Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Heute um 12:50 am

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:43 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Gestern um 5:36 pm

» Welcher Stempel bitte?
von x9rf Gestern um 12:21 am

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Fr Sep 21, 2018 8:59 pm

» Schönes Österreich
von gabi50 Fr Sep 21, 2018 8:11 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Do Sep 20, 2018 7:42 pm

» Lassnitz bei St. Lamprecht
von gabi50 Do Sep 20, 2018 4:48 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Sep 19, 2018 6:11 pm

» Lassnitz
von gabi50 Di Sep 18, 2018 3:38 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mo Sep 17, 2018 1:46 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2018
von Michaela Mo Sep 17, 2018 7:08 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 16, 2018 11:43 pm

» Einstieg in Briefmarkensammeln mit geschenkter Sammlung
von Laemmi So Sep 16, 2018 6:56 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Sa Sep 15, 2018 3:23 pm

» Sondermarke Steirerhut
von Gerhard Do Sep 13, 2018 8:10 pm

» Sondermarke Heilige Erentrudis
von Gerhard Do Sep 13, 2018 7:59 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Sep 13, 2018 7:05 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:35 pm

» Langenwang
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:17 pm

» Kaiserreich Österreich Ungarn
von kaiserschmidt Do Sep 13, 2018 11:05 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Sep 12, 2018 1:15 pm

» Klagenfurt
von gabi50 Di Sep 11, 2018 2:21 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Sep 11, 2018 11:45 am

» Sondermarke Klaus Maria Brandauer
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:15 am

» Sondermarke Basilika zu Mariä Geburt Frauenkirchen
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:03 am

» Bilderwettbewerb im September 2018
von Kontrollratjunkie Mo Sep 10, 2018 12:37 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 09, 2018 8:25 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma So Sep 09, 2018 6:21 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 09, 2018 5:26 pm

» Kufstein
von gabi50 So Sep 09, 2018 11:09 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mi Sep 05, 2018 8:21 pm

» Veranstaltung
von gottfried Mo Sep 03, 2018 8:54 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Sep 02, 2018 6:02 pm

» Kremsmünster
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:38 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:28 pm

» Siegerbild im August 2018
von gabi50 Sa Sep 01, 2018 3:59 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von Markenfreund49 Mi Aug 29, 2018 4:47 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb September 2018
von Michaela Di Aug 28, 2018 8:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von gabi50 Mo Aug 27, 2018 9:22 pm

» Massenfrankaturen
von MaxPower Mo Aug 27, 2018 8:30 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Mo Aug 27, 2018 7:13 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 So Aug 26, 2018 1:34 pm

» 41. SAMMLERTREFFEN - 11.NOVEMBER 2018 STOCKERAU
von Markenfreund49 So Aug 26, 2018 7:28 am

» Wert - Dolfuss 10S Eckstück
von Kontrollratjunkie Sa Aug 25, 2018 9:44 pm

» Phila-Toscana Gmunden 2018
von wilma Sa Aug 25, 2018 9:05 pm

» Markenblock 100. Todestag Klimt – Schiele – Moser – Wagner
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:18 pm

» Sondermarkenblock "Vierspännige Personenpost"
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:15 pm

» Kaiserbrunn
von gabi50 Sa Aug 25, 2018 2:10 pm

» Internationale Briefmarken-Wettbewerbsausstellung in Gumden 2018
von Michaela Sa Aug 25, 2018 8:49 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Aug 24, 2018 9:59 pm

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Markenfreund49 Mi Aug 22, 2018 9:49 pm

» Kumberg
von gabi50 Mi Aug 22, 2018 5:36 pm

» Heraldik selbstklebend 2018 aus 4er-Set
von fodof Mi Aug 22, 2018 12:35 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Di Aug 21, 2018 7:54 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Di Aug 21, 2018 7:22 pm

» helvetia 2
von Julek266 Di Aug 21, 2018 1:40 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mo Aug 20, 2018 12:12 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm


Teilen | 
 

 Streifbänder des DÖAV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Jan 08, 2018 9:58 am


Hallo Forumler,



das Alpenvereinsstreifband zu 40 Heller mit einer Papierfalte

Ebay € 8,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
oldhainburg
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Alpenvereinsstreifband zu 40 Heller    Mo Jan 08, 2018 10:26 am

Ich kann leider den Link bei ebay nicht finden (ebenso gelingt es mir hier nicht Bilder DÖAV- Streifbander zu posten).....
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Jan 08, 2018 6:03 pm

Lieber @oldhainburg,

@oldhainburg schrieb:
Ich kann leider den Link bei ebay nicht finden


ich habe das so verstanden, dass @kaiserschmidt den Beleg bei eBay gekauft hat, der Beleg wird dort nicht mehr angeboten.

@oldhainburg schrieb:
(ebenso gelingt es mir hier nicht Bilder DÖAV- Streifbander zu posten).....

Schade dass das bisher nicht klappt, Bildbeiträge von dir würden unser Forum schon etwas aufwerten. Bitte versuche es nochmal, und gehe nach meiner Anleitung vor:
http://www.briefmarken-forum.com/t7323-bilder-hochladen-in-10-schritten-neu?highlight=Bilder+Hochladen

du hast eine PN.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
oldhainburg
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: DÖAV, Auflistung im ANK erwünscht ?   Fr Jan 12, 2018 6:39 pm

Ich suche zwecks Übersicht eine Auflistung der erschienenen Ganzsachen/ Zeitungsschleifen des Deutsch-Österreichischen Alpenvereins. Bei mir sind ca. 200 verschiedene bekannt, besteht Interesse Euerseits an einer Auflistung meiner Bestände ?

Mir fehlen vor allem Schleifen mit dem Zeitungsmarken- Vorausentwertungseindruck ca. 1908.

Besteht Interesse an einer Auflistung aller bekannten Daten im ANK ?

Bei den Schleifen ohne Vorausentwertungs- Eindruck (Kaisermarken ca. 1904- 1908) gibt es viele, viele Daten. Macht es Sinn diese Schleifen nach Datum zu ordnen ?

Ankauf von Guten Stücken möglich, Angebote erbeten.

Eine Auswahl meiner "besseren" Schleifen wird bald (hoffentlich) von Gerhard hier online stehen.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Fr Jan 12, 2018 9:54 pm

@oldhainburg schrieb:

Eine Auswahl meiner "besseren" Schleifen wird bald (hoffentlich) von Gerhard hier online stehen.










Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Fr Jan 12, 2018 11:10 pm

Liebe Sammlerfreunde,

von mir einmal hier eine vorläufige Aufstellung, soweit mir bekannt:

Streifbänder des DÖAV mit Wertstempel der Freimarken
Ausg.-JahrZeichnung Wert Farbe
1903 Türbogen 3 Heller braun
5 Heller blaugrün
1906 Türbogen 5 Heller gelbgrün
1908 Jubiläumsausg. 3 Heller rotlila
5 Heller grün
10 Heller karmin
1916 Kaiserkrone 3 Heller violett
5 Heller grün
1919 Schmaler Adler 20 Heller dunkelgrün
1920 Schmaler Adler 10 Heller zinnober
20 Heller hellgrün
40 Heller rot
Adler + Krone 5+5 Heller grau/grün
1920/21 Breiter Adler 1 Krone dunkelbraun
2 Kronen blau

Streifbänder des DÖAV mit Wertstempel der Zeitungsmarken
Ausg.-JahrZeichnung Wert Farbe
1900 Gr. Merkurkopf nach links 2 (Heller) hellgrün
1908 Kl. Merkurkopf nach rechts 2 (Heller) dunkelgrün
Kl. Merkurkopf nach rechts 6 (Heller) violett
1916 Kl. Merkurkopf nach links 2 (Heller) rot
1920/21 Merkurkopf von vorne 2 Heller zinnober
6 Heller blaugrün
9 Heller gelb
18 Heller dunkelgrün
Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Sa Jan 20, 2018 5:34 am

Guten Tag allerseits,

ich wurde von einem Freund angerufen und darüber informiert, dass Gerhard hier Belege zeigt. Ich habe mir also eure Beiträge und Bilder angeschaut und denke, für eine allgemeine Übersicht für dieses Thema ist alles Wesentliche gezeigt worden, Natürlich gibt es noch ein paar Spezialitäten, zum Beispiel Streifbänder mit mehreren Wertstempeln, aber die sind extrem selten und heute kaum noch zu beschaffen.

In den Foren ist jemand unterwegs, der sich Heinz Kaußen nennt und angeblich allgemein Streifbänder des DÖAV sucht, auf Nachfrage stellt sich aber immer wieder heraus, dass er nur auf der Suche nach diesen Besonderheiten ist. Davon habe aber auch ich nichts doppelt.

Die hier angespochene Übersicht, insbesondere für die Zeit bis 1938, kann ich auch nicht liefern, ich kann euch aber bei Interesse aus den vier Hauptarten der Überdrucke mit Daten alles benennen, was ich besitze, und dabei sind vermutlich auch die jeweils ersten und letzten Überdruckdaten. Darüber hinaus will ich die Gelegenheit nutzen und darauf hinweisen, dass ich reichlich Dubletten von den Streifbändern des DÖAV besitze, die gerne zu anderen Sammler/inne/n wechseln können; meine Mailadresse ist hinterlegt. Und ich habe auch nichts dagegen, wenn Gerhard auf Nachfrage meine private Telefonnummer weitergibt.

Nun bin ich also doch wieder hier, werde aber nur ab und zu kleine Beiträge bringen, denn krankheitsbedingt ist mein Zeitrahmen, den ich für die Philatelie nutzen kann, stark geschrumpft.

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 4:29 pm

Liebe Sammlerfreunde,

hier die Tabelle der Streifbänder des DÖAV ab 1928, soweit das meine Recherche ergeben hat.:

Streifbänder des DÖAV mit Wertstempel wie Freistempel

Wert Verwendung
4 Gr Feb. 1928 bis Juli 1938 Österreich bar bezahlt
5 Gr Juni und Spt. 1936 nicht belegt
8 Gr Okt. 1928 und Dez. 1933
10 Gr April 1936 nicht belegt
4 Pfg Aug. bis Dez. 1938 Deutsche Reichspost

Korrekturen und Belege der einzelnen Verwendungen sind natürlich willkommen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am Do Feb 15, 2018 5:45 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 5:28 pm


hallo gerhard,

rein von der Logik her weiß ich nicht, wozu ein Streifband zu 5 oder 10 Groschen gedient hat.
Der Zeitungsversand ins Ausland kostete je 50 Gramm 4 Groschen, sofern er durch den Verleger erfolgte, ansonsten 8 Groschen je 50 Gramm.
Ich bezweifle auch, daß Streifbänder in Schillingwährung nach dem 31.10.1938 noch verwendet
werden konnten.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 5:37 pm

Hallo @kaiserschmidt, liebe Sammlerfreunde,

@kaiserschmidt schrieb:

rein von der Logik her weiß ich nicht, wozu ein Streifband zu 5 oder 10 Groschen gedient hat.
Der Zeitungsversand ins Ausland kostete je 50 Gramm 4 Groschen, sofern er durch den Verleger erfolgte, ansonsten 8 Groschen je 50 Gramm.

die Angaben sollen aus dem Katalog "Gleixner" stammen, der mir im Original nicht vorliegt.


@kaiserschmidt schrieb:
Ich bezweifle auch, daß Streifbänder in Schillingwährung nach dem 31.10.1938 noch verwendet
werden konnten.

das war ein Schreibfehler, da gibt es ab August keine Währungsbezeichnung.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 6:17 pm


Hallo Gerhard,

auch Schneiderbauer führt die Streifbänder zu 5 und 10 Groschen an, hat sie aber auch nie gesehen.
Ich denke eher, da hat jemand Groschen und Heller verwechselt.
Das Streifband zu 8 Groschen war einmal bei Ebay und ich habe - soweit ich mich erinnern kann -
€ 240,- geboten, den Zuschlag aber nicht erhalten.

Reinhard

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 7:42 pm

@kaiserschmidt schrieb:

auch Schneiderbauer führt die Streifbänder zu 5 und 10 Groschen an, hat sie aber auch nie gesehen.

Hallo @Kaiserschmidt,

in einem Sonderdruck "Die Streifbänder des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins" von Dr. Wilhelm Engelhardt, Berlin, Sonderdruck für den Berliner Philatelisten-Klub (aus 1950 !!), scheint ebenfalls keine Schleife mit 5 bzw. 10 Groschen auf.
Was denkst du - soll ich die fraglichen Schleifen aus meiner Tabelle herausnehmen oder mit einem Fragezeichen markieren?

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mo Feb 05, 2018 7:50 pm


Hallo Gerhard,

ich würde diese Schleifen aus der Tabelle herausnehmen.
Schleifen für ein Porto, das es nicht gibt, können nur auf einem Fehler beruhen.

Grüße Reinhard



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mi Feb 28, 2018 10:16 am


Hallo Forumler,



Streigband zu 40 Heller auffrankiert mit einer 40 Heller Marke und abgestempelt in Wien am
14.8.1921. Seit 1.8.1921 hat das Drucksachenporto 80 Heller betragen. Bei Kroiss ist ein Streifband mit einer Zusatzfrankatur abgebildet, ich habe jetzt mein erstes Exemplar.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   Mi Feb 28, 2018 4:27 pm

Hallo Freunde,

Ein Streifband des DÖAV, Stempeldatum 15.6.1905, mit ZF 2 Heller. Von Wien nach München



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Streifbänder des DÖAV   

Nach oben Nach unten
 

Streifbänder des DÖAV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Ganzsachen :: Österreich :: Privatganzsachen-
Tauschen oder Kaufen