Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Ortsstempel von kleinen Orten
von MaxPower Heute um 1:07 pm

» Wertbestimmung US Briefmarken
von Fips Heute um 11:58 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Heute um 8:54 am

» Blockfrankaturen Deutschland
von Gerhard Gestern um 11:46 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 1:48 pm

» Bayern mit Lochung RF ?
von Perfin Fan Gestern um 11:03 am

» Österr. NEU: Wallfahrtskirche Maria Straßengel
von Gerhard Gestern um 12:18 am

» Frage zu Zähnungen AT nach 1945
von Pehu Di Mai 24, 2022 9:38 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Mai 24, 2022 7:55 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Mai 24, 2022 7:51 pm

» Zeitungsstempelmarken
von muesli Mo Mai 23, 2022 8:27 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2022
von gesi Mo Mai 23, 2022 7:22 pm

» Stempel "Spätling"
von MaxPower So Mai 22, 2022 10:04 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von MaxPower So Mai 22, 2022 9:20 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Mai 22, 2022 8:08 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Sa Mai 21, 2022 11:37 pm

» Schönes Österreich
von jklang Sa Mai 21, 2022 1:26 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Mai 20, 2022 11:20 pm

» Youtube-Kanal, der Plattenfehlern auf spanischen Briefmarken gewidmet ist
von Sellomaniaco Do Mai 19, 2022 10:00 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Mi Mai 18, 2022 6:59 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Mi Mai 18, 2022 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Mai 17, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Mai 16, 2022 8:31 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 15, 2022 10:06 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am


Teilen
 

 verschiedene Papiersorten Österreich 1962

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Truchtersheim
0beiträge
Truchtersheim


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: verschiedene Papiersorten Österreich 1962   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 EmptyDi Jan 25, 2022 8:41 pm

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 V_3s_b12


Un ami d'un autre club philatélique en Alsace a discuté avec moi sur SKYPE à propos de certains timbres d'Autriche de 1962. Les deux timbres que je présente font partie de cette série "bâtiments". Dans le catalogue Yvert & Tellier il est indiqué un papier neutre aux UV ainsi qu'un papier blanc fluorescent. Le collectionneur en question a les timbres montrés avec papier normal et papier fluo neufs et oblitérés. Dans le catalogue Michel, ainsi que dans le catalog Michel Österreich Spezial, il n'y a aucune indication à ce sujet. Le collectionneur m'a aussi dit qu'il y avait des nuances de couleurs fluorescentes, rose, rose pale, etc. Est-ce que le catalogue Ferchenbauer ou un collectionneur de timbres d'Autriche aurait plus d'indications ? Merci d'avance pour vos réponses.

Ein Freund aus einem anderen Philatelistenverein im Elsass hat mit mir auf SKYPE über einige Briefmarken aus Österreich von 1962 diskutiert. Die beiden Briefmarken, die ich hier zeige, gehören zu dieser Serie "Gebäude". Im Katalog von Yvert & Tellier ist ein UV-neutrales Papier sowie ein fluoreszierendes weißes Papier angegeben. Der betreffende Sammler hat die gezeigten Briefmarken mit normalem Papier und fluoreszierendem Papier postfrisch und gestempelt. Im Michel-Katalog sowie im Katalog Michel Österreich Spezial gibt es keinen Hinweis darauf. Der Sammler sagte mir auch, dass es fluoreszierende Farbschattierungen gibt, rosa, blassrosa etc. Hat der Ferchenbauer-Katalog oder ein Sammler von Briefmarken aus Österreich mehr Hinweise? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten.

A friend from another philatelic club in Alsace discussed with me on SKYPE about some Austrian stamps from 1962. The two stamps I present are part of this "buildings" series. In the Yvert & Tellier catalog it is indicated a UV neutral paper as well as a fluorescent white paper. The collector in question has the stamps shown with normal paper and fluorescent paper, both mint and cancelled. In the Michel catalog, as well as in the Michel Österreich Spezial catalog, there is no indication of this. The collector also told me that there are fluorescent color shades, pink, pale pink, etc. Would the Ferchenbauer catalog or a stamp collector from Austria have more information? Thanks in advance for your answers.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: Re: verschiedene Papiersorten Österreich 1962   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 EmptyMi Jan 26, 2022 4:02 pm

Hallo @Truchtersheim,

im Thema
Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"

https://www.briefmarken-forum.com/t4367p25-bauwerke-und-baudenkmaler-bautenserie?highlight=Bauten

wird die Serie ausführlich behandelt.

Gerhard schrieb:
Im heutigen Beitrag möchte ich auf die Fluoreszenz des Markenpapiers etwas eingehen. Die Fluoreszenz kann man unter der UV-Lampe feststellen.

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Pict0011

Der Spezialsammler unterscheidet zwei Hauptgruppen bei der Bautenserie:

die Gruppe X (erste Ausgabe auf graugelblichem Papier, gelblicher Gummi)
mit den Serien
XA – nicht fluoreszierend, jedoch mit sehr schwachen Leuchtfasern durchsetzt und
XB – sehr schwach bis schwach fluoreszierend und mit schwachen Leuchtfasern durchsetzt

die Gruppe Y (Zweite Ausgabe gelblichweißes bis reinweißes Papier)
mit der Serieneinteilung:
YA – sehr starke Fluoreszenz
YB – starke Fluoreszenz
YC – schwache Fluoreszenz
YD – sehr schwache Fluoreszenz
YE – ganz schwache bzw. rosa Fluoreszenz

Zur genauen Feststellung der Fluoreszenz

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Aufhel10

bei der Gruppe Y bedient sich der Spezialsammler neben einer UV-Lampe eines Aufhellerschlüssels:

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Aufhel11

Auf den Aufhellerschlüssel wird nun die Marke zwischen die Aufheller-Muster gelegt und mit der Maske abgedeckt:

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Aufhel12

Jetzt lässt sich die Fluoreszenz der Marke der jeweiligen Serie zuordnen. In meinem Beispiel kann nun der 2 Schilling-Wert ANK 1102 „Christkindl“ als YB zugeordnet werden.

Ich hoffe, ich habe euch mit diesem etwas „akademischen“ Beitrag und meinen Amateurfotos nicht allzusehr strapaziert –

herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Truchtersheim schrieb:
Le collectionneur en question a les timbres montrés avec papier normal et papier fluo neufs et oblitérés. Dans le catalogue Michel, ainsi que dans le catalog Michel Österreich Spezial, il n'y a aucune indication à ce sujet. Le collectionneur m'a aussi dit qu'il y avait des nuances de couleurs fluorescentes, rose, rose pale, etc.

Auszug Michel Österreich Spezial:
verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Auszug10

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: Re: verschiedene Papiersorten Österreich 1962   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 EmptyMi Jan 26, 2022 6:34 pm

Hallo @Truchtersheim,

Gerhard hat schon ein kleiner Auszug der Michel Spezial gezeigt.
Hier 2 Seiten aus mein Michel Spezial Österreich von 2010. Sieht ähnlich aus wie im ANK.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Papier10
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: Re: verschiedene Papiersorten Österreich 1962   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 EmptyMi Jan 26, 2022 8:24 pm

Guten Abend!
@ Gerhard: Das Problem bei der Sache liegt daran, daß man diesen Spezialkatalog, samt Aufhellungsschlüssel von W.Jung nicht mehr bekommt No
Aber ich werde die Suche nicht aufgeben, vielleicht kann ich den eines Tages wo ergattern^^
GLG Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Truchtersheim
0beiträge
Truchtersheim


verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: Vielen Dank   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 EmptyFr Jan 28, 2022 11:32 am

Vielen Dank an Euch alle, das hilft schon weiter!

Truchtersheim
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty
BeitragThema: Re: verschiedene Papiersorten Österreich 1962   verschiedene Papiersorten Österreich 1962 Empty

Nach oben Nach unten
 

verschiedene Papiersorten Österreich 1962

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Zu verschenken
» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
» Verschiedene Briefmarken vor 20 Jahren vom Opa bekommen....
» Verkaufe verschiedene Auswahlhefte ab 1933 (EBay)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: 1945 – 2001 Republik Österreich bis zur Einführung des Euro-
Tauschen oder Kaufen