Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken geerbt.
von Mark123 Heute um 8:46 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 6:40 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von T1000er Heute um 4:39 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Heute um 1:37 pm

» Maria Fieberbründl
von gabi50 Heute um 1:15 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Dikloster Gestern um 10:28 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Berni17 Gestern um 7:23 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 1:07 am

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 10:03 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Dez 08, 2018 9:23 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:47 pm

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von wilma Sa Dez 08, 2018 8:18 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Sa Dez 08, 2018 7:53 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Sa Dez 08, 2018 3:25 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Gerhard Fr Dez 07, 2018 7:11 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Dez 07, 2018 6:20 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von Markenfreund49 Fr Dez 07, 2018 6:34 am

» Die Freimarkenausgabe 1916
von miragenikita Do Dez 06, 2018 3:10 pm

» Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Otto61 Do Dez 06, 2018 10:31 am

» Mariatrost
von gabi50 Di Dez 04, 2018 1:15 pm

» Merkwürdiges bei delcampe, Ebay & Co.
von muesli So Dez 02, 2018 8:09 pm

» Siegerbild im November 2018
von muesli So Dez 02, 2018 8:05 pm

» Mariagrün
von gabi50 So Dez 02, 2018 3:43 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher So Dez 02, 2018 1:51 pm

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Sa Dez 01, 2018 10:01 pm

» Cuba Bogenmappe
von ma007 Sa Dez 01, 2018 12:54 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Fr Nov 30, 2018 8:31 pm

» Automatenmarke FRAMA
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 6:10 pm

» Satzbriefe
von Ausstellungsleiter Fr Nov 30, 2018 6:06 pm

» Schiffe im Stempel
von Cantus Fr Nov 30, 2018 5:23 pm

» Sondermarke (Block) 100. Jahre Flugpost
von Gerhard Fr Nov 30, 2018 8:41 am

» Freimarkenserie "Heraldik" ab 1. Jänner 2017
von Gerhard Mi Nov 28, 2018 6:19 pm

» Marburg
von gabi50 Mi Nov 28, 2018 5:27 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im Dezember 2018
von Michaela Mi Nov 28, 2018 7:02 am

» Weihnachten Österreich
von Michaela Mo Nov 26, 2018 6:44 pm

» Mahrenberg
von gabi50 So Nov 25, 2018 4:37 pm

» surinam
von Philip van Wegen-Wirth So Nov 25, 2018 1:19 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von eckenerecki Sa Nov 24, 2018 7:29 pm

» Frage zur Verwendung der Postleitzahl in Freistempel.
von T1000er Sa Nov 24, 2018 12:39 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr Nov 23, 2018 7:57 pm

» Zeppelin-Zeitungsauschnitt
von Polarfahrtsucher Fr Nov 23, 2018 7:04 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb November 2018
von Gerhard Fr Nov 23, 2018 6:42 pm

» Lilienfeld
von gabi50 Fr Nov 23, 2018 6:04 pm

» Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Fr Nov 23, 2018 8:44 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Nov 20, 2018 11:07 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – Vintage – Mädchen mit Katze
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:55 pm

» NEU: Weihnachten 2018 Geburt Christi, Maria Rast
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:52 pm

» NEU: Weihnachten 2018 – 200 Jahre Stille Nacht
von Gerhard Di Nov 20, 2018 5:49 pm

» Matrix-Freistempeltyp gesucht.
von T1000er So Nov 18, 2018 10:12 pm

» Laxenburg
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:38 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von gabi50 So Nov 18, 2018 3:27 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Sa Nov 17, 2018 8:20 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:32 pm

» Wein und Weinanbau
von T1000er Sa Nov 17, 2018 7:29 pm

» Ersatzstempel
von wilma Sa Nov 17, 2018 7:03 pm

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Fr Nov 16, 2018 2:09 pm

» Landeck
von gabi50 Do Nov 15, 2018 2:40 pm

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:42 pm

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi Nov 14, 2018 10:36 pm

» Paketmarken
von wilma Mo Nov 12, 2018 8:33 pm

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo Nov 12, 2018 7:31 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Nov 11, 2018 7:24 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Nov 11, 2018 12:01 am

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr Nov 09, 2018 8:46 pm

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von wilma Di Nov 06, 2018 10:29 pm

» Lurgrotte
von gabi50 Di Nov 06, 2018 3:16 pm

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo Nov 05, 2018 7:14 pm

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So Nov 04, 2018 10:42 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Nov 04, 2018 9:29 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Nov 04, 2018 7:57 pm

» DP Camp Post
von Gerald So Nov 04, 2018 6:12 pm

» Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So Nov 04, 2018 4:47 pm

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So Nov 04, 2018 3:52 pm

» Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa Nov 03, 2018 8:51 pm

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa Nov 03, 2018 3:15 pm

» Luttenberg
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 5:06 pm

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr Nov 02, 2018 3:26 pm

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr Nov 02, 2018 3:01 pm

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do Nov 01, 2018 8:38 am

» Ligist
von gabi50 Mi Okt 31, 2018 5:26 pm

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di Okt 30, 2018 12:16 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo Okt 29, 2018 5:05 pm

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:56 pm

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:54 pm

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So Okt 28, 2018 6:52 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So Okt 28, 2018 6:23 pm

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So Okt 28, 2018 11:48 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So Okt 28, 2018 9:17 am

» Liezen
von gabi50 Sa Okt 27, 2018 2:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Okt 26, 2018 10:58 am

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr Okt 26, 2018 10:05 am

» Lichtenwald
von gabi50 Mi Okt 24, 2018 12:36 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Mo Okt 22, 2018 9:20 pm

» Leutschach
von gabi50 Mo Okt 22, 2018 2:24 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Okt 22, 2018 2:11 pm

» Schätzung dieser Briefmarken
von Kontrollratjunkie So Okt 21, 2018 8:42 pm

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So Okt 21, 2018 5:27 pm

» Leutsch
von gabi50 Fr Okt 19, 2018 2:53 pm

» Großtauschtag - 4812 Pinsdorf bei Gmunden am SAMSTAG 20.10.2018
von hugo1976 Do Okt 18, 2018 8:22 am


Teilen | 
 

 Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi März 23, 2016 2:24 pm


Hallo Forumler,

heute erhalten: ein Konvolut an Belegen von der Kaiserzeit bis zur 2. Republik.



Eingeschriebene Geschäftsdrucksache vom August 1955 von Linz nach Houston in Texas.
Geschäftsdrucksache = Geschäftspapiere 100-150 Gramm 2,40 Schilling Reko 3,40 Schilling. Eine eher seltene Versendungsform.
Der Umschlag ist großformatik und gefaltet.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo März 28, 2016 9:52 pm

@kaiserschmidt schrieb:
Eingeschriebene Geschäftsdrucksache vom August 1955 von Linz nach Houston in Texas.
Geschäftsdrucksache = Geschäftspapiere 100-150 Gramm 2,40 Schilling Reko 3,40 Schilling. Eine eher seltene Versendungsform.

Hallo Reinhard,
da hast du wieder ein sehr sehr rares Teil an Land gezogen.  wow  wow  Gratuliere dir zu dem tollen Stück!

Hier eine Massenfrankatur - leider sehr philatelistisch - mit der 15 Groschen Marke.


Reco- Expressbrief vom 06.12.1950 von Linz Urfahr nach Wien mit 16x 15 Groschen = 2,40 Schilling
Recogebühr 1,00 Schilling + Expressgebühr 80 Groschen vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Briefgebühr 60 Groschen vom 01.06.1949 - 31.08.1951

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Sa Mai 07, 2016 8:46 pm

Hallo zusammen,

die folgende MeF mit den 2x 1,20 Schilling Marken habe ich gekauft, da der Brief nach Lichtenstein ging. Diese Destination ist nicht sehr häufig, obwohl es ein Nachbarland ist.

Brief vom 26.06.1951 nach Lichtenstein
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.01.1960

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Sa Mai 21, 2016 8:46 pm

Hallo zusammen,

hier ein Flugpostbrief nach Schweden.

Flugpostbrief vom 04.05.1959 nach Schweden
MiF 80 Groschen + 3,00 Schilling = 3,80 Schilling
Flugpostgebühr je 20 Gramm 1,40 Schilling vom 01.09.1951 - 30.06.1966
Briefgebühr 2,40 Schilling vom 01.09.1951 - 31.01.1960

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Aug 09, 2016 7:48 pm


Hallo Forumler,

die Trachtenausgabe zählt nicht mehr zu meinem Sammelgebiet. Wenn ich aber einen besonderen Beleg günstig kaufen kann, nehme ich ihn trotzdem.



Schleife mit einer Zeitung vom Verleger am 20.5.1960 nach Deutschland versendet. Drucksache 50-100 Gramm
180 Groschen, da vom Verleger versendet 90 Groschen. Da die Bautenserie seit einiger Zeit schon an den Schaltern war, ist diese Frankatur mit Trachtenmarken nicht häufig

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Aug 10, 2016 6:39 pm

@kaiserschmidt schrieb:
die Trachtenausgabe zählt nicht mehr zu meinem Sammelgebiet. Wenn ich aber einen besonderen Beleg günstig kaufen kann, nehme ich ihn trotzdem.

Hallo Reinhard,

der Beleg ist super - Gratulation!

Ich bin ja immer auf der Jagt nach EF´s und MeF´s. Ein Pärchen mit der 80 Groschen Marke konnte ich erstehen, das auch nicht so häufig zu sein scheint:

Flugpostkarte vom 29.01.1952 in die Schweiz
Flugpostgebühr 15 Groschen
Kartengebühr 1,45 Schilling
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.01.1960

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Sa Aug 13, 2016 8:45 pm

Hallo zusammen,

hier eine nicht so häufige EF nach Libyen.

Karte Flugpost vom 05.02.1960 nach Libyen.
Flugpostgebühr 60 Groschen vom 01.09.1951 - 31.12.1975
Kartengebühr 1,80 Schilling vom 01.02.1960 - 31.12.1966

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mi Aug 17, 2016 7:42 pm

Hallo zusammen,

Postvollmachten mit der Trachtenserie sieht man nicht häufig. Meine erste hier, die ich vor kurzem für schlanke € 12,00 auf dem Sammlerflohmarkt in Wels gekauft habe.

Postvollmacht vom 28.11.1950 mit 2x 1,00 Schilling Trachten rot und Stempelmarke 4,00 Schilling für das Finanzamt
Postvollmachtesgebühr vom 01.09.1947 - 31.08.1951
Stempelmarkengebühr 4,00 Schilling vom 13.06.1949 - 30.06.1952

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Sa Aug 20, 2016 10:47 pm

Liebe Sammlerfreunde,



Reko- Expressbrief, vom 11.6.1953 von Bruck/Mur nach Graz, Trachten-Mischfrankatur 3,50 + 1,50
Brief Fernverkehr vom 1.9.1951 bis 31.12.1964 = 1,50,
Einschreiben von 1.9.1951 bis 31.1.1960 = 2,-
Zuschlag für Eilzustellung von 1.9.1951 bis 31.12.1966 = 1,50

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So Aug 21, 2016 12:55 pm

Liebe Forenkollegenshaft Smile

Belege aus dieser Zeit sind bei mir leider sehr spärlich gesäht, jedoch einen ganz Speziellen möchte ich Euch gerne zeigen:

Eine Drucksache, frankiert mit 30g  von Wien nach Gars/Kamp, gelaufen 1962 über Christkindl  Cool

Speziell ist der Beleg für mich deshalb, weil er an meinen Großvater mütterlicher Seits addressiert war, der leider viel zu früh 1967 verstarb.
Dies ist eines der wenigen Erinnerungsstücke an ihn.




Herzliche Sammlergrüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Aug 22, 2016 9:51 pm

Hallo zusammen,

@kaiserschmidt hat bereits einen sehr seltenen Nachnahme Beleg mit dem Sondertarif Kleinwalsertal gezeigt. Leider kann ich mit sowas nicht aufwarten. Aber hier ein Nachnahme Beleg als Drucksache.

Nachnahme Drucksache vom 17.02.1959 über 33,00 Schilling (hier wurden Fotos versandt)
Feste Nachnahmegebühr über 1,00 Schiling vom 01.07.1957 - 31.12.1966
Drucksachengebühr 30 Groschen vom 01.09.1951 - 31.12.1963

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Aug 29, 2016 8:19 pm

Hallo zusammen,

meine Sammlung bei den Trachtenbelegen hat auch seit "Gumunden 2016" wieder Zuwachs bekommen. 3 Belege mit seltenen Portostufen möchte ich hier vorstellen.


Flugpostbrief 20 Gramm vom 01.07.1949 von Wien in die Tschechoslowakei frankiert 95 Groschen
Sondertarif 75 Groschen vom 01.09.1947 - 31.12.1949
Flugpostgebühr je 20 Gramm 20 Groschen vom 22.05.1947 - 31.08.1951

gekauft bei Harlos Euro 60,00


Nachnachme Brief vom 09.07.1951 über 9,85 Schilling von Groß Enzerdorf nach Wien frankiert 1,10 Schilling
feste Nachnahme Gebühr  40 Groschen vom 01.09.1947 - 31.08.1951
variable Nachnahmegebühr je 10,00 Schilling 10 Groschen vom 01.06.1949 - 30.06.1957
Briefgebühr 60 Groschen vom 01.06.1949 - 31.08.1951
Bis 10,00 Schilling konnten Nachnahme Briefe ohne Reco aufgegeben werden.

gekauft bei Harlos Euro 30,00


Flugpostbrief 30 Gramm vom 20.09.1957 von Wien in die USA frankiert 12,85 Schilling
Briefgebühr bis 20 Gramm 2,40 je weitere 20 Gramm 1,45 = 3,85 Schilling gesamt vom 01.09.1951 - 31.01.1960
Flugpostgebühr 1,50 Schilling je 5 Gramm = 9,00 Schilling gesamt 9,00 Schilling 01.07.1953 - 30.06.1997

gekauft bei Harlos Euro 70,00

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Aug 29, 2016 8:31 pm


hallo Wilma,

gratuliere zu diesen schönen Stücken. Da hast Du ja gewaltig zugeschlagen!

Reinhard

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Aug 30, 2016 8:46 pm

@kaiserschmidt schrieb:

hallo Wilma,

gratuliere zu diesen schönen Stücken. Da hast Du ja gewaltig zugeschlagen!

Reinhard

Hallo Reinhard,

ja, ich habe in Gmunden einiges gefunden!  lachen  lachen lachen

Darunter auch etliches "Kleinpreisliches" für 50 Cent. Der "Gilg" aus Wien hatte zig Sondermarkenfrankaturen aus den 1980-iger Jahren alles aus dem Bedarf. Alle Mehrfachfrankaturen habe ich mitgenommen. lachen lachen lachen

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Fr Sep 09, 2016 8:49 pm

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich diese Postvollmacht bei ebay für € 9,00 gekauft:

Postvollmacht 2x 5,00 = 10,00 Schilling gestempelt am 16.05.1974, Stempelmarke zu 15,00 Schilling
Postvollmachtsgebühr vom 01.01.1967 - 31.12.2000 (!!!) - diese Gebühr hat sich Jahrzente nicht verändert - ja, sowas gab es mal lachen
Stempelmarkengebühr vom 01.06.1963 - 30.04.1965

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Fr Okt 21, 2016 7:38 pm

Hallo zusammen,

hier eine Drucksache ohne Umschlag frankiert mit der 15 Groschen Marke. 
@Cantus hat uns schon mal 2 Zeitungen gezeigt, die ähnlich versandt wurden. 

Drucksache vom 12.03.1951
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Nov 28, 2016 9:38 am


Hallo Forumler,

auch wenn die Trachtenserie nicht mehr zu meinem Sammelgebiet gehört - bei einem interessanten Brief kann ich nicht widerstehen.



Reko Rückscheinbrief vom 21.8.1972 in die USA. Brief 4,- Reko 5,- Rückschein 5,- Flugpostzuschlag 15-20 Gramm
6,- Die MF der 5 Schilling Trachten ist nicht häufig.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Dez 05, 2016 6:46 pm

@kaiserschmidt schrieb:
auch wenn die Trachtenserie nicht mehr zu meinem Sammelgebiet gehört - bei einem interessanten Brief kann ich nicht widerstehen.
Hallo Reinhard,

Glückwunsch zu dem schönen Beleg. Da frisst mich ja wahrlich der Neid.  lachen

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Mo Dez 05, 2016 7:03 pm

Hallo zusammen,

eigentlich gehören Plattenfehler nicht zu meinem Sammelgebiet. Aber bei diesem Bedarfsbrief konnte ich nicht widerstehen mir die 60 Groschen Marke mit dem 
markanten "fehlenden Daumen" zu gönnen. Ich habe schon einige 100 Belege mit dieser Marke in der Hand gehabt und immer nach diesem Fehler geschielt - aber nichts. Bis ich auf der Numiphil in Wien einen Sammler zufälligerweise kennen lernte, der mir diesen Brief angeboten hat. 


Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Sa Dez 10, 2016 3:34 pm


Hallo Forumler,



Eine Korrespondenzkarte zu 20 Groschen vom 25.1.1954 von Eferding nach Linz. Verwendung als Drucksache ( Preisrätsel ) allerdings war der Tarif für Drucksachen bereits 30 Groschen. Dennoch keine Nachgebühr.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   So Dez 11, 2016 5:53 pm

Hallo zusammen,

heute am Tauschtag in Linz habe ich  diesen Postbedienstetenausweis zur Halbpreisfahrt erstanden. Wie sich die Gebühr zusammensetzt bzw. von wann bis wann diese ging, habe ich noch nicht herausgefunden. Im Kainbacher habe ich nichts gefunden, ich habe den Autor jedoch angeschrieben. Bin gespannt, ob er Informationen hat.


Postbedienstetenausweis zur Halbpreisfahrt vom 31.01.1957

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di März 07, 2017 11:02 am


Hallo Forumler,

zwei neue Trachtenbelege kann ich zeigen.





Ducksache vom 3.1.1957 in Wien 8 ( Josefsstadt ) um 18 Uhr aufgegeben. Die Drucksache wurde noch am gleichen Tag nach Wien 75 ( Favoriten ) weitergeleitet und am nächsten Tag um 7 Uhr in Wien 147 ( Stadlau ) zugestellt.
Die Empfänger waren vermutlich ungarische Flüchtlinge, die im Kagranerhof untergebracht waren.
Was war wohl der Inhalt dass er mit Eilboten zugestellt werden musste?
Drucksache 30 Groschen Expreßgebühr 150 Groschen.



Eine kanadische Frage und Antwortkarte vom 3.7.1956 von Montreal nach Vorarlberg. Der philatelistische Einfluss ist unverkennbar.



Die noch anhängende Rückantwort wurde dann am 24.8.1956 per Luftpost nach Montreal zurückgesandt. Eigentlich hätte diese Rückantwort abgetrennt werden müssen.
Belege dieser Art -auch philatelistisch beeinflusst- sind gar nicht so häufig. Wilma wird das bestätigen.
Flugpostzuschlag nach Kanada 180 Groschen.

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di März 28, 2017 9:19 pm

@kaiserschmidt schrieb:

Belege dieser Art -auch philatelistisch beeinflusst- sind gar nicht so häufig. Wilma wird das bestätigen.
Ja das stimmt, habe erst einen einzigen Beleg vor etlichen Jahren gesehen. Diesen leider nicht genommen - ich war damals noch zu unerfahren....

Auf der Messe in München habe ich diese schwere Auslandsdrucksache als EF erstanden.

Drucksache vom 10.07.1952 der 3. Gewichtsstufe bis 150 Gramm nach Deutschland.
Zensurstempel der Alliierten Zensurstelle Wien, meist auf Drucksachen abgeschlagen.
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.01.1960

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Mai 23, 2017 7:37 pm

Hallo zusammen,

hier ein schwerer Expressbrief mit einem 6er Streifen der 45 Groschen Marke.

Expressbrief Fernverkehr vom 15.06.1952 von Wien nach Salzburg der 2. Gewichtsstufe bis 250g
6x 45 Groschen + 1,00 Schilling = 3,70 Schilling
Expressgebühr 1,50 + Briefgebühr 2,20

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   Di Aug 15, 2017 6:07 pm

Hallo zusammen,

heute am Antik- und Sammlerflohmarkt in Wels habe ich wieder einmal einige zeigenswerte Trachten Belege erstehen können die hier noch nicht da waren:

Brief vom 08.12.1949 der 2. Gewichtsstufe bis 250g
MeF 2x 45 = 90 Groschen
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951

Drucksache vom 03.02.1955 der 2. Gewichtsstufe bis 50g
MeF 8x 5 = 40 Groschen
Portogebühr vom 01.09.1951 - 31.12.1963

Brief vom 26.02.1951
MeF12x 5 = 60 Groschen
Portogebühr vom 01.06.1949 - 31.08.1951

gekauft habe ich für 7 - 15 Euro

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege   

Nach oben Nach unten
 

Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen