Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Heute um 12:10 am

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von wilma Gestern um 8:58 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Gestern um 8:39 pm

» Fieberbründl
von gabi50 Gestern um 8:16 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Angus3 Gestern um 7:52 pm

» Weihnachtspost 2017
von wilma Gestern um 7:04 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Gestern um 4:46 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von muesli Gestern um 11:35 am

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von schenz Mi Dez 13, 2017 11:21 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mi Dez 13, 2017 4:11 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 13, 2017 3:29 pm

» Feldkirchen
von gabi50 Mi Dez 13, 2017 3:14 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Mi Dez 13, 2017 12:02 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Di Dez 12, 2017 8:53 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Di Dez 12, 2017 7:58 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di Dez 12, 2017 6:03 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Dez 12, 2017 12:30 am

» Hotelbriefe
von x9rf Mo Dez 11, 2017 11:20 pm

» Feldbach
von gabi50 Mo Dez 11, 2017 9:17 pm

» Zeitungsstempelmarken
von kaiserschmidt Mo Dez 11, 2017 7:00 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mo Dez 11, 2017 7:00 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Dez 11, 2017 1:33 pm

» Irrläufer Belege Österreich // Sammlerpost International vor dem I. Weltkrieg
von kaiserschmidt So Dez 10, 2017 9:51 am

» Postamt Christkindl Leitzettel
von wilma Sa Dez 09, 2017 8:48 pm

» Siegerbild im November 2017 
von muesli Sa Dez 09, 2017 11:21 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Dez 08, 2017 6:58 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Dez 08, 2017 5:59 pm

» Fehring
von gabi50 Fr Dez 08, 2017 5:22 pm

» 40. Sammler und Sammlerbörse 25. Februar 2018 - STOCKERAU
von Markenfreund49 Fr Dez 08, 2017 1:32 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von kaiserschmidt Fr Dez 08, 2017 10:21 am

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Do Dez 07, 2017 6:45 pm

» Philatelietage
von Gerhard Mi Dez 06, 2017 6:24 pm

» Fallenstein
von gabi50 Mi Dez 06, 2017 2:59 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Dez 06, 2017 12:20 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von gabi50 Di Dez 05, 2017 6:21 pm

» Forchtenau
von gabi50 Di Dez 05, 2017 6:13 pm

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Mo Dez 04, 2017 11:54 pm

» Stempel RL (Rayon Limitrophe)
von Gerhard Mo Dez 04, 2017 7:19 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Dez 04, 2017 3:07 pm

» Eisenstadt
von gabi50 Mo Dez 04, 2017 2:22 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mo Dez 04, 2017 11:54 am

» Erzherzog Johann Grotte
von gabi50 So Dez 03, 2017 8:38 pm

» Sammlerpost
von Gerhard So Dez 03, 2017 6:57 pm

» Private Ganzsachen-Postkarten
von Gerhard So Dez 03, 2017 6:42 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Dez 03, 2017 5:15 pm

» Die Freimarkenausgabe 1901/1902
von kaiserschmidt So Dez 03, 2017 9:36 am

» Rotes Kreuz
von kaiserschmidt Sa Dez 02, 2017 7:00 pm

» Ski Austria Skistars
von andreas1979 Sa Dez 02, 2017 12:38 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Sa Dez 02, 2017 12:00 am

» m`s UNGARN 1871
von x9rf Fr Dez 01, 2017 1:10 am

» Katzen
von Markenfreund49 Do Nov 30, 2017 9:13 pm

» Erzberg
von gabi50 Do Nov 30, 2017 8:54 pm

» Österreich Wertbriefe ab der 2. Republik bis heute
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2017 1:03 pm

» Bonusbriefe der österreichischen Post
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2017 11:06 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Dezember 2017 
von Michaela Do Nov 30, 2017 7:55 am

» Erlafsee
von gabi50 Mi Nov 29, 2017 5:15 pm

» Engelweingarten
von gabi50 Di Nov 28, 2017 6:43 pm

» Postauftragsbriefe
von gabi50 Mo Nov 27, 2017 6:54 pm

» Eibiswald
von gabi50 So Nov 26, 2017 8:37 pm

» Großtauschtag in Linz/Urfahr am 03.12.2017 8 - 13 Uhr
von wilma Sa Nov 25, 2017 6:08 pm

» Eisenerz
von gabi50 Sa Nov 25, 2017 11:56 am

» Slovakia 2017 issue:
von Milco Fr Nov 24, 2017 11:17 pm

» DR FDC Nr. 660-661 - Ausgabe 28. Januar 1938
von Ausstellungsleiter Fr Nov 24, 2017 11:15 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von Ausstellungsleiter Fr Nov 24, 2017 10:18 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Do Nov 23, 2017 7:37 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Do Nov 23, 2017 2:26 pm

» Österreichische Feldpost in Bosnien-Herzegowina & am Balkan
von kaiserschmidt Do Nov 23, 2017 9:13 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Nov 23, 2017 12:08 am

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 - Anbetung der Könige, Pfarrkirche Altschwendt“
von Gerhard Di Nov 21, 2017 9:48 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Di Nov 21, 2017 8:16 pm

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 – Adventkalender“
von Gerhard Mo Nov 20, 2017 11:14 pm

» Egidi-Tunnel
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:53 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:14 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Fr Nov 17, 2017 5:00 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm


Teilen | 
 

 mi. 200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: mi. 200   Mi Mai 01, 2013 6:04 pm

hallo zusammen

laut Michel ist die marke dunkelblau.
aber davon kann ich nicht viel erkennen, da die marke grün aussieht.
auf der Ablichtung erscheint sie aber wiederrum blau.
kann mir dabei jemand helfen?

gruß struppi
Nach oben Nach unten
newtopics
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Do Mai 02, 2013 12:02 am

Österreich ist nicht mein Sammelgebiet, aber ich habe zwei Marken Mi 200 (oder 204?) und 2 Marken Mi 243 in meinem Tauschalbum gefunden. Die Farbbezeichnungen bei Michel sind für Mi 200 "violettultramarin", für Mi 204 und Mi 243 "preußischblau". Wenn ich sie mir anschaue, kann ich die Frage von "struppi" verstehen, denn auch für mich sind sie dunkelgrün. Hier der Scan meiner vier Marken

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi 200   Do Mai 02, 2013 5:49 pm

Danke für die Auskunft,hilft aber dennoch nicht großartig weiter

mfG struppi
Nach oben Nach unten
newtopics
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Do Mai 02, 2013 11:06 pm

Hallo Struppi,

in unserer Briefmarkenwelt haben wir es ja häufig mit der Identifizierung von Farben zu tun. Heute Abend habe ich mir einmal einige Auktionskataloge näher angeschaut, die ich heute auf der Briefmarkenmesse in Essen erhielt und entdeckte dort sehr häufig den Hinweis auf Farbänderungen, die dann den Wert einer Briefmarke auch entsprechend in die Höhe treiben.

Das trifft aber auch nicht Dein Problem. Wie ich schon geschrieben habe, geht es mir genauso, wie Dir: Wenn ich diese Marken sowohl bei Tages- als auch bei Kunstlicht betrachte, sind sie für mich "dunkelblaugrün"mit einer Tendenz zur Farbe Grün; auf meinem Scan und im aktuellen Michel-Katalog für Mitteleuropa geht meine Wahrnehmung eher zur Farbe Blau.

Vielleicht hilft ja der Michel-Farbenführer weiter, obwohl ich durchaus kritische Stimmen zu diesem Buch gelesen habe. Doch morgen schaue ich auf dem Messestand des Schwaneberger Verlags einmal nach, um eine Erklärung für deren Farbdefinition zu finden.

Beste Grüße
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Do Mai 02, 2013 11:49 pm

Hallo Struppi,

Bei mir sind die Nr 200 dunkelblau wie du siehst auf das angehängte Bild.
Oben steht 200 in die 2 Bidgrössen und wie beschrieben in dunkelblau (mit leichte Farbnuancen).
In der Mitte stehen die 204 in die 2 Bildgrössen und in leichtblaue Farbe.
Unten eine 208 (Faserpapier) in blau (oder preussischblau wie im Michel).
Grüne habe ich nicht gefunden, auch nicht in meine doubletten.
Zeige mal deine grüne 200 (am besten auf schwarzem Untergrund) zum vergleichen.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: MI 200   Fr Mai 03, 2013 5:56 pm

Vorab erst einmal ein Dankeschön,

dann lasse ich mich über eventuelle Neuigkeiten überraschen.

Gruß struppi
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: mi. 200   Fr Mai 03, 2013 10:44 pm

Hallo Struppi,

es wäre hilfreich, wenn Du Deine Marken einscannst und hier zeigst.

Philatelistische Grüße
Willy
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Sa Mai 04, 2013 12:12 am

Hallo Struppi,

Das deine Marke grün aussieht kann auch durch Einwirkung von Chemikalien verursacht sein. Hast du die Rückseite der Briefmarke mal gut untersucht ? Ist diese gleich wie die anderen Mi #200 ?
Ich habe z.B. eine blaue belgische Briefmarke 2 Fr Albert I und diese besteht nur in Farbe grün. Damit muss auch etwas passiert sein.

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: mi 200   Mo Mai 06, 2013 6:26 pm

so,liebe sammlerfreunde,

anbei ein scan der marke, ich hoffe es hilft weiter.

gruß struppi
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Mo Mai 06, 2013 9:49 pm

Hallo Struppi,

Ich denke dass etwas falsch gegangen ist mit aufladen von deine Bilder.
Hier findest du wie das geht : http://www.briefmarken-forum.com/t61-bild-hochladen-in-10-schritten
Und wenn möglich neben die grüne auch mindestens eine normale dunkelblaue einscannen zum Vergleich (jeder Scanner gibt andere Farbnuancen und es ist schwierig das zu beurteilen ohne bekanntes Vergleichsmaterial).

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
struppi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: mi 200   Di Mai 07, 2013 1:00 pm

haööo raf,

tja es sieht so aus als wenn der scan daneben gegangen ist bzw die Übertragung.

aber das Problem ist bei anderen usern dasselbe, habe ich so gelesen.

vielleicht geht es auf einem anderen Forum einfacher bzw. besser

gruß struppi
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: mi. 200   Di Mai 07, 2013 8:01 pm



Dies ist der Scan von Mi. 200, den mir Struppi gemailt hat.

Meiner Meinung nach ist hier die blaue Farbe deutlich erkennbar. Allerdings besitze ich zwar eine Menge Briefmarken und Belege aus Österreich, sammle sie jedoch nicht. Die Marken von Michel 200 in meinem Album sehen genauso aus, wie diese hier von Struppi und sind für mich "ganz normale Marken".

Gruß
Willy
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: mi. 200   Di Mai 07, 2013 9:21 pm

Hallo Willy und Struppi,

Mit ein Scan ist es immer schwer Farben zu beurteilen. Sicherlich weil es nur um eine Marke geht und nicht auf dem selben Scan verschiedene Briefmarken findet (verschiedene der selben Nummer und andere wie Mi 204 und 208 daneben).
Allerdings sieht die Marke für mich eher grau aus, und das Papier auch im Vergleich mit meine Marken. Aber im Kriegszeit hat man auch verschiedene Papiersorten verwendet. Im Michel steht das auch beschrieben :"Auch die Kronen-Werte Mi Nr 200-207 weisen wie bei der Ausgabe Mi 151z-155z zum Teil eine intensive Graufärbung (Kriegspapier) auf." Da liegt wahrscheinlich die Erklärung.

Hallo Struppi,

Zitat :
ja es sieht so aus als wenn der scan daneben gegangen ist bzw die Übertragung.

aber das Problem ist bei anderen usern dasselbe, habe ich so gelesen.

vielleicht geht es auf einem anderen Forum einfacher bzw. besser

Im Anfang haben viele (auch ich) Probleme gehabt mit aufladen von Bilder aber wenn es einmal gelungen ist geht das gut. Versuche nochmal. Hier ist der Link : http://www.briefmarken-forum.com/t61-bild-hochladen-in-10-schritten

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: mi. 200   

Nach oben Nach unten
 

mi. 200

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Fragen zu klassischen Briefmarken Österreich-
Tauschen oder Kaufen