Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Berni17 Heute um 5:43 pm

» helvetia 2
von Julek266 Heute um 1:40 pm

» Briefmarken-Kalender 2018
von Gerhard Gestern um 7:54 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Gestern um 12:12 pm

» Rayon Briefmarken (?)
von Kontrollratjunkie So Aug 19, 2018 11:39 pm

» Massenfrankaturen
von gabi50 So Aug 19, 2018 3:23 pm

» Sammlerpost
von gabi50 So Aug 19, 2018 12:10 pm

» Krottendorf
von gabi50 So Aug 19, 2018 11:54 am

» Bayern Briefmarkenalbum aus Erbe
von Rore Fr Aug 17, 2018 12:01 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im August 2018
von Michaela Do Aug 16, 2018 9:19 am

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Aug 15, 2018 9:50 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von wilma Mi Aug 15, 2018 8:33 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Di Aug 14, 2018 6:52 pm

» Sondermarke EU Ratspräsidentschaft
von Gerhard Di Aug 14, 2018 6:24 pm

» Krieglach
von gabi50 Mo Aug 13, 2018 4:59 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Aug 11, 2018 6:46 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Aug 10, 2018 6:44 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 3:57 pm

» Bilderwettbewerb im August 2018
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:42 pm

» Kötsch
von gabi50 Fr Aug 10, 2018 2:03 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Do Aug 09, 2018 7:43 pm

» Neuausgaben 2018 Deutschland
von Gerhard Do Aug 09, 2018 4:56 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Aug 09, 2018 4:21 pm

» RPD Schwerin 1934 - 1945
von Briefmarkentor So Aug 05, 2018 12:55 pm

» Briefmarken Wert
von Quante So Aug 05, 2018 3:52 am

» K.K.FIL.BRF/AUFG.AMT Stempel
von Gerhard Sa Aug 04, 2018 7:58 pm

» 4 Vollständige Alben geerbt - Lindner Falzlos Album Nr. 120M (Olympische Sommerspiele München 1972)
von Jogius Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

» Briefmarken aus Nachlass
von austria1850 Fr Aug 03, 2018 7:03 pm

» Germania-Frankaturen
von kaiserschmidt Fr Aug 03, 2018 12:19 pm

» REKO Karte mit MiNr. 965 und 966
von Gerald Do Aug 02, 2018 6:50 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:37 am

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Do Aug 02, 2018 10:11 am

» Siegerbild im Juli 2018
von kawa Do Aug 02, 2018 9:46 am

» Blockfrankaturen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 8:33 pm

» Krampen
von gabi50 Mi Aug 01, 2018 3:24 pm

» Köflach
von gabi50 Di Jul 31, 2018 1:23 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:50 am

» Re: Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mo Jul 30, 2018 10:13 am

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von wilma So Jul 29, 2018 6:58 pm

» Zeppelin - ungewöhnliche und seltene Destinationen
von MaxPower Sa Jul 28, 2018 8:56 pm

» Koralpe
von gabi50 Sa Jul 28, 2018 8:14 pm

» Briefmarkenvordrucke
von Meinhard Sa Jul 28, 2018 2:30 pm

» Knittelfeld
von gabi50 Do Jul 26, 2018 4:21 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:56 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Jul 26, 2018 10:49 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2018
von Michaela Mi Jul 25, 2018 7:00 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 25, 2018 10:36 am

» Briefmarken geerbt.
von Kontrollratjunkie Di Jul 24, 2018 11:26 pm

» Bildpostkarten 2. Republik - Besonderheiten
von gabi50 Mo Jul 23, 2018 8:24 pm

» Bilder von Schweizer Briefmarken
von Jensche So Jul 22, 2018 1:02 pm

» Klöch
von gabi50 So Jul 22, 2018 12:12 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Meinhard So Jul 22, 2018 11:20 am

» Sonstige Feldpost
von kaiserschmidt So Jul 22, 2018 11:14 am

» Privatstreifbänder - Österreich
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 5:36 pm

» Österr. Bundesheer, RVHÜ 86
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:57 pm

» Briefe / Poststücke österreichischer Banken
von kaiserschmidt Sa Jul 21, 2018 4:52 pm

» Klein Semmering
von gabi50 Sa Jul 21, 2018 4:21 pm

» Veranstaltung im September 2018
von manfred Sa Jul 21, 2018 10:22 am

» Die Neudrucke der Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1850-1864
von Meinhard Sa Jul 21, 2018 9:54 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Sa Jul 21, 2018 12:07 am

» postlagernd
von wilma Fr Jul 20, 2018 8:53 pm

» Kombination Zeppelinpost-Flugpost
von balf_de Do Jul 19, 2018 3:41 pm

» Germania Briefmarke 7 1/2 mit 10 Aufdruck
von kaiserschmidt Do Jul 19, 2018 9:02 am

» Kurierpost Österreich nach 1945
von wilma Mi Jul 18, 2018 6:58 pm

» Kitzegg
von gabi50 Mi Jul 18, 2018 1:56 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Di Jul 17, 2018 8:37 pm

» Trachtenbeleg mit "Bitte als Telegramm behandeln"
von oldhainburg Di Jul 17, 2018 8:22 pm

» Druckzufälligkeit, oder Besonderheit
von Anonymaberhier Di Jul 17, 2018 1:45 pm

» Kirchbach
von gabi50 Mo Jul 16, 2018 6:30 pm

» Wert der Marken
von Markenfreund49 Mo Jul 16, 2018 5:48 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2018
von Michaela Mo Jul 16, 2018 8:00 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt So Jul 15, 2018 11:32 am

» NEU: Sondermarke 100 Jahre Republik Österreich
von Gerhard Sa Jul 14, 2018 2:55 pm

» Kienberg
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 12:14 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 11:13 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2018
von gabi50 Fr Jul 13, 2018 10:40 am

» 3. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:26 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 12, 2018 7:18 pm

» Kindberg
von gabi50 Di Jul 10, 2018 7:49 pm

» Rettet die Ansichtskarte
von wilma Mo Jul 09, 2018 8:03 pm

» Ich bitte um Helvetis Identifizierung
von Julek266 Mo Jul 09, 2018 5:19 pm

» Bier: Briefmarken, Stempel,Belege und mehr
von Laemmi So Jul 08, 2018 4:19 pm

» American Wildlife Collection
von Laemmi So Jul 08, 2018 3:10 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 08, 2018 12:04 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von kawa Fr Jul 06, 2018 8:01 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Gerhard Fr Jul 06, 2018 7:21 pm

» Kalwang
von gabi50 Fr Jul 06, 2018 6:31 pm

» Katzen
von klaber Fr Jul 06, 2018 3:38 pm

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von Michaela Fr Jul 06, 2018 9:17 am

» Kalsdorf
von gabi50 Do Jul 05, 2018 4:53 pm

» Tauschpartner englische Kolonien
von Gregor22 Mi Jul 04, 2018 6:01 pm

» Neue Feuerwehrbriefmarke
von walgau Mi Jul 04, 2018 10:59 am

» Österr. Post schickt Briefe in 3 Geschwindigkeiten
von wilma Mo Jul 02, 2018 8:24 pm

» Siegerbild im Juni 2018
von Michaela Mo Jul 02, 2018 8:38 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Jul 01, 2018 7:22 pm

» Südafrika-Brasilien mit PanAm ??
von kawa So Jul 01, 2018 10:47 am

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 8:11 pm

» NEU: Sondermarke Rosenbauer HEROS-titan-Helm
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:46 pm

» NEU: Sondermarke Hubert Scheibl
von Gerhard Fr Jun 29, 2018 7:39 pm


Teilen | 
 

 Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Mo März 26, 2018 3:56 pm

Hallo Freunde,
Inlandsbrief:  Von Wien nach Graz, Frankatur 60 Heller, Reko.
Leider kann ich das Datum nicht lesen.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Di März 27, 2018 4:23 pm

Hallo Freunde,

Inlandsbrief: Steyr nach Wien, Stempeldatum 12.4.1920, Reko, Frankatur 110 Heller.

Briefgebühr ab 15.1.1920 (20g.) 40 Heller + 10Heller Gewichtsstufe 2 + Rekogebühr 60 Heller = Gesamt 110 Heller



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Do März 29, 2018 3:25 pm

Hallo Reinhard,

Bitte um Deine Hilfe bei diesem Brief: Auslandsbrief von Wien nach Basel, Stempeldatum 23.2.1920, Reko, Frankatur 1,95 Kronen
Briefgebühr Ausland ab 15.1.1920 1 Krone + Rekogebühr 1 Krone = Gesamt 2 Kronen . Damit ist der Brief um 5 Heller unterfrankiert.
Laut meiner Tabelle war für die Schweiz ab 15.1.der Auslandstarif gültig.
Meine Fragen : Stimmt meine Berechnung? Wurde der Ankunftsstempel vom Briefträger abgeschlagen? Stempelaufschrift " Basel Briefträger".



Rückseite:


Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do März 29, 2018 3:47 pm


Hallo Gabi,

der Brief ist tatsächlich um 5 Heller unterfrankiert. Das findet man in der Inflationszeit gar nicht so selten.
In die Schweiz galt immer der Auslandstarif.

Reinhard

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Do März 29, 2018 7:13 pm

Hallo Reinhard,

Vielen Dank für Deine Antwort daumen hoch .
Habe heute Post bekommen. Mein bestelltes Buch " Belege der Österreichischen Inflationszeit" ist abholbereit. Ich muss mich leider noch bis Montag gedulden, da ich morgen erst am Abend Zeit habe. Ich freue mich schon sehr auf das Buch.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
austria1850
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Fr März 30, 2018 9:58 am

Hallo zusammen.
Ich bin der Meinung, dass dieser Brief ursprünglich sicher korrekt frankiert gewesen ist.
Der Stempel auf der grünen 5-Heller-Marke ist zwar etwas schwach abgeschlagen, müsste aber dennoch auf den Brief übergehen, was er aber nicht tut.
Es liegt hier auf der Hand, dass da noch eine Marke gewesen sein muss, die entweder abgefallen oder abgelöst wurde.
Viele Grüsse.
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa März 31, 2018 8:55 pm

Hallo austria1850,

bei genau Betrachtung des Briefes ist wirklich ein Markenabdruck zu sehen.
Danke für Deinen  Hinweis.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   So Apr 01, 2018 4:20 pm

Hallo Reinhard,

bei diesem Brief bin ich mir nicht ganz sicher. Ich vermute, das ist eine Doppelverwendung einer Portofreien Dienstsache ( In - u. Auslandsverwendung).
Der Brief wurde vom Gendarmeriepostenkommando Spillern an die Bezirkshauptmannschaft Korneuburg als Portofreie Dienstsache versendet. ( Stempeldatum 24.10.1923).
Von dort wurde er an die Polizeidirektion München weitergeschickt. Frankiert mit 600 Kronen.
Die 600 Kronen würden stimmen, weil für Deutschland der Inlandstarif galt.

Meine Frage: Galt die Portofreiheit einer Dienstsache nur für das Inland?
Bitte um Deine Hilfe.

Vorderseite

Rückseite


Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Apr 04, 2018 10:18 am


Hallo Forumler,



Reko Express Brief des Handelsministeriums vom 13.12.1922.
Es mußte nur die Expressgebühr in Höhe von 800 Kronen bezahlt werden.

Für Gabi: die Unterlagen dafür findest du bei Kroiss auf Seite 115,116

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Apr 04, 2018 5:56 pm

Hallo Freunde,

Endlich das Buch " Belege der Österreichischen Inflationszeit "  ist bei mir angekommen. sunny
Ich habe das Buch  durchgeblättert und  bin total begeistert. Jeder, der so wie ich sich näher mit den Belegen der Inflazeit beschäftigen will, kommt wohl nicht um dieses Werk rum! Ich kann es nur Weiterempfehlen.

Heute ein portorichtiger Auslandsbrief von St. Ruprecht a.d. Raab nach Budapest. Stempeldatum 8.5.1924, Frankatur 5400 Kronen
Briefgebühr 2400 Kronen + 3000 Kronen Rekogebühr = Gesamt 5400 Kronen



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mo Apr 09, 2018 12:32 pm

Hallo Freunde,

Auslandsbrief nach Valetta ( Malta), Stempeldatum 28.7.1920, Frankatur 3 Kronen.
Auslandsgebühr ab 15.4.1920 2 Kronen.
Damit ist der Brief um 1 Krone Überfrankiert.
Ankunftsstempel Valetta 10.8.1920 (Briefrückseite). Der Brief war über 10 Tage unterwegs.


Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do Apr 12, 2018 11:06 am


Hallo Forumler,



Zeitungsschleife mit 60 Heller Zeitungsmarke, das Datum ist vom September 1920.
Die Sendung hat ein Gewicht von 150-200 Gramm gehabt, je 50 Gramm betrug die Versandgebühr
15 Heller. Der Stempel ist wie üblich verschmiert abgeschlagen, das soll auch so sein.
Klare Stempel auf Zeitungsschleifen sind fast immer Mache.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Mo Apr 16, 2018 5:49 pm

Hallo Freunde

Portorichtiger Auslandsbrief in die Schweiz, Stempeldatum 28.8.1920, Frankatur 2 Kronen. Auf den Brief ist eine schöne Vignette aufgeklebt.
Die Vignette bewirbt die Steiermark : " Besuchet das herrliche oesterr. Alpenland STEIERMARK! "


Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do Apr 19, 2018 5:29 pm

Hallo Freunde,
Portorichtiger Kartenbrief : Stempeldatum 31.1.1921, Von Feldbach nach Graz, 40 Heller Wertstempel +40 Heller ZF.
Das Besondere an diesem Kartenbrief ist für mich das Aufgabedatum " 31.1.1921 " . Das war der Letzttag vor der Portoerhöhung.
Auch der Absender des Briefes war kein unbekannter " Josef Zach" der zusammen mit seinen Bruder die Erste Österreichische Dampfbäckerei gründete. Dort wurde unter anderem, der noch heute sehr beliebte FELDBACHER ZWIEBACK, hergestellt.


Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Mo Apr 23, 2018 9:47 pm

Hallo Freunde,
Portorichtige Inlands-Postkarte ( Ansichtskarte v. Innsbruck ),
Stempeldatum 23.3.1923, Frankatur 200 Kronen.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Apr 25, 2018 4:09 pm


Hallo Forumler,



Die Einzelfrankatur der 5000 Kronen Marke Frauenkopf findet man meist als Reko Express Brief in der
12. Periode. Hier ist die Einzelfrankatur als Rerko Brief in der 13. Periode im Inland verwendet
in der 3. Gewichtsstufe 40 Gramm bis 250 Gramm.
Brief 2000 Kronen Einschreiben 3000 Kronen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa Apr 28, 2018 8:45 pm

Hallo Freunde,

Portorichtige Postkarte: Stempeldatum 20.9.1922, Frankatur 280 Kronen, Lunz am See nach Budapest.

Für Ungarn galten  ermäßigte Gebühren ( ab 18.9.1922  280 Kronen ).
Der Empfänger der Karte in Budapest konnte nicht ausfindig gemacht werden.
Deshalb wurde die Karte nach Lunz zurück gesendet.




Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   So Apr 29, 2018 9:37 am


Hallo Gabi,



deine Karte nach Budapest würde ich als typischen Sammlerbeleg einstufen. Aber warum wurde diese Karte gesandt ? Ich denke, der Absender wollte auf 2 neuerschienene Marken aufmerksam machen - die 80 und die 100 Kronenmarke. Als geplantes Ausgabedatum scheint bei Kroiss der August 1922 auf. Wie du aus meiner Liste ersehen kannst, habe ich bis jetzt vom August 1922 keinen Beleg mit diesen Marken gefunden. Es handelt sich bei deinem
Beleg um ein sehr frühes Verwendungsdatum.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   So Apr 29, 2018 7:35 pm

Hallo Reinhard,
Danke für deine Info
Ich habe mir auch schon vorgenommen, meine Belege chronologisch nach den mir frühesten bekannten Verwendungsdatum, der jeweils aufgeklebten Marken, zu dokumentieren. Bin dabei aber erst am Anfang und es wird sicher noch eine ganze Weile dauern, bis ich damit fertig bin.

Bei deiner übrigens sehr übersichtlichen Liste sehe ich aber nur die Marken der Wappen-Serie und nicht die Dachauer-Ausgabe.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   So Apr 29, 2018 9:35 pm


Hallo Gabi,

anbei meine gesammelten Frühdaten





Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mo Apr 30, 2018 11:10 am


Hallo Forumler,



Ein Paket aus Raab konnte nicht zugestellt werden. Die Benachrichtigung, daß das Paket beim Postamt abzuholen
ist, kostete 10 Heller. Formulare dieser Art sind in der Inflationszeit sehr selten.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mo Apr 30, 2018 6:34 pm


Hallo Reinhard,

ich werde deine Frühdaten mit meinen vergleichen.
Wenn ich sehr früh verwendete Belege finde, werde ich sie zeigen.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do Mai 03, 2018 5:12 pm

Hallo Freunde,
Diese sicher philatelistisch beeinflußte Postkarte zur " Internationalen Postwertzeichen Ausstellung am 7.9 1923 " ist stark überfrankiert.
Laut dem Katalog von "Kroiss" wurden die beiden Marken jeweils im August 1923 ausgegeben.
Der Sammler wollte vermutlich die beiden neuen Marken zeigen.




Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925    Mo Mai 07, 2018 4:41 pm

Hallo Freunde,

Portorichtiger Auslandsbrief nach Stockholm ( Schweden ). Stempeldatum 20.6.1922, Frankatur 75 Kronen.
Briefe nach Schweden sind in der Inflazeit nicht so häufig.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Faltbrief (Privatganzsache) 1920   Di Mai 08, 2018 6:48 pm

Hallo Freunde,

Privater Ganzsachenumschlag (Faltbrief). Werteindruck 80 Heller, Stempeldatum ???? 1920.

Mit den Faltbrief wurde ein Zahlungsauftrag erstellt und von der Krankenkasse der Handlungsgehilfen in Wien versendet.
Der Zahlungsauftrag wurde an die Firma " Salcher & Söhne "
geschickt, um die austehenden Mitgliedsbeiträge für den Juni 1920 einzufordern.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   

Nach oben Nach unten
 

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen