Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Heute um 12:50 am

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:43 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Gestern um 5:36 pm

» Welcher Stempel bitte?
von x9rf Gestern um 12:21 am

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Fr Sep 21, 2018 8:59 pm

» Schönes Österreich
von gabi50 Fr Sep 21, 2018 8:11 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Do Sep 20, 2018 7:42 pm

» Lassnitz bei St. Lamprecht
von gabi50 Do Sep 20, 2018 4:48 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mi Sep 19, 2018 6:11 pm

» Lassnitz
von gabi50 Di Sep 18, 2018 3:38 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mo Sep 17, 2018 1:46 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2018
von Michaela Mo Sep 17, 2018 7:08 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 16, 2018 11:43 pm

» Einstieg in Briefmarkensammeln mit geschenkter Sammlung
von Laemmi So Sep 16, 2018 6:56 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Sa Sep 15, 2018 3:23 pm

» Sondermarke Steirerhut
von Gerhard Do Sep 13, 2018 8:10 pm

» Sondermarke Heilige Erentrudis
von Gerhard Do Sep 13, 2018 7:59 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Sep 13, 2018 7:05 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:35 pm

» Langenwang
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:17 pm

» Kaiserreich Österreich Ungarn
von kaiserschmidt Do Sep 13, 2018 11:05 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Sep 12, 2018 1:15 pm

» Klagenfurt
von gabi50 Di Sep 11, 2018 2:21 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Sep 11, 2018 11:45 am

» Sondermarke Klaus Maria Brandauer
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:15 am

» Sondermarke Basilika zu Mariä Geburt Frauenkirchen
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:03 am

» Bilderwettbewerb im September 2018
von Kontrollratjunkie Mo Sep 10, 2018 12:37 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 09, 2018 8:25 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma So Sep 09, 2018 6:21 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 09, 2018 5:26 pm

» Kufstein
von gabi50 So Sep 09, 2018 11:09 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mi Sep 05, 2018 8:21 pm

» Veranstaltung
von gottfried Mo Sep 03, 2018 8:54 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Sep 02, 2018 6:02 pm

» Kremsmünster
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:38 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:28 pm

» Siegerbild im August 2018
von gabi50 Sa Sep 01, 2018 3:59 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von Markenfreund49 Mi Aug 29, 2018 4:47 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb September 2018
von Michaela Di Aug 28, 2018 8:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von gabi50 Mo Aug 27, 2018 9:22 pm

» Massenfrankaturen
von MaxPower Mo Aug 27, 2018 8:30 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Mo Aug 27, 2018 7:13 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 So Aug 26, 2018 1:34 pm

» 41. SAMMLERTREFFEN - 11.NOVEMBER 2018 STOCKERAU
von Markenfreund49 So Aug 26, 2018 7:28 am

» Wert - Dolfuss 10S Eckstück
von Kontrollratjunkie Sa Aug 25, 2018 9:44 pm

» Phila-Toscana Gmunden 2018
von wilma Sa Aug 25, 2018 9:05 pm

» Markenblock 100. Todestag Klimt – Schiele – Moser – Wagner
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:18 pm

» Sondermarkenblock "Vierspännige Personenpost"
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:15 pm

» Kaiserbrunn
von gabi50 Sa Aug 25, 2018 2:10 pm

» Internationale Briefmarken-Wettbewerbsausstellung in Gumden 2018
von Michaela Sa Aug 25, 2018 8:49 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Aug 24, 2018 9:59 pm

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Markenfreund49 Mi Aug 22, 2018 9:49 pm

» Kumberg
von gabi50 Mi Aug 22, 2018 5:36 pm

» Heraldik selbstklebend 2018 aus 4er-Set
von fodof Mi Aug 22, 2018 12:35 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Di Aug 21, 2018 7:54 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Di Aug 21, 2018 7:22 pm

» helvetia 2
von Julek266 Di Aug 21, 2018 1:40 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mo Aug 20, 2018 12:12 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm


Teilen | 
 

 Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mi Nov 01, 2017 10:10 am








Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Do Nov 02, 2017 6:31 pm

Hallo Rein,

Könnte es nicht das Papier sein?

links ohne Aufheller, rechts leuchtend unter UV

Beste Sammlergrüsse,

Raf.


Nach oben Nach unten
Rein
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Do Nov 02, 2017 6:35 pm

Raf,

Das Papier ist bestimmt anders aber die Zeichnung auch Smile

Gruss, Rein
Nach oben Nach unten
lithograving
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Sa Nov 18, 2017 2:56 am

Ich habe mich oft gefragt, warum die späteren Drucke so anders aussehen als die frühen.
Es sieht aus wie 2 völlig verschiedene Briefmarken.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Dez 03, 2017 6:02 pm

Hallo zusammen,

hier eine MeF mit der 2,00 Schilling "Klagenfurt" Ausgabe, die ich heute in einer Wühlkiste am Tauschtag gefunden habe:

Recobrief vom 20.10.1970 als Spätlingssendung
Recogebühr 4,00 + Briefgebühr 2,00 + Spätlingsgebühr 2,00 Schilling
Alle Gebühren gingen vom 01.01.1967 - 31.12.1975

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Do Dez 14, 2017 8:39 pm

Hallo Freunde,

Ich hoffe der Beleg gehört hierher.

Ausschnitte aus (vermutlich) Postauftragskarten der Finanzämter auf Brief,  Stempel Wien (das Stempeldatum ist für mich nicht lesbar).
Von Wien nach Gmunden. Ein wirklich sehr merkwürdiger Brief. Vielleicht wurden hier abgelaufene Formulare aufgebraucht?



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Dez 17, 2017 6:06 pm

@gabi50 schrieb:

Ausschnitte aus (vermutlich) Postauftragskarten der Finanzämter auf Brief,  Stempel Wien (das Stempeldatum ist für mich nicht lesbar).
Von Wien nach Gmunden. Ein wirklich sehr merkwürdiger Brief. Vielleicht wurden hier abgelaufene Formulare aufgebraucht? Gabi
Hallo Gabi,
ein wirklich interessanter Beleg. Ich vermute auch, dass hier die Wertzeichen von den Postauftragskarten der Finanzämter ausgeschnitten und aufgeklebt wurden. Soviel ich weiß, war das nicht verboten. Bei den Postkarten wurde das oft angewandt.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Dez 17, 2017 10:09 pm


Hallo Wilma,
ich habe ein wenig weiter recherchiert und herausgefunden, dass diese Vorgehensweise früher durchaus üblich war, um abgelaufene amtliche
Formulare aufzubrauchen.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Sa Dez 23, 2017 4:14 pm

Hallo Freunde

Überfrankierter  Brief mit einer Buntfrankatur der Bautenserie.
Der Absender wollte vermutlich möglichst viele Marken der Bautenserie verwenden.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Jan 28, 2018 3:32 pm

Hallo Freunde,

Ich habe hier einen Auslandsbrief von Wien nach Dortmund. Stempeldatum 15.7.1965. Reko + Expres + Nachnahme. Porto 35,60 Schilling
Bei der  Portobestimmung komme ich nicht weiter.
Was bedeutet der Stempel " Gestellungsbefreit" ?
Ich bitte um eure Hilfe.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mo Jan 29, 2018 8:41 pm

@gabi50 schrieb:
Bei der  Portobestimmung komme ich nicht weiter.
Hallo Gabi,

NN Belege ins Ausland sind oft nicht so einfach zu bestimmen. Dein Beleg ist aber portorichtig. Glückwunsch  lachen  lachen  lachen
Jetzt zur Auflösung:
Recogebühr 3,40 + Expressgebühr 5,00 vom 01.09.1951 - 31.12.1966
Briefgebühr bis 20 Gramm 3,00 je weitere 20 Gramm 1,80 Schilling - dein Brief wog bis 80 Gramm und somit 4. Gewichtsstufe gesamte Briefgebühr 8,40 Schilling vom 01.02.1960 - 31.12.1966
die variable NN Gebühr je 100,00 Schilling betrug 50 Groschen bei einer Wertangabe von 2.900,00 Schilling betrug diese 14,50 Schilling
die feste NN Gebühr betrug 4,30 Schilling, ergibt also eine komplette NN Gebühr von 18,80 Schilling vom 01.02.1960 - 31.12.1966
@gabi50 schrieb:
Was bedeutet der Stempel "Gestellungsbefreit"?
Ich vermute, dass das mit dem Zoll zu tun hat. Den Suchbegriff in Google eingegeben und es kommt folgendes: https://de.wikipedia.org/wiki/Gestellung

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mo Jan 29, 2018 11:28 pm

Hallo Wilma,

herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort. cheers
Damit sind für mich alle Unklarheiten beseitigt. daumen hoch

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Feb 18, 2018 7:24 pm

Hallo zusammen,

eine Reco Geschäftspostkarte (ermässigter Tarif) mit der 2,50 Schilling Marke als Pärchen war auch noch nicht da:

Reco-Geschäftspostkarte vom 11.12.1970 von Ort bei Gmunden nach Linz
Recogebühr 4,00, ermässigte Geschäftspostkartengebühr 1,00 vom 01.01.1967 - 31.12.1975

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Sa März 24, 2018 8:01 pm

Hallo zusammen,

hier wieder etwas Postgeschichte:

Brief Fernverkehr vom 30.03.1961 der 2. Gewichtsstufe von 21 - 250 Gramm

Der Brief wurde am 30.03.1961 mit 1,50 Schilling frankiert (1. Gewichtsstufe bis 20 Gramm) Er wog aber mehr und fiel in die 2. Gewichtsstufe. Nachporto wurde fällig. Der Brief ging aber ans Finanzamt in Ried im Innkreis und dieses verweigerte die Annahme. Soviel ich weiß, bezahlten Ämter und Behörden keine Nachgebühren. Der Brief ging an den Absender zurück mit einem Hinweiszettel. Der Absender frankierte die fehlenden 70 Groschen am 01.04.1961 nach und der Hinweiszettel wurde entfernt. Einen Rest von diesem sieht man noch am Kuvert.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mo Apr 02, 2018 7:11 pm

Hallo zusammen,

hier einige Flugpostbelege in manch seltene Destinationen aus den 1960/70-iger Jahren, die ich kürzlich gekauft habe:

Flugpostbrief vom 09.04.1973 in den Iran
Flugpostgebühr 1,30 je 5g + Briefgebühr 4,00 Schilling

Flugpostbrief 10g vom 17.08.1963 nach Chile
Flugpostgebühr 2,50 je 5g = 5,00 für 10g + Briefgebühr 3,00

Flugpostbrief vom 20.12.1969 nach Ägypten
Flugpostgebühr 60 Groschen je 5g + Briefgebühr 3,50

Flugpostbrief 15g vom 19.12.1963 nach Ägypten
Flugpostgebühr 60 Groschen je 5g + Briefgebühr 3,00

Flugpostbrief vom 16.04.1962 nach Australien
Flugpostgebühr 4,00 je 5g + Briefgebühr 3,00

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Di Apr 17, 2018 7:33 pm

Hallo zusammen,

der Flugpostbeleg mit der EF 4,00 in die Türkei sieht auf den ersten Blick interessant aus. Ist aber leider nichts besonderes. nein

ein scheinbarer Flugpostbrief vom 16.04.1972 von Wien in die Türkei,
Leider gab es ab 01.07.1971 keine Flugpost mehr innerhalb Europas, sprich extra Flugpostgebühr. Hier wurde lediglich die Auslandsportogebühr verrechnet.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mi Apr 18, 2018 7:20 pm

Hallo Freunde,
portorichtiger Reko - Express-Brief. Stempeldatum 6.4.1968, Frankatur 9 Schilling.
Der Brief wurde vom Empfänger (Wiener Börse )nicht angenommen und an den Absender zurück gesandt .




Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Mai 06, 2018 7:13 pm

Hallo zusammen,

hier ein Beleg mit der 10,00 Bauten & der 5,00 Trachten. Die Bautenserie kennt keine 5,00 Marke, deshalb wurde auf die Trachten zurück gegriffen.

Recobrief vom 05.04.1973 von Wien nach Deutschland der 3. Gewichtsstufe bis 100g
Recogebühr 5,00 vom 01.01.1967 - 31.12.1975
Briefgebühr vom 01.01.1971 - 31.12.1975

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"    Fr Mai 11, 2018 6:22 pm

Hallo Freunde,

Eine vermutlich stark philatelistisch beeinflusste  Inlandsdrucksache. ( Portorichtig)
Stempeldatum 30.9.1985, Frankatur 18,50 Schilling. Von Grosspertholz (NÖ) nach Wien.
Drucksachengebühr ( bis 20 Gramm ) ab 1.2.1984 = 3,50 Schilling + Rekogebühr ab 1.2.1984 = 15 Schilling = Gesamt 18,50 Schilling



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Fr Mai 11, 2018 7:54 pm

@gabi50 schrieb:
Hallo Freunde,

Eine vermutlich stark philatelistisch beeinflusste  Inlandsdrucksache.


Liebe Gabi,

natürlich vermutest du richtig mit der philatelistischen Beeinflussung.
Sammlerfreund Prof. Richard Zimmerl hat mit dem Beleg den Letzttag des Poststempels und des Reko-Zettels "Grosspertholz" vor der Umbenennung auf Bad Grosspertholz mit 1.10.1985 dokumentiert.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"    Mo Mai 14, 2018 6:12 pm

Hallo Gerhard,

Danke für deine Info.  daumen hoch
Habe wieder etwas  dazugelernt.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Fr Mai 18, 2018 5:02 pm

Hallo Freunde,

Portorichtiger Inlands-Recobrief,  Fürstenfeld-Wien, Stempeldatum 28.4.1977, Frankatur 11 Schilling
Inlandsporto ab 1.1.1976 = 3 Schilling + 8 Schilling Recogebühr = 11 Schilling



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   So Mai 27, 2018 7:49 pm

Hallo zusammen,

hier eine Express-Karte mit den kleinen Bautenwerten zu 20, 30 & 50 Groschen als Aufbrauchsfrankatur:

Express-Karte vom 17.10.1967 von Innsbruck nach Zell am See
Expressgebühr 3,00 + Kartengebühr 1,50 vom 01.01.1967 - 31.12.1975

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

Hallo zusammen,

Flugpostbrief vom 02.12.1964 nach Schweden
Flugpostgebühr 1,40 Schilling je 20 Gramm vom 01.02.1960 -30.06.1966
Briefgebühr 3,00 Schilling vom 01.02.1960 - 31.12.1966

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   Di Jul 17, 2018 8:37 pm

Hallo zusammen,

hier ein Beleg mit einer „halbierten“ 1,00 Schilling Automatenmarke. Der Beleg ist natürlich philatelistisch beeinflusst – man wollte hier testen, ob die Post Nachporto einheben würde, was gelungen ist.

Halbierte Marken waren in der 2. Republik nie erlaubt. Bei Markenmangel war immer Barverrechnung vorgeschrieben und wurde auch so gehandhabt.



Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"   

Nach oben Nach unten
 

Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: 1945 – 2001 Republik Österreich bis zur Einführung des Euro-
Tauschen oder Kaufen