Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Sammlerpost
von kaiserschmidt Gestern um 5:59 pm

» österr.Post in der Levante auf Brief ?
von ercan02 Gestern um 5:13 pm

» Grossbritannien - Alte Marken: George Victoria Edward Penny Pence
von Philateline Gestern um 4:48 pm

» Neuen Glanz verleihen, oder nicht?
von wipa2000 Gestern um 4:14 pm

» Die IBRA (Internationale Briefmarkenausstellung) München '73
von Ausstellungsleiter Gestern um 3:01 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Gestern um 2:07 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 1:48 pm

» türkei
von ercan02 Gestern um 12:43 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 10:09 am

» Briefmarken-Kalender 2021
von Michaela Gestern um 9:06 am

» Olympische Spiele
von Jeany Do Jan 14, 2021 11:06 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Jan 14, 2021 9:35 pm

» Forum Basler Taube verschwunden?
von Gerhard Mi Jan 13, 2021 4:40 pm

» Die Postgeschichte von Neustadt bei Coburg
von Ausstellungsleiter Mi Jan 13, 2021 12:48 pm

» 180 Jahre Briefmarke
von Ausstellungsleiter Mi Jan 13, 2021 12:42 pm

» Aus welchen Land ?
von Ausstellungsleiter Mo Jan 11, 2021 11:43 pm

» Österr. NEU: Westbahn
von Gerhard So Jan 10, 2021 11:39 pm

» Österreich 1925 - 1938
von Paul S. So Jan 10, 2021 11:14 pm

» Fälschungen bei Ebay
von wilma So Jan 10, 2021 7:22 pm

» Freimarken Tierkreiszeichen/Sternbilder - Belege
von wilma So Jan 10, 2021 6:41 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt So Jan 10, 2021 6:12 pm

» Rallye Dakar findet ab dem 3.1.21 statt
von Ausstellungsleiter So Jan 10, 2021 11:53 am

» Bilderwettbewerb im Januar 2021
von kaiserschmidt Fr Jan 08, 2021 10:10 pm

» ETB Berlin Alt Nr. 2
von Heiko1986 Fr Jan 08, 2021 7:52 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Do Jan 07, 2021 10:11 pm

» Grazer Aushilfsausgabe Mai 1945
von wilma Do Jan 07, 2021 5:51 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von Paul S. Do Jan 07, 2021 4:40 pm

» Briefmarkentausch
von alfons Mi Jan 06, 2021 5:28 pm

» Feuerwehr als Stempelmotiv
von Gerhard Di Jan 05, 2021 7:29 pm

» Der Stern von Bethlehem am Beispiel des Halleyschen Kometen
von Ausstellungsleiter Di Jan 05, 2021 12:35 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Mo Jan 04, 2021 8:11 pm

» Servus / GB Queen Victoria
von pegasus-1966 Mo Jan 04, 2021 6:54 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Mo Jan 04, 2021 6:17 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Mo Jan 04, 2021 4:29 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Mo Jan 04, 2021 12:14 pm

» Postcards from Mozambique
von IndoStocks So Jan 03, 2021 4:43 pm

» Suez Canal postcard
von IndoStocks Sa Jan 02, 2021 2:39 pm

» Macao (Macau) pearl of the orient
von IndoStocks Sa Jan 02, 2021 1:40 pm

» Kettensprenger
von suchedg Fr Jan 01, 2021 10:00 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Do Dez 31, 2020 12:32 pm

» Deutsches Reich April 1933 bis 1945
von kaiserschmidt Do Dez 31, 2020 9:48 am

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Do Dez 31, 2020 7:27 am

» Ersatzstempel
von Gerhard Mi Dez 30, 2020 11:07 pm

» Unsere Weihnachtspost 2020
von Gerhard Mi Dez 30, 2020 5:14 pm

» Christkindl Stempel
von Gerhard Mi Dez 30, 2020 4:56 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Mi Dez 30, 2020 1:02 pm

» Angewandte philatelistische Thematik
von Clemens Brandstetter Di Dez 29, 2020 6:32 pm

» Dornier DO-X
von DO-X_Sammler Di Dez 29, 2020 6:17 pm

» Suche Dornier DO-X Belege usw.
von DO-X_Sammler Di Dez 29, 2020 5:51 pm

» Portuguese Guinea
von IndoStocks Di Dez 29, 2020 11:37 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Mo Dez 28, 2020 8:20 pm

» Die Plattenfehler der 15 C Ty I und IIa
von Berni17 Mo Dez 28, 2020 3:44 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Dez 27, 2020 6:55 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma So Dez 27, 2020 6:06 pm

» Suche Kruger "POW and DP Facilities in occupied Austria 1945 -1950"
von wilma So Dez 27, 2020 5:27 pm

» Neuausgaben 2021 Deuschland
von Gerhard So Dez 27, 2020 1:27 am

» Zensurnebenstempel Österreich nach 1945
von wilma Sa Dez 26, 2020 8:14 pm

» Weihnachtsinsel
von Ausstellungsleiter Sa Dez 26, 2020 1:33 pm

» Die Madonnen des Sassoferrato
von Ausstellungsleiter Sa Dez 26, 2020 12:48 pm

» Österreich-Ungarischer Militär-Flugpost
von muesli Mi Dez 23, 2020 5:27 pm

» JUL-Marken Dänemark
von leon_sellos Di Dez 22, 2020 9:40 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Dez 21, 2020 8:33 pm

» Umfrage zum Bilderwettbewerb
von wilma Mo Dez 21, 2020 7:00 pm

» Freimarkenserie "Kunstwerke aus Stiften und Klöstern"
von Gerhard Mo Dez 21, 2020 6:23 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von 9kreuzer1 So Dez 20, 2020 7:03 pm

» Die Portomarken der Republik "Deutsch-Österreich"
von Paul S. So Dez 20, 2020 6:27 pm

» Wurde der Bilderwettbewerb eingestellt?
von gesi So Dez 20, 2020 6:23 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Sa Dez 19, 2020 8:00 pm

» Grüne Karte - UNO New York
von Gerhard Sa Dez 19, 2020 6:48 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Dez 19, 2020 6:36 pm

» Blaue Karten - UNO Genf
von Gerhard Sa Dez 19, 2020 6:18 pm

» Weiße Karten - UNO WIEN
von Gerhard Sa Dez 19, 2020 5:35 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von muesli Fr Dez 18, 2020 5:31 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von muesli Fr Dez 18, 2020 4:59 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Fr Dez 18, 2020 9:31 am

» Philatelia - Frankfurt/M.
von Gerhard Do Dez 17, 2020 1:40 am

» ÖPT Maximumkarten
von Gerhard Do Dez 17, 2020 12:48 am

» Geschenkausgabe vor 30 Jahren zu 500 Jahre Post
von Ausstellungsleiter Mi Dez 16, 2020 2:08 pm

» Irrläufer
von kaiserschmidt Mo Dez 14, 2020 5:25 pm

» Großtauschtag ABSV Attnang-Pucheim 7.2.2021
von Gerhard Mo Dez 14, 2020 1:17 am

» Österr. NEU: Gräf & Stift SP 8 Pullman
von Gerhard Mo Dez 14, 2020 12:20 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 13, 2020 11:52 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Dez 13, 2020 9:17 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Dez 13, 2020 5:27 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Dez 13, 2020 4:51 pm

» Suche die "gartenblumen zu volgvollständigen"Gestempel
von leon_sellos Sa Dez 12, 2020 6:56 pm

» Südamerikafahrt 1930, Post nach (Salvador de) Bahia
von balf_de Fr Dez 11, 2020 1:19 pm

» Comics
von Gerhard Fr Dez 11, 2020 1:14 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Do Dez 10, 2020 8:41 pm

» Spanien briefmarken 1830/1949
von leon_sellos Do Dez 10, 2020 5:25 pm

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Kontrollratjunkie Mo Dez 07, 2020 8:36 pm

