Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von nadelfee Heute um 8:38 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Markenfreund49 Heute um 8:30 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Heute um 7:23 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Heute um 7:13 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 6:56 pm

» Leuchttürme
von klaber Heute um 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Heute um 2:27 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Heute um 11:27 am

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Gestern um 9:58 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Gestern um 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Gestern um 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Gestern um 4:39 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 11:50 am

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:14 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie So Mai 20, 2018 9:25 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Mai 19, 2018 11:50 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 9:16 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 5:02 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 2:53 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 2:36 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Mai 15, 2018 11:12 am

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von kaiserschmidt So Mai 13, 2018 6:30 pm

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Mai 11, 2018 8:15 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von kaiserschmidt Do Mai 10, 2018 11:18 am

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm

» Belege mit Vignetten
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:20 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:00 am

» SABENA
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 10:47 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von dicampi Sa Mai 05, 2018 10:38 am

» Siegerbild im April 2018
von Ausstellungsleiter Sa Mai 05, 2018 12:38 am

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Fr Mai 04, 2018 8:23 pm

» Heiligenkreuz
von gabi50 Fr Mai 04, 2018 5:14 pm

» Leporellokarten
von kaiserschmidt Fr Mai 04, 2018 2:47 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Mai 03, 2018 6:25 pm

» PVC-Folien schädlich für ihre Sammlung?!?!
von Markenfreund49 Do Mai 03, 2018 6:03 pm

» Dinosaurier
von Markenfreund49 Mi Mai 02, 2018 8:22 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Mai 02, 2018 7:32 pm

» Welser Münzbörse mit Philatelie/Ansichtskarten 05.05.2018
von wilma Di Mai 01, 2018 7:14 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 01, 2018 6:39 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Mai 2018
von Michaela Mo Apr 30, 2018 9:45 am

» Hinterbärenbad
von gabi50 So Apr 29, 2018 7:52 pm

» Leuchttürme
von gesi So Apr 29, 2018 7:36 pm

» UNO - Briefmarken?
von wilma So Apr 29, 2018 6:57 pm

» Horn NÖ
von gabi50 Sa Apr 28, 2018 9:20 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Gerhard Sa Apr 28, 2018 7:48 pm

» SUCHE echte Tauschpartner Reich 1933-1945 in Salzburg / Umgebung
von Hans88 Sa Apr 28, 2018 7:37 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Apr 26, 2018 7:01 pm

» Bitte um Hilfe Korrespondenzkarte
von gabi50 Do Apr 26, 2018 12:28 pm

» Österreich-Ungarn - Fragen zu Stempeln
von Cantus Do Apr 26, 2018 7:39 am

» Hall in Tirol
von gabi50 Mi Apr 25, 2018 10:51 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Apr 25, 2018 8:58 pm

» Amtliche FDC der Berliner Magistratsverwaltung
von Kontrollratjunkie Mi Apr 25, 2018 8:47 pm

» Preisrätsel
von kaiserschmidt Mi Apr 25, 2018 3:48 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Mi Apr 25, 2018 11:43 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Di Apr 24, 2018 10:12 pm

» Österr. 1922-1938 suche Kaufgelegenheit
von fodof Di Apr 24, 2018 11:24 am

» Schönes Österreich
von wilma So Apr 22, 2018 10:21 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Apr 22, 2018 9:31 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de So Apr 22, 2018 12:08 pm

» Hrastnigg
von gabi50 Fr Apr 20, 2018 8:52 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Do Apr 19, 2018 7:18 pm

» Brücken auf Briefmarken
von klaber Do Apr 19, 2018 6:08 pm

» Bitte um Hilfe Aufgabs - Recepisse
von gabi50 Do Apr 19, 2018 3:12 pm

» Bitte um HILFE bei Identifizierung einer Marke!
von myrtlealexander Do Apr 19, 2018 2:42 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Segeln"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:30 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Kitesurfen"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:25 pm

» NEU: Sondermarke "Sport und Wasser - Wasserski"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:21 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im April 2018
von Michaela Di Apr 17, 2018 7:56 am

» Zeppelinbrief
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 8:14 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von klaber So Apr 15, 2018 7:31 pm

» Heilpflanzen
von klaber So Apr 15, 2018 6:08 pm

» postlagernd
von wilma So Apr 15, 2018 4:54 pm


Teilen | 
 

 Eilgebühr für In- und Ausland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dicampi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 03, 2016 6:53 pm

Wieder eine Frage zur Postgeschichte - weil MICHL und ANK bzw. post.at unterschiedliche Angaben machen:

* Wann ist die klassische Eilgebühr Inland gefallen? 1.1.2001?

* Und wann ist die klassische Eilgebühr Ausland gefalllen? Laut MICHL gibt es sie noch 2011 zu € 4,50, laut post.at aber nicht mehr. Laut ANK 2011 und 2015 noch zu € 3,50 (Widerspruch zu MICHL € 4,50) - laut post.at aber nicht mehr.

Kann mir da jemand weiterhlfen? Vielen Dank.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Mo Jul 04, 2016 6:55 pm

Hallo dicampi,

im Inland endete die klassische Eilgebühr am 30.09.1999 (kostete vom 01.01.1994 – 30.09.1999 30,00 Schilling). EMS (express mail service)  Sendungen ersetzten immer mehr den klassischen Expressbrief. Diese wurden nicht mehr mit Briefmarken frankiert, dafür gab es nur mehr Aufkleber. Vom 01.10.2001 – 31.12.2003 bot die Post auch den Premium Brief an. Diese Briefe wurden mit einem „gelben Sticker“ beklebt und wurden bevorzugt behandelt. Das Experiment „Premium Brief“ lief nicht sehr erfolgreich. Zumal die Sendungen  oft zeitgleich mit normaler Post ankamen und von den Postkunden nicht angenommen worden ist.

Ins Ausland endete die klassische Eilgebühr mit 30.06.1997. Ab 01.07.1997 wurde priority und non-priority (auch economy) Sendungen eingeführt. Diese spalteten sich wieder in Sendungen nach der Destination Europa- und Weltzone auf. Oft war & ist non-priority schneller – kommt immer auf die Destination an.

Hoffe geholfen zu haben,

viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
dicampi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Mo Jul 04, 2016 9:50 pm

Very Happy  Vielen Dank!

Wenn das mit 1997 wirklich stimmt, dann frage ich mich, weshalb ANK und MICHEL auch für spätere Zeiträume noch Eilgebühren anführen - allerdings unterschiedliche Beträge und unterschiedliche Jahre ... Werde mir nicht schlau daraus ...


Zuletzt von dicampi am Sa Jul 09, 2016 6:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Fr Jul 08, 2016 7:06 pm

@dicampi schrieb:
Very Happy  Vielen Dank!

Wenn das mit 1997 wirklich stimmt, dfann frage ich mich, weshalb ANK und MICHL auch für spätere Zeiträume noch Eilgebühren anführen - allerdings unterschiedliche Beträge und unterschiedliche Jahre ... Werde mir nicht schlau daraus ...

Das Thema ist etwas komplex, auf ANK & Michel ist da wenig Verlass. Ich habe weitere umfangreiche Literatur und auch da steckt der eine oder andere Fehler drin. Meist muss man mehrere "Portostufen-Bibeln" heranziehen um darauf zu kommen "wer Recht" hat. Die "Fehler" entdecke ich wenn ich Belege für meine Sammlung entschlüssle.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerald
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Sa Jul 09, 2016 8:00 am

@Wilma schrieb:
Das Thema ist etwas komplex, auf ANK & Michel ist da wenig Verlass. Ich habe weitere umfangreiche Literatur und auch da steckt der eine oder andere Fehler drin. Meist muss man mehrere "Portostufen-Bibeln" heranziehen um darauf zu kommen "wer Recht" hat. Die "Fehler" entdecke ich wenn ich Belege für meine Sammlung entschlüssle.

Viele Grüße,
Wilma

Liebe Wilma,

darf ich bitte fragen, welche "Portostufen-Bibeln" Du verwendest bzw. sonst noch kennst.

Vielen Dank.

Liebe Grüße,
Gerald
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Sa Jul 09, 2016 8:20 pm

Hallo Gerald,

ich verwende "Die Gebühren der Briefpost - Österreich 2. Republik" von Herbert Kotal, "Postgebühren von Österreich Inlandsverkehr von 1919 - 2006" 2 Bände, "Postgebühren von Österreich Auslandsverkehr 1945 - 2007" 2 Bände von Paul Kainbacher und "Österreich nach 1945" von Hellwig Heinzel.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerald
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 10, 2016 10:58 am

@wilma schrieb:
Hallo Gerald,

ich verwende "Die Gebühren der Briefpost - Österreich 2. Republik" von Herbert Kotal, "Postgebühren von Österreich Inlandsverkehr von 1919 - 2006" 2 Bände, "Postgebühren von Österreich Auslandsverkehr 1945 - 2007" 2 Bände von Paul Kainbacher und "Österreich nach 1945" von Hellwig Heinzel.

Viele Grüße,
Wilma

Hallo Wilma,

vielen Dank für die Hinweise zu den Portostufen-Bibeln.

Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße,
Gerald
Nach oben Nach unten
dicampi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 10, 2016 1:34 pm

Hallo!

Kann man sich diese "Bibeln der Gurus" irgendwo ausborgen? Im Handel scheinen sie ja nicht erhältlich zu sein ...

Schönen Sonntag.
Nach oben Nach unten
dicampi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 10, 2016 1:59 pm

Eben zu diesem Thema auf APA-OTS aus dem Jahr 1997 gefunden:

Neue Posttarife mit 1. Juli 1997

Wien (OTS) - Die neuen Posttarife, die mit 1. Juli 1997 in Kraft treten werden, sind eine notwendige Anpassung der seit 1.1.1994 im Inland und seit 1992 im Ausland unveränderten Postgebühren an die Kostenentwicklung. Im internationalen Gleichklang stellt die PTA ihren Auslandsbriefdienst ab Juli 1997 auf das Klassenpostsystem um. Unabhängig von Inhalt und Verschluß gibt es dann nur noch zwei Bearbeitungs- bzw. Versandarten: "Priority"- und "Non-priority-Sendungen".

...

Die Sonderbehandlung "Einschreiben" wird es in beiden Beförderungsklassen geben, die Sonderbehandlungen "Express" und "Wertbrief" jedoch ausschließlich im "Priority"-Verkehr.


Somit müsste es die klassische "Eilgebühr" auch noch nach 1997 für Priority-Sendungen gegeben haben - wie ANK und MICHEL auch anführen (MICHEL 3,50 Euro bis 30.4.2011, ANK 3,50 Euro bis heute, also auch noch nach der Portoanpassung 2015, was aber post.at nicht bestätigt).

oh
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 10, 2016 3:07 pm


Hallo dicampi,

selbstverständlich gibt es im Auslandsverkehr noch Expreßbriefe. Expreß bedeutet ZUSTELLUNG DURCH EILBOTEN. . Wenn es aber keine Zustellung durch Eilboten im entsprechenden Land mehr gibt, gibt es auch die mit Briefmarken abgegoltene Leistung EXPRESS nicht mehr. In fast allen europäischen Ländern gibt es die Zustellung durch Eilboten nicht mehr. Wo es sie jedoch noch gibt, hat die Expreßgebühr Gültigkeit.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
dicampi
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   So Jul 10, 2016 6:38 pm

Aha ... dann gilt die im MICHEL und ANK genannte "Eilgebühr" nur mehr für jene Länder, in denen es auch noch "Eilboten-Zustellung" gibt? Langsam lichten sich die Nebel bei mir ... ar
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Mo Jul 11, 2016 6:14 pm

@dicampi schrieb:
Kann man sich diese "Bibeln der Gurus" irgendwo ausborgen?

Hallo decampi,

ja, in einem Briefmarkenverein in deiner Nähe oder auch hier per Fernleihe:
http://www.voeph.at/index.php?id=14

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   Fr Mai 05, 2017 2:48 pm


Hallo Forumler,



so sieht ein moderner EXPRE?BRIEF heutzutage aus



die Rückseite

Brief vom 19.4.04 per EMS von Mayerhofen nach Wien. der Brief wurde durch Eilboten zugestellt.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eilgebühr für In- und Ausland   

Nach oben Nach unten
 

Eilgebühr für In- und Ausland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen