Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:26 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Fr Aug 17, 2018 7:01 pm

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Rore Fr Aug 17, 2018 12:01 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Do Aug 16, 2018 7:58 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Aug 15, 2018 9:50 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Di Aug 14, 2018 6:52 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Sammlerpost
von Bolle Di Aug 14, 2018 5:52 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 3:57 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Do Aug 09, 2018 4:56 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:37 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:11 am

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:56 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:49 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Massenfrankaturen
von wilma Di Jul 24, 2018 7:21 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Sa Jul 21, 2018 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Sa Jul 21, 2018 9:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Sa Jul 21, 2018 12:07 am

» postlagernd
von wilma Fr Jul 20, 2018 8:53 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de Do Jul 19, 2018 3:41 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von kaiserschmidt Do Jul 19, 2018 9:02 am

» Kurierpost Österreich nach 1945
von wilma Mi Jul 18, 2018 6:58 pm

» Kitzegg
von gabi50 Mi Jul 18, 2018 1:56 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di Jul 17, 2018 8:37 pm

» Trachtenbeleg mit "Bitte als Telegramm behandeln"
von oldhainburg Di Jul 17, 2018 8:22 pm

» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Anonymaberhier Di Jul 17, 2018 1:45 pm

» Kirchbach
von gabi50 Mo Jul 16, 2018 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Mo Jul 16, 2018 5:48 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Mo Jul 16, 2018 8:00 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Berni17 Di Jun 26, 2018 10:31 pm

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Di Jun 26, 2018 7:41 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2018
von Michaela Di Jun 26, 2018 9:40 am


Teilen | 
 

 Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter
AutorNachricht
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Sep 27, 2017 2:22 pm

@x9rf schrieb:
Hallo Freunde der 1867er,

heute habe ich ein Gustostückerl erworben.

15 Kreuzer Viererblock mit Stempel
PEST/VASP.
Müller 1961 6113c, Ryan 1988 1437

Hierauf befinden sich auf zwei Marken interessante Fehler/Abarten.
Wer findet diese???

mfG
pllanke

Also ich versuche mal das Rätsel zu lösen Smile

Die Zahl "5" bei den beiden unteren Marken ist ganz anders dargestellt, als bei den oberen Beiden!
Ich hoffe ich habe mich mit dieser Antwort nicht allzu sehr blamiert Embarassed

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867   Do Sep 28, 2017 1:09 am

Hallo Freunde der 1867er,
hallo Gerhard (der Jüngere Smile )

ich finde auch, dass die "5er" nicht gleich dargestellt werden.

Aber schaut einmal auf die Ohrränder!!!

mfG
planke
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Fr Sep 29, 2017 9:23 am

Schönen guten Morgen Smile
Hallo lieber Planke Smile

Stimmt, wenn man die Innenseite des Ohres betrachtet, dann fällt auf, daß eigentlich alle vier Darstellungen verschieden ausfallen!

Ich habe mir erlaubt gelbe Pfeile dort zu platzieren, wo ich die Unterschiede zu erkennen glaube.



Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Okt 02, 2017 12:19 am

Hallo Freunde der 1867-er,

Nach eine lange Sommerpause bin ich wieder da.
Im Briefkasten diesem Sommer habe ich noch etwas der Ausgabe 1867 gefunden: 1 kleines Briefstück und 2 Briefmarken 5 Kr Type I der Ausgabe 1867, alle mit Ungarn Stempeln. Ich habe diese Stempeln bei Ryan zurückgefunden.

Kleines Briefstück mit Stempel Ersekujvar:


Stempel Forro:


Stempel Moravitza:


Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867er mit Ungarnstempel   Mo Okt 02, 2017 12:26 am

Hallo Raf,

schön, dass Du gut wieder in Europa gelandet bist und uns gleich drei schöne Ungarnabschläge auf den 1867ern zeigen kannst.
Willkommen

mfG
planke


Zuletzt von x9rf am Mo Okt 02, 2017 1:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mo Okt 02, 2017 1:11 am

Hallo planke,

Danke für den "welcome back"!

Ich habe noch einige Werte aus früheren Ausgaben mit dieselben Stempeln:

Forro:


Ersekujvar:


Moravitza:


Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867 mit Ungarnstempel   Do Okt 05, 2017 10:50 am

Hallo Freunde der 1867er,

heute zeige ich eine Neuerwerbung:

5 Kreuzer,
SZÁRCSA, blau, F1,
Müller 1961 Nr. 6351.a., blau, 100 Pkt,
Ryan 1988 Nr. 1734 blau, 500 Pkt,
Gudlin 2004 , blau, 500 Pkt.

Diese Briefstück ist im Ryan 1988, Band 2, auf Seite 796 abgebildet !!

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Do Okt 05, 2017 11:15 am

Hallo planke!

Gratuliere mit diesem Sahnestück!
In Spezialbücher und Kataloge bilet man meist nur die schönsten und seltesten Sachen ab.

prost

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 1867er mit Ungarnstempel   Do Okt 05, 2017 2:57 pm

Hallo Freunde der 1867er,

heute zeige ich weitere Neuerwerbungen:

5 Kreuzer,
VEPROVATZ, blau, F140,
Müller 1961 Nr. 6600. a., blau, 120 Pkt,
Ryan 1988 Nr. 2085. blau, 600 Pkt,
Gudlin 2004  blau, 600 Pkt.


Diese Briefstück ist im Ryan 1988, Band 2, auf Seite 800 abgebildet !!
ebenfalls nachfolgendes Briefstück ist im Ryan 1988, Band 2, auf Seite 800 abgebildet,
wobei das linke neu erworbene Briefstück im Ryan abgebildet und das rechte Briefstück sich bereits in meiner bisherigen Sammlung befindet

5 Kreuzer,
VERÖCE, blau, D6,
Müller 1961 Nr. 6612. a., blau, 75 Pkt,
Ryan 1988 Nr. 2100 blau, 600 Pkt,
Gudlin 2004  blau, 600 Pkt.


mfG
planke
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: 10 Kreuzer 1867   Sa Dez 02, 2017 12:00 am

Hallo Freunde der 1867er und Ungarnstempel 1867-1871

Heute eingetroffen, eine 10 Kreuzer mit Stempel

GORICA VELIKA 1.12.1869

Diese Marke und der Stempel zeigen einige Besonderheiten auf.

Dieser Abschlag wird bei Müller 1930 als Nr. 5462. c. (F129) ab 1871 mit 140 Punkten,
bei ZLATEV 1983 als Nr. 921c auch erst 1871 mit 150 Punkten bewertet,
bei RYAN 1988 als Nr. 563 jedoch erst ab 1870 gelistet, daher nicht bewertet und
jedoch bei GUDLIN 2004 mit 600 Punkten bewertet, als auch schon ab 1869 bis 1903 gelistet.

Weiters zeigt die Marke im Zackenrahmen rechts unten einige Unterbrechungen,
die rechten untern drei Blätter fliesen mit dem mittleren Blatt zusammen,
das "r" von Kreuzer hat einen dicken Bauch und
der Punkt nach "kr" hat einen Schweif nach links.


Man sieht die 1867er sind immer für Überraschungen gut.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Fr Jan 12, 2018 6:15 pm

Hallo planke,

Herzlichen Glückwunsch mit dieses schönes Briefstück aus Velika Gorica (im heutigen Kroatien)!
Und immer wieder gibt es Druckzufälligkeiten oder Druckfehler zu finden bei dieser Ausgabe.

Hallo Sammlerfreunde,

Eine Ganzsache (Umschlag mit Werteindruck) mit besonderer Zusatzfrankatur möchte ich auch noch zeigen:

gesendet von Prag nach Millau (Aveyron, Frankreich) in 1873
5 Kr Werteindruck + 4 x 5 Kr GD Type IIa
gestempelt Prag Bahnhof und daneben blauer Grenzübergangsstempel "Autriche via Paris" und roter Vermerk PD



Rückseitig Durchgangsstempel "Paris à Lyon" und noch 2 unlesbare Stempeln (einer wohl Millau?)





Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Sa Jan 13, 2018 5:46 am

Guten Morgen liebe Freunde der Klassik et bon jour cher Raf Smile

Mes félicitations pour l'acquisition de ce lot Very Happy
So eine Zusatzfrankatur habe ich ehrlich gesagt noch nie zu Gesicht bekommen! Danke vielmals fürs Zeigen daumen hoch
LG
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Umschlag 1867 mit Zusatzfrankatur   So Jan 14, 2018 4:36 pm

Hallo Raf,
Du zeigst uns hier einen nicht alltäglichen Briefumschlag mit vierfacher Zusatzfrankatur.

Ferchenbauer zeigt im Band III der Ausgabe 2008
nachfolgende Bewertung:

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   So Jan 14, 2018 9:40 pm

Hallo planke,
Hallo Sammlerfreunde,

Vielen Dank fürs zeigen dieser Seite aus der 7. Auflage vom FB Handbuch und Spezialkatalog.
So sieht man wie Katalogbewertungen schnell ändern.
Ich habe hier die gleiche (und einzige) Tabelle aus der 6. Auflage (2000) angehängt:



Ich habe schon früher hier ein Ganzsachenumschlag der selben Ausgabe mit Zusatz nach Paris gezeigt.
Hier aber keine 4 x 5 Kr Zusatz aber 1 x 10 Kr + 2 x 5 Kr. Diese Frankatur finde ich nicht in die alte Tabelle. Gibt es im neueren FB eine Tabelle für Buntfrankaturen als Zusatz?
Briefumschläge der 5 Kr wie dieser oder mit 2 x 10 Kr müssen dann billiger sein weil diese doch häufiger vorkommen als 4 x 5 Kr Zusatz?

Ich zeige noch einmal dieser Briefumschlag:



Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Ganzsachenumschlag mit Mehrfachfrankatur   So Jan 14, 2018 10:20 pm

@muesli schrieb:
Hallo planke,
Hallo Sammlerfreunde,
Ich habe schon früher hier ein Ganzsachenumschlag der selben Ausgabe mit Zusatz nach Paris gezeigt.
Hier aber keine 4 x 5 Kr Zusatz aber 1 x 10 Kr + 2 x 5 Kr. Diese Frankatur finde ich nicht in die alte Tabelle. Gibt es im neueren FB eine Tabelle für Buntfrankaturen als Zusatz?
Briefumschläge der 5 Kr wie dieser oder mit 2 x 10 Kr müssen dann billiger sein weil diese doch häufiger vorkommen als 4 x 5 Kr Zusatz?
Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Hallo Raf,
auch in der Ferchenbauer Ausgabe 2008 Band III gibt es hiezu keine Auflistung, es wird jedoch auf den Band II verwiesen, jedoch scheint auch dort keine Auflistung/Bewertung - wie von Dir gezeigt - auf.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   So Jan 14, 2018 10:45 pm

Hallo planke,

Vielen Dank für die Sucharbeit!

Freundliche Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Mi Jan 17, 2018 9:11 pm

Hallo Freunde der 1867er Ausgabe,

Heute habe ich wieder etwas interessantes in mein Briefkasten gefunden: ein gestempelter 6er Block der 5 Kr GD Type Ib (beschädigtes Ohr) mit Stempel Jaroslau (Galizien).



Interessant hier sind die verschiedene Ohrenzeichnungen im selben 6er Block.
Zum Vergleich habe ich die Ohrenzeichnung der Briemarken LO, RO und Mitte unten etwas mehr in Detail eingescannt.
Dabei kommt dann die Frage ob eine Verschmutzung des Urstöckels die Ursache sein könnte (wie bei ir. Edwin Müller beschrieben ist)?
Wenn man verschiedene Typen Ohrenzeichnungen neben einander hat wie hier können es doch keine verschiedene Verschmutzungen sein??? Was denken unseren Kollegen davon?







Beste Sammlergrüsse,

Raf.

P.S. Und es ist mich auch aufgefallen dass die Buchstabe "r" von 5 kr. bei der Marke LU auch etwas deformiert ist.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Verstümmeltes "r" von "kr"   Fr Jan 26, 2018 1:53 am

Hallo Raf,

Du zeigst uns hier einen interssanten Sechserblock der 5 Kreuzer mit sehr abweichenden Ohrzeichnungen.

Zu der gezeigten Abart bzw. Druckzufälligkei des "r"
wird auch von  Waschutt nicht Bezug genommen. Man muß daher ein weiteres Belegstück zu dieser Art des "r" noch finden.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Bogenproben der 1867er   Do März 08, 2018 10:19 pm

Hallo Freunde der 1867er,

dieser Tage sah ich bei www.merkurphila.at nachfolgende interessante Bogenproben, mit jeweils einem Attest eines Prüfers des VÖB







Die 50 Kreuzer wird z.B. um € 1440,00 angeboten.

Der Prüfer attestiert diese Probedrucke auf Karton als Prachtstücke ohne näher auf die Besonderheiten der Druckergebnise einzugehen.

mfG
planke

N.S.: Merkurphilla wurde von mir telefonisch in Kenntnis gesetzt, dass die angebotenen Drucke hier im Forum gezeigt werden. Es erfolgte hiezu kein Widerspruch.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Bewertung der Stempel bei der 1867er   Sa März 10, 2018 12:06 am

Hallo Freunde der 1867er,

heute wieder ein schönes Stück der 1867er mit Stempel "SZEREP" eingelangt.


Das Postamt Szerep wurde am 4.2.1871 eröffnet.
Szerep liegt im Komitat BIHAR und hatte am 31. 12 1869 eine Population von 1372 Einwohner.

Die Bewertung dieses Stempelabschlages wurde wie folgt vorgenommen:


Müller 1930 ab 1870 (?) unter Nr. 6389. a. als F132, aEj, und einer Bewertung mit 50 Punkten,
Zlatev 1983 ab 1871 mit ? unter Nr. 1412. als F, und einer Bewertung mit 45 Punkten,
Ryan 1988 ab 1871 unter Nr. 1807, die Bewertung wird als RR ausgewiesen.
Gudlin 2004 zeigt, dass dieser Stempel von 1871 bis 1869 Verwendung fand und Bewertet mit 800 Punkten.
Ryan 1988 zeigt auf Seite 146, dass bei einer Bewertung mit RR weniger als 5 Stücke bekannt sind.

Man sieht, dass sich mit den Jahren der Katalogerstellung die Bewertungen erheblich ändern.


mfG
planke
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Sa März 10, 2018 7:53 am

Guten Morgen Klassikfreunde:)
Grüß´Dich lieber Planke Smile

Danke für das Zeigen dieser Ungarnrarität daumen hoch

Ja die unterschiedlichen Bewertungen in den div. werken sind wie schon mal erwähnt sehr "interessant".

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Stempelfehler auf 1867   Di März 13, 2018 12:24 am

Hallo  Freunde der 1867er,

heute fand ich einen nicht bei Müller oder Klein geführten Stempelfehler.

NEUAIGEN, Nö,  Klein 3227. a., Stempel 436, gfj, mit seltsamer Jahreszahl


Was meint ihr dazu ?

mfG
planke
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Di März 13, 2018 12:44 pm

Grüß Euch liebe Klassikfreunde und Servus lieber Planke Smile

Also ad hoc fällt mir dazu nur ein "Hoppala" des Postmeisters ein, der wahrscheinlich einen Ziffernsturz im Datum produziert hat.

5/5 80 wäre plausibel.

Naja wahrscheinlich hat er einem feschen Mädel nachgeguckt Laughing oder er hat ein "Achterl" zu viel erwischt Cool

Auf jeden Fall ein sehr spannender Stempelabschlag, den Du uns da zeigst.

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   Di März 13, 2018 2:16 pm

Hallo planke,

Könnte es nicht Stempeltype 245 (Klein) sein? Die nummer 436 und 438 sind kleiner auch denke ich.
Nur, bei Klein steht dieser 245 nicht bei der Ausgabe 1867er aber bei die späteren Ausgaben ab 1883.
Frühverwendung? Fälschung?

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Stempelfehler   Di März 13, 2018 3:53 pm

Hallo Raf und hallo Gerhard (der Jüngere   Smile ),

ja NEUAIGEN liegt am linken Donauufer, nördlich von Tulln, nicht weit von der Wachau entfernt,
da kann der Postmeister schon einmal nach durchzechter Nacht seinen Stempel beschädigt haben  Evil or Very Mad .

Lieber Raf es kann kein 245er Stempel sein, denn
der 245 gEj hat einen Durchmesser von über 20 mm,
der 436 gfj und der 438 gf(j) haben einen Durchmesser von 18 bis 20 mm.

Im gegenständlichen Fall liegt eindeutig ein 436er Stempel, Durchmesser 18,29 mm, mit beschädigter Jahreszahl vor.

Einen äquivalenten Stempel aus NEUAIGEN befindet sich in meiner Sammlung.

Daher ist klar, dass der 436er beschädigt war und es wurde der 438er eingeführt und der 438er verwendet und daher gelistet.


Ergänzend wäre festzustellen, dass die rechte Marke nach Dip.Ing. Karl Gold eine Type IIa3 - Strichelchen oben länger, offene Einfassung - und die linke Marke eine Type IIa1 - Strichelchen oben normal - ist.

Überdies ist die linke Rosettte der links gezeigten Marke außer der Norm.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I   

Nach oben Nach unten
 

Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 18 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen