Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Heute um 12:35 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:13 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Gestern um 3:40 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 1:59 am

» Telegramme
von Angus3 Fr Aug 18, 2017 11:10 pm

» Lithokarten aus Österreich
von gabi50 Fr Aug 18, 2017 11:05 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Fr Aug 18, 2017 9:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im August 2017  
von Michaela Fr Aug 18, 2017 6:39 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Fr Aug 18, 2017 12:13 am

» Was tun mit der Briefmarkensammlung? :)
von Markenfreund49 Do Aug 17, 2017 5:05 pm

» Mecklenburg und Pommern auf Ansichtskarten
von Briefmarkentor Do Aug 17, 2017 12:20 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Do Aug 17, 2017 9:20 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Aug 16, 2017 11:30 pm

» Friedensreich Hundertwasser
von wilma Mi Aug 16, 2017 8:21 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mi Aug 16, 2017 7:33 pm

» Deutsche Militärverwaltung Rumänien
von Wolle3006 Mi Aug 16, 2017 4:54 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Aug 15, 2017 12:59 pm

» Zeppelinpost aus USA
von Polarfahrtsucher Di Aug 15, 2017 12:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di Aug 15, 2017 9:18 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Mo Aug 14, 2017 7:36 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Aug 14, 2017 12:19 pm

» Bilderwettbewerb im August 2017
von Angus3 Mo Aug 14, 2017 1:06 am

» Die Freimarkenausgaben 1916 - 1918/1919
von Gerhard So Aug 13, 2017 10:57 pm

» Dinosaurier
von Markenfreund49 So Aug 13, 2017 9:28 pm

» Bestimmung Marken Finland
von gesi So Aug 13, 2017 8:54 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:57 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:21 pm

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von toroemer So Aug 13, 2017 3:46 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 2:16 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Sa Aug 12, 2017 12:34 pm

» Sagen und Legenden
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 10:38 am

» Sondermarke „Post am Rochus“
von Gerhard Fr Aug 11, 2017 6:04 pm

» Teilbarfrankaturen BRD
von kaiserschmidt Fr Aug 11, 2017 5:44 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma Do Aug 10, 2017 8:42 pm

» Sondermarke „Maria Kirchental“
von Gerhard Do Aug 10, 2017 7:45 pm

» Druckdaten der Überdruckmarken "Ferienland Österreich"
von herbi Do Aug 10, 2017 5:46 pm

» Bitte um Einschätzung
von funny2482 Do Aug 10, 2017 12:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Aug 10, 2017 11:04 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Mi Aug 09, 2017 11:39 am

» berliner briefmarken 1971
von Gerhard Di Aug 08, 2017 6:42 pm

» Theresienstadt
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:10 pm

» Alte Briefmarken Mappe vererbt
von Rudi17 So Aug 06, 2017 9:20 am

» Siegerbild im Juli 2017
von wilma Sa Aug 05, 2017 8:52 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Aug 04, 2017 12:11 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Fr Aug 04, 2017 11:10 am

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Mi Aug 02, 2017 8:19 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mi Aug 02, 2017 12:35 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mi Aug 02, 2017 11:49 am

» USA Forever - runde Briefmarke
von Gerhard Di Aug 01, 2017 10:21 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 3:31 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 11:38 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de Mo Jul 31, 2017 9:03 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jul 31, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 8:20 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 6:55 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 30, 2017 4:53 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek So Jul 30, 2017 4:47 pm

» Holz - Sondermarkenblock „Eiche“
von Gerhard Sa Jul 29, 2017 11:03 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Sa Jul 29, 2017 9:30 pm

» Bienen und Hummeln auf Briefmarken
von Markenfreund49 Do Jul 27, 2017 9:45 pm

» neue Post-Uniformen
von Gerhard Do Jul 27, 2017 5:24 pm

» DDR Marken mit Lack
von ruraeder Di Jul 25, 2017 5:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Mo Jul 24, 2017 9:24 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 23, 2017 5:29 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am


Austausch | 
 

 Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do Jun 01, 2017 5:12 pm


Hallo FRorumler,





Das Innsbrucker Goldene Dachl - Originalradierung Handpressenkupferdruck laut rückseitiger Beschreibung.
Man könnte das als Maximumkarte bezeichnen.
Portogerechte Frankaturen mit Sondermarken der 1. Republik sind nicht sehr häufig.
Kartenporto 200 Kronen

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Jun 28, 2017 2:46 pm


Hallo Forumler,



Eine Ansichtskarte vom Hallstätter See vom 13.6.1925 in die Schweiz. Die Mischfrankarur Kronen-Groschen
auf Auslandskarten - keine Ganzsachen - ist nicht häufig.
Kroiss bewertet diese Frankatur mit € 120,-
Postkarte Ausland 24 Groschen

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa Jul 01, 2017 8:42 pm


Hallo Forumler,



Ein Notpostbrief aus Linz vom 11.11.1924



Kartenbrief zu 20 Heller von Gmünd 2 nach Weitra. Im Zuge der Gebietsveränderungen nach Ende des Krieges
kam Gmünd 2 am 31.7.1920 zur CSR. Vielleicht kann uns Gerhard dazu Näheres erzählen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Fr Jul 07, 2017 11:23 am

Hallo Forumler,



Rekobrief vom 18.5.1920 von Wien nach Barmen. Brief 1 Krone Einschreiben 1 Krone, deutsche Devisenzensur.
Die beiden rechten Marken in rosakarmin unterscheiden sich deutlich von den braunkarminen Marken, sind aber
in den Katalogen nicht erwähnt.

Im ANK wird die Farbe dieser Marke (269 ) mit dunkelrosa benannt
Im Michel wird die Farbe dieser Marke ( 269 ) mit bräunlichkarmin benannt.
??????????

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa Jul 15, 2017 4:40 pm

Hallo Freunde

Ein Versuch: Stempeldatum 26.4.1920, Fernverkehr bis 40g., per Einschreiben, Porto: Brief 1 Krone + 1,20 Kronen Einschreibgebühr =
2,20 Kronen, Gültig ab 15.4. 1920 bis 31.1.1921. Bitte um eure Beurteilung zu meinem ersten Versuch.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa Jul 15, 2017 6:13 pm


Hallo Gaby,

dein erster Versuch hat tadellos geklappt.

liebe Grüße

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Sa Jul 15, 2017 10:25 pm

Hallo Kaiserschmidt ,
deine positive Rückmeldung gibt mir Antrieb. Ich habe noch einige Inflabriefe die ich euch in nächster Zeit zeigen werde.

Danke und schöne Grüße

Gabi
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: 1919/1920 Allegorie   So Jul 16, 2017 5:00 pm

@kaiserschmidt schrieb:


Die beiden rechten Marken in rosakarmin unterscheiden sich deutlich von den braunkarminen Marken, sind aber
in den Katalogen nicht erwähnt.
Im ANK wird die Farbe dieser Marke (269 ) mit dunkelrosa benannt
Im Michel wird die Farbe dieser Marke  ( 269 ) mit bräunlichkarmin benannt ??????????
Kaiserschmidt

Hallo Kaiserschmidt,
Im ANK 2016/2017  Nr. 269x als dkl´rosa und im Michel 2003 (ich hab keinen aktuellen Michel) ebenfalls mit Nr. 269x als dunkelrosa beschrieben.
Hier zeige ich zwei 40 Heller mit unterschiedlicher Farbe, ähnlich wie von Dir gezeigte.
Bezüglich der Farbe von mir keine Aussage, da ich diese nicht  genau beurteilen kann.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   So Jul 16, 2017 8:25 pm


Hallo Planke,

für mich sind das zwei verschiedene Farben, wobei eine im Michel und die andere im ANK angeführt sind.



Hier zeige ich eine vor 3 Tagen erworbene Zeitungsschleife, die am 27.11.1919 von Wien nach Triest geschickt
wurde.
Die Drucksachengebühr Ausland betrug bis 50 Gramm 10 Heller, damit wäre die Schleife um 1 Heller überfrankiert.
Die Drucksachengebühr nach Deutschland, nach Ungarn und nach Bosnien betrug bis 50 Gramm 5 Heller,
für ein Gewicht von 50-100 Gramm betrug das Porto 11 Heller. Wer weiss - vielleicht galt dieser Tarif auch nach der alten öst. Hafenstadt Triest ?

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: dunkelrosa violett   So Jul 16, 2017 11:55 pm

40 Heller 1920
ANK 298 violett
ANK 269 dunkelrosa
Michel 268 violett
Michel 269 dunkelrosa






Oder?

mfG
planke
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mo Jul 17, 2017 5:28 pm

Hallo Freunde,

Ein neuer Brief: Inland Einschreiben, Porto 1Krone gültig vom 15.01.1920 bis 14.04.1920, Stempeldatum vermutlich 26.02.1920

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Di Jul 18, 2017 8:48 am


Hallo Gabi50,

auch diese Portobestimmung ist richtig.
Welche Tabellen verwendest du?

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925      Di Jul 18, 2017 10:29 am

Hallo Kaiserschmidt,

Tabellen habe ich keine. Ich recherchiere im Internet (Foren) was zwar sehr zeitaufwendig ist, aber viel Spaß macht. Man lernt viel dabei. An Katalogen besitze ich den "Austria Netto Ganzsachenkatalog 2009", und den "Michel Spezial 2016". Speziell über die Inflazeit habe ich keine Literatur.

Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Di Jul 18, 2017 11:58 am


Hallo Gabi50,

ich finde daß der Michel Spezial für den Österreichsammler derzeit das beste Portoverzeichnis aufweist.
Auf manche Fehler, die erst im Katalog 2017 bereinigt wurden, wirst du bald stossen.
Auch der Ganzsachenteil im Michel ist hervorragend gestaltet.
Ich freue mich auf eine weitere Zusammenarbeit.

Viele Grüße

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925      Mi Jul 19, 2017 11:03 am

Hallo Freunde,

Ein neuer Brief : Stempeldatum: 24.2.1920, Orts-Einschreiben bis 20g, Brief bis 20g = 40 Heller plus 60 Heller für Einschreiben,
Porto 1 Krone gültig ab 15.1.1920 bis 14.4.1920.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Do Jul 20, 2017 11:38 am

Hallo Gabi50,

ein schöner portorichtiger Brief mit der Mehrfachfrankatur der 25 Heller geschnitten.
Was Strupfen sind habe ich erst bei Google nachschauen müssen.



Ich kann hier einen Reko Expressbrief vom 31.12.1919 aus Innsbruck nach Sofia zeigen.
Brief 25 Heller Reko 25 Heller Expreß 30 Heller - dies ist der 2. Brief mit der richtigen Expreßgebühr  von
30 Heller ausserhalb der Schweiz, den ich besitze.




aus der gleichen Korrespondenz ein Reko Expressbrief vom 28.1.1920 nach Sofia.
Einschreiben 120 Heller Express 120 Heller Brief 80 Heller - eine seltene MF der 80 Heller Deutsch-Österreich



Ein weiterer Brief vom 11.2.1920



auch hier bei der 1 Kronenmarke gibt es bei Michel und ANK verschieden Farbbenennungen.
Im Michel ist diese farbe als lilarot beschrieben, im ANK als rot.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Fr Jul 21, 2017 10:50 am


Hallo Forumler,



eine nette Mischfrankatur Kronen-Groschen vom 12.6.1925 Stempel Villach.
Postkarte in das begünstigte Ausland 18 Groschen

Ebay € 30,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   F   So Jul 23, 2017 5:36 pm

Hallo Kaiserschmidt ,

eine tolle Karte zeigst du da. Tja der Wetzstein wahr früher ein wichtiges Utensil in der Landwirtschaft zum Schärfen der Sensen und Sicheln.

Ich zeige eine normale Postkarte: Ganzsache  Inland, Porto 5 Kronen, gültig ab 1.12.1921 bis 30.4.1922


Schöne Grüße Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925      Mo Jul 31, 2017 6:24 pm

Hallo Freunde,

Ein neuer Brief : Einschreiben im Ortsverkehr bis 20g., Stempeldatum 19.7.1919,
                        Porto 45 Heller gültig ab 1.9.1918 bis 14.1. 1920.



Schönen Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Di Aug 01, 2017 11:11 am


Hallo Forumler,

die von Gabis gezeigte portorichtige Buntfrankatur mit der Ausgabe DÖ ist gar nicht so häufig.





Heute eingetroffen: Reko Expreßbrief vom 31.8.1922 von Bad Gastein nach Dresden. Der Brief wurde von der Devisenzensur in München geöffnet und ist dennoch bereits am 3.9.1922 im Sanatorium Weißer Hirsch
eingelangt.
Brief 100 Kronen Einschreiben 160 Kronen Eilzustellung 200 Kronen

Ebay € 10,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925      Mi Aug 02, 2017 9:28 pm

Hallo Freunde,

Brief im Ortsverkehr per Einschreiben bis 20g, Porto : Brief 40 Heller plus 60 Heller Einschreiben = Gesamt 1 Krone,
gültig ab 15.1.1920 bis 14.4.1920, Stempeldatum 26.2.1920



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925      So Aug 06, 2017 8:52 pm

Hallo Freunde,

Stempeldatum : 1.8.1923 = 1. Tag der Portoerhöhung, Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20g,
Porto 600 Kronen gültig vom 1.8.1923 bis 30.11.1923.
Ich hoffe ich liege richtig.



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mo Aug 07, 2017 8:34 am


Hallo Gabi,

Periodenersttage und Letzttage sind bei Infalsammlern beliebt.
Der Tarif stimmt natürlich.

Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Bronze
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Aug 09, 2017 10:14 am


Hallo Forumler,



Heute zeige ich ein sehr seltenes Stück, das ich heute erhalten habe.
Karte vom 2.1.1920 per Expreß nach Bulgarien. Karte 10 Heller Eilzustellung 30 Heller.
Leider hat ein zweiter Bieter bei Ebay die Seltenheit auch erkannt.
Ebay € 90,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Mi Aug 09, 2017 3:18 pm

Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   

Hallo Reinhard,

Ich bin mir bei dieser Postkarte ( P234) nicht ganz sicher: Stempeldatum 22.8.1919, Auslandsporto ab 1.9.1918 10 Heller + 25 Heller Reko
                                                                       + 60 Heller Eilzustellung + 25 Heller für Rückschein (Antwortteil) = Gesamt 120 Heller

Bitte um deine Bewertung der Karte



Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
 

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen