Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 10:22 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Gestern um 7:42 pm

» Schönes Österreich
von gabi50 Gestern um 7:22 pm

» Lassnitz bei St. Lamprecht
von gabi50 Gestern um 4:48 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Sep 19, 2018 6:11 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 Mi Sep 19, 2018 4:56 am

» Lassnitz
von gabi50 Di Sep 18, 2018 3:38 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mo Sep 17, 2018 1:46 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2018
von Michaela Mo Sep 17, 2018 7:08 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 16, 2018 11:43 pm

» Einstieg in Briefmarkensammeln mit geschenkter Sammlung
von Laemmi So Sep 16, 2018 6:56 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Sa Sep 15, 2018 3:23 pm

» Sondermarke Steirerhut
von Gerhard Do Sep 13, 2018 8:10 pm

» Sondermarke Heilige Erentrudis
von Gerhard Do Sep 13, 2018 7:59 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Sep 13, 2018 7:05 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:35 pm

» Langenwang
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:17 pm

» Kaiserreich Österreich Ungarn
von kaiserschmidt Do Sep 13, 2018 11:05 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Sep 12, 2018 1:15 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Sep 12, 2018 11:02 am

» Klagenfurt
von gabi50 Di Sep 11, 2018 2:21 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Sep 11, 2018 11:45 am

» Sondermarke Klaus Maria Brandauer
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:15 am

» Sondermarke Basilika zu Mariä Geburt Frauenkirchen
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:03 am

» Bilderwettbewerb im September 2018
von Kontrollratjunkie Mo Sep 10, 2018 12:37 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 09, 2018 8:25 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma So Sep 09, 2018 6:21 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 09, 2018 5:26 pm

» Kufstein
von gabi50 So Sep 09, 2018 11:09 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mi Sep 05, 2018 8:21 pm

» Veranstaltung
von gottfried Mo Sep 03, 2018 8:54 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Sep 02, 2018 6:02 pm

» Kremsmünster
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:38 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:28 pm

» Siegerbild im August 2018
von gabi50 Sa Sep 01, 2018 3:59 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von Markenfreund49 Mi Aug 29, 2018 4:47 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb September 2018
von Michaela Di Aug 28, 2018 8:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von gabi50 Mo Aug 27, 2018 9:22 pm

» Massenfrankaturen
von MaxPower Mo Aug 27, 2018 8:30 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Mo Aug 27, 2018 7:13 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 So Aug 26, 2018 1:34 pm

» 41. SAMMLERTREFFEN - 11.NOVEMBER 2018 STOCKERAU
von Markenfreund49 So Aug 26, 2018 7:28 am

» Wert - Dolfuss 10S Eckstück
von Kontrollratjunkie Sa Aug 25, 2018 9:44 pm

» Phila-Toscana Gmunden 2018
von wilma Sa Aug 25, 2018 9:05 pm

» Markenblock 100. Todestag Klimt – Schiele – Moser – Wagner
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:18 pm

» Sondermarkenblock "Vierspännige Personenpost"
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:15 pm

» Kaiserbrunn
von gabi50 Sa Aug 25, 2018 2:10 pm

» Internationale Briefmarken-Wettbewerbsausstellung in Gumden 2018
von Michaela Sa Aug 25, 2018 8:49 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Aug 24, 2018 9:59 pm

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Markenfreund49 Mi Aug 22, 2018 9:49 pm

» Kumberg
von gabi50 Mi Aug 22, 2018 5:36 pm

» Heraldik selbstklebend 2018 aus 4er-Set
von fodof Mi Aug 22, 2018 12:35 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Di Aug 21, 2018 7:54 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Di Aug 21, 2018 7:22 pm

» helvetia 2
von Julek266 Di Aug 21, 2018 1:40 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mo Aug 20, 2018 12:12 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Sa Jul 21, 2018 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Sa Jul 21, 2018 9:54 am


Teilen | 
 

 rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mo Jul 27, 2009 9:45 pm

Liebe Aerophilatelisten!

In diesem Bereich möchte ich meine Flugpostbelege Österreich vorstellen.

Wie bereits erwähnt, würde ich mich über Feedback, Anregungen und auch Kritik freuen.

Viel Freude beim Betrachten
rwh

Österreichische Flugpost erste Republik Teil 1

26.10.1926 Flug Klagenfurt-Wien


21.3.1927 Erstflug Wien-Prag-Dresden-Berlin befördert 4208 Stück



21.4.1927 Erstflug Wien-Brünn-Gleiwitz-Breslau befördert 3017 Stück


21.5.1928 Wien Aspern-Salzburg-Innsbruck-Konstanz-Zürich befördert 327 Stück ab Flugfeld Aspern
Front- & Rückseite





Als Abschluss für heute ein Flug mit deutscher Luftpost Wien-Recife vom 29.3.1938
Auf der Rückseite wurde handschriftlich vermerkt:
"Letzte deutsche Flugpost mit österreichischer Frankatur + österr. Portosatz"
Gibt es dazu eventuell Informationen? oh
Der Beleg ist mit 3 kompletten Sätzen und zwei Flugpostmarken frankiert - Portogerecht? oh
Der beste Satz auf dem Beleg ist die Ausgabe "österreichische Ärzte" vom 5.12.1937 ANK 649-657



Zuletzt von rwh am Fr Nov 06, 2009 8:50 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Di Jul 28, 2009 10:55 pm

Sehr schön.

Diese Art von Flugpostbelegen, überwiegend unter Verwendung von zeitgerechten Ganzsachen, wirkt auf mich viel stärker als alle die vielen modernen Belege. Was die Literatur dazu angeht, kann Marken-Joe vielleicht weiterhelfen.

Viele Grüße
Cantus

Very Happy
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mi Jul 29, 2009 6:56 am

@Cantus schrieb:
Sehr schön.

Diese Art von Flugpostbelegen, überwiegend unter Verwendung von zeitgerechten Ganzsachen, wirkt auf mich viel stärker als alle die vielen modernen Belege. Was die Literatur dazu angeht, kann Marken-Joe vielleicht weiterhelfen.

Viele Grüße
Cantus

Very Happy

Jedem Tierchen sein Pläsirchen! Zwinkern lachen lachen

BTW:

Eine Spezialität des Herrn Schepers von der ILA (LH-Interessengemeinschaft) war/ist es, LH-Erstflüge mit Aerogrammen zu dokumentieren-so was gibt es also noch heute! wow wow

Bezüglich der Literatur kann ich höchstens auf den "Flugpostkatalog Österreich" von Kohl verweisen...
Nach oben Nach unten
Marken-Joe
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mi Jul 29, 2009 7:03 am

Als Abschluss für heute ein Flug mit deutscher Luftpost Wien-Recife vom 29.3.1938
Auf der Rückseite wurde handschriftlich vermerkt:
"Letzte deutsche Flugpost mit österreichischer Frankatur + österr. Portosatz"
Gibt es dazu eventuell Informationen? oh


vielleicht hilft dies weiter:

aus Wikipedia:

Österreich im Deutschen Reich 1938 - 1945


Nach erfolgtem Anschluss
waren einige deutsche und österreichische Briefmarkenausgaben (letztere
nur in der "Ostmark") frankaturfähig. Ab 22. Juni 1938 waren
schließlich alle deutschen Marken in Österreich gültig. Ein
"Ostmarksatz" der deutschen Post vom 18. November 1938, der
österreichische Landschaften und Blumen, kam dem Winterhilfswerk
zugute. Die Serie war jedoch nur bis 30. Juni 1939 gültig. Österreich
selbst war postalisch an das Deutsche Reich angeschlossen, eigene
Briefmarken gab es nach 1938 nicht mehr. Im Zuge der Kriegshandlungen
brach der Postverkehr in Österreich 1945 vollständig zusammen.
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mi Jul 29, 2009 7:15 pm

@Cantus & Marken-Joe

Danke für die Beiträge.

Auch mir gefallen "klassische" Flugbelege sehr gut.
Wobei es auch durchaus sehr ansprechende "moderne" Belege gibt.


Kurz noch ein paar Anmerkungen zu dem "Problem" mit dem Brief Wien-Recife vom 29.3.1938:

Im Flugpostkatalog von Herrn Kohl findet sich leider kein Hinweis auf diesen Flug.
Hoffe noch immer, dass mir vielleicht ein deutscher Aerophilist weiterhelfen kann, da es sich ja um deutsche Luftpost handelt. Zwinkern
Gibt es dazu ev. deutsche Kataloge?

Hinsichtlich Frankatur:
Im ANK Spezial Katalog steht dazu Folgendes.
Österreich wurde am 13.3.1938 in das Deutsche Reich eingegliedert (also 16 Tage vor dem Luftpostbrief).
Die kursierenden Marken von Österreich konnten bis zu den angegebenen Gültigkeitstagen in der Ostmark weiterverwendet werden.
(Die Marken auf dem Brief waren bis 30.6.1938 Ärzte, 31.10.1938 Glückwunschmarken & Eisenbahn & Flugpostmarke von 1935 sowie bis 30.9.1938 Flugpostmarke Pilotenkopf gültig)
...Marken des Deutschen Reiches ab 4.4.1938 gültig (nach dem Aufgabedatum des Briefes).

Die Frankatur ist somit okay und innerhalb der Gültigkeitsdauer - ob portogerecht ist noch offen?

Die weitere Frage wäre nun: "gab es dannach noch eine Deutsche Luftpost nach Südamerika mit österreichischer Frankatur?"
Letzte offizielle Gültigkeit von österreichischen Marken war der 31.10.1938.
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mi Jul 29, 2009 9:26 pm

Hallo

Ein paar weitere Belege aus meinem Fundus.
Anmerkung: Belege ab 1945 müssen erst gescannt werden, daher geht es mit 1. Rebuplik weiter - da habe noch ein paar wenige Scans.

Österreichische Flugpost erste Republik Teil 2

Maschinen-Werbestempel Segelflugwoche am Waschberg bei Stockerau (Anm.: gibt es mit Wien 1 und Wien 8)


6.7.1928 Flug Wien-Karlruhe mit Flugpost-Sonderstempel "Philatelistische Tagungen 1928"
beförderte Flugpostbelege mit diesem Sonderstempel insgesamt 1963 Stück am 6.7.


Zur Abwechslung ein Flug nach Österreich
2./3.6.1930 Flug (Stockholm)-Kalmar-Stettin-Berlin-Wien


31.3.1930 Erstflug Wien Aspern - Zagreb befördert 1055 stück davon 340 ab Aspern


24.6.1933 Flug Budapest-Wien zur Wipa 1933, Karte, beförderte Briefe & Karten 3590 Stück
[img][/img]

Fortsetzung folgt.
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Sa Aug 01, 2009 6:45 pm

Österreichische Flugpost erste Republik Teil 3

wichtige Anmerkung: alle Angaben - auch bei den anderen Belegen - stammen aus dem Buch
von Roland F. Kohl "Die Flugpost von Österreich - Kaiserreich und I. Republik"

Dieses Buch hilft einem bei dieser Epoche österreichischer Luftpost enorm.
Daher möchte ich auf diesem Weg Herrn Kohl herzlich dafür Danken.

Sonderflug 14.5.1933
Schlepp-Segelflug Graz-Maribor (Marburg)
Befördert mit österreichischer Frankatur 4230 Stück
Segelflug-Pilot: Walter Mühlbacher
Segelflugzeug "Schöckel-Falke"
(Anm. rwh: der Schöckel ist ein Berg bei Graz, dort hat auch der Raketenpionier Ing. Friedrich Schmiedl z.T. seine Raketenflüge durchgeführt)

Meine beiden Karten

Karte I


Karte II (Vorder- & Rückseite)

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   So Aug 02, 2009 7:08 pm

Österreichische Flugpost erste Republik Teil 4

Robert Kronfeld

14.-18.7.1933 Schlepp-Segelflug über vier Länder (Ungarn, Italien, Schweiz, Österreich)
Etappe Wien-Salzburg befördert 515 Stück


Flugstempel leider sehr schwach und kaum erkennbar.


27.1.1933 1. Postsegelflug Wien-Semmering befördert total 17966 Stück
Start in Wien Aspern im Schleppflug bis Gloggnitz, danach Segelflug mit Landung auf einer schneebedeckten Wiese.

"gewöhnliche Post"



Private Postkarten mit Photo von Robert Kronfeld (Rückseite).
Erstmalig Markeneindruck durch die österreichische Staatsdruckerei auf privat hergestellten Postkarten.

Postkarte Kohl Nr. 12b - Auflage 650 Stück


Postkarte Kohl Nr. 12d - Auflage 226 Stück
Nach oben Nach unten
kawa
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Fr Aug 07, 2009 7:40 pm

Hallo rwh
la la la la

zeige mehr

la la la la


Danke & Gruss
kawa

_________________
Motivsammeln ist spannend und lehrreich
www.walter-kalt.ch   über 23'000 Briefmarkenabbildungen Motiv Luftfahrt
51 Sammelblätter Offene-Klasse
48 Sammelblätter thematisch
über 3100 Belege Abbildungen zur Luftfahrt
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Fr Aug 07, 2009 7:49 pm

@kawa schrieb:
Hallo rwh
la la la la

zeige mehr

la la la la


Danke & Gruss
kawa

Hallo kawa!

Aber gerne lachen

Leider nicht mehr viele Bilder vorrätig - daher wird morgen ein Scanner gekauft ja

Dann gibt's noch mehr la

PS: die bisher vorgestellten Belege sind alle aus Album 1. Es gibt aber insgesamt schon 7 plus ein Album Aerogramme.
Wobei ich die AUA-Flüge nicht mitgerechnet habe Zwinkern
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Österreichische Flugpost erste Republik Teil 5   Fr Aug 07, 2009 9:03 pm

Wien-Salzburg 8.7.1935





18.5.1936 Doppel-Schleppsegelflug Wien-Sopron-Györ-Budapest
Etappe Wien-Györ (Postabwurf)
Befördert 824 Stück





1. Militärischer Großflugtag Wien Aspern 19.9.1937

Karte Fliegerspender mit Sonderstempel







Flug Wien-(Leoben)-Klagenfurt 21.9.1937

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Österreichische Flugpost erste Republik Teil 6   Mo Aug 10, 2009 2:04 pm

Innsbruck-Wien 28.9.1927






Wien-Berlin 24.2.1930

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Österreichische Flugpost erste Republik Teil 7 - Flugmeeting Aspern 1925   Di Sep 29, 2009 8:51 pm

Nach längerer, urlaubsbedingter Pause wieder ein paar Belege für Flugpostfans.

Vorher aber noch ein paar Infos:
In meinem Urlaub ist indirekt die Entscheidung über meinen Sammelschwerpunkt für die nächsten Jahre gefallen und zwar für das Gebiet "Österreichische Flugpost ab 1922".

Da es zu diesem Thema sehr viele Belege gibt, könnte man auch in Erwägung ziehen, die Belege in einem eigenem Bereich getrennt nach erste und zweite Republik bzw. nach Jahrgängen vorzustellen. dann könnten fehlende Stücke ergänzt werden (vergleiche Bereich AUA). Wie sieht Eure Meinung dazu aus?

Werde dieses Thema hier jedoch vorsichtshalber schon bald einmal teilen.
----

Und jetzt was zum Ansehen Zwinkern
LG Robert


Flugpostmeeting in Aspern 5. und 6. September 1925
Gedenkkarten des österreichischen Aero-Clubs

Kohl Gedenkkarte Nr. 3 a - rahmfärbig, handschriftlich nummeriert von I-C (römische Ziffern) - Auflage 100 Stück










Kohl Gedenkkarte Nr. 3 b - weiß, mittels Nummerator nummeriert von 1-1000 - Auflage 1000 Stück






Flugpost nach München (Ankunftstempel München in rot)

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstfug Wien - Marseille 1927 OELAG/BALAIR/DLH   Di Sep 29, 2009 9:32 pm

Flug Wien-Zürich-Genf-Marseille
Erstflug der DLH Genf-Marseille
Zuleitung über Linie Wien-Zürich-Lausanne-Genf vom 1.7.1927
Ankunftstempel Marseille vom 2.7.1927

Befördert ab Wien 1296 Stück davon 586 ab Aspern.

Ab Flugfeld Aspern


Ankunftstempel rückseitig (nicht abgebildet)



Ab Wien 1





Flugpostkarte OELAG grüner Karton - Kohl Gedenkkarte Nr. 8

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Di Sep 29, 2009 10:04 pm

Hallo rwh,
ich habe wunschgemäß deine von dir nicht mehr erwünschten (leeren) Beiträge entfernt.

Beste Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Mi Sep 30, 2009 5:10 pm

@Cantus schrieb:
Hallo rwh,
ich habe wunschgemäß deine von dir nicht mehr erwünschten (leeren) Beiträge entfernt.

Beste Grüße
Cantus

Vielen Dank Cantus!

Werde mich mit ein paar Scans von Ganzsachen revanchieren Zwinkern

Beste Grüße
Robert
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstflug Wien-Salzburg 1927 OELAG   Fr Nov 06, 2009 8:13 pm

Erstflug Wien-Salzburg-Innsbruck der OELAG am 19.4.1927

Etappe Wien-Salzburg
Kohl 27.3a
Befördert 661 Stück


Rosafarbige OELAG-Karte, Auflage 400 Stück

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstflug Wien-Rom 1927 OELAG/TSA   Fr Nov 06, 2009 8:25 pm

Erstflug Wien-(Graz)-(Klagenfurt)-Venedig-Rom am 1.8.1927
Kohl 27.14

Die Flughäfen Graz bzw. Klagenfurt wurden erst am 6.9. (Graz) bzw. 29.9. (Klagenfurt) angeflogen.

Etappe Wien-Rom
Befördert 1276 Stück davon 542 ab Aspern

Ab Wien 1




Ab Flugfeld Aspern




Rückflug Rom-Wien vom 2.8.1927
Befördert nur 43 Stück (!!!)

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstflug Klagenfurt-Salzburg und Salzburg-Rom 1928 OELAG   Fr Nov 06, 2009 8:49 pm

Erstflug (Rom-Venedig-) Klagenfurt-Salzburg der OELAG vom 18.6.1928
Kohl 28.19

Erstflug Klagenfurt-Salzburg
befördert 1153 Stück

Front- & Rückseite






OELAG Karte weißer Karton, Auflage 10 Stück (!!!)
Front- & Rückseite
(Anm.: der Aufkleber ist auf der Schutzhülle aufgebracht)








19.6.1928 Salzburg - Klagenfurt (Erstflug war am 31.7.1927)
Befördert 1299 Stück





19.6.1928 Erstflug Salzburg-Rom befördert nur 59 Stück!!!

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstflug Wien-Dehli 1930   Fr Nov 06, 2009 9:48 pm

Interkontinentaler Erstflug
Wien - Athen - Alexandria - Gaza - Baghdad - Basra - Bouchir - Karachi - Delhi
13.4.1930
Kohl 30.101

Gesamtstrecke Wien-Delhi
Befördert 133 Stück

Front- & Rückansicht




Nach oben Nach unten
Speedy
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   Sa Nov 07, 2009 6:05 pm

Handelt es sich bei dieser Karte auch um einen Erstflug? Wenn ja, wie viele wurden dabei befördert?

Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   So Nov 15, 2009 6:39 pm

@Speedy schrieb:
Handelt es sich bei dieser Karte auch um einen Erstflug? Wenn ja, wie viele wurden dabei befördert?



Hallo Speedy!

Ja, bei deiner abgebildeten Karte handelt es sich um einen Erstflug.

Flug Wien - Salzburg - Innsbruck - Konstanz der OELAG
Am 22.8.1927 wurde die Flugstrecke Wien - Salzburg - Innsbruck (Erstflug am 19.4.1927) bis Konstanz verlängert -> Erstflug Konstanz - Wien

Die Etappe Salzburg - Konstanz war ab 29.8.1927 möglich.
Befördert wurden nur 50 Stück (!!!).
Kohl Nr. 27.15 b


Schönes Stück! la la la
Fehlt mir noch ja

LG rwh
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Erstflug Europa Wien - Graz - Zagreb (Agram) - Belgrad 1930 - Teil 1   So Nov 15, 2009 7:00 pm

Europa Erstflug der OELAG/CIDNA/AEROPUT
Wien - Graz - Zagreb (Agram) - Belgrad vom 31.3.1930
Kohl 30.1

Befördert wurden auch Flugpost-Gedenkkarten der OELAG


a Etappe Wien - Graz befördert 740 Stück davon 288 ab Aspern

ab Wien 1








ab Wien Aspern





b Etappe Wien - Zagreb (Agram) befördert 1055 Stück davon 340 ab Aspern

ab Wien 1




ab Wien Aspern
Nach oben Nach unten
Speedy
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   So Nov 15, 2009 7:02 pm

@rwh

Da ich wegen zu weniger Beiträge noch keine PNs versenden darf,muss ich den Weg über's Forum wählen:

Wie lautet Dein Kaufangebot?

mit speedigem Gruß
Nach oben Nach unten
rwh
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   So Nov 15, 2009 7:07 pm

@Speedy schrieb:
@rwh

Da ich wegen zu weniger Beiträge noch keine PNs versenden darf,muss ich den Weg über's Forum wählen:

Wie lautet Dein Kaufangebot?

mit speedigem Gruß


Hallo Speedy,

danke für das Angebot.
Aber im Moment habe ich kein Interesse.
Sollte sich dies ändern, melde ich mich bei Dir.

Trotzdem Danke prost


LG rwh
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik   

Nach oben Nach unten
 

rwh's Luftpostsammlung Österreich erste Republik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Luft-, Raketen- und Ballonpost :: Sammlungen einzelner Mitglieder-
Tauschen oder Kaufen