Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Hotelbriefe
von x9rf Heute um 12:55 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 7:16 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Markenfreund49 Gestern um 12:15 pm

» Irrläufer Belege Österreich // Sammlerpost International vor dem I. Weltkrieg
von kaiserschmidt Gestern um 9:51 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:22 am

» Postamt Christkindl Leitzettel
von wilma Sa Dez 09, 2017 8:48 pm

» Siegerbild im November 2017 
von muesli Sa Dez 09, 2017 11:21 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Sa Dez 09, 2017 12:58 am

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Fr Dez 08, 2017 8:14 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Dez 08, 2017 6:58 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Fr Dez 08, 2017 6:35 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Dez 08, 2017 5:59 pm

» Fehring
von gabi50 Fr Dez 08, 2017 5:22 pm

» 40. Sammler und Sammlerbörse 25. Februar 2018 - STOCKERAU
von Markenfreund49 Fr Dez 08, 2017 1:32 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von kaiserschmidt Fr Dez 08, 2017 10:21 am

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Do Dez 07, 2017 6:45 pm

» Weihnachtspost 2017
von wilma Mi Dez 06, 2017 8:46 pm

» Philatelietage
von Gerhard Mi Dez 06, 2017 6:24 pm

» Fallenstein
von gabi50 Mi Dez 06, 2017 2:59 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Dez 06, 2017 12:20 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von gabi50 Di Dez 05, 2017 6:21 pm

» Forchtenau
von gabi50 Di Dez 05, 2017 6:13 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Dez 05, 2017 11:49 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Mo Dez 04, 2017 11:54 pm

» Stempel RL (Rayon Limitrophe)
von Gerhard Mo Dez 04, 2017 7:19 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Dez 04, 2017 3:07 pm

» Eisenstadt
von gabi50 Mo Dez 04, 2017 2:22 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mo Dez 04, 2017 11:54 am

» Erzherzog Johann Grotte
von gabi50 So Dez 03, 2017 8:38 pm

» Sammlerpost
von Gerhard So Dez 03, 2017 6:57 pm

» Private Ganzsachen-Postkarten
von Gerhard So Dez 03, 2017 6:42 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Dez 03, 2017 6:02 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Dez 03, 2017 5:15 pm

» Die Freimarkenausgabe 1901/1902
von kaiserschmidt So Dez 03, 2017 9:36 am

» Rotes Kreuz
von kaiserschmidt Sa Dez 02, 2017 7:00 pm

» Ski Austria Skistars
von andreas1979 Sa Dez 02, 2017 12:38 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Sa Dez 02, 2017 12:00 am

» m`s UNGARN 1871
von x9rf Fr Dez 01, 2017 1:10 am

» Katzen
von Markenfreund49 Do Nov 30, 2017 9:13 pm

» Erzberg
von gabi50 Do Nov 30, 2017 8:54 pm

» Österreich Wertbriefe ab der 2. Republik bis heute
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2017 1:03 pm

» Bonusbriefe der österreichischen Post
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2017 11:06 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Dezember 2017 
von Michaela Do Nov 30, 2017 7:55 am

» Erlafsee
von gabi50 Mi Nov 29, 2017 5:15 pm

» Engelweingarten
von gabi50 Di Nov 28, 2017 6:43 pm

» Postauftragsbriefe
von gabi50 Mo Nov 27, 2017 6:54 pm

» Eibiswald
von gabi50 So Nov 26, 2017 8:37 pm

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von wilma So Nov 26, 2017 7:06 pm

» Großtauschtag in Linz/Urfahr am 03.12.2017 8 - 13 Uhr
von wilma Sa Nov 25, 2017 6:08 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Nov 25, 2017 6:06 pm

» Eisenerz
von gabi50 Sa Nov 25, 2017 11:56 am

» Slovakia 2017 issue:
von Milco Fr Nov 24, 2017 11:17 pm

» DR FDC Nr. 660-661 - Ausgabe 28. Januar 1938
von Ausstellungsleiter Fr Nov 24, 2017 11:15 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von Ausstellungsleiter Fr Nov 24, 2017 10:50 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von Ausstellungsleiter Fr Nov 24, 2017 10:18 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Do Nov 23, 2017 7:37 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Do Nov 23, 2017 2:26 pm

» Österreichische Feldpost in Bosnien-Herzegowina & am Balkan
von kaiserschmidt Do Nov 23, 2017 9:13 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Nov 23, 2017 12:08 am

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 - Anbetung der Könige, Pfarrkirche Altschwendt“
von Gerhard Di Nov 21, 2017 9:48 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Di Nov 21, 2017 8:16 pm

» NEU: Sondermarke „Weihnachten 2017 – Adventkalender“
von Gerhard Mo Nov 20, 2017 11:14 pm

» Egidi-Tunnel
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:53 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 So Nov 19, 2017 9:14 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Sa Nov 18, 2017 5:39 pm

» Schweiz 1854 - "Strubel" - Münchner Druck
von muesli Fr Nov 17, 2017 10:42 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Fr Nov 17, 2017 5:00 pm

» Ehrenhausen
von gabi50 Do Nov 16, 2017 4:11 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im November 2017   
von Michaela Do Nov 16, 2017 6:28 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von schenz Do Nov 16, 2017 12:16 am

» Newspapers stamps. Yellow Mercury Wiem postmark and others
von kaiserschmidt Mi Nov 15, 2017 10:10 pm

» Info über Marke
von Angus3 Mi Nov 15, 2017 8:51 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Nov 15, 2017 7:59 pm

» Dichter
von Bios Mi Nov 15, 2017 4:41 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von MaxPower Mi Nov 15, 2017 1:44 pm

» Briefmarken Platte England
von Frank1401 Di Nov 14, 2017 9:23 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:53 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mo Nov 13, 2017 9:04 pm

» Social Philately
von wilma Mo Nov 13, 2017 6:33 pm

» Die Friedl´schen Merkurfälschungen
von Andorra Mo Nov 13, 2017 10:06 am

» 90 Heller Marke Deutschösterreich
von Gerhard So Nov 12, 2017 9:38 pm

» Wert des Album
von Kontrollratjunkie So Nov 12, 2017 9:07 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 8:46 pm

» Zeppelinpost aus USA
von kaiserschmidt So Nov 12, 2017 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 12, 2017 4:43 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Nov 12, 2017 4:16 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:58 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie Sa Nov 11, 2017 11:05 pm

» Aggsbach - Dorf
von Gerhard Sa Nov 11, 2017 9:41 pm

» Bilderwettbewerb im November 2017
von gesi Sa Nov 11, 2017 11:56 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Do Nov 09, 2017 12:45 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mi Nov 08, 2017 9:03 pm

» Donawitz
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:36 pm

» Eggenberg
von gabi50 Mi Nov 08, 2017 6:25 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli Mi Nov 08, 2017 6:05 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von kaiserschmidt Mi Nov 08, 2017 10:43 am

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von kaiserschmidt Di Nov 07, 2017 9:50 pm

» Sondermarke - X. Weltfestspiele 1973 Berlin - Hauptstadt der DDR
von charlie50 Di Nov 07, 2017 7:23 pm

» Zusatzfrankatur Israel auf AUA-Erstflug Wien-Tel Aviv 1971
von Quasimodo Di Nov 07, 2017 12:41 pm


Teilen | 
 

 Private Ganzsachen-Postkarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Private Ganzsachen-Postkarten   So Mai 25, 2008 2:26 am

Unter privaten Ganzsachen-Postkarten versteht man solche, die zur Gänze im privaten Auftrag hergestellt worden sind. Dabei können Farbe und Art des Postkartenkartons, Stellung und Farbe des Wertstempels, aber auch die Größe der Karte erheblich voneinander abweichen. Man darf solche privaten Ganzsachenpostkarten auch nicht mit solchen verwechseln, bei denen lediglich auf amtlichen Postkarten Zudrucke erfolgt sind; solche Zudrucke sind oftmals fotografische Abbildungen verschiedener Art, aber auch bildhafte Werbezudrucke oder sogar aufgeklebte Bildchen. Händler bei Auktionen neigen dazu, solche verwandelten amtlichen Ganzsachen als Privatganzsachen darzustellen, da sie meinen, diese wären dann erheblich seltener und damit auch teurer, Ganzsachensammler sollten aber sehr wohl auf den beschriebenen Unterschied achten.

Bei den frühen privaten Ganzsachen-Postkarten gibt es vor allen Dingen solche, die Firmen zu Werbezwecken haben herstellen lassen. Obwohl viele Händler meinen, solche Karten seien doch sehr gewöhnlich und damit nicht besonders sammelnswert, sind sie doch erheblich schwerer aufzutreiben als die privaten Ganzsachen-Postkarten späterer Zeit, die zu besonderen Anlässen, z.B. zur WIPA 1933, hergestellt worden sind. Diese frühen privaten Karten sind auch ganz überwiegend für Bedarfszwecke hergestellt worden, die späteren waren oft nur Spielereien zu irgendwelchen Anlässen.

Auf amtlichen Ganzsachen-Postkarten der frühen Zeit war es ein sehr verbreiteter Brauch, irgendwelche werbenden oder einladenden Texte - überwiegend rückseitig - aufzudrucken; es gibt davon hunderte Beispiele. Die privaten Ganzsachen-Postkarten dienten zwar dem gleichen Zweck, da aber die Herstellung und/oder Beschaffung mit erheblich mehr Aufwand verbunden war, sind sie nicht so oft anzutreffen. Beide Arten jedoch sind - aus heutiger Sicht - ein interessantes Anschauungsmaterial über Gewerbe, Handel, Sitten oder Politik der damaligen Zeit.

Ing. Franz Schneiderbauer hatte erstmals die privaten Ganzsachen-Postkarten etwas genauer erfasst, allerdings schreibt er dazu nur:

Wertaufdruck KFJ im Torbogen, PP 2 = 3 H. (Heller) fahlbraun , Wert = 15 ÖS.

Hierunter lässt sich jedoch eine Vielzahl von Karten auflisten, sodass alleine die Kenntnis dieser Angabe wenig über Seltenheit und mögliche Werteinordnung aussagt.

Zu einem ersten Kennenlernen dieser Materie habe ich einige Privatpostkarten mit der Nr. PP 2 eingescannt und stelle sie nachfolgend vor.

Mit besten Sammlergrüßen
Ingo





Vorder- und Rückseite





Vorder- und Rückseite





Vorder- und Rückseite





Vorder- und Rückseite





Vorder- und Rückseite





Vorder- und Rückseite





Vorder und Rückseite





Vorder- und Rückseite
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Do Okt 29, 2009 10:59 pm

Neu eingetroffen ...









PP 13
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Mi Jan 06, 2010 6:41 pm

in den unendlichen Tiefen meiner Bestände gefunden....
Cantus kennt sicher eine Katalognummer.

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Mi Jan 06, 2010 9:04 pm

Aber sicher. Das ist PP 14.

Und falls du sie entbehren kannst, nehme ich sie dir gerne ab.

Beste Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Mi Jan 06, 2010 10:17 pm

Hallo Ingo,

die Karte ist auf dem Weg nach Wuschewier....

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Do Jan 07, 2010 10:37 pm

Vielen Dank.

Du kannst mir ja mal eine Liste mit allen Ortsnamen schicken, die dich im Rahmen deiner Heimatsammlung interessieren. Ich schau dann mal.

Herzliche Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Sa Okt 02, 2010 8:56 pm

Hallo,
ich will euch heute einmal eine besonders reizvolle private Ganzsachenkarte von Österreich zeigen, gelaufen am 11.2.1910 von Wien nach Bodenbach. Im Schneiderbauer-Handbuch wird diese Karte vermutlich unter PP 28 geführt (das entspricht der Doppelkarte 3 + 0 Heller). Genaueres ist mir nicht bekannt, da ich den Rest des Postkartenvordruckes nicht kenne, also nicht den abgetrennten Antwortkartenteil.



Vorderseite



Rückseite

Viele Grüße
Cantus



Zuletzt von Cantus am So Okt 03, 2010 6:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Fr Dez 18, 2015 4:23 pm

hallo Forumler,



diese private Postkarte  gestempelt Wien 2.7.47 habe ich heute erhalten. Schneiderbauer führt sie unter der Nummer 152a.
Postkartenporto 8 Groschen Einschreiben 30 Groschen.
Kann mir jemand von Euch erklären, warum eine Postkarte aufgelegt wurde, die keinen Sinn ergibt? Das Kartenporto war bis 31.8.47   8 Groschen, ab 1.9.47 betrug es 20 Groschen. Der Wertstempeleindruck von 12 Groschen deckt kein Kartenporto und kein Drucksachenporto ab.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Fr Dez 18, 2015 5:13 pm

@kaiserschmidt schrieb:
diese private Postkarte  gestempelt Wien 2.7.47 habe ich heute erhalten. Schneiderbauer führt sie unter der Nummer 152a. Postkartenporto 8 Groschen Einschreiben 30 Groschen.
Kann mir jemand von Euch erklären, warum eine Postkarte aufgelegt wurde, die keinen Sinn ergibt? Das Kartenporto war bis 31.8.47   8 Groschen, ab 1.9.47 betrug es 20 Groschen. Der Wertstempeleindruck von 12 Groschen deckt kein Kartenporto und kein Drucksachenporto ab.

Hallo Reinhard,

ich glaube der Artikel erklärt einiges:

http://www.voeph.at/fileadmin/pdf/Allgemein/Briefmarke/Briefmarke_ONLINE_2013_04.pdf

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   Sa Dez 19, 2015 4:27 am

Für mich auch. Very Happy

Ich habe schon ein paar Fragen über diese
Privatganzsachen gehabt.

Danke Wilma für dem Link.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   So Dez 03, 2017 6:42 pm

Privat-Postkarte, als Ballonpostkarte mit Nachnhme vom Oktober 1948 nach Krems-Rohrendorf:



Wertzeicheneindruck „Friedrich von Amerling“ (ANK 866)
60 Groschen braun / Ballonpostkarte, meist als Nachnahmekarte zur Abonnement-Erneuerung der
Zeitschrift „Austria-Philatelist“ versandt. Oktober 1948, Auflage 6.000 Stück.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Private Ganzsachen-Postkarten   

Nach oben Nach unten
 

Private Ganzsachen-Postkarten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Ganzsachen :: Österreich :: Privatganzsachen-
Tauschen oder Kaufen