Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Wertbestimmung US Briefmarken
von Fips Heute um 11:58 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Heute um 8:54 am

» Ortsstempel von kleinen Orten
von Gerhard Heute um 12:29 am

» Blockfrankaturen Deutschland
von Gerhard Gestern um 11:46 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 1:48 pm

» Bayern mit Lochung RF ?
von Perfin Fan Gestern um 11:03 am

» Österr. NEU: Wallfahrtskirche Maria Straßengel
von Gerhard Gestern um 12:18 am

» Frage zu Zähnungen AT nach 1945
von Pehu Di Mai 24, 2022 9:38 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Mai 24, 2022 7:55 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 24, 2022 7:51 pm

» Zeitungsstempelmarken
von muesli Mo Mai 23, 2022 8:27 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2022
von gesi Mo Mai 23, 2022 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von MaxPower So Mai 22, 2022 10:04 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von MaxPower So Mai 22, 2022 9:20 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Mai 22, 2022 8:08 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Sa Mai 21, 2022 11:37 pm

» Schönes Österreich
von jklang Sa Mai 21, 2022 1:26 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Mai 20, 2022 11:20 pm

» Youtube-Kanal, der Plattenfehlern auf spanischen Briefmarken gewidmet ist
von Sellomaniaco Do Mai 19, 2022 10:00 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Mi Mai 18, 2022 6:59 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Mi Mai 18, 2022 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Mai 17, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Mai 16, 2022 8:31 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 15, 2022 10:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am


Teilen
 

 Postüberwachung mit Röntgenscannern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyDo Sep 12, 2013 8:05 pm

Hallo zusammen,

Auf dieses Thema wurde ich aufmerksam auf einem Artikel in „Der Briefmarke“ 09/2013 von Dr. Hellwig Heinzel. Die abgebildeten Briefe aus den 1990-iger Jahren mit den Stempeln kamen mir bekannt vor. Ich hatte doch etliche Stücke in meiner Sammlung, die ähnliche/gleiche Stempel zeigten. Leider hatte ich denen nie eine post- bzw. zeitgeschichtliche  Bedeutung zugemessen bzw. hatte die nie wirklich  beachtet. Ich hatte sie eher als interne Firmenstempelungen abgetan.

Von 1993 bis 1997 terrorisierte der rassistisch und fremdenfeindliche Brief- und Rohrbombenattentäter  Franz Fuchs Österreich. Im Laufe der Jahre waren 4 Todesopfer und 15 zum teil Schwerverletzte zu beklagen. Die Rasterfandung war in aller Munde. Bei einer routinemäßigen  Verkehrskontrolle 1997 verlor Fuchs die Nerven und zündete eine Bombe, wo er selber beide Unterarme verlor und ein Polizist verletzt wurde. 1999 begann der Prozess um Franz Fuchs. Lange war nicht klar ob es sich um einen Einzeltäter, oder die von Fuchs immer wieder beschworene Gruppierung „BBA – Bajuwarische Befreiungsarmee“ handelt. 2000 beging Fuchs in seiner Zelle Selbstmord. Er hatte zuvor zwei Plastik-Prothesen bekommen. Wie die Geschichte zeigt war er Einzeltäter!

Damals war Österreich in höchster Alarmbereitschaft und das Postaufkommen an „gefährdete Firmen und Ämter“ wurde mittels Röntgen durchsucht ohne das Briefgeheimnis zu gefährden.

Aus dem Zeitraum 1995 bis 2000 liegen mir etliche Bedarfsbriefe vom „Bundesministerium für Inneres“ vor, die Stempel/Vermerke der Röntgenkontrolle bzw. „Geprüft“ Stempel tragen.
Diese möchte ich euch zeigen:

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  21_07_11" />

Stempel "II/17-ESD 21.Juli 1995 OK Röntgenkontrolle"

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  01_08_11" />

Stempel "Geprüft E/A-Stelle" mit Eingangsstempel Bundesministerium für Inneres vom 01.August 1995

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  06_10_11" />

Stempel "BMI - 11/17 06.Okt. 1995 OK Röntgenkontrolle"
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyDo Sep 12, 2013 8:14 pm

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  16_09_10" />

Stempel "BMI - E/A-Stelle 16.Sep. 1996 geprüft", Eingangsstempel des BMI vom gleichen Tag

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  13_10_10" />

Stempel "BMI - E/A-Stelle 13.Okt.1997 geprüft", Eingangsstempel des BMI vom gleichen Tag

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  30_03_10" />

Stempel "BMI - E/A-Stelle 30.März 1998 geprüft", Eingangsstempel des BMI vom gleichen Tag
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyDo Sep 12, 2013 8:19 pm

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  21_05_10" />

Stempel "BMI - E/A-Stelle 21.Mai 1999 geprüft", Eingangsstempel BMI vom gleichen Tag

Postüberwachung mit Röntgenscannern  <a href=Postüberwachung mit Röntgenscannern  27_04_10" />

Stempel "BMI - E/A-Stelle 27.April 2000 geprüft", Eingangsstempel BMI vom gleichen Tag
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyDo Sep 12, 2013 8:41 pm

Was mich interessierten würde, ob jemand noch Belege (nicht nur vom Bundesministerium für Inneres) - vor 1995  bzw. nach 2000 - hat, die ähnliche Vermerke  zeigen???

Mit Sicherheit wird es noch viele weitere Belege , aus einer anderen Zeit, aus anderen Ländern und mit völlig anderen Zusammenhängen geben, wo eine Röntgenscannung der Post erforderlich war.

Ich würde mich freuen, etliche Beispiele und die dazugehörigen Geschichten hier zu lesen.

Philagruss aus Linz,

Wilma
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyFr Okt 04, 2013 7:23 pm

wilma schrieb:
Was mich interessierten würde, ob jemand noch Belege (nicht nur vom Bundesministerium für Inneres) - vor 1995  bzw. nach 2000 - hat, die ähnliche Vermerke  zeigen???
Hallo Wilma,

der Beleg fällt zwar nicht in den von dir gefragten Zeitraum, ist aber eben nicht an das BMI gerichtet:

Postüberwachung mit Röntgenscannern  Rantge10

Brief ohne Absenderangabe mit Postfreistempel Krems an der Donau vom 18.8.1997 an die OSCE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa OSZE) in 1040 Wien.
Kontrollstempel sowohl Vorder- als auch Rückseite.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptySa März 22, 2014 3:48 pm


Hallo Wilma,

eine Röntgenkontrolle des Bundesministeriums für Inneres vom 18.6.2001. Mehr als Du geschrieben hast weiß ich leider über diese Zensurmaßnahme auch nicht.


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Bild107

Reinhard

Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyMo Dez 08, 2014 8:04 pm

Ich habe eine weitere Variante des Stempels entdeckt:

Postüberwachung mit Röntgenscannern  Img24

Postüberwachung mit Röntgenscannern  Img25
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
x9rf


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Stempel "GEPRÜFT"   Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyDi Jun 06, 2017 2:00 am

Ich zeige hier einen A5-Brief (einmal gefaltet) vom 21.07.1998,

mit einen Stempel "GEPRÜFT"

Postüberwachung mit Röntgenscannern  Z01210

ich nehme an, dass dieser Stempel keinen postalischen Hintergrund hat, jedoch in der Zeit von Dezember 1993 bis Oktober 1997 Briefbomben von Franz Fuchs versendet wurden und daher Briefe u.a. im Bundeskanzleramt und andern öffentlichen Einrichtungen "geprüft" wurden.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyMi Jun 07, 2017 7:23 pm

x9rf schrieb:
I
ich nehme an, dass dieser Stempel keinen postalischen Hintergrund hat, jedoch in der Zeit von Dezember 1993 bis Oktober 1997 Briefbomben von Franz Fuchs versendet wurden und daher Briefe u.a. im Bundeskanzleramt und andern öffentlichen Einrichtungen "geprüft" wurden. planke

Hallo plankel,

ein schönes Zeitdockument das du hier zeigst. Ist mit Sicherheit kein postalischer Stempel sondern interner Stempel des Bundeskanzleramtes.

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptyFr Jan 04, 2019 11:04 pm

x9rf schrieb:
Ich zeige hier einen A5-Brief (einmal gefaltet) vom 21.07.1998,

mit einen Stempel "GEPRÜFT"

Postüberwachung mit Röntgenscannern  Z01210

ich nehme an, dass dieser Stempel keinen postalischen Hintergrund hat, jedoch in der Zeit von Dezember 1993 bis Oktober 1997 Briefbomben von Franz Fuchs versendet wurden und daher Briefe u.a. im Bundeskanzleramt und andern öffentlichen Einrichtungen "geprüft" wurden.

mfG
planke

Hallo planke und zusammen,

nach einiger Zeit ist es mir gelungen einen weiteren "geprüft" Stempel in ROT zu erstehen - Postüberwachung mit Röntgenscannern  Img101
Brief vom 06.12.2010 aus Deutschland an den damaligen Bundeskanzler Werner Faymann.

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  EmptySa Feb 09, 2019 9:05 pm

Hier nochmals ein Beleg mit dem rotem "geprüft" Stempel vom 17.03.2010 innerhalb Österreichs:
Postüberwachung mit Röntgenscannern  Img116

Viele Grüße,
Wilma
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty
BeitragThema: Re: Postüberwachung mit Röntgenscannern    Postüberwachung mit Röntgenscannern  Empty

Nach oben Nach unten
 

Postüberwachung mit Röntgenscannern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen