Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Schönes Österreich
von wilma Gestern um 9:06 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:09 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Gestern um 6:11 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 Gestern um 4:56 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Di Sep 18, 2018 6:58 pm

» Lassnitz
von gabi50 Di Sep 18, 2018 3:38 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mo Sep 17, 2018 1:46 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2018
von Michaela Mo Sep 17, 2018 7:08 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 16, 2018 11:43 pm

» Einstieg in Briefmarkensammeln mit geschenkter Sammlung
von Laemmi So Sep 16, 2018 6:56 pm

» Satzbriefe
von gabi50 Sa Sep 15, 2018 3:23 pm

» Sondermarke Steirerhut
von Gerhard Do Sep 13, 2018 8:10 pm

» Sondermarke Heilige Erentrudis
von Gerhard Do Sep 13, 2018 7:59 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Sep 13, 2018 7:05 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:35 pm

» Langenwang
von gabi50 Do Sep 13, 2018 3:17 pm

» Kaiserreich Österreich Ungarn
von kaiserschmidt Do Sep 13, 2018 11:05 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Sep 12, 2018 1:15 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Sep 12, 2018 11:02 am

» Klagenfurt
von gabi50 Di Sep 11, 2018 2:21 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Sep 11, 2018 11:45 am

» Sondermarke Klaus Maria Brandauer
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:15 am

» Sondermarke Basilika zu Mariä Geburt Frauenkirchen
von Gerhard Di Sep 11, 2018 12:03 am

» Bilderwettbewerb im September 2018
von Kontrollratjunkie Mo Sep 10, 2018 12:37 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 09, 2018 8:25 pm

» Dispenser Rollenmarke
von wilma So Sep 09, 2018 6:21 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Sep 09, 2018 5:26 pm

» Kufstein
von gabi50 So Sep 09, 2018 11:09 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mi Sep 05, 2018 8:21 pm

» Veranstaltung
von gottfried Mo Sep 03, 2018 8:54 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Sep 02, 2018 6:02 pm

» Kremsmünster
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:38 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 So Sep 02, 2018 5:28 pm

» Siegerbild im August 2018
von gabi50 Sa Sep 01, 2018 3:59 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von Markenfreund49 Mi Aug 29, 2018 4:47 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb September 2018
von Michaela Di Aug 28, 2018 8:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von gabi50 Mo Aug 27, 2018 9:22 pm

» Massenfrankaturen
von MaxPower Mo Aug 27, 2018 8:30 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Mo Aug 27, 2018 7:13 pm

» Zollausschlussgebiete
von gabi50 So Aug 26, 2018 1:34 pm

» 41. SAMMLERTREFFEN - 11.NOVEMBER 2018 STOCKERAU
von Markenfreund49 So Aug 26, 2018 7:28 am

» Wert - Dolfuss 10S Eckstück
von Kontrollratjunkie Sa Aug 25, 2018 9:44 pm

» Phila-Toscana Gmunden 2018
von wilma Sa Aug 25, 2018 9:05 pm

» Markenblock 100. Todestag Klimt – Schiele – Moser – Wagner
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:18 pm

» Sondermarkenblock "Vierspännige Personenpost"
von Gerhard Sa Aug 25, 2018 5:15 pm

» Kaiserbrunn
von gabi50 Sa Aug 25, 2018 2:10 pm

» Internationale Briefmarken-Wettbewerbsausstellung in Gumden 2018
von Michaela Sa Aug 25, 2018 8:49 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Aug 24, 2018 9:59 pm

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Markenfreund49 Mi Aug 22, 2018 9:49 pm

» Kumberg
von gabi50 Mi Aug 22, 2018 5:36 pm

» Heraldik selbstklebend 2018 aus 4er-Set
von fodof Mi Aug 22, 2018 12:35 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Di Aug 21, 2018 7:54 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von castor Di Aug 21, 2018 7:22 pm

» helvetia 2
von Julek266 Di Aug 21, 2018 1:40 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Mo Aug 20, 2018 12:12 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Sa Jul 21, 2018 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Sa Jul 21, 2018 9:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Sa Jul 21, 2018 12:07 am


Teilen | 
 

 Ansichtskarten der Luftschiffe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Sa Dez 31, 2011 4:06 pm

@Polarfahrtsucher schrieb:

@Kontrollratjunkie schrieb:

Irgendwie kommt mir die Darstellung des LZ 129 so stilisiert vor.
Das habe ich auch schon öfters beobachtet. Auch damals wurde schon fleissig getrixt und ausgebessert. Denke in dem Fall wurde etwas zuviel des Guten unternommen.

Das sehe ich auch so. Bei der Karte von @Mozart sieht es fast so aus, als wenn man das komplette Luftschiff einmontiert hätte.
Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, daß es sich um eine zeitgenössische Karte handelt.

Vielen Dank auch noch an @Mozart für den Rückseitenscan.

Sylvestergruß
KJ
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mi Jan 04, 2012 6:00 pm

Hallo,
hier die Ansichtsseite des Österreichfahrt-Beleges von 1931:
Taufe der LZ127 auf den Namen "Graf Zeppelin" 1928!


Schönen Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
henrick
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mi Jan 11, 2012 7:43 pm

Nach oben Nach unten
henrick
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mi Jan 11, 2012 7:46 pm

Nach oben Nach unten
henrick
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mi Jan 11, 2012 7:54 pm

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Graf Zeppelin startbereit   Mi Jan 11, 2012 11:31 pm

Nachdem hier soviele Mitglieder schöne Belege der Zeppeline vorgestellt haben, möchte ich auch
einmal wieder etwas beitragen.
Hier also eine am 27.07.1932 gelaufene Ansichtskarte mit der Beschreibung

"Graf Zeppelin startbereit".



Auch hier sind wieder die ungeheuren Ausmaße dieser Luftschiffe erkennbar.
Rückseitig trägt die Karte den bekannten Gummistempel "Zur Erinnerung an die Besichtigung
des Luftschiffes Graf Zeppelin"".



Gruß
KJ


Zuletzt von Kontrollratjunkie am Do Okt 30, 2014 12:28 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mo Jan 23, 2012 12:46 am

Und heute abend die nächste Ansichtskarte der Zeppeline.
Dieses Mal eine am 01.05.1934 gelaufene Karte mit LZ 127 "Graf Zeppelin" in voller Fahrt über Friedrichshafen.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   So Feb 05, 2012 1:35 pm

Hallo,
hier möchte ich euch zwei interessante Ansichtskarten des LZ 127 Graf Zeppelin zeigen.



Als Anlass dienten die beiden wohl bekanntesten Fahrten des Zeppelin zur Weltumrundung 1929 bzw zur Südamerikafahrt 1930.
Wirft man einen Blick in den Michel Zeppelin und Flugpostkatalog findet man die beiden Motive auch wieder. Sie werden als Luftpostganzsache LPP 117 bzw. LPP 118 geführt. Also solten die beiden Karten einen Wertstempel mit 10 Pfg Steinadler sowie 8 Pfg Ebert aufweisen.
Blickt man auf die Rückseite so stellt man fest, dass es von beiden Karten also auch eine Version ohne Wertaufdruck gibt.

Denke das könnte auch Alfred interessieren, da er an einer anderen Stelle die Vermutung aufstellt der Ganzsachenaufdruck könnte mit einer Zeppelinmarke überklebt worden sein. Nun ich denke es dürfte sich wohl um diese Version ohne Wertsempel handeln, und somit eine "normale" Postkarte.


Schönen Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mi Feb 08, 2012 10:34 pm

Von mir eine Ansichtskarte aus Wien



....ein Starrluftschiff über der Ringstraße in Wien und eine Abbildung des Graf von Zeppelin. Welches Luftschiff hier gezeigt wird, kann ich nicht sagen, auf der der Echtfoto-Ansichtskarte (was nicht ausschließt, dass es sich um eine Fotomontage handelt) ist nur die Verlagsangabe B.K.W.I..
Die Karte ist gelaufen im Juli 1913.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Feb 09, 2012 10:08 am

Hallo Gerhard,
schöne Karte die du hier zeigst! Leider bin ich kein großer Experte der Pionierpost der Zeppeline. Jedenfalls finde ich als einzigen Eintrag auf der Suche nach Wien und 1913 die Fahrt der LZ 17 Sachsen vom 10.Juni 1913. Hier wird die Route Wien-Passau-Friedrichshafen angegeben.
Allerdings sieht das abgebildete Luftschiff auf deiner Karte nicht nach der "Sachsen" aus. Das Heck ist unterschiedlich und wohl eher ein Luftschiff früherer Bauart.
Interessante Karte, bei der auch die Rückseite sehenswert wäre, immerhin könnte es sich ja um eine echte Zeppelinpost der Pionieräera handeln.
Allerdings muss wohl hier ein Experte ran, da gerade dieses Gebiet für mich ein Buch mit sieben Siegeln ist. oh

Schönen Gruss
Klaus
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Feb 09, 2012 4:00 pm

@Polarfahrtsucher schrieb:
.
Interessante Karte, bei der auch die Rückseite sehenswert wäre, immerhin könnte es sich ja um eine echte Zeppelinpost der Pionieräera handeln.

... die Karte ist nur mit normaler Post von Wien nach Salzburg befördert worden. Leider keine Zeppelinpost und nicht besonders sehenswert nein

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Feb 09, 2012 7:31 pm

Fehler - Korrektur folgt ...


Zuletzt von balf_de am Do Feb 09, 2012 10:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Feb 09, 2012 8:00 pm

Hallo Gerhard!

@Gerhard schrieb:
Welches Luftschiff hier gezeigt wird, kann ich nicht sagen, auf der der Echtfoto-Ansichtskarte (was nicht ausschließt, dass es sich um eine Fotomontage handelt) ist nur die Verlagsangabe B.K.W.I..
Auf Anhieb kann ich Dir auch nicht sagen, welches Zeppelin-Luftschiff hier abgebildet ist - es ist jedenfalls eines der ersten Modelle. Wenn ich etwas mehr Zeit habe (im Augenblick habe ich alle Hände voll zu tun, mich um den Klassik-Sammler-Nachwuchs zu kümmern Zwinkern ), schaue ich einmal in meinen alten "Zeppelinpost"-Heften nach entsprechenden Abbildungen.
Ziemlich sicher bin ich mir aber, dass es sich um eine Fotomontage handelt: die Luftschiffe waren zwar auch schon in der Vorkriegszeit groß, aber das auf dem Foto wirft ja einen Schatten über halb Wien ...

Ganz besonders freue ich mich, dass ich aus meiner Sammlung ein realistisches "Gegenbeispiel" zeigen kann:

Hier bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich tatsächlich um ein echtes Foto handelt, das ein Amateur in New York geschossen hat. Schon im Jahr 1930 konnte man in USA seine Fotos als Postkarten entwickeln lassen, die man dann frankieren und versenden konnte:
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Fr Feb 10, 2012 1:13 pm

Hallo zusammen!

Zur Identifizierung des Luftschiffs auf Gerhards Karte habe ich eine schöne Internet-Homepage gefunden: -> http://www.luftschiff.de/
Wenn man „Photos“ anklickt, erhält man eine Aufstellung aller Zeppelin-Luftschiffe. Aber auch über „suchen in luftschiffe.de“ kann man per Suchmaske z.B. „Wien“ eingeben und erhält Bilder von dem Besuch des LZ 17 „Sachsen“ in Wien im Jahr 1913.
Ich denke, auf der Ansichtskarte ist LZ 17 dargestellt.

In meinen Karten habe ich noch etwas gefunden, was hierher passt:

Meines Wissens wurde diese und einige ähnliche Karten während des ersten Weltkriegs produziert, wo in Gemälden heroische Szenen von Kriegseinsätzen der Luftschiffe dargestellt sind.

Verwendet wurde meine Karte (deren Motiv man übrigens in weit besserer Erhaltung ungebraucht bei eBay günstig erwerben kann) aber viel später:


Die Karte, die übrigens eine ungewöhnliche Destination - nach Lettland - hat, könnte ich auch im Thread "Post nach Friedrichshafen" zeigen.

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Mai 17, 2012 12:15 am

Nach einem Vierteljahr Ruhezeit möchte ich gerne diesem sehenswerten Thread wiederbeleben und wieder einmal eine Ansichtskarte zeigen, die m.E. hier noch nicht zu sehen war.
Sie zeigt LZ 127 "Graf Zeppelin" beim Aushallen und ist im Oktober 1931 mit der 3. Südamerikafahrt befördert worden.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Polarfahrtsucher
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Mai 17, 2012 9:09 pm

Hallo Zeppelinfreunde,
sehr schöne Ansicht die uns KJ hier zeigt. Ich habe eine ähnliche Karte in meiner Sammlung gefunden. Die Aufnahme könnte kurz vorher gemacht worden sein. Jedenfalls sieht man auch auf dieser Aufnahme schön die Gößenverhältnisse.



Die Anschriftsseite der Karte findet ihr bei der Zeppelinpost LZ 127!

Schönen Gruß
Klaus
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mo Mai 21, 2012 1:01 pm



Luftschiff LZ 127 "Graf Zeppelin" und ein russischer Eisbrecher in der Arktis, 1931
Ölgemälde von A. Kirchner

Jubiläums-Post-Karte JPK 05/07
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mo Mai 21, 2012 1:04 pm



Postbeförderung mit dem Luftschiff
Scherzbild aus dem Jahre 1908

Jubiläums-Post-Karte JPK 04/08
Nach oben Nach unten
balf_de
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Mo Mai 21, 2012 7:29 pm

@nostalgiker schrieb:
Scherzbild aus dem Jahre 1908
aber auch ein prophetisches Bild - vielen Dank fürs Zeigen!

Viele Grüße
balf_de
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Di Mai 22, 2012 12:01 am

Beim Sortieren fand ich gerade noch diese drei Karten mit Zeppelin-Motiven, die ich mal schnell zeigen möchte. Der Anlass der jeweiligen Verausgabung ist recht gut zu erkennen.







Philatelistische Grüße
Willy
Nach oben Nach unten
nostalgiker
Mitglied
Mitglied



BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Do Mai 24, 2012 10:48 am



Keine Ansichtskarte, aber eine Ganzsache mit entsprechendem Motiv zur Internationalen Briefmarkenbörse in Sindelfingen 1995
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Sa Aug 18, 2012 12:39 am

Nach längerer Abstinenz von der Zeppelinphilatelie muss ich mich langsam wieder "herantasten". Daher beginne ich erst einmal mit einer zeitgenössischen Ansichtskarte, die den LZ 127 "Graf Zeppelin" in voller Fahrt über Friedrichshafen zeigt. Ein schöner Überblick über die Stadt, wie ich finde. Die Passagiere hatten im Zeppelin einen tollen Ausblick, teuer genug war es ja schliesslich, so etwas erleben zu dürfen....



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Sa Dez 15, 2012 2:54 am

Heute noch eine weitere zeitgenössische Ansichtskarte des LZ 127 "Graf Zeppelin".
Die Karte zeigt "den Grafen" bei der Überfahrt von Friedrichshafen mit dem Hafenbahnhof. Rückseitig findet sich der
rote Erinnerungsstempel ''ZUR ERINNERUNG AN DEN BESUCH IN DER ZEPPELIN LUFTSCHIFFWERFT''.



Die Karte ist gelaufen und mit einer Mehrfachfrankatur des Wertes zu 5 Rpf der Dauerserie Hindenburg Mi.Nr. 515 portorichtig für die Auslandskarte nach Frankreich freigemacht.



Gruß KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Di Jan 15, 2013 1:28 am

Zum Einstieg in die Karten des Luftschiff LZ 130 "Graf Zeppelin II" möchte ich eine etwas ungewöhnliche Karte zeigen. Auf dieser Karte ist das Luftschiff gar nicht abgebildet, sondern die Luftschiffhalle und der Ankermast.



Die Rückseite zeigt dann den Grund dafür, weshalb ich die Karte hier untergebracht habe: Es sind die Technischen Daten des LZ 130 notiert. U.a. die gewaltigen Ausmaße und die stattliche Reisegeschwindigkeit von 130 Km/h.



Die Karte ist gelaufen und mit einer Einzelfrankatur des Wertes zu 6 Rpf der Dauerserie Hindenburg Mi.Nr. 516 portorichtig für die Postkarte nach Köln freigemacht. Entwertet wurde die Frankatur mit dem Flughafenstempel von Flughafen Frankfurt Rhein-Main.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   Sa Aug 10, 2013 4:52 pm

@Gerhard schrieb:
Von mir eine Ansichtskarte aus Wien



....ein Starrluftschiff über der Ringstraße in Wien und eine Abbildung des Graf von Zeppelin. Welches Luftschiff hier gezeigt wird, kann ich nicht sagen, auf der der Echtfoto-Ansichtskarte (was nicht ausschließt, dass es sich um eine Fotomontage handelt) ist nur die Verlagsangabe B.K.W.I..
Die Karte ist gelaufen im Juli 1913.
Der Wettbewerbsbeitrag für August 2013 von @Michaela hat mich veranlasst, nach Langem wieder ein wenig zu meiner Karte zu recherchieren - was die Hinweise von Alfred und Klaus nur bestätigt!
Hier ein Zitat aus der Hompage der Pfarre Aspern ( http://pfarre.aspern.at/Chronik/Geschichte/zeppelin.php ):
 
Am 9. Juni 1913 landete das Luftschiff "Sachsen" gelenkt von Luftschiffführer Dr. Eckener, am Asperner Flugfeld. Mit an Bord war auch Graf Ferdinand von Zeppelin. Dieser Würtenbergische Reitergeneral (1838 - 1917) war der geistige Vater und Konstrukteur der Luftschiffe. Nach ihm wurden alle Luftschiffe nur kurz Zeppelin genannt.

Mit einer, für die damalige Zeit unglaublichen Geschwindigkeit von 90 km/h kam das Luftschiff von Deutschland nach Wien. Es umfuhr in einer Schleife das Schloß Schönbrunn, um den Kaiser zu grüßen, dann ging die Fahrt weiter nach Aspern. Was in Wien Rang und Namen hatte, war auf dem Flugfeld, um so einen Zeppelin zu sehen. Wegen eines aufsteigenden Gewitters dauerte der Aufenthalt nur einige Stunden.

Erst 18 Jahre später am 12. Juli 1931 landete wieder ein Luftschiff mit Namen "Graf-Zeppelin" in Aspern. Von Friedrichshafen kommend - mit 23 Passagieren an Bord - erschien es um 5. 30 Uhr über Wien und zog eine große Schleife bis Pressburg und kreiste dann über dem Flugplatz, bis es Landeerlaubnis bekam. Bundespräsident Miklas, Kanzler Buresch, viele Regierungsmitglieder und Persönlichkeiten aus Handel und Industrie sowie ca 120.000! Schaulustige "überschwemmten" damals Aspern. Dieses Ereignis wurde auch im Radio übertragen.

 
Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ansichtskarten der Luftschiffe   

Nach oben Nach unten
 

Ansichtskarten der Luftschiffe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Luft-, Raketen- und Ballonpost :: Zeppelin und Luftschiffe-
Tauschen oder Kaufen