» Fehldruck Urdruck Saar?
von wilma Mo Dez 07, 2020 8:14 pm

» Briefmarke!?!!
von Gerhard Mo Dez 07, 2020 4:05 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma So Dez 06, 2020 5:29 pm

» Zähnung nicht im Michel Katalog FJ 1867
von heuheu So Dez 06, 2020 11:20 am

» Philatelietag Stockerau
von Gerhard So Dez 06, 2020 12:37 am

» Philatelietag VÖPh
von Gerhard So Dez 06, 2020 12:34 am

» Philatelietag AUA-Serie
von Gerhard So Dez 06, 2020 12:31 am

» Philatelietag Gmünd
von Gerhard So Dez 06, 2020 12:26 am


Teilen
 

 Hilfe - WIPA 1933

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Johfelb
Mitglied
Mitglied
Johfelb


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Danke   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 1:08 pm

Danke für diese superschnelle Antwort.

Ja, den Eintrag weiter oben hab ich verglichen, über den bin ich (beim Googeln) ja erst hierher gekommen.

Ich frage mich nur, es heißt immer DREI (3) Klebestellen. Bei dem WIPA-Block, um den es mir geht, sieht man aber deutlich VIER (4) Klebestellen. Ist das immer noch OK, und immer noch postfrisch?
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
Meinhard


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 1:18 pm

Ich würde meinen, Ja.

Da hat Jemand halt besonders gründlich geklebt und "4" Klebestellen gemacht. Zwinkern

Gruß, Meinhard
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 2:31 pm

Hallo  Smile
Sorry, wenn ich mich da einmenge, aber ich würde das Stück trotzdem einer Prüfung unterziehen, denn 4 Klebestellen, die hab ich noch nie gesehen Cool
Bzw. liegt ein aktuelles Attest dem Block zu Grunde?
Aber ich will die "Pferde nicht scheu" machen, vielleicht war wirklich ein besonders gewissenhafter "Kleber" unterwegs Wink
Liebe Grüße
Markenfreund49
Nach oben Nach unten
Johfelb
Mitglied
Mitglied
Johfelb


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Hm...   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 6:45 pm

Ich frage mich halt, wie würde ein WIPA-Block mit Falzspuren ausschauen?
Nach oben Nach unten
Gerhard
Moderator
Gerhard


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 10:27 pm

Hallo @Johfelb,

selbst besitze ich natürlich kein solch wertvolles Stück - aber ich habe kurz bei philasearch durchgesehen, da wird von Corinphila ein WIPA-Block für CHF 700,- Rufpreis angeboten und da ist auch die Rückseite abgebildet - der unterscheidet sich bezüglich der sichtbaren Klebestellen nicht von deinem.
Eventuell solltest du aber noch die Größe nachkontrollieren.

http://www.philasearch.com/de/i_9102_13098/countryurl/4-A210-991.html?breadcrumbId=1479157921.933&row_nr=169

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Johfelb
Mitglied
Mitglied
Johfelb


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Nov 14, 2016 10:36 pm

Um den geht es mir ja...

Ich überlege, ob ich auf den bieten soll, bin mir aber nicht sicher, ob der wirklich postfrisch ist.
Wenn man eine der drei ursprünglichen Klebestellen nicht mehr sehen könnte, und der Block links und rechts oben einen Falz hatte, dann würd es doch genauso aussehen wie auf diesem Scan, oder? Shocked
Nach oben Nach unten
Meinhard
Mitglied in Bronze
Meinhard


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyDi Nov 15, 2016 10:06 am

@Johfelb schrieb:
Um den geht es mir ja...

Ich überlege, ob ich auf den bieten soll, bin mir aber nicht sicher, ob der wirklich postfrisch ist.
Wenn man eine der drei ursprünglichen Klebestellen nicht mehr sehen könnte, und der Block links und rechts oben einen Falz hatte, dann würd es doch genauso aussehen wie auf diesem Scan, oder?  Shocked

Lieber Johfelb,

ich an deiner Stelle würde einen "GEPRÜFTEN" Block vorziehen. Bei dieser Preisklasse sollte es geprüft mit Attest sein. Warum willst Du da mitbieten, bist Du von der Schweiz oder geht es Dir nur um den Preis?

Einen geprüften mit Attest solltest Du auch schon für rund 1.200,00 Euro bekommen. Mach Dich mal schlau.

Dies ist nur meine Meinung und selbstverständlich kannst Du natürlich auf alles bieten.

LG, Meinhard
Nach oben Nach unten
Johfelb
Mitglied
Mitglied
Johfelb


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyDi Nov 15, 2016 11:32 am

Danke Meinhard! Smile
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptySa Jan 06, 2018 6:30 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Heute 2 Angebote auf eBay:

https://www.ebay.com/itm/AUSTRIA-1933-BLOCK-1-REPRODUCTION/182990592101?hash=item2a9b16d865:g:vd4AAOSwnVhaSAmM

Startpreis 3$ ! und kein Gebot weil als Reproduktion angeboten

https://www.ebay.com/itm/Austria-Wipa-Block-1-used-Cat-3600/302582924886?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Startpreis 1$ und noch 2 Tage vor Auktionsende schon 174$ weil Katalogwert 3600$ im Angebot geschrieben ist und nichts von Reproduktion. Vielleicht wird dieser Block für mehrere hunderte $ oder Euro verkauft?

Ich sammle hauptsächlich nur bis 1918 (die Klassiker) und ich kenne sehr wenig oder nichts von diese WIPA Blocks aber ich fand es interssant das zu zeigen weil ich kein Unterschied sehen kann zwischen diese 2 Angebote. Oder ist der zweite doch möglich echt und warum denn?

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptySa Jan 06, 2018 9:00 pm


Hallo Raf,

Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Bild_245

hier ein echter WIPA Block.
Ich denke beide von Dir gezeigten Blocks bei Ebay sind falsch.

Reinhard

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptySa Jan 06, 2018 9:41 pm

Hallo Reinhard,

Vielen Dank fürs zeigen von ein echter gestempelter Block.
Ich denke auch das nicht nur der als Reproduktion angebotener Block aber auch der andere eine Fälschung oder Reproduktion ist. Die Zeichnung bei deiner Block ist viel mehr sauber und klar. Und wenn man der Stempel gut vergleicht gibt es auch Unterschiede. Ich habe der Verkäufer schon gefragt ob er sicher ist dass es keine Reproduktion ist. Ich warte ab.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Jan 08, 2018 8:41 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Bei die erste Auktion (als Reproduktion verkauft) ist dieser Block für 5,50$ (4,5 Euro) verkauft worden.
Bei die 2. Auktion hat der Verkäufer nicht geantwortet auf meine Frage und meine Vermutungen dass es um dieselbe Reproduktion handelt und ist dieser Block für ... 512$ (425 Euro) verkauft worden. er oh fraglich wow

Beste Sammlergrüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Jan 08, 2018 9:55 pm


Hallo Raf,

die Gauner finden immer wieder Dumme, die auf sie hereinfallen.
Dieser Verkäufer bietet öfters Reproduktionen an und hat auch deshalb schon negative Bewertungen erhalten.


Reinhard



Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 EmptyMo Jan 08, 2018 10:16 pm

Hallo Reinhard,

Erstaunlich dass es 59 Gebote gegeben hat von +/- 10 verschiedenen Bieter.
Aber an 512$ ist das doch ein Schnäppchenpreis (weniger als 10 % vom KW). Hoffentlich ist der Dumme Gewinner glücklich damit, bis er eines Tages irgendwo die Realität kennen lernt (hier aufs Forum z.B.).ja

Beste Grüsse,

Raf.

P.S. Vielleicht hat der Verkäufer der andere Block gestern gekauft für 5$ und verkauft er dieser bald auch wieder für ???
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe - WIPA 1933   Hilfe - WIPA 1933 - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 

Hilfe - WIPA 1933

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: Allgem. Fragen rund um die Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen