Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 11:59 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Gestern um 10:12 pm

» UNO - Briefmarken?
von Gerhard Gestern um 9:14 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 8:10 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:01 pm

» Österr. 1922-1938 suche Kaufgelegenheit
von fodof Gestern um 11:24 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Apr 23, 2018 9:47 pm

» Bitte um Hilfe Korrespondenzkarte
von gabi50 Mo Apr 23, 2018 10:29 am

» Schönes Österreich
von wilma So Apr 22, 2018 10:21 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Apr 22, 2018 9:31 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de So Apr 22, 2018 12:08 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt So Apr 22, 2018 9:46 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Apr 21, 2018 7:28 pm

» Hrastnigg
von gabi50 Fr Apr 20, 2018 8:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Apr 20, 2018 10:11 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Fr Apr 20, 2018 10:02 am

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Do Apr 19, 2018 7:18 pm

» Leuchttürme
von klaber Do Apr 19, 2018 6:08 pm

» Bitte um Hilfe Aufgabs - Recepisse
von gabi50 Do Apr 19, 2018 3:12 pm

» Bitte um HILFE bei Identifizierung einer Marke!
von myrtlealexander Do Apr 19, 2018 2:42 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von MaxPower Do Apr 19, 2018 10:50 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mi Apr 18, 2018 8:47 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Apr 18, 2018 7:20 pm

» Österreich-Ungarn - Fragen zu Stempeln
von x9rf Mi Apr 18, 2018 11:00 am

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Segeln"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:30 pm

» NEU: Sondermarke „Sport und Wasser - Kitesurfen"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:25 pm

» NEU: Sondermarke "Sport und Wasser - Wasserski"
von Gerhard Di Apr 17, 2018 7:21 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im April 2018
von Michaela Di Apr 17, 2018 7:56 am

» Zeppelinbrief
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 8:14 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Apr 16, 2018 7:38 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von Gerhard Mo Apr 16, 2018 6:26 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 Mo Apr 16, 2018 6:08 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von klaber So Apr 15, 2018 7:31 pm

» Heilpflanzen
von klaber So Apr 15, 2018 6:08 pm

» postlagernd
von wilma So Apr 15, 2018 4:54 pm

» LZ127 Fahrt nach Recife 22.5.1930
von balf_de Sa Apr 14, 2018 12:17 pm

» Unbekannte Briefmarke
von Michael D Fr Apr 13, 2018 7:36 pm

» Seltener Stempel
von klaber Fr Apr 13, 2018 6:11 pm

» Bilderwettbewerb im April 2018
von gesi Fr Apr 13, 2018 2:45 pm

» Wiener Stadtpost Stempel - Fahnenstempel
von Gerhard Do Apr 12, 2018 8:30 pm

» NEU: Sondermarkenblock „150 Jahre Bezirkshauptmannschaften“
von Gerhard Do Apr 12, 2018 7:52 pm

» Hohenmauthen
von gabi50 Do Apr 12, 2018 7:17 pm

» Hochschwabgebiet
von gabi50 Mi Apr 11, 2018 9:15 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mi Apr 11, 2018 6:43 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von kaiserschmidt Mi Apr 11, 2018 11:24 am

» NEU: Sondermarke „Europa 2018 - Schemerlbrücke Wien“
von Gerhard Mi Apr 11, 2018 10:48 am

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Mi Apr 11, 2018 10:05 am

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von balf_de Mo Apr 09, 2018 9:41 pm

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von toroemer Mo Apr 09, 2018 8:06 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von gabi50 Mo Apr 09, 2018 6:46 pm

» Lufthansa Erstflüge
von Quasimodo Mo Apr 09, 2018 3:05 pm

» Hirschegg
von gabi50 Sa Apr 07, 2018 4:45 pm

» 1856 Brief von Ragusa nach Triest
von gabi50 Do Apr 05, 2018 6:08 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Do Apr 05, 2018 5:26 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mi Apr 04, 2018 7:20 pm

» Lochstreifen
von sir Skippy Mi Apr 04, 2018 6:34 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von kaiserschmidt Mi Apr 04, 2018 10:56 am

» Hofstätten
von gabi50 Di Apr 03, 2018 8:48 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 Mo Apr 02, 2018 8:04 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1975 - 1979
von Markenfreund49 Mo Apr 02, 2018 3:15 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma So Apr 01, 2018 9:21 pm

» Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit
von Angus3 So Apr 01, 2018 3:21 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Apr 01, 2018 9:43 am

» Siegerbild im März 2018
von Michaela So Apr 01, 2018 8:55 am

» NEU: Sondermarke „650 Jahre Österreichische Nationalbibliothek“
von Gerhard Sa März 31, 2018 11:47 pm

» NEU: Sondermarke „Hotel Sacher“
von Gerhard Sa März 31, 2018 11:37 pm

» Heilbrunn
von gabi50 Sa März 31, 2018 9:17 pm

» Vorphilatelie Österreich - Briefe aus der Vormarkenzeit
von x9rf Fr März 30, 2018 4:12 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 Fr März 30, 2018 1:55 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im März 2018
von muesli Fr März 30, 2018 11:31 am

» Hieflau
von gabi50 Do März 29, 2018 7:17 pm

» "Die Briefmarke" ab Februar 2018 vom Schwaneberger Verlag gestaltet.
von wilma Do März 29, 2018 6:42 pm

» Postanweisung
von gabi50 Do März 29, 2018 1:49 pm

» Bitte um Hilfe bei alten Schweizer Briefmarken
von Kontrollratjunkie Mi März 28, 2018 10:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Geo Di März 27, 2018 10:20 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von wilma Di März 27, 2018 7:21 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gilg Di März 27, 2018 5:54 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Di März 27, 2018 11:07 am

» Irrläufer Belege Österreich // Sammlerpost International vor dem I. Weltkrieg
von kaiserschmidt Mo März 26, 2018 3:28 pm

» Hafning
von gabi50 Mo März 26, 2018 2:10 pm

» Haus.
von gabi50 So März 25, 2018 4:54 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So März 25, 2018 4:03 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb April 2018
von Michaela So März 25, 2018 8:48 am

» Sudetenland - Ausgabe für Reichenberg
von Kontrollratjunkie Sa März 24, 2018 10:53 pm

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von wilma Sa März 24, 2018 8:49 pm

» Hradcany - Hradschin
von Gerhard Sa März 24, 2018 6:31 pm

» Amtliche FDC der Berliner Magistratsverwaltung
von Kontrollratjunkie Fr März 23, 2018 11:19 pm

» Zu verschenken
von kaiserschmidt Fr März 23, 2018 7:40 pm

» Dreister Diebstahl im Postachiv Bonn?
von Kontrollratjunkie Do März 22, 2018 6:45 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Do März 22, 2018 10:47 am

» Hausmannstätten
von gabi50 Mi März 21, 2018 4:56 pm

» Gesucht: Posttarife Italiens ab 1918
von dicampi Mi März 21, 2018 3:50 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von gabi50 Mi März 21, 2018 2:26 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mi März 21, 2018 8:54 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von gabi50 Di März 20, 2018 11:38 am

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Di März 20, 2018 12:08 am

» NEU: Sondermarke „Altarbereich Passion 10, Heilig-Geist-Kirche in Wien-Ottakring“
von Gerhard Mo März 19, 2018 8:50 pm

» Hatzendorf
von gabi50 So März 18, 2018 1:03 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von Polarfahrtsucher So März 18, 2018 10:46 am


Teilen | 
 

 Die Dauerserie Heuss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   So Okt 06, 2013 6:18 pm

@rainer schrieb:

Zu Deinem gezeigten Beleg kann ich folgendes anmerken:

- Der Beleg ist überfrankiert, als Standardbrief nach Österreich betrug das Porto 20 Pfg., Eilzustellung kostete 60 Pfg.
Hallo Rainer, der Brief ist natürlich überfrankiert.
Ich möchte hier auch keine kleinliche Diskussion über Gebühren führen, denke aber dass die Gebühr für einen Auslandsbrief 40 Pfg. waren, also nur eine Überfrankatur von 5 Pfg. vorliegt.

Hier ein Auslandsbrief bis 20 g, auch mit einer schönen portogerechten Heuss-Frankatur 40 Pfg. (W20), die 5 Pfg. ebenfalls mit Formnummer:



Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
rainer
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   So Okt 06, 2013 6:30 pm

@Gerhard schrieb:

Ich möchte hier auch keine kleinliche Diskussion über Gebühren führen, denke aber dass die Gebühr für einen Auslandsbrief 40 Pfg. waren, also nur eine Überfrankatur von 5 Pfg. vorliegt.
Hallo Gerhard,
Du hast natürlich Recht, Inlandsporto für CEPT-Länder galten für Österreich erst ab  01.01.1986!
Und damit ist der heutige Beleg portogerecht frankiert. Zwinkern 
So etwas passiert eben, wenn man auf die Schnelle eine Antwort gibt.

Gruß Rainer
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   So Okt 06, 2013 6:37 pm

@Kontrollratjunkie schrieb:

da muss ich Dich enttäuschen, so einfach sind wir hier nicht zum Gähnen zu bringen  lachen .
Tolle Sammlung, so etwas ist sehr schön anzusehen, bitte weitermachen...
Hallo Rainer,

leider werden bei mir nicht alle Bilder deiner schönen Sammlungsblätter angezeigt. Ich konnte die Bilder nur anschauen, wenn ich die Bildeigenschaften kopiert habe und dann von "direktupload.net" separat geladen habe. Ich weiß, das ist viel Arbeit, aber könntest du nicht versuchen, die Beiträge zu editieren, eventuell etwas verkleinert über unseren Bilderdienst einzustellen?

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Mi Nov 27, 2013 9:51 pm

Hallo Rainer,

ich habe jetzt über 5 Minuten warten müssen, bis deine Bilder über directupload hier angezeigt wurden. Es mag ja sein, dass du ein schnelles Internet nutzen kannst, bei uns auf dem Dorf bin ich schon glücklich, ein 1.000er-dsl zu haben. Die Bilder, die mir über den forengebundenen Bilderdienst servimg.com angeboten werden, habe ich in kurzer Zeit auf dem Schirm, deine Bilderquelle aber tut sich leider durch extreme Zeitverzögerungen hervor. Es wäre deshalb schön, wenn du zukünftig den hiesigen Bilderdienst nutzen würdest.

Da du dieses Thema nicht unter der Überschrift einer persönlichen Sammlung gegründet, sondern es ganz allgemein benannt hast, sehe ich weder mich noch Andere in der Pflicht, hier auf Besonderheiten der Heuss-Serie einzugehen. Ich bin lediglich ein Belegesammler, von den Briefmarken dieser Serie habe ich wenig Ahnung. Dennoch finde ich hin und wieder Gefallen an einzelnen Briefen oder Karten mit Heuss-Frankaturen, so auch an dem folgenden Beispiel.

Gustav Simon, Inhaber einer Viehagentur am Bonner Schlachthof, schickte am 14.11.1955 einen Wertbrief über 28.000,- DM an einen Viehversandhändler in Leeste im Bezirk Bremen, wo er bereits einen Tag später eintraf. Rückseitig ist der Brief mit vier sauber erhaltenen Siegeln zusätzlich verschlossen, eines der Siegel bilde ich ab. Warum da allerdings die Buchstaben "KT" zu sehen sind, entzieht aich meiner Kenntnis.

Die Frankatur des Großbriefes (fast dinA4) umfasst insgesamt 12,30 DM. Nach meiner Kenntnis entfallen dabei 0,60 DM auf den Brief in der Gewichtsstufe 250g - 500 g, die restlichen 11,70 DM sind die Gebühr für die Beförderung des auf 28,000,-- DM bezifferten Wertbriefes.







Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Do Feb 27, 2014 11:23 pm

Hallo Sammlerfreunde,

beim letzten Vereins-Tauschtag ist mir wieder einmal ein ganz netter Heuss-Beleg als "Beifang ins Netz gegangen":



Einschreiben, Rückschein, Postlagernd vom 24.5.1955 vom Verwaltungsgerichtshof Stuttgart,
Mi 187 und senkrechtes Paar Mi 188.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Fr Feb 28, 2014 7:31 pm

@rainer schrieb:
Nachdem ich ja schon einige Belege unter Einzelfrankaturen der Posthornserie gezeigt habe, möchte ich nun Euch den Sammlungsteil "Heuss" etwas näher bringen!





Rainer,

Welches Wasserzeichen haben die unterschiedliche Nennwerte??

Die DM-Werte haben ein liegendes Wasserzeichen???

Gruss, Rein
Nach oben Nach unten
rainer
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Do Jan 12, 2017 1:25 pm

Hallo, liebe Sammlerfreunde,
ich musste feststellen, daß eine Dokumentation meiner Sammlung innerhalb eines Forums nicht zweckmäßig ist, da sich die Beiträge aufein ander aufbauen. Aus diesem Grunde ist meine HP https://dauerserie-heuss.jimdo.com/ im Aufbau. Hier sollten dann auch Besucher mit geringer Internetgeschwindigkeit eine gute Möglichkeit haben, meine Sammlung zu sehen. Selbst bei mir mit einer 6000er Geschwindigkeit dauert es tatsächlich ewig, bis diese Seite hier angezeigt wird.
Für Kommentare und Meinungen habe ich ein Gästebuch eingerichtet und würde mich freuen, den einen oder anderen bei mir begrüßen zu dürfen.

Liebe Sammlergrüße, Rainer
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Do Jan 12, 2017 2:26 pm


Hallo Forumler,



Satzbrief mit den Heuss Lumogen Marken vom Februar 1962

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Heuss 2 Pf Mi.Nr. 177   Mi Jan 31, 2018 12:10 am



postfrischer Sechserblock vom Unterrand mit Druckerzeichen "Wk" und Teil-HAN 15256



das Druckerzeichen im Detail

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   Mi Feb 14, 2018 7:15 pm

Hallo zusammen

Zu diesem Thema kann ich auch etwas beitragen,der 8 Pfennig-Wert Mi.Nr. 182.



Hier ein postfrisches Paar vom Oberrand und ein einzelner Wert vom Oberrand,
beide mit Wasserzeichen "W" und glatter Gummierung "w"-
Was mich wundert ist das bei dem Paar der Oberrand durchgezähnt ist und bei dem Einzelwert nicht.
Und der Michel-Spezialkatalog (2012) erwähnt dies nicht, obwohl bei den Gemeinschaftsausgaben
diese Marken extra notiert sind, in den Fußnoten ist dazu auch nichts erwähnt.

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Dauerserie Heuss   

Nach oben Nach unten
 

Die Dauerserie Heuss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Bundesrepublik Deutschland-
Tauschen oder Kaufen