Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Sammlerpost
von Rore Heute um 2:39 am

» Seltsame Zähnung
von x9rf Gestern um 11:37 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:49 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 3:37 pm

» Zeppelinpost aus Brasilien
von balf_de Di Jun 19, 2018 10:33 pm

» Zu verschenken
von wilma Di Jun 19, 2018 8:57 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Jun 19, 2018 7:46 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Di Jun 19, 2018 7:13 pm

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von Gerhard Di Jun 19, 2018 1:12 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 19, 2018 12:08 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jun 18, 2018 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm


Teilen | 
 

 Feldpostamt in Villach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
nurso
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Feldpostamt in Villach   So Mai 21, 2017 3:40 pm

Über Einsatz und Vermittlung von Sammlerfreund Friedrich Slamanig und der Vereinigung der Österreichischen Peacekeeper gab es am 20. und 21. Mai 2017 das erste Feldpostamt in Friedenszeiten in Villach. Im temporären Feldpoststempel wurde auch die Postleitzahl 9500 aufgenommen. Die Herren Feldpostmeister Kolar und Schicker leisteten geduldig und mit Sachkenntnis und Stempelkönnen ausgezeichnete Arbeit. Die eingefügten Bilder zeugen davon. Als Sammler kann ich den Verantwortlichen nur gratulieren und danken.
Freundliche Sammlergrüße! nurso









Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Feldpost   So Mai 21, 2017 4:18 pm

Hallo Nurso,

schöne Stücke zeigst Du uns hier aus Villach prost

Damit hat Villach den Klagenfurtern wieder etwas voraus Zwinkern lachen

mfG
planke
Nach oben Nach unten
Quasimodo
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   So Mai 21, 2017 9:28 pm

Ich hätte mal eine Frage,da ich die österr. Vorschriften für die Abgabe von Stempeln nicht kenne:

Dürfen Feldpoststempel in Österreich auch als Gefälligkeitsstempel abgegeben werden, da die abgebildeten Umschläge sicher nicht auf dem Postweg befördert wurden? Wenn ja, müßte der neue Feldpoststempel auch als Gefälligkeitstempel nachträglich noch innerhalb von 14 Tagen bei der Stempelstelle in Wien zu erhalten sein?

Trifft dies auch für die normalen Tagesstempel zu?
Nach oben Nach unten
nurso
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Stempelstelle   So Mai 21, 2017 10:37 pm

Hallo Quasimodo!

Ja, alle gezeigten Stücke sind Gefälligkeitsabstempelungen.
Viele Besucher haben sich Gedenkblätter mitgenommen.
Der Stempel ist in der bekannten 14 Tagesfrist bei der Stempelstelle verfügbar.
Das nutzen besonders die Händler die Sammler mit Feldpost versorgen.

Meines Wissens sind normale OT nicht über die Stempelstelle verfügbar.
Bekannte Ausnahmen sind Schließungen von Postfilialen, Post-Partner und Post-Servicestellen.
Sonst ist mir kein Nachtstempeln bei der Stempelstelle bekannt.
Freundliche Grüße! nurso
Nach oben Nach unten
Quasimodo
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   Mo Mai 22, 2017 7:17 am

@nurso

Herzlichen Dank für die schnellen und umfassenden Informationen! prost
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   Mo Mai 22, 2017 3:59 pm

Hallo,

schöne Stücke, ohne Frage, Dank des Fleißes der dort Beschäftigten ( sicher alles Freiwillige ). Nun aber meine Frage, gibt es diese Stempel und Belege auch mit Frankatur der UNO Wien ?

Vielen Dank fürs Lesen und ein eventuelles Feedback.

Herzlichst Bolle
Nach oben Nach unten
nurso
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: UNO Frankatur   Mo Mai 22, 2017 6:43 pm

Hallo Bolle!
Die Feldpostmeister sind Bedienstete der Post AG und dem Bundesheer nur dienstzugeteilt.
Das Feldpostamt ist daher ein Postamt der Post AG und da sind nur die Briefmarken der
Post AG gültig. Die Briefmarken der UNO (obwohl in diesem Fall sehr passend) sind nicht frankaturgültig.
Dazu hätte es eine Postannahme durch UN Postverwaltung bedurft, die dann aber einen eigenen Stempel hätte.
Freundliche Grüße! nurso
Nach oben Nach unten
Bolle
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   Mo Mai 22, 2017 8:12 pm

Hallo nurso,

vielen Dank für die umfängliche Erläuterung.

Herzl. Grüße vom Bolle
Nach oben Nach unten
nurso
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Ertverwendungstag aus AFPO 1502   Do Jun 01, 2017 11:38 pm

Heute habe ich etwas für alle, die gelaufene Belege bevorzugen. Folgender Brief wurde mit Erstverwendungstag 20.5. vom Feldpostamt 1502 AUTCON EUFOR  im Camp Butmir (Bosnien und Herzegowina) nach Villach gesendet.

Liebe Grüße nurso
Nach oben Nach unten
Quasimodo
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Neues temporäres Feldpostamt am 10.06.2017 in Wien   Sa Jun 03, 2017 7:01 pm

Am 10.06.2017 gibt es wieder ein temporäres Feldpostamt in der Maria-Theresein-Kaserne in Wien:

https://www.evensi.com/temporares-feldpostamt-in-der-maria-theresein-kaserne-in/210835439
Nach oben Nach unten
Rore
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Feldposr    Sa Jun 03, 2017 8:50 pm

Wer kann mir 2 Belege aus Wien machen, gegen Bezahlung.

Gruß
Rore
Nach oben Nach unten
Quasimodo
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   Mo Jun 05, 2017 9:24 am

@Rore schrieb:
Wer kann mir 2 Belege aus Wien machen, gegen Bezahlung.

Gruß
Rore

Hallo @Rore,

Du kannst Dir die Stempel auch selbst besorgen, in dem Du selbst adressierte und frankierte Umschläge an folgende Anschrift einsendest:

An
Herrn Feldpostmeister
c/o temporäres Feldpostamt
Maria Theresien Kaserne
Am Fasangarten 2
A- 1130 Wien

Eventuell ist er sogar bereit, die Briefe zu signieren,wenn man ihn höflichst darum bittet...

Was mich interessieren würde:

warum wird das ovale Zusatz-Cachet "Feldpost" einmal nur in schwarz, dann wieder in schwarz-rot abgestempelt,auch die Grafik unterscheidet sich?
Gibt es 2 verschiedene Cachets, die je nach Lust des Feldpostmeisters angebracht werden?

Die 2 abgebildeten Briefe sind beide echt gelaufen,siehe Codierung,das Cachet unterscheidet sich aber in der Farbe:



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Feldpostamt in Villach   

Nach oben Nach unten
 

Feldpostamt in Villach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: ab 2002 – Republik Österreich, Marken in Eurowährung-
Tauschen oder Kaufen