Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von Gerhard Gestern um 10:21 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:09 pm

» Bienen und Hummeln auf Briefmarken
von Markenfreund49 Gestern um 9:45 pm

» Sagen und Legenden
von gabi50 Gestern um 9:32 pm

» neue Post-Uniformen
von Gerhard Gestern um 5:24 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von x9rf Gestern um 10:33 am

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von gabi50 Mi Jul 26, 2017 10:28 pm

» DDR Marken mit Lack
von ruraeder Di Jul 25, 2017 5:30 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Jul 25, 2017 10:45 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo Jul 24, 2017 11:02 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Mo Jul 24, 2017 9:24 am

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 23, 2017 6:16 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 So Jul 23, 2017 5:36 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 23, 2017 5:29 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Angus3 So Jul 23, 2017 4:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt So Jul 23, 2017 11:16 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Sa Jul 22, 2017 9:09 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Sa Jul 22, 2017 6:55 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Jul 21, 2017 12:36 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 So Jul 16, 2017 4:10 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Jul 16, 2017 2:54 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Schmetterlinge - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 16, 2017 7:30 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Sa Jul 15, 2017 8:47 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Sa Jul 15, 2017 7:47 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Sa Jul 15, 2017 4:25 pm

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do Jul 13, 2017 6:08 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Jul 12, 2017 7:00 pm

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 11, 2017 12:19 am

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von gabi50 Mo Jul 10, 2017 2:29 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek Fr Jul 07, 2017 7:31 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma So Jun 25, 2017 6:23 pm

» Marke ohne Wertangabe
von Markenfreund49 So Jun 25, 2017 8:44 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 25, 2017 1:21 am

» Kanada
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:50 am

» Taxstempel
von x9rf Sa Jun 24, 2017 1:16 am

» Teilnehmer für Poststudie gesucht
von Markensammler Fr Jun 23, 2017 12:28 pm

» UNFICYP
von x9rf Fr Jun 23, 2017 1:40 am

» Mischfrankatur Deutschland-Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 22, 2017 9:59 am

» Postdienststempel
von x9rf Do Jun 22, 2017 12:05 am

» Posthilfsstellen-Stempel
von x9rf Mi Jun 21, 2017 11:45 pm

» Postbegleitadressen mit fiskalischem Werteindruck
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 6:08 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von Meinhard Mi Jun 21, 2017 6:04 pm

» K.u.K. Feldpost, ungar. Begleitadresse
von gabi50 Mi Jun 21, 2017 4:53 pm

» 3430 Tulln - Briefmarkenschau 1998
von x9rf Di Jun 20, 2017 12:16 am

» Österr. Bundesheer im Kosovo-Friedens-Einsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:34 pm

» Österr.Bundesheer im Zypern- Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 11:16 pm

» Österr. Bundesheer im Bosnien-Friedenseinsatz
von x9rf Mo Jun 19, 2017 10:39 pm

» Ungestempelte aber eingeklebte Marken wertlos?
von Gerhard Mo Jun 19, 2017 10:10 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Mo Jun 19, 2017 7:10 pm

» Übung Granit 2000
von x9rf Mo Jun 19, 2017 9:54 am

» United Nations Austrian Field Hospital in Iran
von x9rf So Jun 18, 2017 11:46 pm

» 30 Jahre Österreichische UN-Soldaten im Dienste des Friedens
von x9rf So Jun 18, 2017 8:32 pm

» Michel Österreich-Spezial 2017
von kaiserschmidt Fr Jun 16, 2017 6:31 pm

» Rotes Kreuz
von wilma Fr Jun 16, 2017 5:15 pm

» Gratisexemplar von Philapress - Social Philately
von wilma Fr Jun 16, 2017 4:31 pm

» Besonderer nicht alltäglicher Stempelabschlag
von x9rf Fr Jun 16, 2017 2:50 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juni 2017
von Michaela Fr Jun 16, 2017 8:39 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe IV
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:20 am

» Freimarken "Kleines Staatswappen im Achteck", Ausgabe II
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 1:09 am

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Jun 16, 2017 12:48 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Mi Jun 14, 2017 11:21 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von balf_de Di Jun 13, 2017 6:43 pm

» Sonderpostamt in 4411 Christkindl
von kaiserschmidt Di Jun 13, 2017 10:55 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Jun 12, 2017 8:17 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Jun 12, 2017 7:44 pm


Austausch | 
 

 Schönes Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Schönes Österreich   Do Jul 09, 2009 11:26 pm

Am 13.11.1973 wurden die beiden ersten Freimarken der neuen Serie "Schönes Österreich" ausgegeben. Diese Serie ersetzte nun kontinuierlich die bisherige Freimarkenausgabe "Bauten" bei der Freimachung von Postsendungen.
Der letzte Wert der Bautenserie - Ergänzungswert ATS 1,00 - war am 15. 5. 1970 ausgegeben worden.




Die Bilder der gesamten Serie - einschließlich der Ergänzungswerte - wurde von Akad. Maler Prof. Otto Zeiller entworfen und von Prof. Werner Pfeiler gestochen.
Am unteren Bildrand der Marken sind sowohl der Name des Entwerfers als auch des Stechers neben dem Ausgabejahr eingedruckt.

Nach fast 10 Jahren Laufzeit wurde die Serie nach Ausgabe des letzten Ergänzungswertes ( ATS 9,00 "Astnertal" am 9.2.1983) durch die neue Freimarkenausgabe "Stifte und Klöster" mit der Ausgabe des ersten Wertes am 27.4.1984 abgelöst.

(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
nurso
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Ich freue mich auf die Fortsetzung!   Fr Jul 10, 2009 9:00 pm

Hallo Gerhard, diese Serie gehört auch zu meinen Favoriten. Deshalb freue ich mich wenn du zusätzliche Informationen über diese Marken einstellst.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Jul 11, 2009 12:55 am

Ausgeführt wurde der Druck in der Österreichischen Staatsdruckerei im Kombinationsdruck;
Bild: Stichtiefdruck
Rahmen: Rastertiefdruck
Erstmals bei einer österreichischen Briefmarkenserie wurden die Marken durchgefärbt bis in die Zähnung.

Werte von ATS 0,20 bis ATS 20,--:

(Schwarzdruck)

(Bogenecke links unten mit Leerfeldern)

Zähnung: 13 3/4 : 14
Format: Gesamtgröße 27,5 x 32,8 mm - Bildgröße 23,5 x 28,8 mm
Bogen zu 100 Marken, oben und unten komplettes Leerfeld

Wert zu ATS 50,--:

(Schwarzdruck)

Zähnung: 13 1/2 : 13 3/4
Format: Gesamtgröße 42 x 32,25 mm - Bildgröße 38 x 28,25 mm



Bogen zu 50 Marken

(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Gerhard am Mi Dez 21, 2011 7:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   So Jul 12, 2009 12:28 am

Automatenmarken
 
 
Für die bei der Post verwendeten Automaten wurde ab 7. Dezember 1978 eine Automatenmarke im Kleinformat, bildgleich mit der Marke zu ATS 3,00 (Bischofsmütze, Salzburg), herausgegeben. Der Wert entsprach der Gebühr für einen Standardbrief bis 20g.
Gesamtgröße: 20 x 24,5 mm
Bildgröße. 17 x 20 mm
Kammähnung 15 : 14 ¼
 
Gedruckt wurden die Marken (wie schon die Automatenmarken der Bautenserie) von der Firma Harrison & Sons Ldt. London im Rastertiefdruck.
 
a) in Rollen zu 2000 Stk  (in jeweils 12 nebeneinander liegenden Bahnen)
             
Rollenanfang hellbraun y und dunkelbraun x (jeweils 3. von 12 Rollen) und Rollenende
 

Rollenmarken, stark dezentriert
 

Rollenmarke - fehlendes Zähnungsloch
 
 
als praktische Variante für die Auslieferung an die Abonnenten
b) in Bogen zu 100 Stück



Bogenecke Bogen IA
 

Bogenecke Bogen IB
 
Plattenfehler

Bei der 21. Marke im IB Bogen findet sich der Plattenfehler "Dritter Rauchfang"
 
Eine Unterscheidung von Bogen- und Rollenmarken ist auch bei Einzelmarken möglich – bei der Rollenmarke ist der Hintergrund weiß, bei der Bogenmarke ist der Hintergrund getönt.]

Ersttagsbrief mit Bogen- und Rollenmarke normaler Freimarke
 

Mischrankatur mit Automatenmarke der Bautenserie. Drucksache, 2. Gewichtstufe März 1983,  ATS 4,50
 
(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Gerhard am So Sep 15, 2013 10:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   So Jul 12, 2009 11:55 pm

Automatenmarken/Markentäschchen

Die Automatenmarken wurden mit 1. 12. 1978 ausgegeben, bereits mit 1. 1. 1979 wurde der Tarif für den Standardbrief erhöht auf ATS 4,-. Echt gelaufene Standardbriefe mit Einzelfrankatur dieser Automatenmarke sind eine moderne Rarität!


Bedarfsbrief vom 10.12.1978

Neue Rollenmarken wurden nicht mehr in Auftrag gegeben, vielfach wurden auch die vorhandenen Rollenmarken zu ATS 3,-- am Schalter aufgebraucht.

Mischfrankatur 6x Rollenmarke 3,- + 1,50 - Aufbrauchsverwendung der Rollenmarke - Einschreibebrief vom 29.3.1984, Porto Standardbrief ATS 4,50 Einschreiben 15,- = 19,50

Ab 1980 wurde begonnen, neue Briefmarkenautomaten für Markentäschchen einzuführen, Klemmtaschen aus Karton mit Kunststoff-Vorderseite.
Hier fand natürlich auch wieder die Freimarkenserie "Schönes Österreich" häufig Verwendung.
Die Marken waren lose eingelegt, zahlreiche Kombinationen, auch mit Sondermarken und Freimarken anderer Serien waren möglich.
Der Verkaufspreis betrug ATS 10,-.


1980, 8b


1981, 9b


1987/90, 11a


11b


11c


11d

(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Gerhard am So Mai 26, 2013 9:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : ergänzt)
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mi Jul 22, 2009 1:14 am

Die Entwicklung der Freimarke Zillertal aus der Serie:


Die Grundlage: Landschaftstudie: Gehöft bei Mayrhofen im Zillertal, nach der Natur, Öl auf Karton, 1974, Format 20 x 24 cm


Raumskizze


Vorentwurf


Reproentwurf


Original Schwarzdruck


Das Endergebnis - Die Briefmarke
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Jul 25, 2009 11:09 pm

Bei der Rotationsdruckmaschine, die als Prototyp von der Firma Göbl aus Deutschland für die Österreichische Staatsdruckerei entwickelt wurde, ist zur Mengen- und Qualitätskontrolle rechts der 90. und 100. Marke ein Numerator angebracht.
Es wird eine sechsstellige Nummer gedruckt, davor ein Buchstabe, der die Millionenziffer darstellt. Die Buchstaben G, I, O, Q und Z wurden nicht verwendet.
 

Bogennummern
 
Rechts der 100. Marke ist auf jedem Bogen auch ein Passerkreuz zu sehen. Dieses wird elektronisch abgetastet und dient zur Übereinstimmung von Rastertiefdruck des Markenrahmens und dem Stichtiefdruck des Markenbildes.
Bei jedem 2. Bogen ist auch eine kleine Hilfslinie - ein Druckerzeichen für den Plattenwechsel - zu sehen.
 

Bogennummer nach unten verschoben, Buchstabe direkt an Hilfslinie
 
Unterhalb der 96. und Oberhalb der 6. Marken ist am Bogenrand ein Farbbalken zu sehen. Dieser wird elektronisch abgetastet und dient der Bogentrennung.
 

Farbbalken
 
Die Leerfelder oben und links im Bogen sind mit Ziffern bedruckt. Diese Ziffern dienen dem Postbeamten zur Restwertermittlung.
 

Restwert-Ziffern
 

Plattenfehler "Kopfstehende 3"
 
(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Gerhard am Mi März 12, 2014 7:03 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   So Jul 26, 2009 10:19 pm

Symbolzahlen

Der Wert zu ATS 50,- wurde in Bogen zu 50 Marken gedruckt, es gibt keine Leerfelder.
Anstelle von Bogenrandnummern und Druckdaten sind Symbolzahlen am linken unteren Bogenrand, von der 8. bis zur 10. Auflage bis zur 42. Marke, bei den anderen Auflagen unter der 41. Marke.


Symbolzahlen beim Wert zu ATS 50,-

(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Di Jul 28, 2009 5:56 pm

Druckdatum

Ein Datumseindruck-Werk druckte bei jedem Bogen am rechten Bogenrand rechts der 60. Marke das effektive Druckdatum auf.


Druckdatum rechts der 60. Marke


Druck an aufeinanderfolgenden Tagen


Druckdatum nach unten verschoben


Buntfrankatur auf Standardbrief mit Poststellen-OT. Bei Wert 1.50 und 1.- Druckwerk verstellt

(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Aug 08, 2009 10:43 pm

Farbabweichungen

Bei allen Werten der Serie sind im Zuge der langen Laufzeit und durch zahlreiche Auflagen auch Farbabweichungen entstanden.
Farbwahrnehmung und Farbenbezeichnung sind sehr subjektiv, am Beispiel des Wertes zu ATS 1,50 "Bludenz" möchte ich das hier demonstrieren.

Farbangaben der Österreichischen Staatsdruckerei:
Rastertiefdruck: rosalila
Stichtiefdruck: dunkelbraunkarmin

Farbangaben nach Michel-Katalog
Rastertiefdruck: hellpurpur
Stichtiefdruck: schwarzlila


Farben nach Michel-Farbenführer, 1. Marke Originalfarben



Zuletzt von Gerhard am Do Nov 17, 2011 6:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild neu hochgeladen, war verschwunden)
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Sep 05, 2009 12:09 am

Allongenzudrucke

Nachdem bei jedem Bogen 20 Leerfelder zur Verfügung standen, wurde bald (ab 1978) diese teilweise auch für Werbezwecke privat bedruckt.


Zudruck nur Text, unten


Zudruck Bild, oben, silber und goldfarben


Zudruck unten, mehrfarbiges Motiv


Zudruck unten, plus Bogenrand


Zudruck unten, plus Bogenrand, Nummeriert


Zudruck unten, plus Bogenrand, Paare mit abwechselndem Motiv


Zudruck unten, plus Bogenrand, Paare mit zusammenhängendem Motiv

(wird fortgesetzt)


Zuletzt von Gerhard am Di Jun 17, 2014 10:51 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mi Sep 30, 2009 11:31 pm

Private Aufdrucke

"Philatelistisch motiviert" wurden Marken der Freimarkenserie Schönes Österreich auch mit privaten Aufdrucken versehen;



Paare mit Aufdruck rot und Nummer



Paare mit Aufdruck schwarz und Nummer


Vierblock mit Aufdruck zweier unterschiedlicher Motive


der selbe Viererblock, Abklatsch eines Aufdruckes

Natürlich wurden durch den Aufdruck die Briefmarken frankaturungültig. Daher wurden diese Aufdrucke üblicherweise nur bei jeder zweiten Marke vorgenommen, um auch bei der Verwendung auf Briefen einen Poststempel abgeschlagen zu bekommen


Schmetterlingpaar auf gelaufenem Brief, auch überdruckte Marke gestempelt (aber sehr schwacher Abschlag, scheinbar hatte der Postler ein schlechtes Gefühl dabei)

Die Serie der Schmetterlingaufdrucke brachte es sogar zur Aufnahme im ANK Spezialkatalog.

Es wurden aber auch Paare mit einem übergreifendem Text überdruckt:


Paare mit Text auf beiden Marken

(wird fortgesetzt)
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Okt 17, 2009 11:06 pm

Private Aufdrucke

Mein „Schönes Österreich“ bietet auch Querdenkern einigen Spielraum:
So schuf 1971 bis 1981 der Künstler Edwin Lipburger ein Kugelhaus in Katzelsdorf bei Wr.Neustadt und rief die Republik Kugelmugel aus.
Unter Anderem durch die Aufstellung von Ortstafeln wurde der Künstler wegen Amtsanmaßung verurteilt, später jedoch begnadigt.



Als eigene Briefmarken wurden Briefmarken der Serie „Schönes Österreich“ privat überdruckt.



Ständiger Kampf mit Justiz und Politik, auch die Umsiedlung 1982 (auf initiative des Kulturstadtrates und späteren Wiener Bürgermeisters Helmut Zilk+) der „Republik Kugelmugel“ in den Wiener Prater, begleiten den Künstler bis in die Gegenwart.

Alles in Allem auch eine kuriose Nebenerscheinung in der Philatelie


Zuletzt von Gerhard am Mo Nov 10, 2014 12:32 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Nov 28, 2009 1:04 pm

20 Groschen Freimarken-Ergänzungswert, Ausgabetag 27. Juni 1980,

Bergfried von Freistadt OÖ


Mehrfach-Frankatur, 1. Verwendungstag


Ausgaben-Mischfrankatur mit Freimarkenausgabe Bauwerke


Währungs-Mischrankatur mit Ergänzungsmarke gezähnt (möglich bis 30.6.2002)


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Sa Nov 28, 2009 2:39 pm

"Schönes Österreich" - Ergänzungsmarke zu 20 g:

Diese Dauermarke war in den achtziger Jahren auch ein beliebtes Opfer von Sonderstempeln jeglicher Art,
hier ein Beispiel aus Seitenstetten:

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Di Dez 22, 2009 10:21 pm

50 Groschen, graugrün, Ausgabetag 16. Sept.1975

Im Zillertal, Tirol


Mehrfachfrankatur, Einschreibebrief 2. Gewichtstufe, Ortsersttag.


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mo Dez 28, 2009 11:24 pm

1 Schilling, rotbraun, erster Gültigkeitstag 14.1.1975

Kahlenbergdorf, Wien


2 x 1 Schilling als Zusatzfrankatur auf Inlandspostkarte


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mo Dez 28, 2009 11:49 pm

1,50 Schilling, purpurrot, erster Gültigkeitstag 23.10.1974

Bludenz, Vorarlberg


Einzelfrankatur, Drucksache Inland 2.11.76


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Schönes Österreich   Di Dez 29, 2009 7:58 pm

Hallo Gerhard,

die DM Serie "Schönes Österreich" sind eines meiner Lieblingsmarken! Besten Dank für die vielen Details & Infos - ich habe schon sehr viel dazugelernt. Bitte unbedingt weitermachen! Danke.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Di Dez 29, 2009 10:40 pm

2 Schilling grauindigo
erster Gültigkeitstag 12. Juli 1974

Innbrücke b. Finstermünz, Tirol


Expressbrief, Mehrfachfrankatur, waagr. Dreierstreifen vom Rand, Ortsersttag

......und eine Rarität:

Schlüsselrechnung für Postschließfach-Ersatzschlüssel vom Postamt Langenwang 1993


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:33 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mo Jan 04, 2010 11:21 pm

2,50 Schilling mattviolett
erster Gültigkeitstag 24.5.74

Murau, Steiermark


1975, Postkarte Bahnpost, Einschreiben, mit Zusatzfrankatur (unbeanstandet unterfrankiert)


1978, Nachforschung für Brief nach Rumänien, 2 x 2,50 MiF mit 1 x 3,--


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   Mo Jan 11, 2010 10:55 pm

3 Schilling kobaltblau
erster Gültigkeitstag 22.3.1974

Bischofsmütze, Salzburg


März 1982, Brief aus Frankreich nach Wien, Freimarke 3 Schilling "Schönes Österreich" als Nachporto-Provisorium.
(weiß jemand, wie das berechnet wurde???)


August 1997, senkrechtes Paar als Spätlingsgebühr für unfreie Pakete auf Trägerpapier des Paketaufklebers (da die Gummierung nicht hält, mit Heftklammer fixiert), vom PA Bruck an der Mur


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:36 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe Landschaftsbilder "Schönes Österreich"   So Jan 17, 2010 7:04 pm

3,50 Schilling gelborange
erster Gültigkeitstag 4.9.1978

Oberwart, Burgenland


Vorstudie Bleistiftzeichnung aus Skizzenblock


Reproentwurf



Mehrfachfrankatur mit waagrechtem Dreierstreifen vom Bogenrand. Eingeschriebene Drucksache vom Februar 1980 von 4894 Oberhofen am Irrsee mit Recozettel-Provisorium.




Zuletzt von Gerhard am So Mai 26, 2013 11:18 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : ergänzt)
Nach oben Nach unten
zemi1965
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe "Schönes Österreich"   So Jan 17, 2010 7:30 pm

noch einmal
3,50 schilling gelborange:



Verwendung als Inlands-Postkartentarif (1.2.1984 - 31.1.1986),
gelaufen am 9. juli 1984 aus haag,nö nach st. peter/au
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Freimarken-Ausgabe "Schönes Österreich"   Di Jan 19, 2010 5:05 pm

4,00 Schilling rötlichviolett
erster Gültigkeitstag 12.12.1973

Almsee, Oberösterreich


1982, Einzelfrankatur auf Zeitungsschleife, ermäßigtes Drucksachenporto in die CSSR


2000, Ausgaben-Mischfrankatur mit ANK 1787 auf icht behobener Postauftragskarte


Zuletzt von Gerhard am Mo Mai 31, 2010 11:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Schönes Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 12Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: 1945 – 2001 Republik Österreich bis zur Einführung des Euro-
Tauschen oder Kaufen