Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Ältere Flugpost Österreich Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Ältere Flugpost Österreich Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Schneiderbauer bei eBay
von bf Heute um 2:20 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Gestern um 10:31 am

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von kaiserschmidt Gestern um 10:19 am

» Österr. NEU: Blockausgabe Freimarken 1916/18
von Gerhard Gestern um 12:07 am

» Neuausgaben 2023 Deutschland
von Gerhard Gestern um 12:02 am

» Perfins (Firmenlochungen)
von Markenfreund49 Mo Feb 06, 2023 8:41 pm

» Bitte um Info Freistaat Bayern
von Frischling So Feb 05, 2023 8:05 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Feb 05, 2023 5:03 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma So Feb 05, 2023 4:47 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Feb 04, 2023 4:40 pm

» Schönes Österreich
von Gerhard Fr Feb 03, 2023 11:00 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2023
von Briefmarken Freak Fr Feb 03, 2023 8:06 pm

» Großbritannien / Firmen Vorausentwertungen
von Briefmarken Freak Fr Feb 03, 2023 7:47 pm

» Bayern mit Lochung
von col_harti Fr Feb 03, 2023 3:33 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Do Feb 02, 2023 11:39 am

» Frage zu 2c Harding, Rotary Briefmarke
von Frischling Do Feb 02, 2023 7:25 am

» Vorphilatelie Österreich - Briefe aus der Vormarkenzeit
von Gerhard Mi Feb 01, 2023 11:43 pm

» Deutsche Post, Jahrgänge 1988 bis 1998 (ungestempelt), 1975 bis 1988 (gestempelt) und Ersttagsbriefe (70er und 80er)
von gesi Mi Feb 01, 2023 3:58 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Feb 01, 2023 3:00 pm

» 5 Heller Kaiser Franz Joseph 1908
von Frischling Di Jan 31, 2023 4:28 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Di Jan 31, 2023 9:53 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Jan 31, 2023 1:37 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Mo Jan 30, 2023 7:56 pm

» China ?
von Gerhard Mo Jan 30, 2023 6:02 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mo Jan 30, 2023 12:08 pm

» Großtauschtag in Linz
von Gerhard So Jan 29, 2023 8:10 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Fr Jan 27, 2023 4:20 pm

» ANK 447 - ANK 467 Ziffernserie
von kaiserschmidt Fr Jan 27, 2023 2:13 pm

» Landannahmestempel
von Gerhard Do Jan 26, 2023 10:22 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Do Jan 26, 2023 6:49 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Mi Jan 25, 2023 11:42 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mi Jan 25, 2023 4:10 pm

» Portofreie Korrespondenzkarten
von Gerhard Mi Jan 25, 2023 12:12 am

» Die Feuerwehr auf Briefmarken
von har1 Di Jan 24, 2023 6:59 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Briefmarken Freak Mo Jan 23, 2023 6:22 pm

» Sammlerpost
von jklang So Jan 22, 2023 7:28 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Jan 22, 2023 5:20 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Jan 22, 2023 4:59 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma So Jan 22, 2023 4:37 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Februar 2023
von Ausstellungsleiter So Jan 22, 2023 9:44 am

» Streifbänder des DÖAV
von gordianus Sa Jan 21, 2023 10:42 am

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von wilma Do Jan 19, 2023 8:28 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Gerhard Do Jan 19, 2023 5:41 pm

» Österr. NEU: 300. Geburtstag Peter Anich
von Gerhard Mi Jan 18, 2023 11:41 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von Hesse30 Di Jan 17, 2023 7:04 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Di Jan 17, 2023 6:46 pm

» Auslandsaufdrucke österreichischer Briefmarken 1918
von bm-franz Mo Jan 16, 2023 9:38 am

» Mecki - Karten
von Gerhard Sa Jan 14, 2023 11:34 pm

» Ganzsachen mit Wertstempel "Schönes Österreich"
von Gerhard Sa Jan 14, 2023 11:26 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Jan 13, 2023 4:58 pm

» Die deutsche Feldpost im 2. Weltkrieg
von jklang Fr Jan 13, 2023 4:49 pm

» Österr. NEU: Trauer
von Gerhard Fr Jan 13, 2023 12:41 am

» Österr. NEU: Glückwunsch
von Gerhard Fr Jan 13, 2023 12:39 am

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Mi Jan 11, 2023 11:37 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Mo Jan 09, 2023 11:36 am

» Verkauf zum Nennwert
von nagel.d So Jan 08, 2023 3:10 pm

» Großbritannien - Briefe
von Briefmarken Freak So Jan 08, 2023 11:08 am

» Postamt Christkindl Leitzettel
von Briefmarken Freak Sa Jan 07, 2023 12:29 pm

» KTM X-BOW GTX 2020
von Gerhard Do Jan 05, 2023 10:19 pm

» KTM R100 KTM R100
von Gerhard Do Jan 05, 2023 10:15 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Januar/ Februar 2023
von Otto61 Do Jan 05, 2023 6:33 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mi Jan 04, 2023 8:03 pm

» Saar Frankatur 1947 - Frage
von wilma Mi Jan 04, 2023 6:05 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Di Jan 03, 2023 5:44 pm

» Großtauschtag Atnang-Puchheim 5.2.2023
von Gerhard So Jan 01, 2023 5:17 pm

» Siegerbild im Dezember 2022
von Paul S. So Jan 01, 2023 9:39 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Sa Dez 31, 2022 12:12 am

» Briefmarken mit durchlaufendem Markenbild
von gesi Fr Dez 30, 2022 10:21 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Dez 30, 2022 12:32 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Fr Dez 30, 2022 12:26 am

» Sudetenland - Ausgabe für Reichenberg
von Kontrollratjunkie Fr Dez 30, 2022 12:04 am

» Oppelner Notausgabe
von EDMI Do Dez 29, 2022 10:45 pm

» Preisrätsel
von kaiserschmidt Mi Dez 28, 2022 12:18 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Di Dez 27, 2022 7:48 pm

» Österreichisch-ungarische Feldpost
von Markenfreund49 So Dez 25, 2022 6:01 pm

» Maria
von Ausstellungsleiter So Dez 25, 2022 12:55 pm

» D Internetmarke beschneiden
von gesi Do Dez 22, 2022 7:32 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von kaiserschmidt Do Dez 22, 2022 7:25 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von ThomasStein Do Dez 22, 2022 9:04 am

» Weihnachten Deutschland
von gesi Mi Dez 21, 2022 8:40 pm

» Care Pakete Quittungen
von Sigi_der_Zweite Mi Dez 21, 2022 12:57 pm

» Kombinationsbelege - Mischfrankaturen
von muesli So Dez 18, 2022 10:55 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Dez 18, 2022 5:15 pm

» Österr. NEU: Ferdinand Porsche – Elektro-Automobil Ferdinand Porsche
von Gerhard Sa Dez 17, 2022 11:52 pm

» Südamerikafahrt 1930 (Rundfahrt-) Post nach Friedrichshafen"
von muesli Fr Dez 16, 2022 9:33 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Dezember 2022
von gesi Fr Dez 16, 2022 6:09 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Fr Dez 16, 2022 5:07 pm

» Österr. NEU: Max Oppenheimer – Tilla Durieux, 1912
von Gerhard Do Dez 15, 2022 12:56 am

» Schöne Briefe und Belege aus Berlin
von Ausstellungsleiter Mi Dez 14, 2022 7:47 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von muesli Mo Dez 12, 2022 10:49 pm

» Philatelietag St.Pölten
von Gerhard So Dez 11, 2022 5:47 pm

» Österr. NEU: Violoncello
von Gerhard Sa Dez 10, 2022 11:53 pm

» Die Wohltätigkeitsmarken-Ausgaben: 1914 und 1915
von Gerhard Do Dez 08, 2022 10:05 pm

» Briefmarken mit Stempel "Falsch" auf Rückseite
von Paul S. Do Dez 08, 2022 7:50 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2022
von Paul S. Do Dez 08, 2022 6:22 pm

» Sammlung, 7 Umzugskartons, Nachlass, Verkauf und Bewertung in Berlin
von Ausstellungsleiter Do Dez 08, 2022 12:17 pm

» Botenlohn
von jklang Mi Dez 07, 2022 11:24 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter Mo Dez 05, 2022 3:35 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Briefmarken Freak So Dez 04, 2022 8:23 pm


Teilen
 

 Ältere Flugpost Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyMi Jan 04, 2017 6:03 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Für ältere Flugpostbelege aus Wien haben wir schon ein Thema aber Flugpost von andere Flughafen hatten wir noch nicht. Damit dieses neues Thema.

Ich habe hier eine Ansichtskarte am 1.9.1928 von Salzburg nach Gent in Belgien mit Luftpost!

Stempel Salzburg Flugpost 1 IX 28 - 10. Daneben roter Stempel "Mit Luftpost Befördert München 2" und Poststempel München 2 1.9.28 - 12. Und dann noch ein roter Stempel "Mit Luftpost Befördert Köln 2". Kein Ankunftsstempel Gent.

Kann jemand mich etwas mehr sagen über diese Karte?
Gab es schon regelmässige Flüge von Salzburg? Wahrscheinlich war den Postweg von Salzburg nach München mit Flugzeug und dann weiter nach Köln mit Flugzeug und von dort mit Bahn (?).
Kann jemand da Porto erklären (2 x 2 gr) + 25 gr.

Ältere Flugpost Österreich Flugpo10

Vielen Dank und beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Jan 06, 2017 10:16 am

Hallo Raf,

seit 1.9.1926 gab es eine Flugpostverbindung von Salzburg nach München. Diese wurde von der DLH = deutsche Lufthansa betrieben.
Seit 23.4.1926 flog die DLH die Strecke Wien-München-Nürnberg-Frankfurt-Köln, am nächsten Tag ging es weiter mit der Sabena nach Brüssel und Ostende.
Eine Flugpostverbindung von Salzburg nach Belgien war also seit 1.9.1926 möglich.
Die Gebühr für eine Drucksache nach Belgien betrug 8 Groschen, der Flugpostzuschlag für Drucksachen war 30 Groschen. Da es sich jedoch um eine Karte handelte, konnte der Flupostzuschlag für Karten nach Belgien = 20 Groschen herangezogen werden.  
Der Beleg ist um 1 Groschen überfrankiert, es gab allerdings keine 1 Groschen Flugpostmarke, aus diesem Grund ist die Frankatur für mich korrekt.

Laut Kohl wurden am 1.9.1926 26 Belege mit diesem Flug von Salzburg nach München befördert. Einen Erstflug Salzburg nach Belgien führt Kohl nicht an.
Gratuliere zu diesem Stück.



Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Jan 06, 2017 11:52 am

Hallo Reinhard,

Herzlichen Dank für diese ausführliche Antwort!

Diese Karte ist also genau 2 Jahre nach dem ersten Postflug aufgeschickt worden.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptySo Okt 11, 2020 11:42 am


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild_505

Flugpostdrucksache vom 23.2.1926 von Wien nach Warschau. Der Flug fiel aus, daher wurde die
Karte im Bahnweg befördert.
Drucksache 8 g Luftpostzuschlag 8 g

Ältere Flugpost Österreich Bild217

gekauft habe ich diese Karte wegen der Abbildung dieses Flugzeuges. Leider wurde aus unerklär-
lichen Gründen links unten die Beschreibung des Flugzeuges ausgestrichen.
Weiss jemand vielleicht, um welches Fabrikat es sich hier handelt?

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptySo Okt 11, 2020 11:55 am

Hallo Kaiserschmidt,

Ich denke dass es ein dreimotoriges Verkehrsflugzeug „Avis" BGV I ist.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyMo Okt 12, 2020 2:16 pm


Hallo Raf.,

danke für Deine schnelle Antwort.

Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDi Okt 13, 2020 2:22 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild219

Brief vom 11.10.1937 von Wien nach Den Haag frankiert mit Marken der beiden
Flugpostausgaben.
Brief 60 g Luftpostzuschlag 40 g.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDo Dez 17, 2020 3:53 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild244

Erstflug von Wien nach Montreal, bei Kohl gelistet unter der Nummer 29.105.
Aufgabe in Österreich 1.6.1929, New York 12.6.1929, Montreal 13.6.1929.
Frankiert mit U.S. Marken wurden 117 Belege geflogen, wieviel davon nach Kanada gingen,
weiß ich nicht, da auch Boston, Miami, Pasco, Cuba und die Bahamas angeflogen
wurden.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDo Dez 17, 2020 6:16 pm

Hallo Reinhard,

Sehr schöner Beleg zeigst Du uns da. Aber auch interessant um mehr über diesen Beleg und die Route zu wissen.

Ich habe immer gedacht dass in 1929 noch keine Flugzuege mit Flugpost den Nordatlantik überqueren könnten und dass ein Luftschiff (Zeppelin) damals die einzige Möglichkeit war um ein Brief oder eine Karte schneller in die USA zu bekommen (normalerweise dauerte es viel länger mit ein Schiff). Mit Katapultflugzeuge (wie diese von SS Bremen) könnte man den Reisweg etas schneller machen.

Kannst Du uns etwas mehr erzählen über diese Einschreibekarte nach Montreal? Warum auf eine Amerikanische GSKarte mit Zusatzfrankatur? Gibt es noch Stempel (Durchgang, Ankunft) rückseitig?

Es wäre sehr interessant um über diese Karte etwas mehr erfahren zu können.

Vielen Dank im voraus und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Dez 18, 2020 10:20 am

Hallo Raf.,

gerne bringe ich zu dieser Fahrt noch Erläuterungen.

Kohl führt bei den Erstflügen Interkontinental unter der Nummer 29.105 erste
Flugpostableitungen ab New York an.

1. Städte in den USA, Canada, Cuba, Bahamas
2. Mexico, Haiti, Dominik. Republik, Bahamas
3. Panama Canalzone

Die Bezahlung der amerikanischen  Flugpostgebühren durfte offiziell mir Marken der USA
erfolgen. Die Gebühr betrug innerhalb der USA, nach Canada und Mexico 5 Cent je Unze,
nach der Dominik. Republik, Haiti und Portorico 10 Cent je Unze.

Die Gebühr für die gezeigte Karte setzt sich aus der Postkartengebühr voon 24 Groschen
und den Kosten für das Einschreiben von 60 Groschen  zusammen.

Hier die Rückseite der Karte

Ältere Flugpost Österreich Bild245

Die Karte kam am 13.6.1929 in Montral an, blieb dort liegen und wurde am12.7.1929
zurückgesandt. Der Absender der Karte war der bekannte Flugpostsammler Karl Weidemann.
Empfänger war Georg Sobetzky, dem wir die Dokumentation der meisten Erstflüge zu
verdanken haben.

Ältere Flugpost Österreich Bild_675

Hier eine Karte mit einer Zuleitung zum Erstflug in die Dominik. Rebublik.
Die U.S. Fluggebühr betrug 10 Cent.

Ältere Flugpost Österreich Bild_676

Die Rückseite der Karte mit dem Ankunftsstempel San Domingo 16.6.1929.

Bei diesen Karten erfolgte die Beförderung in Europa mit der Bahn, nach den USA mit
dem Schiff.

Ältere Flugpost Österreich Bild_677

Zum Schluß zeige ich noch eine Karte vom 2.6.1929, die in Winnipeg aufgegeben wurde.
Der Flugpostbestätigungsstempel von Wien datiert vom 13.6.1929. Diese Karte ist jedenfalls
in Eurpa mit der Luftpost befördert worden, ob es sich um den Erstflug handelt, kann ich
nicht sagen, Kohl schreibt dazu nichts.

Ich hoffe daß ich keinen Fehler bei meiner Beschreibung gemacht habe und daß ich
nichts vergessen habe.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Dez 18, 2020 4:59 pm

Hallo Reinhard,

Herzlichen Dank für diese Erklärung!
Es ist also eine Art "Zuleitungspost" wie man auch hat bei die Zeppelinpost. Der Brief oder die Karte kam mit dem Schiff in die USA um dann von dort aus der Erstflug nach Montreal oder Dominikanische Republik usw. mit zu machen. Bei Zeppelinpost aus Belgien sind die Briefe mit Flugzeug oder Bahn nach Deutschland gesendet worden um von dort weiter mit Zeppelin nach Nord- oder Süd-Amerika zu gehen.

Ein schönes Sammelgebiet auch!

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Feb 05, 2021 8:05 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild258

Luftpostbrief von Wien nach Hochzirl in Tirol vom 1.10.1929. Rückseitig Ankunftsstempel
Innsbruck Flugpost 2.10.1929.
Brief 16 Groschen Einschreiben 30 Groschen Luftpostzuschlag 20 Groschen.
Flugpost innerhalb Österreichs ist gar nicht so häufig.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Feb 05, 2021 10:51 pm

Hallo Reinhard,

Gratuliere mit diesem relativ seltenen Inland Luftpostbrief.
Dieser Brief ist also am 1. Oktober im Hauptpostamt in Wien gestempelt und dann am nächsten Tag mit Flugzeug von Wien nach Innsbruck und weiter über den normalen Postweg nach Hochzirl.

Beste Grüsse,
Raf.

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptySo Mai 23, 2021 10:41 am


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild292

Ältere Flugpost Österreich Bild_895

Dieser Luftpostbrief aus Wien vom 10.9.1928 wurde nur mit holländischen Marken
frankiert, obwohl er in Wien aufgegeben wurde. Kohl schreibt dazu, daß die Gebühr
in Wien bar entrichtet wurde.
Es handelt sich bei diesem Beleg um die Zuleitung aus Österreich zum Versuchsflug der KLM
von Amsterdam nach Niederländisch Indien, die Nachfrankierung erfolgte in
Amsterdam am 12.9.1928. Der Ankunftsstempel von Welteveoen ( Batavia ? )
datiert vom 25.9.1928. Aus Österreich wurden bei diesem Flug 25 Belege befördert.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDo März 17, 2022 2:07 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild1130

Ältere Flugpost Österreich Bild1131

Flugpostbrief vom 25.6.1935 aus Innsbruck nach Bulgarien.
Stempel Flugpost Innsbruck 25.6.35 -15 Uhr, rücksetig Stempel Wien Flugpost 25.6.35-19 Uhr,
Abgangsstempel Wien Flugpost 26.6.1935 - 9 Uhr Ankuntsstempel Sofia 26.6.36 7 Uhr ( abends ).

Brief 60g Luftpostzuschlag 40g

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDo Okt 27, 2022 3:22 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild1301

6 sitziges Verkehrsflugzeug Type Junkers F 13 der Österreichischen Luftverkehrs A.G.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyFr Dez 16, 2022 5:17 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild1353

Erstflug am 19.6.1928 von Salzburg nach Rom ( Kohl 28.19.d ). Befördert wurden nur 59 Stück

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich EmptyDo Dez 22, 2022 7:25 pm


Hallo Forumler,

Ältere Flugpost Österreich Bild1357

Brief vom 19.7.22 von Wien nach Lemberg. Der Erstflug nach Warschau fand am 16.7.22 statt.
Da der Flug am 20.7.22 ausfiel, wurde der Brief mit der Bahn befördert. Der Brief wurde wie ein Expressbrief behandelt
und mit der Rohrpost zum Bahnhof weitergeleitet.
Brief 75 Kronen Luftpostzuschlag 300 Kronen.
Ich glaube es handelt sich hier um einen Bedarfsbrief.

Ältere Flugpost Österreich Bild1358

Brief vom 27.7.1925 Bahnpoststempel Triest - Wien von Wien XXI nach Franzensthal in der CSR.
Ankunftsstempel Prag Letiste 28.7.25 - 19
Brief 30 Groschen Luftpostzuschlag 30 Groschen.
Die Freimarken in Kronenwährung verloren ihre Gültigkeit am 30.6.1925, die Luftpostmarken in
Kronenwährung waren noch bis zum 31.8.1925 gültig.
Verklebt wurden 6000 Kronen das sind 60 Groschen.

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Ältere Flugpost Österreich Empty
BeitragThema: Re: Ältere Flugpost Österreich   Ältere Flugpost Österreich Empty

Nach oben Nach unten
 

Ältere Flugpost Österreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Ältere Flugpost aus Wien
» Ältere Briefe von Österreich - nett anzuschauen
» Flugpost nach Österreich
» Postgebühren Flugpost Österreich 1946
» Österreich-Ungarischer Militär-Flugpost

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Luft-, Raketen- und Ballonpost :: andere Luftpost Österreich-
Tauschen oder Kaufen