Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» ArGe Medizin & Pharmazie
von Clemens Brandstetter Heute um 10:50 am

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von Clemens Brandstetter Heute um 10:22 am

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von Markenfreund49 Gestern um 9:15 pm

» Neuausgaben 2023 Deutschland
von Gerhard Mi März 22, 2023 11:14 pm

» Die Reichskleinodien - Auch Reichsinsignien oder Reichsschatz genannt
von Ausstellungsleiter Mi März 22, 2023 11:40 am

» Rekozettel und -Belege Krems an der Donau
von Gerhard Di März 21, 2023 7:35 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di März 21, 2023 12:06 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Di März 21, 2023 9:59 am

» Kettensprenger
von kaiserschmidt Di März 21, 2023 9:43 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Markenfreund49 Mo März 20, 2023 9:56 pm

» Weiterleitung - Frage
von wilma Mo März 20, 2023 8:51 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So März 19, 2023 7:46 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von Hesse30 So März 19, 2023 7:05 pm

» Eingeschriebene Drucksachen
von wilma So März 19, 2023 6:57 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im April 2023
von gesi Sa März 18, 2023 3:40 pm

» Suche Tauschpartner "Perfins"
von Perfin Fan Do März 16, 2023 5:18 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Markenfreund49 Do März 16, 2023 2:48 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Mo März 13, 2023 10:56 pm

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo März 13, 2023 8:53 pm

» Mi. 243 in grau??
von herpalo Mo März 13, 2023 11:14 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So März 12, 2023 8:24 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So März 12, 2023 7:24 pm

» Grosstauschtag Linz Samstag 18.03.2023 13 - 18 Uhr mit Philatelietag
von wilma So März 12, 2023 6:25 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im März/ April 2023
von Ausstellungsleiter Sa März 11, 2023 11:46 pm

» Österr. NEU: Block 100 Jahre "Die Sprache der Bienen"
von Gerhard Sa März 11, 2023 1:16 am

» Untersteiermark, Oberkrain/Unterkrain, Küstenland
von suchedg Fr März 10, 2023 5:22 pm

» Infopost
von Ausstellungsleiter Fr März 10, 2023 10:59 am

» Reco-Zettel Österreichs
von Gerhard Do März 09, 2023 11:32 pm

» Sammler Börse Korneuburg
von Gerhard Do März 09, 2023 12:39 am

» Großtauschtag Ebreichsdorf
von Gerhard Do März 09, 2023 12:34 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mi März 08, 2023 8:17 pm

» Bögen Berlin und BRD
von Robert1704 Mi März 08, 2023 10:34 am

» Die Besetzungsausgaben Luxemburgs 1940-1944
von jklang Mi März 08, 2023 2:39 am

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Di März 07, 2023 12:13 pm

» Schönes Österreich
von Gerhard Di März 07, 2023 12:17 am

» Philatelietag Pfadfinder
von Gerhard Mo März 06, 2023 11:25 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt
von muesli Mo März 06, 2023 6:48 pm

» Schrift unleserlich - was steht da?
von Polarfahrtsucher So März 05, 2023 4:14 pm

» Welcher Stempel bitte?
von 9kreuzer1 So März 05, 2023 2:09 pm

» Flugpost aus Südamerika
von kaiserschmidt Fr März 03, 2023 10:41 am

» Siegerbild im Februar 2023
von giuseppeaqua Do März 02, 2023 10:50 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do März 02, 2023 12:30 am

» Österr. NEU: 17. Ausgabe Dispenser-Rollenmarke
von Gerhard Do März 02, 2023 12:21 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Mi März 01, 2023 11:14 pm

» Telegramme
von Gerhard Di Feb 28, 2023 10:26 pm

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Feb 28, 2023 5:38 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di Feb 28, 2023 4:42 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Mo Feb 27, 2023 10:17 am

» Flugpostfaltbriefe (Aerogramme)
von wilma So Feb 26, 2023 8:42 pm

» MiNr. 439 20 Pf Reformierter Weltbund August 1964 J. Calvin
von udo So Feb 26, 2023 6:14 pm

» Österr. NEU: Schmetterling - Eriogaster catax
von Gerhard Do Feb 23, 2023 11:24 pm

» Österr. NEU: Markenblock Papst Benedikt XVI.
von Gerhard Do Feb 23, 2023 11:21 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Feb 22, 2023 7:50 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Di Feb 21, 2023 6:52 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Feb 20, 2023 12:11 am

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2022 - Schwertlilie
von Gerhard So Feb 19, 2023 6:30 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von Markenfreund49 Di Feb 14, 2023 8:08 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2023
von gesi Di Feb 14, 2023 6:51 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Februar 2023
von gesi Di Feb 14, 2023 6:47 pm

» Tauschtag in Coburg
von Ausstellungsleiter Di Feb 14, 2023 5:16 pm

» Suche Briefmarken CHINA
von Luxo027 Di Feb 14, 2023 1:24 pm

» 25.03.2023 Großtauschtag in Innsbruck
von Gerhard Mo Feb 13, 2023 11:21 pm

» 18. März 2023 Sammlermarkt Kematen an der Ybbs
von Gerhard Mo Feb 13, 2023 11:08 pm

» 5.3.2023 Großtauschtag St.Pölten
von Gerhard Mo Feb 13, 2023 11:03 pm

» 24.2.2023 VÖPh, Ausstellung, Tauschatag & Sonderpostamt
von Gerhard Mo Feb 13, 2023 10:58 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von Gerhard Mo Feb 13, 2023 10:40 pm

» Nachlass Briefmarken
von nagel.d So Feb 12, 2023 7:40 pm

» Grosstauschtag Linz 26.02.2023
von wilma Sa Feb 11, 2023 9:10 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Markenfreund49 Fr Feb 10, 2023 11:25 pm

» Sammeledition "201 Legendäre Automobile"
von Gerhard Do Feb 09, 2023 6:14 pm

» Schneiderbauer bei eBay
von kaiserschmidt Mi Feb 08, 2023 9:18 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von kaiserschmidt Di Feb 07, 2023 10:19 am

» Österr. NEU: Blockausgabe Freimarken 1916/18
von Gerhard Di Feb 07, 2023 12:07 am

» Bitte um Info Freistaat Bayern
von Frischling So Feb 05, 2023 8:05 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Feb 05, 2023 5:03 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Feb 04, 2023 4:40 pm

» Großbritannien / Firmen Vorausentwertungen
von Briefmarken Freak Fr Feb 03, 2023 7:47 pm

» Bayern mit Lochung
von col_harti Fr Feb 03, 2023 3:33 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Do Feb 02, 2023 11:39 am

» Frage zu 2c Harding, Rotary Briefmarke
von Frischling Do Feb 02, 2023 7:25 am

» Vorphilatelie Österreich - Briefe aus der Vormarkenzeit
von Gerhard Mi Feb 01, 2023 11:43 pm

» Deutsche Post, Jahrgänge 1988 bis 1998 (ungestempelt), 1975 bis 1988 (gestempelt) und Ersttagsbriefe (70er und 80er)
von gesi Mi Feb 01, 2023 3:58 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Feb 01, 2023 3:00 pm

» 5 Heller Kaiser Franz Joseph 1908
von Frischling Di Jan 31, 2023 4:28 pm

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Jan 31, 2023 1:37 am

» China ?
von Gerhard Mo Jan 30, 2023 6:02 pm

» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
von kaiserschmidt Mo Jan 30, 2023 12:08 pm

» Großtauschtag in Linz
von Gerhard So Jan 29, 2023 8:10 pm

» ANK 447 - ANK 467 Ziffernserie
von kaiserschmidt Fr Jan 27, 2023 2:13 pm

» Landannahmestempel
von Gerhard Do Jan 26, 2023 10:22 pm

» Post der Bestzungsmächte
von kaiserschmidt Mi Jan 25, 2023 4:10 pm

» Portofreie Korrespondenzkarten
von Gerhard Mi Jan 25, 2023 12:12 am

» Die Feuerwehr auf Briefmarken
von har1 Di Jan 24, 2023 6:59 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von Briefmarken Freak Mo Jan 23, 2023 6:22 pm

» Stempel "Spätling"
von wilma So Jan 22, 2023 5:20 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Februar 2023
von Ausstellungsleiter So Jan 22, 2023 9:44 am

» Streifbänder des DÖAV
von gordianus Sa Jan 21, 2023 10:42 am

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von wilma Do Jan 19, 2023 8:28 pm

» Österr. NEU: 300. Geburtstag Peter Anich
von Gerhard Mi Jan 18, 2023 11:41 pm


Teilen
 

 Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
Gerhard
Admin
Gerhard


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Apr 24, 2022 5:44 pm

Gerhard schrieb:

.... (das zusätzliche Wort kann ich auch nicht lesen) ....

Hallo Bernhard,

ich habe den zusätzlichen Vermerk, nicht den Namen auf der Briefvorder- und Rückseite gemeint,
stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Unlese10

das scheint auch ein postalischer Vermerk zu sein, vielleicht kannst du das lesen?

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
Berni17
0beiträge
Berni17


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Apr 24, 2022 6:25 pm

Berni17 schrieb:
Hallo Raf!

Auf der Vorderseite lese ich noch das Wort "virtatur" - vielleicht hat jemand eine Ahnung was es genau bedeutet.

Liebe Grüße
Bernhard


Hallo Gerhard!

Also ich lese hier das Wort "virtatur", habe jedoch keine Ahnung was genau damit gemeint ist.

Liebe Grüße
Bernhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Apr 24, 2022 8:37 pm

Hallo Bernhard,
Hallo Gerhard,

Herzlichen Dank für die Sucharbeit!

Der Adressierte des Briefes hast Du schon gefunden: Ignaz Häntschl.
Virtatur (?) ist wahrscheinlich ein postalischer Vermerk. Ich habe etwas gesucht bei Müller und Klein aber kein postalischer Vermerk "virtatur" gefunden.
In Lateinische Sprache soll das "stärke" bedeuten. Aber es kann auch etwas anderes sein.

Wenn es ein gerichtlicher Brief war (von ein Anwalt z.B.) könnte "virtatur" auch ein gerichtlicher Bergriff sein.

Immer spannend wie man die Geschichte eines Briefes wieder zusammenstellen kann (etwas wie ein Puzzle).
Leider ist der Inhalt des Briefes nicht dabei und hat man den Siegel auch abgeschnitten. Damit wissen wir nichts vom Absender.

Liebe Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyMo Apr 25, 2022 10:27 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Bei diese 2 Kr HP bin ich nicht ganz sicher aber ich denke dass  es eine Type Ib ist.
Die "2" hängt denke ich zusammen mit der oberen Einfassungslinie. Das farbige Strichelchen unter den ersten R von KREUZER ista uch da (ist aber auch bei Type IIIa anwesend).

Durch das Blatt links des Wappenschildes ist eine deutliche weisse Kerbe. Ich habe keinen gleichen PF gefunden im Ferchenbauer Handbuch (nicht bei Type Ib oder IIIa). Also wahrscheinlich eine Druckzufälligkeit?

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_211

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDi Mai 10, 2022 10:00 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier noch eine 2 Kr mit eine "Kerbe" gefunden:

2 Kr MP Type IIIa
Rautenstempel Wien mit Zeitangabe (Müller Stempeltype C23)

Kerbe durch den Rahmen oberhalb der Ziffer "2". Finde ich auch nicht als PF zurück.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_212
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyMi Mai 11, 2022 9:15 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine 9 Kr HP Type I

Der Stempel dürfte G. MESERITSCH sein (Gross Meseritsch, heute Velké Mezirici in Tschechien). Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Unten Teilabschlag roter Recommandirt Stempel (Type T7 bei Müller?).

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_914

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Mai 15, 2022 2:35 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine neu ersteigerte 2 Kr Type IIIa. Ob es HP oder MP ist mir nicht ganz deutlich bei diese Briefmarke.
Stempeltype C20 Wiener Stempelserie (Müller) mit nicht auswechselbare Stundenangabe. Laut Müller sind diese Stempel fast ausschliesslich gebraucht für Lokalpost oder Drucksachen.

In die linke äusseren Rahmenlinie gibt es ein Bruch.
Im FB Handbuch finde ich aber dieser PF nur bei Type Ia (PF 13) und nicht bei Type IIIa.

Beste  Sammlergrüsse,
Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_213
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Mai 15, 2022 10:06 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine 1 Kr HP.
Vom Type bin ich nicht ganz sicher. Die gelben sind immer schwer zu identifizieren.
Ich denke aber Type Ia. Was denken unsere Freunde davon?
Der Stempel ist aus Pozeg, ein kleiner Ort, heute in Slovenien (Müller Stempel Type 32: Einkreis-Stempel mit Verzierung "stilisierter Zweig").

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_118

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySa Jun 18, 2022 7:07 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich zeige hier noch 2 neu ersteigerte 3 Kreuzer-Marken.

Die erste ist eine Type Ia, gestempelt Innsbruck:

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_317

Ob es ein Type Ia 2 oder Ia 3 ist kann ich nicht seher (hängt ab von 6 oder 7 Adlerschwinge). Ia1 ist es nicht weil das bein der zweite K in KKPOST lang und gerade ist.

Die zweite ist auch eine Type Ia denke ich, gestempelt Wien:

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_318

Auch bei diese kann ich nicht sehen wieviel Adlerschwinge es gibt und es kann also auch Ia 2 oder Ia 3 sein. (nicht Ia 1).
Der Druck ist ziemlich vertümmelt (abgenützte Druckstockel?) und damit ist es schwer gelistete PF zu finden.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Jun 19, 2022 6:10 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine 1 Kr HP.
Vom Type bin ich nicht ganz sicher. Die gelben sind immer schwer zu identifizieren.
Ich denke aber Type Ia. Was denken unsere Freunde davon?
Der Stempel ist aus Pozeg, ein kleiner Ort, heute in Slovenien (Müller Stempel Type 32: Einkreis-Stempel mit Verzierung "stilisierter Zweig").

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_118


Lieber Raf!
Deine 1Kr. HP ist Type I/a, da die Spitze des Rahmens unterhalb des Punktes nach Kreuzer GESCHLOSSEN ist.
Und ja, ich gebe Dir Recht, die gelben Marken sind sehr schwer manchmal zu identifizieren.

Zu Deinen gezeigten 3 Kreuzer Marken.
Ich sehe jeweils 7 Adlerschwingen, würde daher Type Ia-3 bestimmen. Die Marke mit Innsbruck schaut mir aus, als hätte sie leicht unterlegte Mitte Cool

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Jun 19, 2022 8:55 pm

Hallo Gerhard (der Jüngere),

Herzlichen Dank für die Bestätigung vom 1 Kr HP Type Ia und die 3 Kr Type Ia3.

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe noch eine 3 Kr MP Type IIIb gefunden mit besonderem Druck.

Ich denke dass es eine Marke mit sogenannten Hohldruck ist.
Dieser Hohldruck ist meist entstanden durch zu geringen Farbauftrag (Trockendruck).

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_319

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Jun 19, 2022 11:09 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich zeige dann noch eine 6 Kr Type Ia mit einigen Fehler.

[img]stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_614[/img]

Bei diese Marke ist nicht nur die zweite E in STEMPEL verstümmelt (also wie STEMPFL) aber auch die Buchstaben S, T und P.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_612

Und auch die erste R von Kreuzer ist gebrochen (weisser Fleck?)
Dazu gibt es noch ein weisser Fleck im Wappenschild:

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_613

Die Verstümmelte Inschriften könnten PF 49-52 sein aber der weissen Fleck im Wappen finde ich nicht zurück im Handbuch von Dr. Ferchenbauer.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDo Jun 30, 2022 10:53 pm

Hallo Sammlerreunde,

Und hier noch eine 3 Kr HP Type Ia3 denke ich.
Stempel NEWEKL(AU)
Neweklau, Böhmen heute Neveklov, eine kleine Stadt in Tschechien (2676 Einwohner). der Stempel ist bei Edwin Müller bewertet mit 35 Punkte.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_320

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDo Jun 30, 2022 11:03 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Auf eine Briefmarkenauktion in Antwerpen, Belgien habe ich diese 1 Kr Type Ib, doppelseitig bedruckt ersteigert. Kastenstempel TRIESTE.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_120

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_119

Diese doppelseitig bedruckte Briefmarken findet man regelmässig bei dieser 1 Kr Briefmarken. Wenn die Druckfarbe viel zu leicht war hat men das Papier umgedreht und so gedruckt dass das Markenbild nicht übereinkommt Vor und Hinterseite. Sonst konnte man die Briefmarke umdrehen und 2x gebrauchen. Daher ist das Markenbild auf der Rückseite meist 2-, 3- oder 4-Teilig.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDo Jul 21, 2022 9:44 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ein Bedarfsbrief aus 1858 mit Einschreiben gesndet von Seelowitz (heute Židlochovice in Tschechien) nach Wieselburg.

Ob es Wieselburg in Österreich ist oder Wieselburg-Ungarisch Altenburg (heute Mosonmagyaróvár in Ungarn) weiss ich nicht. Ich denke dass es die Ungarische Stadt sein muss. Ich lese etwas wie "Zuckerfabrik" und im Österreichischen Wieselburg gab es keine Zuckerfabrik denke ich.

Vorderseitig 9 Kr Type IIIb und rückseitig 6 Kr Type III. Durchgangsstempel Pressburg (heute Bratislava in Slowakei).

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_r16

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_r15

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_r14

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_r17

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDo Jul 21, 2022 9:52 pm

Guten Abend werte Kollenschaft
Lieber Raf Smile
Es handelt sich in der Tat um Wieselburg-Ungarisch Altenburg (heute Mosonmagyaróvár) !
Wieselburg in NÖ gelegen ist für seine Brauerei bekannt Very Happy

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptyDo Jul 21, 2022 10:04 pm

Hallo Gerhard (der Jüngere),

Herzlichen Dank für die Bestätigung!

Liebe Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySa Nov 05, 2022 10:48 pm

Hallo Freunde der Klassikausgaben!

Ein Brief (mit vollem Inhalt) vom 2. September 1854 aus Wien nach Klausenburg.
Wahrscheinlich ein geschäftlicher Brief (ich kann den Inhalt nicht entziffern) der Firmen Joh. Fuchs Söhne in Wien. Auch der Adressierte kann ich nicht entziffern (schöne  Schnorchelschrift!).
Klausenburg war damals die Hauptstadt von Siebenbürgen und ist heute Cluj-Napoca, eine Stadt in Rumänien.
Vorderseitig 6Kr Type III + 3 Kr Type IIIa. Die 6 Kr ist ein 5mm Randstück.
Rückseitig 2 blauen Firmenstempeln und Doppelring Ankunftsstempel CLAUSENBURG 6/9.
Vielleicht kann jemand mich weiter helfen mit der Entzifferung?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_321

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_w11

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_w10

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_w12
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Nov 06, 2022 1:08 am

muesli schrieb:
Vielleicht kann jemand mich weiter helfen mit der Entzifferung?

Hallo Raf.
ich habe es versucht für dich zu entziffern.
(Sinngemäß: um Gerichtskosten zu sparen, wird ein fälliger Wechsel angeboten)


"Wien am 2. Sept 854
Herrn Dr. Ferd. Grohs in Klausenburg.

Drunter heutigem kam uns die gerichtliche Bekanntgabe
der im Concurs gefallenen Fa. Franz Duha in Klausenburg
zu; es enthält eine Tagsatzung hier 18. September 854
um eine Ausgleichung zu erzielen, einen Bevoll-
mächtigten aufstellen zu lassen.
Genügt Ihnen unsere Erklärung, mit dem von
Fa. Franz Duha fordernden Wechselbetrages
hier # 445 – 25 am 31. August 854 fällig gewesen,
das Domiziel in Wien bei H. J. Szoegott versehen,
ohne einen Bevollmächtigten aufzustellen oder
Grichtsspesen zu tragen, mit 50 % von hundert
Verlust, bei  sogleicher einsendung der Cassa,
erhalten das Accept Franz Duna # 445 * 25 zurück.

Sollte sich ein größerer Verlust herausstellen, geben
Ihnen die Versicherung nicht  eingehen werden,
und ersuchen Sie auch wen Diesem  50 %  Ausgleich
baarer Cassa nicht nachkommen können, darüber
keine Zeit zu verlieren, da wir nicht abweichen können
Herrn Franz Duha zeigten gleichzeitig den
Wechselprotest an.
…. Sie unserer besonderen Hochachtung
Joh Fuchs Söhne"


Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Zuletzt von Gerhard am So Nov 06, 2022 4:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Nov 06, 2022 11:42 am

Hallo Gerhard!

Herzlichen Dank für die Entzifferung!
Das hat also zu tun mit Gerichtssachen zwischen Joh. Fuchs Söhne in Wien und Fa. Franz Duha in Klausenburg und eine vorgeschlagene Reglung von 50%.
Vielen Dank für die schnelle Antwort und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Berni17
0beiträge
Berni17


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Nov 06, 2022 11:45 am

Hallo Raf!

Der Brief ist adressiert an: Herrn Dr. Ferd. Grohs (hs = ß oder ss) in Klausenburg.
Links unten am Kuvert steht noch "Vertreter der Franz Duha Concursmahsa (Concursmassa = Konkursmasse) in Klausenburg".

Liebe Grüße
Bernhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySo Nov 06, 2022 6:51 pm

Hallo Bernhard!

Vielen Dank für die Ergänzung!

Hallo Klassikfreunde,

Ich habe hier noch eine 9 Kr MP (denke ich doch) Type IIIa
Auf diese Briefmarke habe ich 2 PF gefunden (siehe rote Pfeilen): verstümmelte Buchstabe M in STEMPEL und gebrochene Randleiste rechtsunten.
Diese PF habe ich nicht im FB Handbuch zurück gefunden.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1850_915
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySa Nov 19, 2022 6:29 pm

Hallo Freunde der Klassikausgaben,

Ein Einschreibebrief von Wien nach Klausenburg, Siebenbürgen (heute Cluj-Napoca in Rumänien). Fernbrief der 2. Gewichtsstufe.
Frankiert mit 2x 9Kr Type IIIa vorderseitig und 6 Kr Type III rückseitg und gestempelt mit roter Reko-Stempel K.K. BRIEF FILIALAMT RECOMMANDIRT WIEN 17.7.1858. Stempel Type G47 bei Müller.
Rückseitig schlecht lesbarer Doppelring Ankunftsstempel Klausenburg.
Die erste 9 Kr Marke ist sehr eng geschnitten links und oben aber die zweite ist gut breitrandig und mit 6mm breiter Rand (Randstück).

Beste Samlergrüsse,
Raf.

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1858_r12

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1858_r11

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1858_r10

stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 1858_r13
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySa Nov 19, 2022 8:08 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Könnte es sein das dieser Brief auch and Ferdinand von Grohs adressiert war (wie mein anderer gezeigter Brief nach Klausenburg)?

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 EmptySa Nov 19, 2022 9:46 pm

Guten Abend!
Hallo Raf!
Ich lese hier "Ferdinand von Grois" aber es sonst ja, könnte zu derselben Korrespondenz gehören!
Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )


Zuletzt von Markenfreund49 am Sa Nov 19, 2022 10:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   stempel - Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 27 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 27 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Österreichische Stempel ab 1850
» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
» Suche: PAUL KAINBACHER - Handbuch zur Briefmarken-Ausgabe 1850 Typen - Platten
» Welcher Stempel bitte?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen