Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Heute um 19:15

» Frage zu Markenheftchen
von fgoldie Heute um 14:09

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Gestern um 16:04

» Bilderwettbewerb im November 2018
von gabi50 Gestern um 14:53

» Landeck
von gabi50 Gestern um 14:40

» Anlassbezogene Reco-Zettel
von Gerhard Mi 14 Nov 2018, 22:42

» Philatelietag 3550 Langenlois
von Gerhard Mi 14 Nov 2018, 22:36

» Paketmarken
von wilma Mo 12 Nov 2018, 20:33

» Briefmarken Set, Gedenkmarken Ausgabe 28. Juni 1917
von Zardoz Mo 12 Nov 2018, 19:31

» Stempel "Spätling"
von wilma So 11 Nov 2018, 19:24

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So 11 Nov 2018, 00:01

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Rore Fr 09 Nov 2018, 23:21

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr 09 Nov 2018, 22:40

» 10. Nov.2018 Thematik für Einsteiger und Interessierte
von gesi Fr 09 Nov 2018, 20:46

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Fr 09 Nov 2018, 06:20

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Mi 07 Nov 2018, 22:05

» Belege der Besatzungsmächte in Österreich
von wilma Di 06 Nov 2018, 22:29

» Lurgrotte
von gabi50 Di 06 Nov 2018, 15:16

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Mo 05 Nov 2018, 19:26

» NEU: Sondermarke Weihnachten 2018 – Modern – Weihnachtsbaum
von Gerhard Mo 05 Nov 2018, 19:14

» Plattenfehler oder Druckzufälligkeit
von Markenfreund49 So 04 Nov 2018, 22:42

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So 04 Nov 2018, 21:29

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So 04 Nov 2018, 19:57

» DP Camp Post
von Gerald So 04 Nov 2018, 18:12

» NEU: Sondermarke 800 Jahre Stift Schlägl
von Gerhard So 04 Nov 2018, 16:47

» Ostschlesien Abstimmungsgebiet 1920
von Gerhard So 04 Nov 2018, 15:52

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Sa 03 Nov 2018, 23:54

» NEU: Sondermarke Wirtschaftsuniversität Wien – Bibliothek
von Gerhard Sa 03 Nov 2018, 20:51

» Wein und Weinanbau
von wilma Sa 03 Nov 2018, 19:56

» Großvaters exklusive Briefmarkensammlung
von Markenfreund49 Sa 03 Nov 2018, 15:15

» Luttenberg
von gabi50 Fr 02 Nov 2018, 17:06

» Tausch Marken/Belege UNO Wien 1993 - 2004
von Bolle Fr 02 Nov 2018, 15:26

» Satzbriefe
von gabi50 Fr 02 Nov 2018, 15:04

» Siegerbild im Oktober 2018
von gabi50 Fr 02 Nov 2018, 15:01

» Briefmarken der Jahre 1950 - 1954
von Markenfreund49 Do 01 Nov 2018, 08:38

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi 31 Okt 2018, 19:30

» Ligist
von gabi50 Mi 31 Okt 2018, 17:26

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von gabi50 Mi 31 Okt 2018, 17:18

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von Polarfahrtsucher Di 30 Okt 2018, 18:52

» Erkennung Riffelung auf Brief
von heuheu Di 30 Okt 2018, 12:16

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb im November 2018
von Michaela Mo 29 Okt 2018, 17:05

» Sondermarke 300 Jahre Wiener Porzellan
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:56

» Sondermarke 150 Jahre Kronprinz Rudolf-Bahn
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:54

» Sondermarke Weststeiermark
von Gerhard So 28 Okt 2018, 18:52

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von muesli So 28 Okt 2018, 18:23

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von Polarfahrtsucher So 28 Okt 2018, 13:02

» Luftschiff LZ-1- - Karte
von Polarfahrtsucher So 28 Okt 2018, 11:48

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von Markenfreund49 So 28 Okt 2018, 09:17

» Die Freimarkenausgabe 1916
von Markenfreund49 So 28 Okt 2018, 06:24

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa 27 Okt 2018, 19:26

» Liezen
von gabi50 Sa 27 Okt 2018, 14:52

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Sa 27 Okt 2018, 14:45

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr 26 Okt 2018, 10:58

» Zollausschlußgebiete Jungholz und Kleinwalsertal
von giuseppeaqua Fr 26 Okt 2018, 10:05

» Lichtenwald
von gabi50 Mi 24 Okt 2018, 12:36

» Drucksorten der Post - Nachsendungsantrag
von wilma Di 23 Okt 2018, 21:37

» Blockfrankaturen
von wilma Mo 22 Okt 2018, 21:20

» Leutschach
von gabi50 Mo 22 Okt 2018, 14:24

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo 22 Okt 2018, 14:11

» Schätzung dieser Briefmarken
von Kontrollratjunkie So 21 Okt 2018, 20:42

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So 21 Okt 2018, 19:02

» Österreich, Briefmarken der Jahre 1945-1949
von Markenfreund49 So 21 Okt 2018, 17:27

» Leutsch
von gabi50 Fr 19 Okt 2018, 14:53

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Do 18 Okt 2018, 19:32

» Großtauschtag - 4812 Pinsdorf bei Gmunden am SAMSTAG 20.10.2018
von hugo1976 Do 18 Okt 2018, 08:22

» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
von x9rf Di 16 Okt 2018, 22:36

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di 16 Okt 2018, 20:26

» 30.11.-1.12.2018 NUMIPHIL Wien
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:28

» 4. November 2018 Freilassing
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:23

» 21. Oktober 2018 Sammlerbörse Schärding
von Gerhard Di 16 Okt 2018, 19:20

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Mo 15 Okt 2018, 23:13

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von Michaela Mo 15 Okt 2018, 18:33

» Leopoldsteinersee
von gabi50 Mo 15 Okt 2018, 14:04

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo 15 Okt 2018, 11:05

» Sammlerpost
von wilma So 14 Okt 2018, 20:53

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Lakehurst
von balf_de So 14 Okt 2018, 17:53

» Aktuelles aus der Privatpostbranche
von Gerhard Fr 12 Okt 2018, 19:16

» Dinosaurier
von gabi50 Fr 12 Okt 2018, 11:43

» Bilderwettbewerb im Oktober 2018
von muesli Do 11 Okt 2018, 22:50

» Krems an der Donau
von Gerhard Do 11 Okt 2018, 19:50

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma Do 11 Okt 2018, 19:36

» Lembach
von gabi50 Do 11 Okt 2018, 14:28

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von Markenfreund49 Mi 10 Okt 2018, 20:56

» Wer kennt diese Marke?
von kaiserschmidt Mi 10 Okt 2018, 14:06

» Leoben
von gabi50 Mo 08 Okt 2018, 18:27

» Jubiläumskarten Franz Joseph 1908/1914
von heuheu Mo 08 Okt 2018, 14:15

» Eine Frage zu einer Briefmarke
von kaiserschmidt So 07 Okt 2018, 10:42

» Brief aus Russland nach Deutschland Mischfrankatur
von VirtualJack Sa 06 Okt 2018, 22:27

» Schönes Österreich
von wilma Sa 06 Okt 2018, 19:15

» Kirsten Lubach
von Gerhard Fr 05 Okt 2018, 12:58

» Industie und Gewerbe
von kaiserschmidt Do 04 Okt 2018, 19:33

» Stempelfrage "D" im Kreis Deutsches Reich?
von wilma Do 04 Okt 2018, 18:42

» Die Freimarkenausgabe 1861
von gabi50 Mi 03 Okt 2018, 19:13

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von Gerhard Di 02 Okt 2018, 22:48

» Siegerbild im September 2018
von Michaela Mo 01 Okt 2018, 08:01

» Welcher Stempel bitte?
von x9rf Mo 01 Okt 2018, 00:34

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So 30 Sep 2018, 19:10

» Dispenser Rollenmarke
von wilma Sa 29 Sep 2018, 19:57

» Bitte um Hilfe Lichtenstein AK
von gabi50 Sa 29 Sep 2018, 16:34


Teilen | 
 

 Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 8 weitere Varianten   Mo 31 Jul 2017, 23:46

Ein Briefstück der 1. Freimarkenausgabe Mecklenburg - Vorpommerns vom 28. Aug. 1945.
Auf dem Briefstück befindet sich die Marke Mi.Nr. 8 in der Farbe "opalgrün (Maigrün)" also eine Mi.Nr. 8y,
das Briefstück wurde am 7. Oktober 1945 mit dem Stempel "GNOIEN (Meckl) mit Kb "a" entwertet.
Das Postamt Gnoien meldete an die OPD Schwerin am 27. 7. 45 : "Das Postamt ist arbeitsfähig,es arbeitet seit dem 11. 6. 45".
Zudem hat die Marke den Plattenfehler "X" = "weißer Fleck rechts am "G" vom oberen "Pfennig",
dieser Plattenfehler kommt auf Feld 39 vor.



Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 33 weitere Varianten   So 13 Aug 2017, 16:21

Ein postfrischer waagerechter Dreierstreifen des Wertes zu 6 Pf. der Abschiedsausgabe vom Jan./Feb. 1946,
auf Papier "y" = mittelfeines, graustichiges Papier und
der Farbe "d" = dunkelrotviolett.
Der Dreierstreifen ist ohne die senkrechte Zähnung, lt. Michel : Mi.Nr. 33 y d Us, senkrecht ungezähnt.


Der Dreierstreifen ist geprüft Kramp BPP

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
per0207
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: 22 b und c, Antifaschisten   Mi 04 Okt 2017, 19:06

Ja, es ist schon "ein paar Tage her", da fragte "Briefmarkentor" nach Scans der beiden anderen Farben der Nummer 22. Also, hier einige Scans der 22 b (die ersten zwei) und 22 c (die letzten vier). Die 22 b galt zu Zeiten des ehrenwerten Einar Thom noch als Probedruck und wurde von ihm mit "c" signiert. Also aufpassen, wobei der Unterschied zwischen orange und dunkelrot einem schon in´s Auge springt, aber es tauchen immer wieder Angebote auf. Gerade wieder gibt es bei Ebay ein Angebot von "bribest".
Nach der Reinigung der Druckplatten hat man bei der wahrscheinlich dritten Auflage (22c), so heißt es in der Literatur, der 12+28 Pf-Marke nicht nur die 10. senkrechte Reihe falsch herum eingesetzt ( so entstanden die Kehrdruckpaare), sondern man „vergaß“ auch die Reihenwertzählerleiste einzusetzen, sodass der fehlende Reihenwertzähler am Oberrand typisch ist. Der „Fehler“ wurde jedoch schnell bemerkt, wenn es überhaupt einer war, und es gibt nur wenige Exemplare. Es existieren kaum vollständig gezähnte Marken, geschweige denn in postfrischer Erhaltung. Einige wenige Exemplare der 22 c sind auf sind auf Ganzsachen P6b mit dem Stempel Schwerin 1 g versehen worden. Beim Schweriner Stempel 1g haben die BPPs eine wundersame Wandlung durchgemacht. Während anfangs blumige Atteste ausgestellt wurden, gilt der 1 g heute als "fraglich/ungeklärt". Insgesamt existieren wohl vier gestempelte Exemplare.
Eine Erklärungsvariante  für die 22c ist, dass die Drucker zum Ende ihrer ungewohnten Arbeit nochmal ein „Feuerwerk abbrannten“.  Man geht davon aus, dass mit den letzten Produktionsschritten auch schnell noch ein paar „Abarten“ hergestellt werden sollten.  Dieser Deutung widerspricht jedoch, dass die Feldmerkmale der c-Farbe dem ursprüglichen, also dem A-Zustand der Druckstockanordnung entsprachen. (hier PF VI, Feld 41, Bild 5) M.E. ist somit die c-Farbe gleich zu Beginn des Druckvorgangs bzw. am Ende des ersten Drucktages, wenn mann davon ausgeht, dass die Drucker mindestens zwei Tage benötigten,  entstanden und danach erst die Reinigung und Neuanordnung erfolgten. Die fehlenden Oberränder, die falsche Anordnung der letzten Druckreihe und das teilweise „wild Herumzähnen“ (bis zu drei zusätzlichen Zähnungsreihen) und andererseits ungezähnte Stücke, sprechen eindeutig dafür, dass diese Marken sehr bewußt so hergestellt wurden. Ich schätze, dass drei bis vier Bögen gedruckt wurden.






Zuletzt von per0207 am Mi 26 Sep 2018, 18:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 23 weitere Varianten   So 25 Feb 2018, 20:13

Ein postfrisches Eckrandpaar der Sondermarkenserie "Bodenreform",
der Wert zu 6 + 14 Rpf in der Farbe "Dunkelgelbgrün" mit Druckereizeichen und dem
Plattenfehler "XVIII" "R" in "Bauern" oben verdickt, dieser Fehler kommt auf Feld 91 vor.



Im Detail:



Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Patrickk83
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Wert   So 04 März 2018, 20:05

Guten Abend,

ich bin mir bei meiner Variante sehr unsicher ist das die x oder doch die y ( maigrün ) ausführung?

Gruß Patrick



Nach oben Nach unten
Briefmarkentor
Mitglied in Bronze



BeitragThema: Re: Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone   So 04 März 2018, 21:12

Hallo Patrick,

ich halte es nicht für die maisfarbene Papiersorte. Schau dir mal den Beitrag vom 31.08.2011 in diesem Thema an. Dort siehst du alle drei Varianten im Vergleich.

Viele Grüße

Marko
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 11 weitere Varianten   Di 13 März 2018, 12:17

3 Postfrische Eckrandpaare aus der linken unteren Bogenecke jeweils mit
Druckereizeichen in den 3 bekannten Druck und Papierfarben.
"xa" magenta auf lilarosa
"xb" dunkelrosarot auf lilarosa (Töne)
"y"  dunkelrosarot auf lebhaftlilarosa





Zur Übersicht nebeneinander.



Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone   Mo 07 Mai 2018, 10:41


Hallo Forumler,



Schwerer Brief aus Ducherow vom 20.2.1946 nach Waltershausen in Thüringen. Der Einschreibe-
zettel ist aus Karnin, links unten ist handschriftlich vermerkt Ducherow über Anklam.
Der Brief ist um 2 Pfennig überfrankiert, jedoch reiner Bedarf.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 32 weitere Varianten   So 20 Mai 2018, 21:25



postfrische Einzelmarke auf graustichigem Papier in der sehr seltenen b - Farbe "schwärzlichgelblichgrün", Nr. 32 y b



Attest Kramp BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 25 weitere Varianten   Do 31 Mai 2018, 16:21

Ein postfrischer Wert vom linken Seitenrand, der Wert ist in Farbe "a" rot (Töne)
und er ist links ungezähnt (Mi.Nr. 25 Ul).



Die Marke ist geprüft Kramp BPP

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone   

Nach oben Nach unten
 

Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Alliierte Besetzung :: Sowjetische Zone-
Tauschen oder Kaufen