Jun 10, 2017 7:07 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von x9rf Sa Jun 10, 2017 9:48 am

» 50 Jahre Stadterhebung Purkersdorf
von Michaela Fr Jun 09, 2017 7:41 pm

» Postüberwachung mit Röntgenscannern
von wilma Mi Jun 07, 2017 7:23 pm


Austausch | 
 

 Bilderwettbewerb für März 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Bilderwettbewerb für März 2012   Sa März 03, 2012 12:47 pm

Wir starten wieder den Bilderwettbewerb, das Thema des Monats

"meine erste Marke oder wie bin ich zum Sammeln gekommen"

Ihr habt jetzt Zeit euren Beitrag bis 15. März wieder hier einzustellen, nachher kommt die Abstimmung.

Ich freue mich auf viele Beiträge eure Michaela

_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Sa März 03, 2012 2:47 pm

Hallo Leute ,
meiner erste Marke war die 15 Pf. Deutsche National Versammlung 1919 die ich als erstes von einer Ansichtskarte ablöste .
Zu der Marke bin ich gekommen als ich im Jahre 1968 auf dem Dachboden meines Elternhauses , damals noch meine Großeltern , in den großen alten Kleiderschränken und dem Vertiko nach schnüffelte . Dabei entdeckte ich einen Schuhkarton voller Ansichts und Postkarten aus den Jahren von 1906 - 1950 und darauf waren eben Briefmarken aus jener Zeit !
Ich war damals 7 Jahre alt und fand es toll das ich die Karten haben durfte .
Mein Vater sagte mir ich sollte doch die Marken ablösen und trocknen ( leider ein großer Fehler gewesen ) , den Rest habe ich weggeworfen .
Ich habe aber nicht alle Karten demoliert und die schönsten im Original mit Briefmarke aufgehoben die ich Heute noch besitze !
Ich bin dann über eine AG bei uns an der Schule zum sammeln gekommen !
Gruß Otto

Nach oben Nach unten
schell58
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Sa März 03, 2012 4:34 pm

hallo allerseits!

nunja... dann will ich mich auch mal an dieser "aktion" beteiligen! habe da einen ganz netten beleg gefunden.
es handelt sich dabei um eine ansichtskarte anläßlich einer werbeausstellung des BSV Donau vom 7. - 22. März 1936.
der sonderstempel läuft unter dem motto: "Verband österreichischer Philatelisten-Vereine, Werbeausstellung BSV Donau in Wien, Datum 7. März 1936 (Eröffnungstag)"
als frankatur wurden 2 marken aus der Serie "Österreichische Volkstrachten 1934-1936" und aus einer marke mit dem überdruck "Winterhilfe" aus dem jahr 1935. eine überdruckte WIPA-Werbemarke aus dem jahr 1933 klebt ebenfalls auf der karte. die ausstellung fand bei GERNGROSS statt.

LG
franz

Nach oben Nach unten
rainer
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Mo März 05, 2012 12:26 am

Diese Frage ist für mich leicht zu beantworten, ist diese Marke bis zum heutigen Tag in meiner Sammlung. Zwinkern

Nach einer schöpferischen Pause von etwa 20 Jahren, ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Briefmarken mehr, wollte ich mich auf einer Briefmarkenmesse eigentlich nur ein wenig umschauen. - bis ich diesen Traumstempel auf der Posthornmarle sah.
Nicht nur meine 1. Marke des Neueinstieges, sondern gleichzeitig ausschlaggebend für mein Sammelgebiet.

Nach oben Nach unten
el mue
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Mo März 05, 2012 7:35 am

Liebe Sammlerkollegen,

es ist zwar nicht meine erste Briefmarke, sie ist aber wohl meine wertstabilste. Es ist die MiNr. 1 aus Preussen, die als Ergänzungswert zur normalen Frankatur und für das Porto des 'Massenbriefs' vorgesehen. Heute muss man für einen Massenbrief hunderte von Schreiben aufgeben, um in den Genuss des ermäßigten Portos zu kommen, damals waren es 25 Briefe. Da damals das Schreiben und Versenden von Massen an Nachrichten noch nicht so populär war wie heute, kommt die Einzelfrankatur auf einem Beleg seltener vor.



Die Entwertung (damals Vernichtung) der Marke trägt den Vierkreisnummernstempel 1039, dem damaligen Neutomischel, heute Nowy Tomysl, einer Stadt der damaligen Provinz Posen. Die Entwertungsform der Freimarken mittels des Vierringstempels war bis Ende März 1859 vorgeschrieben, also konnte solche Abstempelung in gut 8 Jahren durchgeführt werden. Da die Ortschaft Neutomischel zu der damaligen Zeit eher klein war, denke ich wurde diese Marke zur Ergänzung des Portos verwendet.

Beste Sammlergrüsse

El Mü
Nach oben Nach unten
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Mi März 07, 2012 9:10 pm

ein Hallo an alle,

meine erste Marke mit Block aus der Diana Sammlung war
von 1982 aus Niger zum 21. Geburtstag von
Fürstin Diana von Wales



Mi.Nr.: 789 und Block 36 auf ein Sammelblatt.

2008 habe ich dieses Sammelblatt auf einen Trödelmarkt in Rostock
erstanden. Von da an stand fest du fängst wieder mit Briefmarken an
zu sammeln, wo von meine Frau nicht begeister ist.
Da muß sie halt durch.

LG EgLie
Nach oben Nach unten
roda
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Bilderwettbewerb für März 2012   Do März 08, 2012 3:12 pm

Mein Beitrag zu diesen nostalgischen Betrachtungen:



Dazu ein paar Infos:
Diese Marke mit dem Porträt von Heinrich Pestalozzi war nicht meine erste Marke,
sondern die erste Marke, die mir im Kindesalter in die Hände fiel, welche mir - nachdem ich ihren Wert in einem Katalog festgestellt hatte - ungeheuer wertvoll erschien. Dadurch wurde mein Sammeleifer gewaltig angeheizt, denn ich glaubte fest daran, dass ich durchs Briefmarkensammeln reich werden kann.

Ich habe diese Marke bis heute behalten, obwohl sie - wie ich natürlich längst weiß - Mängel aufweist und ich sie in meiner Sammlung durch ein besseres Exemplar ersetzt habe. Aber das gehört wohl auch zu den typischen Sammlereigenschaften, dass wir an Stücken ewig hängen, zu denen wir eine besondere Beziehung haben.

Gruß an alle
roda
Nach oben Nach unten
Louis
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Sa März 10, 2012 8:27 pm

Hallo zusammen

Hier ist mein beitrag:
Diese Briefmarke ist meine erste Briefmarke ich hab sie von meinem Opa bekommen.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   So März 11, 2012 7:13 pm

Hallo miteinander,

wann ich immer wenn ich den Maria Theresia Satz vom 13.05.1980 (200. Todestag der Kaiserin) sehe, kommen Kindheitserinnerungen auf...

In der Volksschule haben die Buben in der Pause immer Marken geschaut & getauscht. Ich - als einziges Mädchen - stand oft dabei und habe teils neidisch auf
die "Sammlungen" geschaut. Ich wollte auch Marken sammeln! Ein kleines Steckalbum gabe es beim Krämer ums Eck und die Marken wurden fleißig von den
Briefen gelöst...

Eines Tages nahmen mich ein Bub mal mit zum hiesigen Postamt um Postfrische zu kaufen. Ich kann mich noch gut erinnern, als wir vor Eintritt das Kleingeld prüfen, um möglichist viel kaufen zu können. Außerdem fürchtete ich mich vor dem grantigen Postmeister. Dieses mal war er gut gelaunt und zeigte uns die
neuen Sondermarken. Darunter war auch der Maria Theresia Satz, der mir sofort ins Auge sprang und diesen haben wollte. Mit dem Geld ging es sich aus, ich konnte
sogar noch einige andere Marken erstehen. Zuhause angekommen, habe ich immer und immer wieder die 3 Marken bewundert.

Auch wenn es nicht meine ersten Marken waren, so sind diese die ersten mit starker Erinnerungen.



Viele Grüße,

Wilma
Nach oben Nach unten
ampf-phil
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Mo März 12, 2012 3:26 pm



Von einer 1. Marke kann ich nicht reden.
Doch wie war's damals? Wir hatten bereits das 3. Jahr Englisch-Unterricht (Bayern war amerikanische Zone) und unser Lehrer hat uns allen empfohlen, an einer Schüler-Korrespondenz teilzunehmen. Was ich tat und der Brief oben war der 1. Brief, der mir als Antwort zuging. Mein Vater war Philatelist, ich hatte andere Interessen. Er wollte sofort den Umschlag in seine Sammlung übernehmen und ich war sehr dagegen. Wir einigten uns, daß "seine" Sammlung künftig "unsere" Sammlung sein sollte. Dabei blieb es bis zu seinem frühen Tod 1963.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Mo März 12, 2012 10:32 pm

Hallo zusammen,

Meine erste Briefmarke werde ich sicherlich nicht mehr finden. Ich war etwa 6 Jahre alt und die Briefmarken habe ich derzeit in ein "cahier" (ein kleines Heft das in die Schule gebraucht wird) geklebt (!). In meiner Umgebung gab es keine Briefmarken-Sammler. Später hat auch mein Vater sich dann an diese Briefmarken interessiert und für meinem Geburtstag, mit Weihnachten und so kaufte er für mich grosse Paketen mit Briefmarken aus der ganzen Welt. So, welche Briefmarke die erste war weiss ich nicht mehr. Aber wahrscheinlich bin ich zum sammeln gekommen durch ein Brief oder eine Karte mit schöne Briefmarken drauf. Und heute habe ich auch so etwas empfangen : ein Paket aus Deutschland mit schöne Marken drauf. Und dieser Paketausschnitt wollte ich gerne zeigen.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Michaela
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Do März 15, 2012 12:46 pm

Hallo zusammen,
Da ich nicht schreiben kann , welche meine erste Briefmarke war, und auch nicht schreiben kann, wie habe ich angefangen, da mein Großvater, mein Vater und meine Mutter mit Briefmarken zu tun hatten, kann ich sagen ich bin mit Briefmarken aufgewachsen und Briefmarken hatte immer eine Rolle in meinem Leben, einmal mehr einmal weniger.

Ich habe mich deshalb für den Bilderwettbewerb für diese Briefmarke entschieden, diese Briefmarke ins Rennen zu schicken.


_________________
Liebe Sammlergrüsse
Eure Michaela
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Bilderwettbewerb für März 2012   Do März 15, 2012 4:45 pm

Zu diesem interessantenThema noch mein bescheidener Beitrag.
Auch ich kann nicht mehr exakt sagen, welche meine erste Marke war, der Beginn der Leidenschaft ist in der Geschichte verschütt gegangen. Aber ich erinnere mich noch sehr genau daran, welche Marken ich als erste ganz stolz auf dem Schalter der hiesigen Post mit meinem Taschengeld erworben habe. Das war in den ersten Jahren immer ein Festtag, wenn die Deutsche Bundespost sic ! eine neue Tranche Marken an die Schalter brachte.
Besagte Marken waren die Ausgaben des Datums 13.01.1982, wobei mir die Marke zum schon damals aktuellen Thema "Energiesparen" am besten gefiel. Damals mochte ich diese leicht plakativen minimalistischen Darstellungen in der Markengrafik.
Ich liess mir immer ein Paar geben, möglichst aus dem Eckrand. Eine Marke wurde dann gleich entwertet. Tja, so hatte ich einen Großteil meines Taschengeldes verbrannt........

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Dino
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Bilderwettbewerb für März 2012   Do März 15, 2012 8:09 pm

Dieses Rubensblatt und einige postfrische Briefmarken von Belgien sowie Bogenweise Hitler-Kopf
Marken welche meine Großmutter noch eifrig mit Cssr überstempelt hatte waren der Beginn neiner Sammelleidenschaft. Mit dem Rubensblatt und Satz machte ich später einen Rubens-Sammler überglücklich und die Hitler-Bögen klebten zusammen.


Nach oben Nach unten
 

Bilderwettbewerb für März 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Monatlicher Wettbewerb :: Monatlicher Foto/Bild - Wettbewerb-
Tauschen oder Kaufen