Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:54 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Gestern um 12:12 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von Kontrollratjunkie So Aug 19, 2018 11:39 pm

» Massenfrankaturen
von gabi50 So Aug 19, 2018 3:23 pm

» Sammlerpost
von gabi50 So Aug 19, 2018 12:10 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Rore Fr Aug 17, 2018 12:01 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Do Aug 16, 2018 7:58 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Aug 15, 2018 9:50 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Di Aug 14, 2018 6:52 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 3:57 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Do Aug 09, 2018 4:56 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:37 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:11 am

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:56 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:49 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Sa Jul 21, 2018 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Sa Jul 21, 2018 9:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Sa Jul 21, 2018 12:07 am

» postlagernd
von wilma Fr Jul 20, 2018 8:53 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de Do Jul 19, 2018 3:41 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von kaiserschmidt Do Jul 19, 2018 9:02 am

» Kurierpost Österreich nach 1945
von wilma Mi Jul 18, 2018 6:58 pm

» Kitzegg
von gabi50 Mi Jul 18, 2018 1:56 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di Jul 17, 2018 8:37 pm

» Trachtenbeleg mit "Bitte als Telegramm behandeln"
von oldhainburg Di Jul 17, 2018 8:22 pm

» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Anonymaberhier Di Jul 17, 2018 1:45 pm

» Kirchbach
von gabi50 Mo Jul 16, 2018 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Mo Jul 16, 2018 5:48 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Mo Jul 16, 2018 8:00 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm


Teilen | 
 

 Flugpostausgabe 1947

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Flugpostausgabe 1947   Do Nov 13, 2014 5:48 pm

Hallo Forumler,

die beiden Flugpostausgaben der II Republik werden im Forum nirgends detailliert behandelt, darum eröffne ich diesen Thread für dir Ausgabe 1947.

Von den insgesamt 7 Werten dieser Ausgabe erschienen die Marken zu 3,4 und 5 Schilling am 5.5.1947, die Ergänzungswerte zu 50 Groschen, 1,2 und 10 Schilling kamen am 12.11.1947 an die Schalter. Damit haben wir eine relativ kurze Verwendungsmöglichkeit insbesonders für die Ausgabe vom November.
Heinzel schreibt dazu, daß portogerechte Bedarfsbelege sehr selten sind, die Ergänzungswerte gibt es fast nur auf Sammlerbelegen. Der Katalog von Heinzel ist vor 10 Jahren erschienen, in der Zwischenzeit ist doch relativ viel Material auf den Markt gekommen, sodaß die Aussage von Heinzel nur mehr bedingt Gültigkeit hat.
Von den Destinationen her gesehen gehen die meisten Briefe in die USA, alle anderen Länder sind viel seltener.
Bei den Marken ist der Wert zu 3 Schilling der am meisten gebrauchte.



Brief vom 31.5.47 in die USA. Brief 60 Groschen, FP 240 Groschen.



Brief vom 8.5.47 in die USA. Brief 60 Groschen, Reko 100 Groschen, FP 240 Groschen



Brief in die USA vom 27.6.47.Brief 60 Groschen, Reko 100 Groschen, Expreß 200 Groschen, FP 240 Groschen.

Fortsetzung folgt.

Kaiserschmidt


Zuletzt von kaiserschmidt am Fr Nov 14, 2014 4:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Do Nov 13, 2014 7:38 pm

Hallo Reinhard,

super, dass du dieses Thema eröffnet hast!

Vor ein paar Monaten konnte ich diese Briefvorderseite, die auf einen schweren Flugpostbrief bis 30g schließt, aber nicht ganz portorichtig frankiert ist, aber immerhin mit dem Höchstwert der 10,00 Schilling Marke frankiert ist, für Euro 25,00 erstehen. Ich war sehr happy, dass ich die 10,00 Schilling Marke außerhalb einer Auktion zu Gesicht bekomme.



Ausschnitt eine Flugpostbriefes bis 30g vom 25.11.1947 in die USA
Flugpostgebühr je 5g 1,20 = 30g 7,20 Schilling vom 15.01.1947 - 02.05.1948
Recogebühr 1,40 + Briefgebühr bis 20g 1,00 + je weitere 20g 60 Groschen vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Überfrankatur 20 Groschen

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Fr Nov 14, 2014 4:54 pm


Hallo Forumler,
Hallo Wilma,

ich denke daß Du hier einen guten Kauf gemacht hast. Über die Seltenheit der 10,- Schilling Marke auf Brief
komme ich noch zurück.

Ich bringe jetzt noch einige Belege mit den Marken der Ausgabe vom Mai 1947, verschiedene Frankaturen und Destinationen.




Schwerer Brief aus Salzburg vom 23.10.47 in die Tschechoslowakei. Brief ins begünstigte Ausland über 20 Gramm 1,20 Reko 1,40 und Flugpostzuschlag 2x 0,20 Schilling. Erst heute beim einscannen habe ich gesehen, daß es sich hier um Lagerpost handelt.



Brief vom 19.5.47 aus Salzburg nach Südafrika. Brief 0,60 Reko 1,- und Flugpostzuschlag 3x2,15 Schilling.
Die Postleitzahl ist durchgebalkt.



Brief vom 2.12.47 aus Hafendorf nach Argentinien. Brief 1,- Reko 1,40 und Flugpost 2x1,75 Schilling.



Brief vom November 1947 von Innsbruck nach Seattle, USA. Brief über 20 Gramm 1,60 und FP Zuschlag
6x1,20 Schilling.




Brief vom 19.11.47 von Wien nach Australien. Brief 1,- Reko 1,40 und Flugpost 2x2,95 Schilling.



Brief vom 1.6.47 aus Wien nach Bulgarien. Im Jahr 1947 gab es noch keine Flugpost nach Bulgarien. Laut Heinzel gibt es die Flugpostausgabe 1947 nur auf Flugpostbelegen ????
Rückseitig Ankunftsstempel Sofia 4.6.47, Absender war Franz See !



Brief vom September 1947 aus Graz nach Australien. Brief 1,- Reko 1,40 und FP 3,55 Schilling.



Brief vom 29.6.47 aus Wien nach Marokko.Brief 0,60 Reko 1,- und FP 2,- Schilling.



Brief vom 26.6.47 aus Wien nach China. Brief 50 Groschen, FP Zuschlag 4,15 Schilling.



Brief vom 4.12.47 in die USA. Brief 1,- Reko 1,40 und FP 4x2,20 Schilling. Die Postleitzahl ist durchgestrichen.



Brief vom 28.9.47 von Wien nach London. Brief 1,- Reko 1,40 und FP 0,80 Schilling.

Kaiserschmidt











Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Mo Nov 17, 2014 5:29 pm

Hallo Reinhard,

absolut tolle Belege die du hier vorstellst. Solche muss man erst einmal finden!

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Di Jan 20, 2015 5:17 pm


Hallo Forumler,

heute habe ich wieder einen Zugang bei meinen Flugpostbelegen zu verzeichnen, die Gelegenheit möchte ich nutzen, Belege der am 12.11.47 erschienen Marken zu zeigen. Diese sind wesentlich seltener als die im Mai erschienen Flugpostmarken, sie waren ja auch nur 1 Monat gültig.




Flugpostbrief vom 13.11.47 aus Bad Aussee in die USA. Brief 1,- Schilling Luftpost 1,20 Schilling.
Ich habe die Rückseite abgebildet, damit man sieht, daß der Brief selbst hergestellt worden ist.



Bedarfsbriefe mit 2 oder mehr 10 Schilling Marken der Flugpostausgabe 1947 zählen zu den Großraritäten der 2. Republik. Hier ein Brief der 10. Gewichtsstufe nach Frankreich. Briefgebühr 6,40 Schilling Reko 1,40 Schilling Expreß 2,- Schilling Flugpost 12,- Schilling.



Brief vom 21.11.47 aus Linz nach den USA. Links oben sieht man das Gewicht, es betrug 35 Gramm. Brief 1,60 schilling Reko 1,40 Schilling Flugpost 8,40 Schilling, Zollvermerk in Chikago.



Rekobrief aus Graz mit 2 fast gleichfarbigen Marken, sehr dekorativ. Brief 1,- Reko 1,40 und Luftpost für 15 Gramm 3,60 Schilling.



Reko Expreßbrief aus Wels vom 25.11.47 nach England. Brief über 20 Gramm 1,60 Schilling, Reko 1,40 Schilling, Eil 2,- Schilling und Luftpost 1,60 Schilling.




Flugpostbrief aus Unterach am Attersee in die USA. Brief 1,- Schilling Luftpostgebühr für 15 Gramm 3,60
Schilling.



Luftpostbrief nach Thailand, rückseitig Ankunftsstempel Bangkok. Eine Flugpostverbindung bis Thailand hat es zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben.



Als letzten Beleg ein Flupostbrief vom 12.11.47 - das war der Ersttag - aus Wien in die USA. Brief 1,- Reko 1,40 Flugpost 1,20. Ersttage dieser Serie sind nicht häufig.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Di Jan 20, 2015 6:47 pm

@wilma schrieb:
Hallo Reinhard,
absolut tolle Belege die du hier vorstellst. Solche muss man erst einmal finden!

Hallo @Kaiserschmidt,

da kann ich @wilma nur zustimmen: wirklich eine hervorragende Dokumentation dieser Flugpostausgabe 1947, ein erstklassiger Fundus - danke für´s zeigen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Mi Jun 17, 2015 6:54 pm

Hallo zusammen,

nun konnte ich endlich einen zweiten Beleg mit dieser Ausgabe meiner Sammlung zufügen.



Flugpostbrief 10g vom 08.09.1947 in die USA
Briefgebühr 1,00 Schilling vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Flugpostgebühr 1,20 je 5g = 2,40 Schilling für 10g vom 15.01.1947 - 02.05.1948

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Mi Jun 17, 2015 8:01 pm


hallo Wilma,

gratuliere, diese Flugpostausgabe ist auf Bedarfsbelegen wirklich keine Massen-
ware.

Reinhard


Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   So Jul 31, 2016 6:41 pm


Hallo Forumler,



Luftpostbrief vom 9.7.1947 von Salzburg in die USA. Brief 60 Groschen Luftpostzuschlag für 10-15 Gramm
3,60 Schilling.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   Mo Aug 29, 2016 5:44 pm

Hallo zusammen,

heuer in Gmunden habe ich von dieser Ausgabe gerade mal 3 Belege gesehen. Einer war sehr unsauber gestempelt, einer nicht portorichtig und diesen habe ich gekauft.


Flugpostbrief über 15 Gramm vom 06.10.1947 von Wien in die USA - Zensurstempel der Alliierten Zensurstelle
Briefgebühr 1,00 Schilling vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Flugpostgebühr je 5 Gramm 1,20 = 3,60 Schilling vom 15.01.1947 - 02.05.1948

gekauft bei Harlos für Euro 30,00

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   So Jun 25, 2017 6:23 pm

Hallo zusammen,

heute am Tauschtag in Linz hat mir ein Sammlerfreund zig Belege mit dieser Ausgabe mitgebracht. Darunter waren seltene Destinationen wie Palästina, Norwegen etc. – aber leider war nicht ein einziger portorichtig. Lediglich einen einzigen Beleg habe ich gekauft -  in die „hundsgemeine“ USA – eine EF, die ich noch nicht hatte. @kaiserschmidt hat diese bereits gezeigt. Wie ich finde ist meine aber trotzdem vorstellungswert.


Reco Flugpostbrief 10g vom 16.06.1947 von Bad Ischl in die USA
Briefgebühr 0,60, Recogebühr 1,00 + Flugpostgebühr 1,20 Schilling je 5g
2 Zensurstempel der Amerikanischen Zone in Linz, „2701“ am Brief und „2613“ am Zensurstreifen

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flugpostausgabe 1947   

Nach oben Nach unten
 

Flugpostausgabe 1947

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen