Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG






Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Heute um 12:35 am

» Briefmarken-Kalender 2017
von Gerhard Gestern um 9:13 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von gabi50 Gestern um 3:40 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Gestern um 1:59 am

» Telegramme
von Angus3 Fr Aug 18, 2017 11:10 pm

» Lithokarten aus Österreich
von gabi50 Fr Aug 18, 2017 11:05 pm

» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Fr Aug 18, 2017 9:49 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im August 2017  
von Michaela Fr Aug 18, 2017 6:39 am

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von Kontrollratjunkie Fr Aug 18, 2017 12:13 am

» Was tun mit der Briefmarkensammlung? :)
von Markenfreund49 Do Aug 17, 2017 5:05 pm

» Mecklenburg und Pommern auf Ansichtskarten
von Briefmarkentor Do Aug 17, 2017 12:20 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von x9rf Do Aug 17, 2017 9:20 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von gabi50 Mi Aug 16, 2017 11:30 pm

» Friedensreich Hundertwasser
von wilma Mi Aug 16, 2017 8:21 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Mi Aug 16, 2017 7:33 pm

» Deutsche Militärverwaltung Rumänien
von Wolle3006 Mi Aug 16, 2017 4:54 pm

» Neuausgaben 2017 - Deutschland
von Gerhard Di Aug 15, 2017 12:59 pm

» Zeppelinpost aus USA
von Polarfahrtsucher Di Aug 15, 2017 12:56 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di Aug 15, 2017 9:18 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Sevilla
von balf_de Mo Aug 14, 2017 7:36 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von gabi50 Mo Aug 14, 2017 12:19 pm

» Bilderwettbewerb im August 2017
von Angus3 Mo Aug 14, 2017 1:06 am

» Die Freimarkenausgaben 1916 - 1918/1919
von Gerhard So Aug 13, 2017 10:57 pm

» Dinosaurier
von Markenfreund49 So Aug 13, 2017 9:28 pm

» Bestimmung Marken Finland
von gesi So Aug 13, 2017 8:54 pm

» Allgemeine Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:57 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Angus3 So Aug 13, 2017 4:21 pm

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von toroemer So Aug 13, 2017 3:46 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 2:16 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von x9rf Sa Aug 12, 2017 12:34 pm

» Sagen und Legenden
von kaiserschmidt Sa Aug 12, 2017 10:38 am

» Sondermarke „Post am Rochus“
von Gerhard Fr Aug 11, 2017 6:04 pm

» Teilbarfrankaturen BRD
von kaiserschmidt Fr Aug 11, 2017 5:44 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma Do Aug 10, 2017 8:42 pm

» Sondermarke „Maria Kirchental“
von Gerhard Do Aug 10, 2017 7:45 pm

» Druckdaten der Überdruckmarken "Ferienland Österreich"
von herbi Do Aug 10, 2017 5:46 pm

» Bitte um Einschätzung
von funny2482 Do Aug 10, 2017 12:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Do Aug 10, 2017 11:04 am

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von kaiserschmidt Mi Aug 09, 2017 11:39 am

» berliner briefmarken 1971
von Gerhard Di Aug 08, 2017 6:42 pm

» Theresienstadt
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:19 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von kaiserschmidt So Aug 06, 2017 8:10 pm

» Alte Briefmarken Mappe vererbt
von Rudi17 So Aug 06, 2017 9:20 am

» Siegerbild im Juli 2017
von wilma Sa Aug 05, 2017 8:52 pm

» Obstserie ANk 1253 - 1258
von Gerhard Fr Aug 04, 2017 12:11 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Angus3 Fr Aug 04, 2017 11:10 am

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von wilma Mi Aug 02, 2017 8:19 pm

» Deutsche Lokalausgaben nach 1945
von Angus3 Mi Aug 02, 2017 12:35 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mi Aug 02, 2017 11:49 am

» USA Forever - runde Briefmarke
von Gerhard Di Aug 01, 2017 10:21 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 3:31 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Di Aug 01, 2017 11:38 am

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Pernambuco
von balf_de Mo Jul 31, 2017 9:03 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jul 31, 2017 10:43 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 8:20 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Jul 30, 2017 6:55 pm

» Schmetterlinge und Libellen - Kleine bunte fliegende Juwele
von Markenfreund49 So Jul 30, 2017 4:53 pm

» Besonderheiten der Philatelie
von Jurek So Jul 30, 2017 4:47 pm

» Holz - Sondermarkenblock „Eiche“
von Gerhard Sa Jul 29, 2017 11:03 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von wilma Sa Jul 29, 2017 9:30 pm

» Bienen und Hummeln auf Briefmarken
von Markenfreund49 Do Jul 27, 2017 9:45 pm

» neue Post-Uniformen
von Gerhard Do Jul 27, 2017 5:24 pm

» DDR Marken mit Lack
von ruraeder Di Jul 25, 2017 5:30 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2017 
von Michaela Mo Jul 24, 2017 9:24 am

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 23, 2017 5:29 pm

» Suche Deutsche marken
von Jurek Sa Jul 22, 2017 5:12 pm

» Vögel
von Markenfreund49 Fr Jul 21, 2017 8:03 am

» Sammlerpost
von wilma Do Jul 20, 2017 8:05 pm

» Was ist meine Sammlung Wert
von Dispo112 Mi Jul 19, 2017 4:26 pm

» "Österreich im Juni 1945"
von x9rf Di Jul 18, 2017 1:18 am

» Zeppelin LZ 127 + Hindenburg
von kaiserschmidt Mo Jul 17, 2017 9:16 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard So Jul 16, 2017 10:48 pm

» Abarten, Verzähnungen und mehr......
von Angus3 So Jul 16, 2017 10:01 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Jul 16, 2017 6:27 pm

» Abstimmung zum Bilderwettbewerb im Juli 2017 
von Michaela So Jul 16, 2017 10:21 am

» unbekannt Memel Abart
von Brietolt So Jul 16, 2017 8:12 am

» Briefmarke UNO Wien von 1982
von Kontrollratjunkie Sa Jul 15, 2017 12:43 am

» Bitte um Mithilfe Bewertung / Wert Rumänische Briefmarken
von x9rf Di Jul 11, 2017 11:29 pm

» Der Untergang der 1. Republik
von Gerhard Di Jul 11, 2017 12:02 pm

» Briefmarken mit Bud Spencer
von Gerhard Mo Jul 10, 2017 10:57 pm

» Weisser Fleck auf Michel-Nummer 136 West-Sachsen
von Hannoverhell Mo Jul 10, 2017 8:09 pm

» Welcher Stempel bitte?
von Markenfreund49 So Jul 09, 2017 10:32 am

» Bilderwettbewerb im Juli 2017
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:45 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von wilma Sa Jul 08, 2017 6:09 pm

» 150 Jahre ungarische Briefmarken-Ausgaben
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 10:30 am

» Sondermarkenblock „Freimarken 1867“
von Gerhard Sa Jul 08, 2017 9:54 am

» Ganzsachen Österreich Spezialkatalog und Handbuch
von gabi50 Fr Jul 07, 2017 8:38 pm

» Die Auslandsexpreßgebühr ab 1.9.1918
von kaiserschmidt Fr Jul 07, 2017 10:32 am

» Einspänniger Landpostwagen
von Gerhard Do Jul 06, 2017 12:13 pm

» Berlin Stalin Allee
von loksche Mi Jul 05, 2017 10:19 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Angus3 Mo Jul 03, 2017 10:35 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:35 pm

» Tschechoslowakei
von kaiserschmidt Sa Jul 01, 2017 8:27 pm

» Postmeistertrennung 69X A a oder c ?
von Hannoverhell Fr Jun 30, 2017 12:52 pm

» Oberschlesien Michel - Nummer 38 mit Falschaufdruck
von Kontrollratjunkie Fr Jun 30, 2017 12:24 am

» Stempelprovisorium Wien 1945 - echt oder falsch
von kaiserschmidt Do Jun 29, 2017 6:57 pm

» Krähenattacke - Postauslieferung eingestellt
von Gerhard Do Jun 29, 2017 12:24 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach Rio de Janeiro
von balf_de Mi Jun 28, 2017 4:35 pm

» amtliche Ganzsachen mit privatem Wertzudruck
von kaiserschmidt Mo Jun 26, 2017 11:15 am


Austausch | 
 

 Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   So Jan 29, 2017 11:59 pm



Fernbrief erster Gewichtsstufe vom Postamt Arnsdorf (Sachsen) nach Pirna. Die Entwertung der Frankatur erfolgte am 07.09.1945 mit dem Notstempel Arnsdorf Typ c.
Nach dem Katalog der "Ortsnotstempel Deutscher Postanstalten 1945-1953" von Arenz/Kahl/Richter wird dieser Stempel in der Gruppe 2 geführt.

Der Brief wurde portorichtig mit einer Einzelfrankatur der Nr. 46 a freigemacht.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Coswig D II   Fr Feb 03, 2017 11:55 pm



postfrische Wertstufe 15 Rpf in b - Farbe "lebhaftgelbocker" aus der rechten oberen Bogenecke mit Postmeistertrennung L 11 von Coswig, Nr. 47 b D II

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Coswig D I   Sa Feb 04, 2017 5:20 pm




Ein um 1 Pfg. überfankierter Einschreibe-Sammlerbrief von Coswig nach Dresden.
Mit einem Aufkleber wird der Wert zu 20 Pfg. hervorgehoben, denn hierbei
handelt es sich um die Postmeistertrennung von Coswig mit der Zähnung L 10, die Michelnummer lautet Mi.Nr. 48 DIa.
Rückseitig wurde ein Aufkleber angebracht, der die damaligen postamtlichen Verhältnisse erklärt.
Auflage aller Coswig-Trennungen beträgt 5000 Stück

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   So Feb 05, 2017 12:40 am

Postfrischer Wert mit Feldmerkmal / Plattenfehler Nr. 45 IV "rechtes oberes Posthorn mit großem Mundstück".
Dieses Merkmal kommt auf Feld 95 des B-Bogens vor.



Detailscan des Merkmales



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone   Do Feb 09, 2017 7:28 pm

Postfrischer Wert der Mi.Nr. 51 mit Papier "u" und Gummierung "y" und dem Plattenfehler "IX"
Großer weißer Fleck im Gitter über der Wertangabe "10".
Dieser Plattenfehler kommt auf Feld 30 des "C" Bogens vor.



Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone   So Feb 12, 2017 1:43 pm




Briefstück der Mi.Nr. 48a mit dem Feldmerkmal/Plattenfehler
"Rechte Einfassung der linken senkrechten Ranke durchbrochen"
Dieses Feldmerkmal kommt in einer Teilauflage auf Feld 90 vor.

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 48 weitere Varianten   Mi Feb 15, 2017 11:41 pm



postfrisches Paar aus der rechten unteren Bogenecke in b - Farbe "blaugrau", Mi.Nr. 48 b

geprüft Zierer BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   So Feb 19, 2017 1:07 am

Beleg mit Barfrankatur "Gebühr bezahlt" als Fernpostkarte, gelaufen von Chemnitz nach Berlin-Wilmersdorf. Die Abstempelung erfolgte im Postamt Chemnitz 14 am 07.01.1946. Verwendung fand ein ehemaliger Feldpostkartenvordruck.

Die Katalogbezeichnung dieser Variante lautet Nr. 4 a, Rahmenstempel mit Umrandung, zweizeilig.



Die Rückseite zeigt das zeitgenössischen philatelistischen Interesse des Absenders.



Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 49 weitere Varianten   Mo Feb 20, 2017 12:08 am



postfrischer Viererblock des Doppeldruckes 25 Pf - Marke auf 15 Pf - Marke, Nr. 49 A DD II

geprüft Kunz BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Coswig D II   Sa Feb 25, 2017 12:02 am



postfrischer Dreierstreifen aus der rechten oberen Bogenecke der Wertstufe 10 Rpf mit Postmeistertrennung L 11 von Coswig, Nr. 45 D II

Auf dem untersten Wert findet sich noch der Plattenfehler 45 III

"weißer Fleck im Gitter unter T von POST".

Dieser Plattenfehler kommt auf den Feldern 30 und 80 beider Bogen vor.

geprüft Kunz BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Coswig D II   Di Feb 28, 2017 11:56 pm



postfrischer Viererblock der Wertstufe 10 Rpf mit Postmeistertrennung L 11 von Coswig, Nr. 45 D II

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Großröhrsdorf E   Mi März 08, 2017 5:47 pm

Postfrischer Wert der Wertstufe zu 5 Rpf mit Postmeistertrennung L10 1/2 nur senkrecht gezähnt,
der Wert weist links eine markante Doppelzähnung auf, der Michel bewilligt dafür 10 - 50 % Aufschlag,
zudem weist der Wert den Plattenfehler "VIII" "Punkt links an linker Girlandenspitze" auf,
der Plattenfehler kommt auf den Feldern 29 und 79 des A_Bogens vor.



Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   Sa März 11, 2017 11:46 pm



Beleg als Fernpostkarte nach Niederwürschnitz im Erzgebirge, die in der Poststelle II "Biensdorf über Heidenau (Sachs)" aufgegeben wurde. Die Entwertung der Frankatur erfolgte im zuständigen Leitpostamt Heidenau (Sachs) am 04.01.1946.

Die Karte wurde portorichtig mit einer Einzelfrankatur der Nr. 58 b freigemacht und ist geprüft Ströh BPP.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
Mitglied
Mitglied
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 50 weitere Varianten   So März 12, 2017 7:20 pm



Heute zeige ich euch ein senkrechtes Paar der Mi.Nr.50 in gestempelter
Erhaltung mit der sogenannten "stumpfen 3", dieser Fehler kommt auf den
Feldern 11, 31, 51, 71 und 91 auf allen 4 Druckplatten vor (untere Marke).



Dagegen zeigt die obere Marke den Platten-/Klischeefehler
"Weißer Steg zwischen dem linken oberen Posthorn und Schriftband",
dieser Platten-/Klischeefehler kommt auf Feld 21 des "D" Bogens vor,
somit stammt dieses senkrechte Paar von den Feldern 21 und 31 des "D" Bogens.

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Loschwitz G   Mi Apr 05, 2017 12:00 am



postfrischer Wert in a - Farbe "(dunkel)braunviolett" mit Postmeistertrennung von Loschwitz und zusätzlich mit vollem Mittelstück, Nr. 44 a G I

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postmeistertrennung Coswig D II   So Apr 09, 2017 12:54 am



postfrischer Oberrandviererblock der Wertstufe 25 Rpf mit Postmeistertrennung L 11 von Coswig, Nr. 49 D II

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 44 weitere Varianten   Di Apr 25, 2017 10:29 pm



postfrischer Eckrandviererblock aus der linken unteren Bogenecke in b - Farbe "schwarzviolett"

Auf Feld 92 findet sich der Plattenfehler Nr. 44 VI

"Gitterbruch links neben Wertziffer 8".

Dieser Plattenfehler kommt nur auf Feld 92 des B - Bogens vor.

geprüft Ströh BPP



Detailscan des Plattenfehlers

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   Sa Apr 29, 2017 11:30 pm



Fernbrief nach Berlin, der in der Poststelle I "Friedersdorf über Freiberg (Sachs) 2" aufgegeben wurde. Die Entwertung der Frankatur erfolgte am 04.12.1945.

Der Brief wurde portorichtig mit einer Einzelfrankatur der Nr. 60 a freigemacht.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   Sa Mai 06, 2017 11:51 pm



Der Beleg mit Barfrankatur "Gebühr bezahlt" ist ein Fernbrief, gelaufen von Meissen nach Dresden. Die Abstempelung erfolgte im Postamt Meissen 3 am 13.11.1945.

Die Katalogbezeichnung dieser Variante lautet Nr. 4 a, Rahmenstempel mit Umrandung, zweizeilig.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   Sa Mai 27, 2017 10:57 pm



Fernbrief nach Sondershausen in Thüringen, der in der Poststelle I "Cunnersdorf über Königstein (Kr Pirna)" aufgegeben wurde. Die Entwertung der Frankatur erfolgte am 17.07.1945.

Der Brief wurde portorichtig mit einer Einzelfrankatur der Nr. 46 a freigemacht.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   Sa Jun 10, 2017 11:26 pm



Der Beleg mit Barfrankatur "Gebühr bezahlt" ist ein Ortsbrief, gelaufen in Chemnitz. Die Abstempelung erfolgte im Postamt Chemnitz 1 am 07.11.1945.

Die Katalogbezeichnung dieser Variante lautet Nr. 4 a, Rahmenstempel mit Umrandung, zweizeilig.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Postkarte P 8   Sa Jun 17, 2017 1:09 am



Postkarte in b - Farbe "olivgrün", P 8 b

Auflage 650 Exemplare

Aufgrund ihrer geringen Auflage ist die Karte in der b - Farbe sehr selten. Dazu kommt die Tatsache, dass diese Karten in ungeschnittenen Druckbogen zu 25 Exemplaren an die Postämter geliefert und erst am Schalter nach Bedarf zugeschnitten wurden. Dieser Zuschnitt war nicht immer sorgfältig, daher sind teilweise erhebliche Verschnitte häufig. Sauber zugeschnittenen Stücke sind daher sehr selten.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   So Jul 02, 2017 6:14 pm



Fernbrief nach Schwaben, der in der Poststelle I "Bräunsdorf über Freiberg (Sachs) 2" aufgegeben wurde. Die Freimachung von 24 Rpf erfolgte am 05.07.1948 mittels "Gebühr bezahlt" - Vermerk.
Der hier verwendete Vermerk hat die Nr. 5 b, es handelt sich um einen zweizeiligen Behelfsstempel aus Handdruckkasten gesetzt. Diese Vermerke sind nicht sehr häufig.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Re: Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-   So Jul 09, 2017 11:18 pm



Beleg mit Barfrankatur "Gebühr bezahlt" ist ein Fernbrief, gelaufen von Grüna in Sachsen nach Chemnitz. Die Abstempelung erfolgte im Postamt Grüna (Sachs) am 18.09.1945.

Die Katalogbezeichnung dieser Variante lautet Nr. 4 a, Rahmenstempel mit Umrandung, zweizeilig.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
avatar


BeitragThema: Mi.Nr. 56 weitere Varianten   Do Jul 20, 2017 12:26 am



gestempelter Viererblock in a - Farbe "lebhaftorangebraun" mit Abstempelung des Postamtes Dresden A 29 vom 27.05.46 

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
 

Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 12 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Alliierte Besetzung :: Sowjetische Zone-
Tauschen oder Kaufen