Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Michaela Heute um 8:07 am

» Deutsch Österreich 1 Krone Blau 18000 Euro
von SteigerMk2 Gestern um 10:52 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Gestern um 8:27 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Jun 17, 2018 8:17 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 17, 2018 4:30 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2018
von Michaela Sa Jun 16, 2018 6:47 am

» ? zu Doppelpostkarten
von wilma Fr Jun 15, 2018 8:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 11:22 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Fr Jun 15, 2018 8:31 am

» Portobelege aus Österreich
von gabi50 Do Jun 14, 2018 9:26 pm

» Kaindorf
von gabi50 Do Jun 14, 2018 8:38 pm

» Dauermarkenserie Kunsthäuser ab Mai 2011
von wilma Mi Jun 13, 2018 9:17 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Mi Jun 13, 2018 4:01 pm

» Bilderwettbewerb im Juni 2018
von gabi50 Mi Jun 13, 2018 3:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:39 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 13, 2018 10:30 am

» Trachtenserie
von Gerhard Di Jun 12, 2018 11:09 pm

» Heilpflanzen
von klaber Di Jun 12, 2018 6:02 pm

» Judendorf Strassengel
von gabi50 Di Jun 12, 2018 4:14 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:37 am

» Taxermäßigung im Grenzverkehr/Rayon Limitrophe = Grenzrayon
von kaiserschmidt Di Jun 12, 2018 10:28 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Jun 11, 2018 8:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jun 11, 2018 7:09 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Mo Jun 11, 2018 6:34 pm

» Judenburg
von gabi50 So Jun 10, 2018 3:48 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Jun 09, 2018 9:01 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von gabi50 Do Jun 07, 2018 9:59 pm

» Bitte um Hilfe, Fiskalische Stempelmarke auf einer Ganzsache
von gabi50 Do Jun 07, 2018 4:28 pm

» Johnsbach
von gabi50 Di Jun 05, 2018 4:20 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Jun 05, 2018 9:28 am

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard Mo Jun 04, 2018 6:55 pm

» Ältere Briefmarkensammlung
von A.S47 Mo Jun 04, 2018 5:54 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Mo Jun 04, 2018 2:54 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli So Jun 03, 2018 11:56 pm

» Jagerberg
von gabi50 So Jun 03, 2018 3:38 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Jun 02, 2018 9:04 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Fr Jun 01, 2018 8:46 pm

» Siegerbild im Mai 2018
von Michaela Fr Jun 01, 2018 6:10 pm

» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:38 am

» Type III (MP) - 10 Centesimi
von Berni17 Fr Jun 01, 2018 8:08 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Do Mai 31, 2018 6:27 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 Do Mai 31, 2018 4:21 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Mai 31, 2018 12:35 am

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von MaxPower Mi Mai 30, 2018 7:28 pm

» Damenbriefe
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:41 pm

» Sammlerpost
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:24 pm

» Innsbruck
von gabi50 Mi Mai 30, 2018 4:08 pm

» Private Briefumschläge Monarchie
von kaiserschmidt Mi Mai 30, 2018 10:03 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 10:27 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Di Mai 29, 2018 8:23 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Di Mai 29, 2018 7:25 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Di Mai 29, 2018 1:46 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Mai 28, 2018 10:11 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo Mai 28, 2018 6:39 pm

» Kakteen
von klaber Mo Mai 28, 2018 6:25 pm

» Igls.
von gabi50 Mo Mai 28, 2018 3:10 pm

» Die Freimarkenausgabe 1863/1864
von Berni17 Mo Mai 28, 2018 5:49 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 27, 2018 8:47 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa Mai 26, 2018 5:24 pm

» Ischl
von gabi50 Sa Mai 26, 2018 3:25 pm

» NEU: Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Fr Mai 25, 2018 9:18 pm

» Zeitungsmarken Böhmen & Mähren
von jklang Fr Mai 25, 2018 5:24 pm

» NEU: Sondermarke 100. Todestag Peter Rosegger
von Gerhard Do Mai 24, 2018 8:18 pm

» NEU: Sondermarke Thayataler Tracht
von Gerhard Mi Mai 23, 2018 7:13 pm

» Leuchttürme
von klaber Mi Mai 23, 2018 5:27 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Mai 23, 2018 2:27 pm

» 125 Jahre Stanserhornbahn
von muesli Di Mai 22, 2018 8:47 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Meinhard Di Mai 22, 2018 8:15 pm

» Irdning
von gabi50 Di Mai 22, 2018 4:39 pm

» Änderung bei Briefzustellung ab Sommer 2018
von wilma Mo Mai 21, 2018 7:54 pm

» Sagen und Legenden
von wilma Mo Mai 21, 2018 6:26 pm

» Sonstige Feldpost Österreich
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 7:18 pm

» Freimarkenstempler
von kaiserschmidt Sa Mai 19, 2018 4:24 pm

» Ingering
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 8:27 pm

» Sondermarke 800 Jahre Diözese Graz-Seckau
von Gerhard Fr Mai 18, 2018 6:44 pm

» Steuerpostanweisung - Frage
von gabi50 Fr Mai 18, 2018 3:57 pm

» Fragen zu Freimarken und Flugpostmarken
von kaiserschmidt Fr Mai 18, 2018 9:05 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Michaela Do Mai 17, 2018 7:50 am

» Österreich beschimpft EU?
von Markenfreund49 Do Mai 17, 2018 6:59 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Mai 15, 2018 11:43 pm

» Postablagestempel
von Gerhard Di Mai 15, 2018 11:26 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 Di Mai 15, 2018 10:28 am

» Ilz Oststeiermark
von gabi50 Mo Mai 14, 2018 7:21 pm

» Zensuren im Deutschen Reich bis 1945
von kaiserschmidt Mo Mai 14, 2018 10:34 am

» Zeppelinpost aus Brasilien
von kaiserschmidt So Mai 13, 2018 6:30 pm

» Erster Trans-Pazifik Flug mit Passagiere
von muesli Sa Mai 12, 2018 11:25 pm

» NEU: Sondermarke mit Zuschlag „Tag der Briefmarke 2018“
von nurso Sa Mai 12, 2018 8:18 pm

» Frage zu "Päckchen M"
von Gerhard Fr Mai 11, 2018 8:55 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von nadelfee Fr Mai 11, 2018 5:21 pm

» Bilderwettbewerb im Mai 2018
von Polarfahrtsucher Fr Mai 11, 2018 3:57 pm

» Info-Mail - Mut zum Altpapiersammeln
von wilma Do Mai 10, 2018 8:07 pm

» Häuserl im Walde
von gabi50 Do Mai 10, 2018 6:03 pm

» Briefe der DDR
von kaiserschmidt Mi Mai 09, 2018 2:10 pm

» Österreichisches Post- und Telegraphenmuseum Eisenerz
von Gerhard Di Mai 08, 2018 11:24 pm

» Hohentauern
von gabi50 Mo Mai 07, 2018 4:19 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma So Mai 06, 2018 6:45 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 3:25 pm

» Liechtenstein
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 2:58 pm

» Belege mit Vignetten
von kaiserschmidt So Mai 06, 2018 11:20 am


Teilen | 
 

 Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mi Okt 19, 2016 7:06 pm

Hallo zusammen,

hier ein Recobrief der 2. Gewichtsstufe eines Rauchfangkehrermeisters in Weyer nach Steyr mit netter Stückelung:

Recobrief Fernverkehr vom 01.03.1946 der 2. Gewichtsstufe bis 250g 
Recogebühr 30 + Briefgebühr 24 = 54 Groschen 
Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Di Jan 10, 2017 7:26 pm


Hallo Forumler,



Postkarte vom 13.8.1945 von Bad Aussee nach Linz, es wurden die O.Ö.Nachrichten bestellt.
Das steirische Salzkammergut war zu diesem Zeitpunkt noch ein Teil von Oberösterreich und aus diesem Grunde war ein Postverkehr möglich. Amerikanische Zensur.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Sa Feb 11, 2017 8:16 pm

Hallo Sammlerfreunde,

hier ein Reco Fernbrief der 2. Gewichtsstufe wie man öfter findet. Also nichts besonderes.... Dieser Brief war einer meiner ersten Errungenschaften  zum Thema "Posthornzeichnung"....


Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mi Feb 15, 2017 6:39 pm

Hallo zusammen,

hier ein Recobrief Fernverkehr vom 04.01.1946 von Linz nach Wien mit netter Aufbrauchsstückelung 3 + 2x 20 Rpf. mit typischer 1 Rpf. Überfrankatur.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Fr Apr 28, 2017 10:46 am


hallo Forumler,



diesen Brief habe ich heute erhalten. Er ist in Salzburg am 9. 7. 1945 aufgegeben worden und mit 12 Groschen frankiert. Das Porto für den Ortsbrief wäre 8 Groschen gewesen. Dies sowie die zensurierte Bemerkung auf der Rückseite hat mich stutzig gemacht.



leider kann ich diese Bemerkung nur bruchstückweise entziffern - könnt ihr mir helfen?

Kaiserschmidt

P.S.
der Brief hat nur 2 Euro gekostet, auch bei einem Fehlkauf ist nichts verloren.

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Apr 30, 2017 8:48 pm

Hallo Forumler,

kann mir niemand helfen?

