Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Telegramme
von Angus3 Gestern um 11:10 pm

» Lithokarten aus Österreich
von gabi50 Gestern um 11:05 pm

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 10:42 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Gestern um 9:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im August 2017  
von Michaela Gestern um 6:39 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Gestern um 12:13 am

» Was tun mit der Briefmarkensammlung? :)
von Markenfreund49 Do Aug 17, 2017 5:05 pm

» Mecklenburg und Pommern auf Ansichtskarten
von Briefmarkentor Do Aug 17, 2017 12:20 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Do Aug 17, 2017 9:20 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Aug 16, 2017 11:30 pm

» Friedensreich Hundertwasser
von wilma Mi Aug 16, 2017 8:21 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mi Aug 16, 2017 7:33 pm

» Deutsche Militärverwaltung Rumänien
von Wolle3006 Mi Aug 16, 2017 4:54 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Aug 15, 2017 12:59 pm

» Zeppelinpost aus USA
von Polarfahrtsucher Di Aug 15, 2017 12:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di Aug 15, 2017 9:18 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Mo Aug 14, 2017 7:36 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Aug 14, 2017 12:19 pm

» Bilderwettbewerb im August 2017
von Angus3 Mo Aug 14, 2017 1:06 am

» Die Freimarkenausgaben 1916 - 1918/1919
von Gerhard So Aug 13, 2017 10:57 pm

» Dinosaurier
von Markenfreund49 So Aug 13, 2017 9:28 pm

» Bestimmung Marken Finland
von gesi So Aug 13, 2017 8:54 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:57 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:21 pm

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von toroemer So Aug 13, 2017 3:46 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 2:16 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Sa Aug 12, 2017 12:34 pm

» Sagen und Legenden
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 10:38 am

» Sondermarke „Post am Rochus“
von Gerhard Fr Aug 11, 2017 6:04 pm

» Teilbarfrankaturen BRD
von kaiserschmidt Fr Aug 11, 2017 5:44 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma Do Aug 10, 2017 8:42 pm

» Sondermarke „Maria Kirchental“
von Gerhard Do Aug 10, 2017 7:45 pm

» Druckdaten der Überdruckmarken "Ferienland Österreich"
von herbi Do Aug 10, 2017 5:46 pm

» Bitte um Einschätzung
von funny2482 Do Aug 10, 2017 12:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Aug 10, 2017 11:04 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Mi Aug 09, 2017 11:39 am

» berliner briefmarken 1971
von Gerhard Di Aug 08, 2017 6:42 pm

» Theresienstadt
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:10 pm

» Alte Briefmarken Mappe vererbt
von Rudi17 So Aug 06, 2017 9:20 am

» Siegerbild im Juli 2017
von wilma Sa Aug 05, 2017 8:52 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Aug 04, 2017 12:11 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Fr Aug 04, 2017 11:10 am

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Mi Aug 02, 2017 8:19 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mi Aug 02, 2017 12:35 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mi Aug 02, 2017 11:49 am

» USA Forever - runde Briefmarke
von Gerhard Di Aug 01, 2017 10:21 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 3:31 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 11:38 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mo Jul 31, 2017 11:59 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de Mo Jul 31, 2017 9:03 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jul 31, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 8:20 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 6:55 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 30, 2017 4:53 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek So Jul 30, 2017 4:47 pm

» Holz - Sondermarkenblock „Eiche“
von Gerhard Sa Jul 29, 2017 11:03 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Sa Jul 29, 2017 9:30 pm

» Bienen und Hummeln auf Briefmarken
von Markenfreund49 Do Jul 27, 2017 9:45 pm

» neue Post-Uniformen
von Gerhard Do Jul 27, 2017 5:24 pm

» DDR Marken mit Lack
von ruraeder Di Jul 25, 2017 5:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Mo Jul 24, 2017 9:24 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 23, 2017 5:29 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Jul 21, 2017 12:36 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Mi Jul 12, 2017 7:00 pm

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am


Austausch | 
 

 Zeppelinpost des LZ 130

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
EgLie
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   So Nov 24, 2013 7:21 pm

Hallo,

Heute möchte ich ein Beleg zur Sudetenlandfahrt vor stellen den ich vor kurzen Erworben habe.
LZ 130 Graf Zeppelin II

Fahrt ins Sudetenland
02. 12.1938

mit Bestätigungsstempel
in Rot
frankiert wurden insgesamt 1,02 RM

ich nehme an das sind die Katalognummern
Sieger 456
Michel 8 I a
die ich hier gefunden habe.










mit Inhalt

LG EgLie
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   So Nov 24, 2013 7:43 pm

Hallo Eglie,

@EgLie schrieb:

ich nehme an das sind die Katalognummern
Sieger 456
Michel 8 I a
die ich hier gefunden habe.
alles korrekt! Danke fürs Zeigen!
Eigentlich hätten 1 RM Porto für diese Fahrt für einen Brief genügt, aber leicht überfrankierte Belege bei dieser Fahrt findent man häuftig. Offentsichtlich wollte man schöne Sonder- und Wohlfahrtsmarken auf den Stücken haben.

Bei meinem Stück, zur gleichen Fahrt der "Graf Zeppelin II" aufgeliefert, ging es allerdings in die andere Richtung. Vermutlich war man sich über den Zuschlag von 19 Rpf der Reichsparteitagsmarke, neben den beiden Sondermarken zu Ehren des Grafen Zeppelin, nicht ganz schlüssig. Und so fehlten dieser Betrag, der als Nachgebühr aufgeschlagen wurde.



Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   Mo Nov 25, 2013 12:52 am

@Polarfahrtsucher schrieb:
Vermutlich war man sich über den Zuschlag von 19 Rpf der Reichsparteitagsmarke, neben den beiden Sondermarken zu Ehren des Grafen Zeppelin, nicht ganz schlüssig. Und so fehlten dieser Betrag, der als Nachgebühr aufgeschlagen wurde.
Hallo Klaus,

meinst Du, der Absender wollte den Zuschlag als Gebühr verrechnet wissen ?  Habe ich so noch nie gesehen, aber der Betrag würde passen.
Interessant ist jedenfalls, dass sich hier die Reichspost mal wieder vor den Karren der Zeppelinreederei spannen ließ und die restlichen Gebühren auf eigene Kosten eingezogen hat. Genauso wurde bei meiner Karte mit dem Einzug der fehlenden 38 Rpf verfahren. Ich habe den Beleg zwar schon gezeigt, möchte ihn in diesem Zusammenhang aber noch einmal anhängen.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   Mo Nov 25, 2013 9:23 pm

Hallo KJ,

@Kontrollratjunkie schrieb:

meinst Du, der Absender wollte den Zuschlag als Gebühr verrechnet wissen ?  Habe ich so noch nie gesehen, aber der Betrag würde passen.
danke für Zeigen deines Stückes, welches hier ausgezeichnet dazu passt. Vermutlich ist der gleiche Fehler auch hier passiert. Der Schreiber der Karte dachte der Zuschlag würde auch fürs Porto gelten, und so ist auch deine Karte um den Zuschlag (38 Rpf) unterfrankiert. Auf die Schnelle kann ich nicht sage wofür der Zuschlag überhaupt verwendet wurde, WHW oder RAD ?

Die 6 Rpf deiner Karte sind schon bei der Zeppelinpostausstellung in Konstanz blanko entwertet worden, so fallen diese fürs Porto nicht ins Gewicht.
Ähnlich wie auf meinem nächsten Stück zur Sudetenlandfahrt. Hier wurden allerdings 5 Rpf zuviel aufgeklebt.





Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   Di Nov 26, 2013 12:46 am

@Polarfahrtsucher schrieb:


Die 6 Rpf deiner Karte sind schon bei der Zeppelinpostausstellung in Konstanz blanko entwertet worden, so fallen diese fürs Porto nicht ins Gewicht.
Hallo Klaus,

das ist natürlich richtig und ich hatte es nicht weiter erwähnt, weil ich davon ausgegangen war, dass der fehlende Portoteil von 38 Rpf klar stellt, dass die bereits entwerteten 6 Rpf nicht mitgerechnet wurden.
Die Rückseite Deiner schönen Karte sieht meinem Exemplar nicht unähnlich.....Wink 



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   Di Apr 01, 2014 12:51 am

Kann es etwa sein, dass von mir seit Monaten kein Zeppelinpost - Beleg mehr gekommen ist ?
Diesem Mangel will ich heute einmal abhelfen und einmal wieder einen Beleg des LZ 130 vorstellen.
Es handelt sich um einen Beleg der Landungsfahrt nach Leipzig vom 09.07.1939 mit Bestätigungsstempel in roter Farbe und schwarzem Postsonderstempel von Leipzig Flugplatz als Ankunftsstempel.
Die portorichtige Frankatur von 0,50 RM wurde in Form einer Einzelfrankatur der Marke zu 50 Rpf aus der Flugpostserie mit dem Motiv "Steinadler" aus dem Jahre 1934 verklebt.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   Sa Jan 17, 2015 12:23 am

Und es wird wieder Zeit für ein Lebenszeichen der Zeppelinfreunde.
Heute also ein Brief von der Fahrt nach Königsberg am 26.08.1939 mit Bestätigungsstempel und Ausfallstempel des Bahnpostamtes 19 Frankfurt / Main.
Die portorichtige Frankatur von 1 RM wurde in Form einer Mischfrankatur der Marken zu 20 und 80 Rpf aus der Flugpostserie mit dem Motiv "Steinadler" aus dem Jahre 1934 verklebt.

Die Fahrt wurde wegen der nahenden Kriegsereignisse nicht mehr durchgeführt.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Zeppelinpost des LZ 130   So Jan 25, 2015 3:45 pm

@Kontrollratjunkie schrieb:
Und es wird wieder Zeit für ein Lebenszeichen der Zeppelinfreunde.

Hallo KJ,
vielen Dank für das Lebenszeichen! Auch wenn die Zeppelinpost der LZ 130 nicht umbedingt mein Hauptgebiet ist, kann ich diesen Brief passend zu deinem Beitrag zeigen:



Der Brief sollte ebenfalls auf die Königsberg Fahrt, der LZ 130 Graf Zeppelin II, Ende August 1939 gehen. Die 100 Rpf wurden portorichtig und fantasievoll auch mit Zusammendruck Frankaturen verklebt. Allerdings wurden die 3 Rpf auf der Rückseite bei der Aufgabe scheinbar übersehen. Diese wurden erst bei der Ankunft in Oberhausen entwertet. So gelangte man auch in den Genuß des sonst unüblichen Ankunftsstempels (Einschreiben waren nicht zugelassen).
Wieder einmal ein Beispiel wo man auf "gewöhnlichen" Belegen manche Besonderheit entdecken kann.

Habt ihr noch Stücke der späten Zeppelinpost der LZ 130 in euerer Sammlung?

Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
 

Zeppelinpost des LZ 130

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Luft-, Raketen- und Ballonpost :: Zeppelin und Luftschiffe-
Tauschen oder Kaufen