Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 7:54 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von kaiserschmidt Heute um 6:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von gabi50 Heute um 6:55 pm

» Gnas.
von gabi50 Heute um 6:45 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Heute um 2:35 pm

» ABC Postkarten 1890-1900 der Zeitschrift Glühlichter
von Hofetob Heute um 2:34 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Gestern um 10:07 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Karlsbad
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:07 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa Jan 20, 2018 9:01 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Jan 20, 2018 7:34 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jan 20, 2018 6:49 pm

» Gleisdorf
von gabi50 Sa Jan 20, 2018 6:36 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Cantus Sa Jan 20, 2018 5:34 am

» NEU: Sondermarke Jan Davidsz. de Heem – Stillleben
von Gerhard Fr Jan 19, 2018 11:10 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jan 19, 2018 7:58 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr Jan 19, 2018 6:22 pm

» Amtliche Überklebung
von wilma Fr Jan 19, 2018 5:59 pm

» NEU: Sondermarke „Joannis Avramidis, Großer Kopf“
von Gerhard Do Jan 18, 2018 11:09 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Jan 18, 2018 7:58 pm

» Gleinstätten
von gabi50 Do Jan 18, 2018 5:24 pm

» Suche Lieferant dieser Aufstecklupe 2.5x
von 3dreal Do Jan 18, 2018 4:43 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

» NEU: Sondermarke „Generationenfrage"
von Gerhard Mi Jan 17, 2018 8:13 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:47 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Jan 17, 2018 7:23 pm

» Briefmarken USA
von eh9988 Mi Jan 17, 2018 4:45 pm

» Belegestücktausch UNO Wien
von Bolle Mi Jan 17, 2018 2:08 pm

» Gesäuse
von gabi50 Mi Jan 17, 2018 11:42 am

» Luftpost,Erstflüge sammeln
von kaiserschmidt Mi Jan 17, 2018 10:34 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Di Jan 16, 2018 10:57 am

» Portobelege aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:39 am

» Ältere Flugpost aus Wien
von kaiserschmidt Di Jan 16, 2018 9:30 am

» Dross
von Gerhard Mo Jan 15, 2018 10:57 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2018 10:05 am

» Bilderwettbewerb im Jänner 2018
von Michaela Mo Jan 15, 2018 10:00 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Jan 14, 2018 7:32 pm

» Spezialitäten der Landschaftserie 1945
von Rein So Jan 14, 2018 7:13 pm

» Christkindl Stempel
von wilma So Jan 14, 2018 7:10 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard So Jan 14, 2018 5:40 pm

» Gams bei Stainz
von gabi50 So Jan 14, 2018 3:39 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:35 pm

» Gams bei Hieflau
von gabi50 Mi Jan 10, 2018 7:08 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jan 10, 2018 2:43 pm

» Gaishorn
von gabi50 Di Jan 09, 2018 4:47 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Jan 08, 2018 11:06 pm

» Hilfe - WIPA 1933
von muesli Mo Jan 08, 2018 10:16 pm

» Fürstenfeld
von gabi50 So Jan 07, 2018 2:33 pm

» Volkstrachten mit Aufdruck Hakenkreuz und Wertangabe RPfg
von franz1964 So Jan 07, 2018 10:23 am

» Schweiz MiNr 1 ???
von balf_de Sa Jan 06, 2018 1:55 pm

» Bogenrandsignaturen DDR
von versandhandel-der-born Fr Jan 05, 2018 4:57 pm

» Frohnleiten
von gabi50 Do Jan 04, 2018 8:04 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 03, 2018 10:58 pm

» Fernitz
von gabi50 Mi Jan 03, 2018 5:20 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von kaiserschmidt Mi Jan 03, 2018 10:53 am

» Großtauschtag 4. Februar 2018 Attnang-Puchheim
von Gerhard Di Jan 02, 2018 4:06 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von x9rf Di Jan 02, 2018 10:50 am

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1970 - 1974
von Markenfreund49 Mo Jan 01, 2018 5:14 pm

» Siegerbild im Dezember 2017
von gabi50 Mo Jan 01, 2018 1:12 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Jan 01, 2018 1:02 pm

» Friedberg
von gabi50 So Dez 31, 2017 4:17 pm

» Handbuch "Rainer" und "Müller" gesucht!
von adilac So Dez 31, 2017 10:29 am

» Kommen Sie mit nach Ambunti in die Sepik-Provinz ?
von Rabaul So Dez 31, 2017 8:11 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Sa Dez 30, 2017 10:10 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 6:18 pm

» Frein bei Mürzsteg
von gabi50 Sa Dez 30, 2017 5:29 pm

» Marke aus Argentinien
von gabi50 Fr Dez 29, 2017 6:33 pm

» Legendäre Sammlung
von Gerhard Fr Dez 29, 2017 4:43 pm

» Frauheim bei Kranichfeld
von gabi50 Do Dez 28, 2017 4:57 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 27, 2017 11:46 pm

» Alte Briefmarkensammlung - Wie am besten verkaufen
von Markenfreund49 Mi Dez 27, 2017 5:52 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 4:42 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Mi Dez 27, 2017 2:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Jänner 2018 
von Michaela Di Dez 26, 2017 8:04 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von kaiserschmidt Mo Dez 25, 2017 5:32 pm

» Sondermarke „Steyr Typ 50 - Baby“
von Gerhard Mo Dez 25, 2017 4:42 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de So Dez 24, 2017 4:13 pm

» Weihnachten Deutschland
von Ausstellungsleiter So Dez 24, 2017 8:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

» Frauenberg bei Ardning
von gabi50 Sa Dez 23, 2017 4:04 pm

» Weihnachtspost 2017
von Michaela Sa Dez 23, 2017 8:17 am

» Dispenser Rollenmarke
von Markenfreund49 Fr Dez 22, 2017 8:53 pm

» Sondermarke „Bugholzmöbel – Michael Thonet“
von Gerhard Fr Dez 22, 2017 6:00 pm

» Frauenberg bei Bruck
von gabi50 Fr Dez 22, 2017 5:16 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Fr Dez 22, 2017 11:12 am

» Feldpost II Weltkrieg Belege
von kaiserschmidt Do Dez 21, 2017 11:45 am

» Verlag B. K. W. I. aus Österreich
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 9:53 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Dez 20, 2017 8:20 pm

» Sondermarke „Wiener Tuba“, Serie „Musikinstrumente“
von Gerhard Mi Dez 20, 2017 6:42 pm

» Ortswerbestempel - Deutschland nach 1945 (Handstempel)
von Angus3 Di Dez 19, 2017 1:09 pm

» Fohnsdorf
von gabi50 Mo Dez 18, 2017 8:06 pm

» Weinpaket
von Gerhard Mo Dez 18, 2017 7:22 pm

» SBZ Stadt Berlin 2 wbzs
von Angus3 Mo Dez 18, 2017 6:55 pm

» Schweiz 1854-1863 "Strubel" Sitzende Helvetia Ungezähnt
von kaiserschmidt Mo Dez 18, 2017 5:43 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 17, 2017 7:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von Michaela So Dez 17, 2017 8:19 am

» Fladnitz
von gabi50 Fr Dez 15, 2017 11:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2017
von muesli Fr Dez 15, 2017 11:04 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Dez 15, 2017 6:47 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de Fr Dez 15, 2017 5:22 pm


Teilen | 
 

 1.Der chinesische Mondkalender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
HOBI
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: 1.Der chinesische Mondkalender   Do Nov 27, 2008 10:55 pm

Einleitend etwas über den Kalender.
Der chinesische Mondkalender soll im 26.Jh.v.Chr. von Kaiser Huangdi entwickelt worden sein.Er basiert auf exaktem astronomischem Wissen und umfaßt einen Zeitraum von 60 Jahren.Das entspricht 2 Umläufen des Planeten Saturn um die Sonne.


Dieser Kalender ist luni-solar.Das bedeutet,daß der Kalender nach dem Mond ausgerichtet ist und zusätzlich Korrekturen enthält,die den Lauf der Sonne berücksichtigen.
Das Sonnenjahr ist 365 ¼ Tage und das Mondjahr 354 Tage lang.

Während unser Kalender,dem Sonnenjahr entsprechend das Jahr willkürlich in 12 Monate einteilt,baut der traditionelle chinesische Kalender auf dem 12 Mondkreisläufe umfassenden Mondjahr auf.Die Differenz von 11 ¼ Tagen zwischen Sonnen- und Mondjahr gleicht er durch 7 Schaltmonate in einem Turnus von 19 Jahren aus.

Interessant,daß dieser Kalender erst 1912 offiziell durch den Gregoriani- schen Kalender ersetzt wurde.

Noch immer ist dieser Kalender in China überaus populär.Das Fühlingsfest,das zugleich der Neujahrstag des chinesischen Mondkalenders ist,wird noch heute vor allem von der bäuerlichen Bevölkerung als wichtiger Feiertag begangen.
Je nach der genauen Mondkonstellation,beginnt das Jahr zwischen 21.1.und 20.2. Das richtet sich nach dem 2.Vollmond,der der Wintersonnenwende folgt. Nach diesem Kalender beginnt die Zeitrechnung im Jahre 2637 vChr.

Der Legende nach rief Buddha vor seinem Tode alle Tiere zu sich, um sich zu verabschieden. Es kamen aber nur 12 Tiere.Als Dank für ihre Treue widmete er jedem ein Jahr im Mondkalender. Angefangen von der Ratte, denn die war zuerst da.Dann der Stier, der Tiger,der Hase,der Drache,die Schlange,das Pferd,die Ziege,der Affe, der Hahn,der Hund, und das Schwein.Es kam zuletzt.

Für die Chinesen ist das Neujahrsfest das wichtigste Familienfest des Jahres.Auch in Korea und anderen Ländern Asiens wird dieses Fest alljährlich begangen.
Im chinesischen Mondkalender spielen die Tierkreise (Zodiak) eine wichtige Rolle.Jedem Mondjahr ist ein bestimmtes Tierkreiszeichen.zugeordnet.
Bereits seit frühester Zeit existiert dem Tierkreis entsprechend ein Zwölferzyklus,der sich wiederum auf die Grundzahl 6 bezieht.Diese Zahl hat in der chinesischen Zahlensymbolik eine große Bedeutung.

Neben dem Zwölferzyklus kennt der Kalender den Zehnerzyklus.Die Kombination der beiden Zyklen ergeben den großen Zyklus der Sechzig Jahre,vergleichbar dem Jahrhundert unserer Zeitrechnung.
Jedes der 60 Jahre im großen Zyklus hat seinen eigenen Jahresnamen.Der jetzige große Zyklus begann am 2.2.1984 und endet nach 60 Jahren 2043.[b]
Nach oben Nach unten
HOBI
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: 2 Das Tierkreiszeichen Pferd   Mi Dez 10, 2008 11:58 pm

Jedes Mondjahr hat gemäß dem zugeordneten Tier eine bestimmte Charakteristik.
Aus den Tierkreiszeichen und ihrer jeweiligen Stellung zu den anderen Sternen wird auf die Charaktere der in diesem Jahr geborenen Menschen und auf den Verlauf des folgenden Jahres geschlossen.

Das Pferd
Das Pferd ist das siebte der zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders. Dominiert vom Element Feuer und dem Planeten Mars symbolisiert das Pferd Energie, Tatkraft und Impulsivität.

Die mythologische Rolle des Pferdes hat sich im Laufe der Jahrhunderte gewandelt.
Heute ist es Verkörperung des Männlichen.Man spricht vom „Pferd des Willens“,was sowohl Unabhängigkeit als auch Unbeständigkeit andeuten soll.

Im Jahr des Pferdes geborene Menschen haben das Herz auf dem rechten Fleck,sie reden gerne und lieben die Freiheit.Sie gelten als entschlossen, kühn und sprühend vor Energie, Abenteuerlust,Kreativität und Selbstvertrauen.
Nach oben Nach unten
HOBI
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: 3 Erste Belege zum Jahr des Pferdes   Do Dez 11, 2008 12:23 am

Japan widmete als erste Postverwaltung dem chin.Mondkalender 1950 eine Ausgabe.
Zum Jahr des Tigers wurde ein Neujahrsblock verausgabt.(Mi.499 + Block 32)

Jahr des Pferdes 1954-55

Wiederum ist es die japanische Postverwaltung,die als erstes und einziges Land am 25.12.1953 die erste Marke zum Jahr des Pferdes herausbringt.(Mi.628 )
Die Marke zeigt das Miharu-Pferd (Kinderspielzeug)

Am 29.1.1954 folgte der Block 49,der 4 Werte mit dem Miharu-Pferd enthielt.

Dieser frankaturgültige Block wurde allerdings nicht am Postschalter verkauft, sondern wurde als 6.Preis in der Neujahrs-Lotterie abgegeben.


Nach oben Nach unten
xiaolin
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: 1.Der chinesische Mondkalender   Sa Jun 13, 2009 7:25 pm

prost prost You understand the Chinese culture, I have collected this topic, our Chinese calls this special -"ShengXiao "生肖

Angefangen von der Ratte, denn die war zuerst da.Dann der Stier, der Tiger,der Hase,der Drache,die Schlange,das Pferd,die Ziege,der Affe, der Hahn,der Hund, und das Schwein.Es kam zuletzt...

der Affe


die Ziege

die Ratte,

Stier
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1.Der chinesische Mondkalender   

Nach oben Nach unten
 

1.Der chinesische Mondkalender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Motive :: Fauna-
Tauschen oder Kaufen