Kaiserschmidt



Zuletzt von kaiserschmidt am So Apr 30, 2017 9:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Apr 30, 2017 8:52 pm

@kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler, kann mir niemans helfen?Kaiserschmidt

Hallo Reinhard,

habe mir den Scan schon ausgedruckt & nehme ihn morgen zum Tauschtag nach Ried mit. Vielleicht kann dort jemand den Text entziffern.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mo Mai 01, 2017 5:13 pm

Hallo Reinhard,

den Text habe ich heute mehreren Herrn gezeigt. Diese hatten große Mühe und würden diesen so lesen:"Ihre Hilfe durfte ich nicht in Anspruch nehmen, möchte aber ich den Brief übermitteln..." letzte 3 Worte konnte niemand mehr entziffern.

Ich komme morgen - hoffe es geht sich jobmässig aus - zum Vereinstreffen. Da werde ich den Scan mitnehmen und einem Kollegen zeigen, der alte Handschriften gut lesen kann. Vielleicht liest er was "anderes" bzw. kann die letzen 3 Worte auch einziffern.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mo Mai 01, 2017 5:49 pm

Heute am Tauschtag in Ried im Innkreis habe ich diesen schönen Recobrief als Mehrfachfrankatur gefunden. Der amerikanische "3500" Zensurstempel ist in rot abgeschlagen.

Recobrief vom 31.12.1945 von Salzburg nach Linz
Recogebühr 30 + Briefgebühr Fernverkehr 12 Groschen

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mo Jun 05, 2017 8:09 pm

Hallo zusammen,

heute am Sammlerflohmarkt in Wels hatte ein Händler eine Mappe mit einer Sammlungsauflösung mit Posthorn Frankaturen dabei. Bei der ersten flüchtigen Durchsicht stachen mir nur ein paar Beleg ins Auge, die ich unbedingt haben wollte, wobei dieser der Beste ist.

Geschäftspapiere bis 100g vom 20.03.1946 von Bregenz nach Gaschurn, Vorarlberg
Portogebühr vom 01.11.1945 - 31.12.1946

bei "Heinzel" unbekannt - gekauft für 4,00.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mi Jun 07, 2017 8:01 pm

Hallo zusammen,

obwohl hier bereits 2 Belege mit der 2x 25 Posthorn gezeigt wurden (nach Italien von @ kaiserschmidt und von mir nach England) zeige ich diesen Brief in die Schweiz trotzdem, da es sich um Belege handelt, die man nicht so einfach findet, außer man hat Glück.


Brief vom 11.05.1946 von Seefeld/Tirol in die Schweiz
Portogebühr vom 02.01.1946 - 23.06.1946

gekauft in Wels um 4,00

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Sa Jun 10, 2017 7:16 pm

Hallo zusammen,

hier eine Stückelung die noch nicht gezeigt worden ist:

Brief Fernverkehr 12 Rpf. von Klagenfurt nach Feistritz an der Drau vom 17.12.1945

gekauft in Wels für 4,00

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Aug 27, 2017 1:45 pm

Hallo zusammen,

endlich habe ich sie - die Ortskarte 5 Rpf. - ich habe mich sehr gefreut!!!


Ortskarte Graz vom 30.08.1945 - Rollenstempel der Britischen Zensur
gekauft in Gmunden bei Glavanovitz für faire 60,00

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Sep 10, 2017 8:30 pm

Hallo zusammen,

hier eine Aufbrauchsfrankatur vom 12.02.1946 mit der 10 Posthorn und 2x 16 Groschen Landschaftsbilder von einem Tischler in Mattighofen an die Tischlerinnung in Braunau/Inn. Der Recozettel stammt aus der 1. Republik.


Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Do Okt 26, 2017 5:32 pm

Hallo zusammen,

heute am Tauschtag in Traun konnte ich diese interessante Ortskarte kaufen.

Hitlerpostkarte vom 22.07.1945 Linz - die 5 Rpf. Posthorn hätte eigentlich ÜBER dem Werteindruck geklebt werden müssen. Weiters wurde der Spruch links unten nicht überklebt bzw. geschwärzt. Amerikanischer Durchgangszensurstempel

gekauft für 10,00

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mi Nov 08, 2017 11:03 am


Hallo Forumler,



Ein dekorativer Brief aus Ober Miemimg vom 11.1.1946 nach Wien. Ich habe diesen Beleg jedoch nicht wegen der Frankatur gekauft, sondern wegen des Umschlages. Postsparkassenbriefe dieser Art hat es in der Ostmark gegeben, sie sind nicht häufig. Eine Verwendung in der 2. Republik war mir bis heute unbekannt.
Brief 12 Grosche Einschreiben 30 Groschen.

