Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Post der Bestzungsmächte Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Heute um 7:56 am

» beschädigt eingelangt
von wilma Gestern um 8:18 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Gestern um 7:28 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma Gestern um 7:00 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt
von jklang Gestern um 5:43 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Gestern um 4:03 pm

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von AndyMilchrahm Gestern um 10:36 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb April 2020
von Michaela Gestern um 8:35 am

» Österreichische Telephon-Sprechkarten - 1883 - 1917
von Paul S. Do März 26, 2020 10:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Gerhard Mi März 25, 2020 6:53 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von Gerhard Mi März 25, 2020 6:22 pm

» Die Freimarkenausgabe 1890
von muesli Di März 24, 2020 11:22 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di März 24, 2020 7:43 pm

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von Paul S. Di März 24, 2020 7:07 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di März 24, 2020 8:47 am

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Paul S. Mo März 23, 2020 5:18 pm

» Briefmarken Westermayr
von Tatjana Mo März 23, 2020 3:23 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So März 22, 2020 11:22 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard So März 22, 2020 7:09 pm

» suche Briefe Albanien
von Saguarojo Sa März 21, 2020 6:14 pm

» Der Hype um die Crypto stamp
von Tatjana Sa März 21, 2020 11:12 am

» Wegen Corona-Virus abgesagt
von wilma Fr März 20, 2020 10:01 pm

» Auswirkungen Corona-Virus - Österr. Post AG
von Gerhard Fr März 20, 2020 7:58 pm

» Trachten – Beiwerk und Auszier - Dauermarkenserie
von Gerhard Fr März 20, 2020 7:07 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im März 2020
von Michaela Fr März 20, 2020 12:23 pm

» Personalisierte Marke selbstklebend
von Tatjana Do März 19, 2020 9:05 pm

» Block Japan-Österreich
von Tatjana Do März 19, 2020 8:55 pm

» Freimarkenserie "Tierschutz"
von Gerhard Do März 19, 2020 8:13 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Paul S. Do März 19, 2020 11:04 am

» Frage zu Stempelbewertung - Modena
von Berni17 Mi März 18, 2020 4:59 pm

» Sammlung FAM 14 (FOREIGN AIR MAIL ROUTE No 14) - Teil 1
von Phila-Bert Di März 17, 2020 12:49 pm

» Österr. Neu: neue Dauermarken: Serie „Trachten – Beiwerk und Auszier“
von Tatjana Mo März 16, 2020 2:21 pm

» Österr. NEU: Sondermarke 100 Jahre Auer
von Gerhard Fr März 13, 2020 11:15 pm

» Ganzsachensortiment ab 1. April 2020
von Gerhard Mi März 11, 2020 11:43 pm

» Frage Größe Sonderstempel
von Tatjana Mi März 11, 2020 11:18 am

» Tauschtag Linz Samstag 14.03.2020 13:00 - 18:00
von wilma Di März 10, 2020 7:28 pm

» Österr. NEU: 8. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Mo März 09, 2020 11:06 pm

» Österr. NEU: Sondermarke 125 Jahre Ausgrabungen in Ephesos
von Gerhard Mo März 09, 2020 10:55 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Mo März 09, 2020 10:45 pm

» Postbüchl - Das kleine Postbuch
von Paul S. Mo März 09, 2020 10:36 pm

» Briefmarken bewerten
von Gerhard Mo März 09, 2020 12:00 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So März 08, 2020 8:48 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im März 2020
von Gerhard So März 08, 2020 7:38 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von Gerhard So März 08, 2020 7:29 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Cantus So März 08, 2020 12:51 am

» Nebenstempel Ohne Marke eingelangt
von wilma Sa März 07, 2020 7:30 pm

» Weitere Durchführung der Philatelia München untersagt
von Gerhard Sa März 07, 2020 12:27 pm

» Brauche dringend hilfe bei meiner Briefmarken Sammelung
von Cantus Sa März 07, 2020 3:28 am

» Postbaum in Mossel Bay
von Gerhard Sa März 07, 2020 12:18 am

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma Fr März 06, 2020 9:39 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von Gerhard Fr März 06, 2020 7:25 pm

» Österr. NEU: Sondermarke Wachauer Tracht
von Gerhard Do März 05, 2020 10:43 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von Paul S. Mi März 04, 2020 10:28 pm

» Letzte Postkarte in Schillingwährung
von Gerhard Mi März 04, 2020 12:26 am

» Blindensendung - Cécogramme
von Gerhard Di März 03, 2020 7:10 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von Gerhard Di März 03, 2020 6:54 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Di März 03, 2020 3:27 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von balf_de Di März 03, 2020 11:21 am

» Brücken auf Briefmarken
von Gerhard Mo März 02, 2020 7:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo März 02, 2020 4:49 pm

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb Februar 2020
von Michaela Mo März 02, 2020 9:43 am

» Nebenstempel "NICHT BEHOBEN"
von wilma So März 01, 2020 7:16 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Sa Feb 29, 2020 11:39 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Fr Feb 28, 2020 7:57 pm

» Heeresübung 1984 "Flinker Igel"
von Gerhard Fr Feb 28, 2020 4:33 pm

» Sammlerpost
von wilma Do Feb 27, 2020 7:37 pm

» Österr. NEU: Sondermarke Kontrabass
von Gerhard Do Feb 27, 2020 12:50 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Mi Feb 26, 2020 8:39 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Di Feb 25, 2020 8:39 am

» Otto Zeiller
von Sigi_der_Zweite Mo Feb 24, 2020 10:28 am

» Ganzsachen - Segelflug Robert Kronfeld 1933
von Sigi_der_Zweite So Feb 23, 2020 8:27 pm

» Arolsen Archives - Portofreiheit f. Kriegsgefangenen- und Interniertenpost
von Gerhard So Feb 23, 2020 7:21 pm

» Postgeschichtliches Objekt 1908, Sammlungsaufbau
von gabi50 So Feb 23, 2020 6:47 pm

» St. Johann bei Herberstein
von gabi50 So Feb 23, 2020 6:18 pm

» Als Briefmarken-Laie Sammlung verkaufen
von Edik Bastion So Feb 23, 2020 5:55 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Sa Feb 22, 2020 7:04 pm

» Was denkt ihr: Stempel verfälscht tolerieren?
von wilma Sa Feb 22, 2020 6:40 pm

» Österr. NEU: Zeitgenössische Kunst - Opportunity
von Gerhard Mi Feb 19, 2020 11:56 pm

» Hilfe bei Entzifferung
von muesli Mo Feb 17, 2020 11:08 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Feb 16, 2020 7:53 pm

» St. Kathrein an der Laming
von gabi50 So Feb 16, 2020 10:13 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Februar 2020
von Michaela So Feb 16, 2020 9:17 am

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2020
von Kontrollratjunkie So Feb 16, 2020 2:45 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Feb 16, 2020 12:53 am

» Briefmarken vs Freimarken
von Gerhard Sa Feb 15, 2020 9:55 pm

» Frage Marke
von Briefmarkeninternational Fr Feb 14, 2020 7:42 pm

» Valentinstag
von Gerhard Fr Feb 14, 2020 7:07 pm

» Brieftaubenpost
von Gerhard Fr Feb 14, 2020 6:54 pm

» Marken aus den USA
von Briefmarkeninternational Fr Feb 14, 2020 1:28 am

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2019 – Blaue Passionsblume
von Gerhard Do Feb 13, 2020 11:42 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Feb 12, 2020 11:56 pm

» St. Nikolai bei Friedau
von gabi50 Mi Feb 12, 2020 10:01 am

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Feb 11, 2020 6:13 pm

» Tiere als Stempelmotiv
von Cantus Di Feb 11, 2020 2:39 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Cantus Di Feb 11, 2020 2:30 am

» Österr. NEU: Block Freimarken 1891/96
von Gerhard Mo Feb 10, 2020 11:31 pm

» Die Aufdrucke von 2005
von youpiao So Feb 09, 2020 9:37 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Feb 09, 2020 7:24 pm

» Österr. NEU: SM Vöcklabrucker Christus
von Gerhard Sa Feb 08, 2020 11:38 pm


Teilen
 

 Post der Bestzungsmächte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDi Mai 20, 2014 6:14 pm

Hallo Forumler,

der nachfolgende Beleg hat zwar keinen Klecksstempel, paßt aber zeitlich in das Jahr

1945.Post der Bestzungsmächte Bild_273

Post der Bestzungsmächte Bild_347

Nach dem Krieg  wurde von den Siegermächten eine Kommission gebidet, die ihren Sitz in Wien hatte und von
Russen, Amerikanern, Engländern und Franzosen beschickt wurde. Diese alliierte Kommission hatte die alleinige Regierungsgewalt in Österreich.
Hier ein Brief eines Engländers, der Mitglied dieser Kommission war, vom 31.8.1945 mit dem englischen Feldpoststempel  Nr. 642 nach England.

Kaiserschmidt
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptySo Okt 19, 2014 10:09 pm


Hallo Forumler,

heute zeige ich einige Belege der Besatzungsmächte, die ich kürzlich erworben habe. Die Beschreibung stammt vom Verkäufer Jim Forte, ich selber habe keinerlei Literatur zu diesem Thema. Ich hoffe aber in nächster Zeit mehr darüber zu erfahren.

Post der Bestzungsmächte Bild112

Der erste Brief ist gestempelt " Postes aux Armees 601 " vom 23.11.1949. Das ist der Stempel des Militärpostamtes der Franzosen in Wien.

Post der Bestzungsmächte Bild_290

Brief vom 3.1. ohne Jahreszahl vom APO ( Army Post Office ) 541 . Der Brief ist aus Salzburg, der Absender war bei der 350 Infantrie.

Post der Bestzungsmächte Bild_374

Brief vom 20.10. 1950 vom APO 174 = Hörsching.

Post der Bestzungsmächte Bild_466

Brief vom 15.5.1945 vom APO 261 = Urfahr. Die Amerikaner hatten das Mühlviertel bis Mitte August 1945 besetzt, bevor sie dieses Gebiet an die Russen übergaben. Absender des Briefes war das War Departement der 11. armored division.

Sollte mir jemand aus dem Forum mehr über die Post der Besatzungsmächte erzählen können wäre ich dankbar.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Okt 20, 2014 1:05 am

@kaiserschmidt schrieb:

Sollte mir jemand aus dem Forum mehr über die Post der Besatzungsmächte erzählen können wäre ich dankbar.

Hallo @Kaiserschmidt,

erzählen kann ich dir zum Thema leider auch nichts, aber ein Buch das ich in meiner Bibliothek habe könnte das:

Post der Bestzungsmächte 01293

Ich denke, das solltest du dir besorgen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Okt 20, 2014 9:27 am


Hallo Gerhard,

danke für Deinen Tip - werde ich mir sobald wie möglich besorgen !

Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Belege der Besatzungsmächte in Österreich   Post der Bestzungsmächte EmptyMi Jun 29, 2016 9:32 am



Hallo Forumler,

etwas intensiver sammle ich Belege der Besatzungsmächte in Österreich 1945-1955.

Post der Bestzungsmächte Bild16

Ich beginne mit einem Dokument der US Besatzung Army Post Office 777 ( APO in Wien ).
Der Text spricht für sich.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyFr Sep 16, 2016 4:15 pm


Hallo Forumler,

ich möchte das angerissene Thema fortführe. An Literatur steht mir nur von Karl Majörg
Die Allierte Besetzung Österreich 1945-1955 zur Verfügung ( dank des Hinweises eines Forummitgliedes ).
Majörg schreibt selbst in seinem Buch:

Post der Bestzungsmächte Bild_317

Mein Wissen ist sehr gering, es ist aber ein interessantes Thema. Sofern ich vom Verkäufer des Beleges eine Beschreibung erhalten habe, füge ich diese bei. Ich hoffe, daß meine Unrichtigkeiten von Euch berichtigt werden.
Beginnen werde ich mit den Army Post Offices - APO - der amerikanischen Besetzung.

Post der Bestzungsmächte Bild17

Post der Bestzungsmächte Bild_217

APO 261 kommt aus Regen im bayrischen Wald am 4.5.1945 laut Majörg nach Rohrbach, geht am 10.5.1945 nach Urfahr und am 14.6.1945 nach Lenzing.
Unter dem Beleg seht ihr die Beschreibung des amer. Verkäufers.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
wilma


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptySo Sep 18, 2016 7:32 pm

@kaiserschmidt schrieb:
An Literatur steht mir nur von Karl Majörg Die Allierte Besetzung Österreich 1945-1955 zur Verfügung ( dank des Hinweises eines Forummitgliedes ).
Hallo Reinhard,

für dieses Thema interessiere ich mich immer mehr... Das Buch von Majörg hätte ich vor einigen Jahren für ein paar Euros kaufen können und ich Depp habe es nicht genommen... Wenn jemand eine Bezugsquelle kennt, bitte an mich weiterleiten. Danke.

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptySo Sep 18, 2016 8:32 pm


Hallo Wilma,
das Buch wird im Internet privat angeboten.
Suche unter Majörg da habe ich das Angebot um € 25,- + Porto gefunden.
Würde mich freuen, wenn ich da eine Mitstreiterin hätte.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDi Nov 29, 2016 3:45 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild20

Diesen Beleg habe ich heute aus Israel erhalten. Ein katastrophal gestempelter Satzbrief vom 9.5.1946,
ein Flugpostbrief nach Norwegen. Das Porto habe ich nicht einmal nachgerechnet. Absender ist Nils Norgenson bei den USFA in Salzburg ( US forces in Austria ). Der Brief weist aber 2 Besonderheiten auf.
APO Stempel auf öst. Marken sind kleine Raritäten, es gibt nicht viele davon.
Das Army Post Office mit der Nummer 547 ist bei Majörg nicht gelistet.

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptySo März 26, 2017 10:06 am


Hallo Forumler,

nach längerer Pause gehts weiter

Post der Bestzungsmächte Bild28

das APO 58 war bis 31.1.1947 in Wien stationiert

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDi Mai 23, 2017 11:39 am

Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild65

British Troops in Austria

Ich zeige einige Belege, die von einem Fachmann beschrieben wurden. Deshalb spare ich mir einen Kommentar.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMi Mai 24, 2017 4:27 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild66

das nächste Blatt

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDo Nov 23, 2017 2:26 pm

Hallo Forumler,

ich habe wieder einige Belege der Besatzungstruppen kaufen können.

Post der Bestzungsmächte Bild27

Post der Bestzungsmächte Bild_222

Brief vom 13.May 1948 von dem APO 777 Wien nach Washington DC.  Der auf 5 Cent revalued Umschlag wurde mit einer 13 Cent Marke für die Expreßzustellung ergänzt. Rückseitig finden wir den Ankunftsstempel von Washington vom 15.May 1948.
Laut Majörg wurden die Feldpostbriefe mit dem Lastwagen auf der von den Sowets vorgeschriebenen Route
zum Flugplatz Tulln gebracht, der den US Streitkräften von den Sowets zur  Verfügung gestellt wurden.
Diese extrem rasche bei diesem Brief Beförderung ist für mich allerdings nicht erklärbar.
Das Sammlerherz wird erfreut durch die Tatsache, daß Majörg in seinem Buch einen Expreßbeleg
nicht vorstellen konnte.

Post der Bestzungsmächte Bild_322

Post der Bestzungsmächte Bild_420

Ein weiterer interessanter Beleg ist dieser Brief vom 29.May 1945 vom APO 44 Imst nach New York.
Er hat keine Frankatur für die Luftpostbeförderung, als Absender wird John Wolf, 44. Division,
Imst, Deutschland angegeben. Damals waren die Amerikaner noch in Tirol, die Franzosen übernahmen
erst im Juli 1945 dieses Gebiet.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMi Dez 20, 2017 8:20 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild_428

Laut Beschreibung handelt es sich hier um das APO 742 der U.S. Army in Lend bei Salzburg,
gestempelt am 30.1.1947. Dieses Post Office ist bei Majörg nicht gelistet, bei ihm schein das APO 472 auf, ebenfalls mit Standort Lend. Allerdings ist sein Truppemteil bereits seit 14.7.1945 nach Deutschland verzogen.
Über diese special delegation of the International Comitee of the Red Cross kann ich überhaupt nichts
sagen.
Da der Brief an eine Privatadresse ging, war er gebührenmäßig wie in das übrige Ausland zu frankieren.
Warum er nicht vom Porto befreit war, weiß ich nicht.
Dieser Brief würde auch in eine Rot Kreuz Sammlung passen.

Ebay € 15,-

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo März 26, 2018 3:14 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild_269

Brief vom Field Post Office 385 vom 31.7.1945 nach England. Das FPO 385 dürfte in dieser
Zeit in Klagenfurt stationiert gewesen sein, darauf deutet der verwendete Umschlag des
Gauleiters von Kärnten hin. Ich glaube aber nicht, daß die englischen Besatzungstruppen
einen Mangel an Briefumschlägen hatten, es solte sicher ein Erinnerungsstück darstellen.


Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMi Apr 11, 2018 11:24 am


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild_359

Post der Bestzungsmächte Bild_452

Leutnant Allen war beim Hauptquartier in Wien APO 777 Document Center tätig.
Einen Brief schreibt er vom 11.August 1945 vom APO 200 und einen Brief vom 21.9.1945 vom APO 26
nach New York.
Das APO 200 dürfte in Linz stationiert gewesen sein, die Angaben von Majörg sind wahrscheinlich nicht richtig.
Das APO 26 war von August bis November ebenfalls in Linz.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Sep 17, 2018 1:46 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild24

Flugpostbrief vom 12.3.1953 aus Aden an das APO 777 ( Wien ) Tulln Air Base.
Gerhard wird uns sicher sagen können, ob die Amerikaner in Tulln = Sowj. Besatzungszone
einen Flugplatz betrieben haben.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
wilma


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDi Nov 06, 2018 10:29 pm

Hallo Reinhard,

zum Thema kann ich nun endlich auch was zeigen. Gekauft habe ich sie wegen der Zensurstempel.

Post der Bestzungsmächte Img78

Post der Bestzungsmächte Img_0113
Briefe vom FPO 754 der in Wien stationierten Briten vom 26.08.1949 bzw. vom 05.07.1950

Das Buch von Majörg habe ich mittlerweile, eingelesen bin ich jedoch noch nicht. Da dies meine ersten Belege sind.

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyDo Dez 13, 2018 11:47 am


Hallo Wilma,

daß auch die Briefe der Besatzungsmächte zensuriert wurden, ist mit ein Rätsel.
Auf jeden Fall interessante Belege.

Post der Bestzungsmächte Bild31

Ich zeige hier einen Brief vom Army Post Office 26 ( Linz ) vom 19.9.1945.
Er stammt aus dem Haupquartier der 26 Infanteriedivision und geht nach Portland, USA.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMi Feb 20, 2019 3:56 pm

Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild_334

Das Army Post Office 1153 ist das einzige APO in Österreich mit einer vierstelligen Nummer.
Standort wien.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
wilma


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Apr 01, 2019 7:51 pm

Hallo Reinhard,

ich habe diesen Beleg schon seit einiger Zeit liegen und komme hier nicht weiter. Mit dem Thema werde ich einfach nicht "warm". Obwohl ich das Buch von Majörg habe, kann ich diesen Stempel nicht 100% zuordnen. Und warum wurden hier 8 Rpf. Marken verklebt?
Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen. Danke schon mal im voraus!
Post der Bestzungsmächte Img143

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Apr 01, 2019 10:19 pm


Hallo Wilma,

zum Stempel kann ich auch nichts sagen, ich vermute, daß der Soldat nach dem Abzug aus
Österreich von dort geschrieben hat. Die beiden öst. Marken auf dem Brief sind nur ein Hinweis
auf seine Zeit in Österreich und haben keine postalische Funktion. Das kommt manchmal vor,
auch ich hebe einen solchen Beleg.

viele Grüße

bis Mondsee

Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
kaiserschmidt


Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte EmptyMo Jul 22, 2019 4:49 pm


Hallo Forumler,

Post der Bestzungsmächte Bild_362

Post der Bestzungsmächte Bild_444

Eingeschriebener Luftpostbrief vom 16.12.1946 von Wien nach England.
Wie Majörg es beschreibt, wurde der Brief mit einem stummen Stempel entwertet.Der APO Stempel von wien Nr. 58 wurde auf der Rückseite des Briefes abgeschlagen, es finden sich noch
zwei weitere APO Stempel - 487 mit Datum 17.12. und 887 mit Datum 19.12 1946.
Diese beiden Stempel kann ich nicht zuordnen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Post der Bestzungsmächte Empty
BeitragThema: Re: Post der Bestzungsmächte   Post der Bestzungsmächte Empty

Nach oben Nach unten
 

Post der Bestzungsmächte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen