Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Heute um 12:06 am

» Österr. NEU: Zeitgenössische Kunst - Opportunity
von Gerhard Gestern um 11:56 pm

» Österreich 1925 - 1938
von Paul S. Gestern um 7:20 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von Paul S. Gestern um 7:10 pm

» Was denkt ihr: Stempel verfälscht tolerieren?
von balf_de Gestern um 10:57 am

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 9:19 am

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Polarfahrtsucher Di Feb 18, 2020 10:56 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Feb 18, 2020 9:41 am

» Hilfe bei Entzifferung
von muesli Mo Feb 17, 2020 11:08 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von kaiserschmidt Mo Feb 17, 2020 9:22 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Feb 17, 2020 6:38 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Feb 16, 2020 7:53 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von youpiao So Feb 16, 2020 7:21 pm

» St. Kathrein an der Laming
von gabi50 So Feb 16, 2020 10:13 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Februar 2020
von Michaela So Feb 16, 2020 9:17 am

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2020
von Kontrollratjunkie So Feb 16, 2020 2:45 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Feb 16, 2020 12:53 am

» Briefmarken vs Freimarken
von Gerhard Sa Feb 15, 2020 9:55 pm

» Frage Marke
von Briefmarkeninternational Fr Feb 14, 2020 7:42 pm

» Valentinstag
von Gerhard Fr Feb 14, 2020 7:07 pm

» Brieftaubenpost
von Gerhard Fr Feb 14, 2020 6:54 pm

» Marken aus den USA
von Briefmarkeninternational Fr Feb 14, 2020 1:28 am

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2019 – Blaue Passionsblume
von Gerhard Do Feb 13, 2020 11:42 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Do Feb 13, 2020 7:27 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi Feb 12, 2020 11:56 pm

» Tauschtag Linz Samstag 14.03.2020 13:00 - 18:00
von Paul S. Mi Feb 12, 2020 7:42 pm

» Postgeschichtliches Objekt 1908, Sammlungsaufbau
von Paul S. Mi Feb 12, 2020 6:52 pm

» St. Nikolai bei Friedau
von gabi50 Mi Feb 12, 2020 10:01 am

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Feb 11, 2020 6:13 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Di Feb 11, 2020 11:54 am

» Tiere als Stempelmotiv
von Cantus Di Feb 11, 2020 2:39 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Cantus Di Feb 11, 2020 2:30 am

» Österr. NEU: Block Freimarken 1891/96
von Gerhard Mo Feb 10, 2020 11:31 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Feb 10, 2020 7:14 pm

» Die Aufdrucke von 2005
von youpiao So Feb 09, 2020 9:37 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Feb 09, 2020 7:24 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Feb 09, 2020 12:29 am

» Österr. NEU: SM Vöcklabrucker Christus
von Gerhard Sa Feb 08, 2020 11:38 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Feb 08, 2020 10:28 pm

» Postkarten - Gelegenheitsausgaben
von Gerhard Fr Feb 07, 2020 10:22 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von Paul S. Do Feb 06, 2020 11:59 am

» Kartenbriefe
von Gerhard Di Feb 04, 2020 10:15 pm

» Ganzsachen - Segelflug Robert Kronfeld 1933
von Sigi_der_Zweite Di Feb 04, 2020 10:02 pm

» Kronfeld - Fliegerpionier und Pfadfinder
von Gerhard Di Feb 04, 2020 9:44 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Di Feb 04, 2020 3:42 pm

» Rosalia
von gottfried Di Feb 04, 2020 3:24 pm

» postlagernd
von wilma Mo Feb 03, 2020 9:20 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Mo Feb 03, 2020 5:35 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Feb 02, 2020 5:42 pm

» Saarland 1950,Mi#298 forged?
von george61 Sa Feb 01, 2020 7:32 pm

» Siegerbild im Jänner 2020
von gabi50 Sa Feb 01, 2020 1:18 pm

» Wettbewerbsausstellungen - keine Erneuerung in Sicht
von Gerhard Fr Jan 31, 2020 10:54 pm

» Die Stehende Helvetia
von muesli Fr Jan 31, 2020 10:41 pm

» St. Martin an der Pack
von gabi50 Fr Jan 31, 2020 4:37 pm

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von kaiserschmidt Fr Jan 31, 2020 10:44 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Fr Jan 31, 2020 10:39 am

» NEU: Sondermarke Brexit
von Gerhard Fr Jan 31, 2020 1:16 am

» HEUTE: Österreichische Post überrascht mit Briefmarke zum Brexit
von Gerhard Fr Jan 31, 2020 12:43 am

» Großtauschtag am 8.03.2020 in Wiesbaden Erbenheim
von manfred Mi Jan 29, 2020 6:19 pm

» St. Kathrein am Hauenstein
von gabi50 Di Jan 28, 2020 3:20 pm

» Bildpostkarten 1. Republik / Wertzeichen Doppeladler
von Gerhard Di Jan 28, 2020 12:55 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von Gerhard Mo Jan 27, 2020 9:14 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Mo Jan 27, 2020 1:14 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Mo Jan 27, 2020 11:03 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von muesli So Jan 26, 2020 9:56 pm

» St. Margarethen an der Pössnitz
von gabi50 Sa Jan 25, 2020 10:51 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Februar 2020
von Michaela Fr Jan 24, 2020 9:01 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Do Jan 23, 2020 10:04 pm

» 1. März - Großtauschtag St.Pölten
von Gerhard Do Jan 23, 2020 7:30 pm

» Ankündigung Philatelietage Februar 2020
von Gerhard Do Jan 23, 2020 7:21 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Paul S. Do Jan 23, 2020 3:27 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Mi Jan 22, 2020 8:19 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Di Jan 21, 2020 8:17 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe ROTE NASEN Clowndoctors
von Gerhard Di Jan 21, 2020 4:54 pm

» St. Georgen an der Pössnitz
von gabi50 Mo Jan 20, 2020 2:28 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Jan 19, 2020 6:17 pm

» Bayern 1849
von Oldiefan So Jan 19, 2020 2:26 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von Paul S. So Jan 19, 2020 12:56 pm

» Stempel Vaduz auf Österreichische Zeitungsstempelmarke?
von muesli Sa Jan 18, 2020 10:57 pm

» Telefonsprechkarten - Ganzsachen
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 10:22 pm

» Streifbänder des DÖAV
von Paul S. Sa Jan 18, 2020 6:56 pm

» Stamps from Poland
von butek Fr Jan 17, 2020 2:12 am

» Weine und Weinbau in aller Welt
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 1:21 am

» Österr. NEU: Sondermarke Zukunft kaufen!? – Konsum-Monster
von Gerhard Fr Jan 17, 2020 12:07 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Michaela Do Jan 16, 2020 10:33 am

» Bezirkshandstempel SBZ Allgemeine Ausgaben
von Kontrollratjunkie Di Jan 14, 2020 11:38 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Jänner 2020
von Otto61 Di Jan 14, 2020 6:07 pm

» St. Georgen an der Stiefing
von gabi50 Di Jan 14, 2020 11:02 am

» ZeitungsstempelmarkeZinnoberoter Merkur
von zoranio Sa Jan 11, 2020 11:00 pm

» St. Gallen
von gabi50 Fr Jan 10, 2020 11:56 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Gerhard Fr Jan 10, 2020 12:31 am

» Philatelietag Poysdorf
von Gerhard Do Jan 09, 2020 4:44 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Mi Jan 08, 2020 7:56 pm

» Österr. NEU: Sondermarkenausgabe Autos, Laurin & Klement Typ A
von Gerhard Mi Jan 08, 2020 12:04 pm

» Westsachsen Mi#117A?BXb
von george61 Di Jan 07, 2020 12:55 pm

» Damenbriefe
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:51 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma Mo Jan 06, 2020 5:31 pm

» Schönes Österreich
von wilma Mo Jan 06, 2020 4:44 pm

» St. Andrä
von gabi50 Mo Jan 06, 2020 4:17 pm


Teilen
 

 Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze
avatar


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptyMo Aug 22, 2011 9:34 pm

Auf dem Gebiet Mecklenburgs und Pommerns kam der Postdienst nach Kriegsende total zum Erliegen.

Eine erste lokale beschränke Aufnahme des Postverkehrs fand ab dem 16. Mai 1945 in der Stadt Schwerin statt. Grundlage war die Anordnung des Oberbürgermeisters vom 15. Mai 1945. Danach war:

- Das Versenden von Postkarten an Schweriner Bewohner unbeschränkt zulässig.
- Briefe durften an Schweriner Bewohner durch Behörden und Ärzte gesandt werden, ebenso an Behörden und an Ärzte.
- Eine Frankierung der Postsendungen erfolgte nicht.
Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit 13f7ca14

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit 13f7ca15

Wahrscheinlich wurde dieser Postdienst kurze Zeit später wieder beendet.


Im britisch besetzten Teil Mecklenburgs wurde der Postverkehr für den Zivilverkehr am 14. Juni 1945 wiederaufgenommen. Zulässig war der Versand von Postkarten zu sechs Pfennig. Verwendet wurden dazu unter anderem Ganzsachen mit einen Werteindruck "prepaid 6 Pfg bezahlt". Diese Ganzsachen unterscheiden sich durch unterschiedliche Zudrucke in deutscher und englischer Sprache auf der Vor- und Rückseite.

Die Abbildungen 1  und 2 zeigen eine solche Ganzsache vom 20. Juni 1945 aus Schwerin nach Flensburg. Auf der Vorderseite trägt diese den Vermerk "Correspondences only on the backside!" und "Mitteilungen nur auf der Rückseite". Rückseitig steht der Vermerk "CORRESPONDENCE" und "(Mitteilung)".

Die Abbildungen 3 und 4 zeigen eine Ganzsache, welche am 24. August 1945 in der pommerschen Kleinstadt Torgelow, unweit von Stettin verwendet wurde. Da die Ganzsache zu diesem Zeitpunkt bereits ungültig war, wurde vom Postbeamten handschriftlich der Vermerk "Gebühr bezahlt" hinzugefügt.

Auf der Vorderseite trägt diese den Vermerk "Write only at the back!" und "Mitteilungen nur auf der Rückseite". Rückseitig steht der Vermerk "CORRESPONDENCE (clearly in Latin script)" und "(Mitteilungen) (deutlich mit lateinischen Buchstaben schreiben)".

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne11Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne12Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne13Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne14


Zuletzt von Briefmarkentor am Mi Jun 26, 2013 8:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze
avatar


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptyDi Aug 23, 2011 3:17 pm

Nachdem Westmecklenburg am 01. Juli 1945 durch die Sowjets besetzt wurde, verhängte die sowjetische Militäradministration (SMA) eine Postsperre bis zum 09. Juli 1945.

Genutzt wurden jetzt unter anderem fertiggestellte Ganzsachen, welche ursprünglich von der englischen Militäradministration bei der Schweriner Druckerei W. Sandmeyer beauftragt, aber noch nicht an die Postämter zugeführten wurden. Diese erhielten verschiedene rote Überdrucke in russischer Sprache (Abbildung 3 und 4).

Abbildung 1 und 2 zeigt eine solche Ganzsache vom 10. Juli 1945 (Ersttag nach Postsperre) aus Schwerin nach Berlin.

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne15
Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne16
Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne17
Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne18
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze
avatar


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptyMo Aug 29, 2011 6:19 pm

Die Wiederaufnahme der Arbeit in den Postämtern war in Mecklenburg-Vorpommern zeitlich nicht einheitlich, da diese von den örtlichen Gegebenheiten abhing. Für das Gebiet Mecklenburgs läßt sich der Zeitraum ab Mitte Mai bis Juni 1945 nennen, für das Gebiet Vorpommerns Juli bis August 1945.

Da zum Zeitpunkt der Aufnahme des Postverkehrs keine gültigen Postwertzeichen zur Verfügung standen, wurden seitens der Postämter auf die Barfreimachung zurückgegriffen. Die Sendungen wurden dabei durch handschriftliche Vermerke oder entsprechende Stempel freigemacht.

Die Abbildungen 1 und 2 zeigen einen Brief im Fernverkehr vom 04. August 1945 aus Spandowerhagen nach Boldekow mit einem handschriftlichen Vermerk "Geb bez" und Namenskürzeln. Abgschlagen wurde der Brief mit Ortsnotstempel Wolgast, bei welchem das Datum integriet war.

Abbildung 3 zeigt einen Brief im Fernverkehr vom 15. August 1945 aus Schwerin nach Berlin-Wilmersdorf. Bei diesem erfolgte der Vermerk "Gebühr bezahlt" mittels Stempel. Abgeschlagen wurde der Brief mit dem Zweikreisstegstempel SCHWERIN (MECKL) 1 ac.

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne19Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne20Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne21
Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze
avatar


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptyMo Aug 29, 2011 6:34 pm

Im Anhang noch ein weiterer Brief im Fernverkehr mit handschriftlichem Nachweis der Barfreimachung vom 22. August 1945 aus Neubukow nach Schwerin.

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne22Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Scanne23
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
Angus3


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit    Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptyDo März 22, 2018 8:00 pm

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Gb-mal10

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g vom 15. August 1945 an die Flüchtlingssuchstelle in Schwerin (OPD Schwerin - sowjetische Besatzungszone).
Mangels gültiger Postwertzeichen wurde der Brief mittels Barfrankatur (schwarzer Stempel "Zustellgeld bezahlt") freigemacht
und der Zweikreisstegstempel (3) MALCHIN (MECKL) / a abgeschlagen.
Die Bezeichnung der Barfrankatur lautet " Andere Texte, zweizeilig ohne Rahmen in Frakturschrift", Textvermerk 32 = "Zustellgeld bezahlt".

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
Angus3


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptySa März 24, 2018 6:19 pm

Danke schön
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
Angus3


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Angus   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptySo März 25, 2018 12:25 pm

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g vom 14. August 1945 von Christinenfeld an die Flüchtlingssuchstelle in
Schwerin (OPD Schwerin - sowjetische Besatzungszone). Mangels gültiger Postwertzeichen wurde der Brief
mittels Barfrankatur (roter Stempel "Gebühr bezahlt") freigemacht und der Zweikreisstegstempel "KLÜTZ (MECKL) / a" abgeschlagen.
Die Bezeichnung der Barfrankatur lautet " Freivermerk "Gebühr bezahlt", einzeilig ohne Rahmen in Antiquaschrift", "Setzkastenstempel".

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Gb-klt10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
Angus3


Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit EmptySo Apr 01, 2018 3:21 pm

Inlandspostkarte im Fernverkehr vom 20. Oktober 1945 von Bad Rappenau nach Ludwigsburg, Mangels gültiger Postwertzeichen
wurde die Karte mittels Barfrankatur (violetter Stempel "Freigebühr bezahlt!" und handschriftlich "6 Rpf") freigemacht
und der Kreisstegstempel mit Bogen oben und unten "BAD RAPPENAU" abgeschlagen.
Die Bezeichnung der Barfrankatur lautet " Freivermerk "Freigebühr bezahlt", einzeilig ohne Rahmen in Antiquaschrift".

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Rappen10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty
BeitragThema: Re: Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit Empty

Nach oben Nach unten
 

Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Deutschland-
Tauschen oder Kaufen