Ebay € 32,-



Ich zeige hier nur einen derartigen Beleg aus der Ostmarkzeit, es mußte nur der Flugpostzuschlag geklebt werden.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege      Di Nov 21, 2017 6:54 pm

Hallo Freunde,

Inlandsbrief (Ortsverkehr), Stempeldatum 13.12.1945 Frankatur 8 Pf. = Portorichtig. Ich hoffe, das stimmt so.



Schöne Grüße

Gabi
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Di Nov 21, 2017 7:28 pm

@gabi50 schrieb:
Inlandsbrief (Ortsverkehr), Stempeldatum 13.12.1945 Frankatur 8 Pf. = Portorichtig. Ich hoffe, das stimmt so.

Hallo Gabi,

oje, dein Brief sieht nicht gut aus. Schau bitte mal genauer hin. Auf den Marken steht Schilling und nicht Groschen. Der Brief ist somit hoffnungslos überfrankiert und wahrscheinlich auch verfälscht gestempelt bzw. überhaupt eine Fälschung bzw. "Mache".

Schilling Marken der Posthornserie waren porotrichtig erst ab 01.02.1946 im Auslandsverkehr und da nur schwere Briefe ab der 3. Gewichtsstufe möglich. Flugpostverkehr erst ab 25.03.1946, von Nachnahmebelegen und Wertbriefen mag ich gar nicht reden. Portorichtige Belege mit den Posthorn-Marken zählen zu den rarsten und teuersten Belegen in der 2. Republik!

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege      Di Nov 21, 2017 7:43 pm


Hallo Wilma,

da habe ich wohl meine Brille nicht getragen. No .
Vielen Dank für Deine Richtigstellung.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Mo Nov 27, 2017 10:47 am

Hallo Forumler,



dieser Brief ist heute bei mir eingetroffen.
Er wurde am 11.12.1945 in Kufstein aufgegeben und ist an das Rote Kreuz in Bregenz gerichtet
Ich habe immer vermutet, daß die Briefe, die an das dortige Rote Kreuz gingen, per  Kurier an das
Rote Kreuz in Genf gebracht worden waren. Bei diesem Beleg kann man das aus der Anschrift erkennen.
Mit € 8,- war diese Frankatur  eigentlich überbezahlt, aber ich habe sie aus den vorher angegebenen
Gründen gekauft.



Überrascht war ich aber, als ich den Absender las.
Der Brief kam aus dem D.P.Camp der U.N.R.R.A. in Kufstein. Ich selbst sammle D.P. Post aus Oberösterreich, für
Tiroler Belege habe ich einen Sammlerfreund, der solchen Belege sucht.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege      Mi Nov 29, 2017 4:27 pm

Hallo Freunde,

Private Postkarte mit 5Pf. Werteindruck + ZF 31 Groschen, Reko, Stempeldatum 22.3.1946
Ich vermute diese Karte war wohl philatelistisch beeinflusst. Ob die Karte richtig frankiert ist kann ich nicht sagen.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Dez 03, 2017 9:16 am


Hallo Forumler,



Brief vom 29.11.45 -21 von der Gesellschaft des Roten Kreuzes Landesverband Steiermark aus Graz nach Wien. Damals mußten die Briefe des öst. Roten Kreuzes noch frankiert werden.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Dez 03, 2017 7:38 pm

@gabi50 schrieb:


Private Postkarte mit 5Pf. Werteindruck + ZF 31 Groschen, Reko, Stempeldatum 22.3.1946
Ich vermute diese Karte war wohl philatelistisch beeinflusst. Ob die Karte richtig frankiert ist kann ich nicht sagen.


Gabi

Hallo @Gabi,
zu dieser Karte solltest du den Artikel in Briefmarke Online lesen:
http://www.voeph.at/fileadmin/pdf/Allgemein/Briefmarke/Briefmarke_ONLINE_2013_04.pdf

"Karte, Ausgabedatum Oktober 1945, Auflagenhöhe unbekannt.
Sie wurde als „Erinnerungskarte an die Exportmusterschau
1945“ und an die Feier „500 Jahre Stadt Gmünd“ verwendet
(Abb. 5 und 6).
Die Wappenausgabe wurde wie alle anderen
Marken mit der Währungsreform 1945 ungültig. Nicht so die
Postkarten, die weiterhin gültig blieben."


Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   So Dez 03, 2017 8:19 pm


Hallo Gerhard,

das ist ja ein recht interessanter Artikel.
Vielen Dank für Deinen Hinweis.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   Di Dez 05, 2017 6:21 pm

Hallo Freunde,

Inlandsbrief: Stempeldatum 15.12.1945, Reko, Frankatur 38 Groschen
Briefgebühr ab 1.8.1938 8 Groschen, Rekogebühr 30 Groschen = Gesamt 38 Groschen, somit stimmt die Frankatur.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege   

Nach oben Nach unten
 

Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen