Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Heute um 10:52 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Gestern um 10:06 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Gestern um 8:23 pm

» Schönes Österreich
von wilma Gestern um 8:14 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von Ausstellungsleiter Gestern um 9:10 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa Mai 14, 2022 9:39 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Mai 13, 2022 3:00 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von muesli Do Mai 12, 2022 11:43 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von muesli Di Apr 26, 2022 10:46 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Do Apr 21, 2022 12:38 am

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Apr 08, 2022 5:06 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Mo Apr 04, 2022 5:59 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: UNESCO-Welterbe – Baden bei Wien
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:19 am

» Österr. NEU: 400. Todestag hl. Fidelis von Sigmaringen
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:16 am

» Ziffern - Hier die "3"
von wilma Do März 31, 2022 8:14 pm

» 75 Jahre Weltpostverein von 1949
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:13 pm

» Briefmarken Sammlung Auflösung
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:01 pm

» Nachporto-Stempel?
von muesli Di März 29, 2022 10:32 pm

» Post.Mobil
von Hesselbach Mo März 28, 2022 3:22 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Alexander Roda Roda
von Gerhard So März 27, 2022 10:08 pm

» Phasendrucke
von Markenfreund49 So März 27, 2022 9:35 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi März 23, 2022 8:10 pm

» Lokalausgaben Österreich 1945
von wipa2000 Mi März 23, 2022 7:39 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kevaro Di März 22, 2022 4:45 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von G P M Di März 22, 2022 7:28 am

» Die Freimarkenausgabe 1904 & 1905
von kaiserschmidt Mo März 21, 2022 5:59 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter So März 20, 2022 11:53 am

» Sammlerpost
von muesli Sa März 19, 2022 9:47 pm


Teilen
 

 Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29, 30  Weiter
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMo Apr 19, 2021 2:37 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_862

Reko Brief aus der kurzen 9. Periode vom 10.10.1922 von Wien nach Mexico.
Ankunftsstempel von Monterrey 20.10.1922.

Brief 600 Kronen Einschreiben 600 Kronen

Ebay € 15,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMo Apr 26, 2021 11:03 am


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild283


Reko Expreßbrief vom 7.1.1919 von Wien nach Zürich. In der ersten Periode betrug die
Expressgebühr in die Schweiz 30 Heller, die Inlandsexpressgebühr aber 60 Heller.
Brief über 20 Gramm 40 Heller Einschreiben 25 Heller Expresszustellung 30 Heller.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMo Mai 03, 2021 3:10 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_878

Drucksache der 26. Gewichtsstufe von Scheibbs an der erlaf nach Kienberg-Gaming.
Das Datum ist unleserlich, es muß aber in die 1. Periode fallen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyDi Mai 04, 2021 11:45 am


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_880

Brief vom 16.12.1924 von Wien nach Prag mit einer schönen MF der 1000 Kronen-Marke.
Brief in das begünstigte Ausland 3000 Kronen Einschreiben 4000 Kronen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMi Mai 05, 2021 4:10 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_882

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_883

Karte vom 30.6.1925 von Wien an das Fräulein Paula Harrer in Wien. Absenderin ist das
holländische Sekretariat für die Hilfe für notleidende Kinder in Österreich.
Das Fräulein Harrer wollte als Begleiterin des Kinderzuges mitfahren, sie konnte diese jedoch
nicht, weil sie zu jung war ? oder weil nur 2 Begleitpersonen je Waggon erlaubt waren.
Eine Reise nach Holland war in der damiligen Zeit sicher etwas ganz Besonderes.
Ein Zeitdokument der damaligen katastrophalen Verhältnisse in Österreich.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySo Mai 09, 2021 2:07 pm

Servus,
ich hätte hier eine korrekte EF als Ortsbrief der Hochwasserausgabe 1920 mit sehr sauberem Stempel.
Herzliche Grüße Johannes
Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Inflah10
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMo Mai 17, 2021 2:34 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild291

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_890

Reko Brief vom 17.5.1922 von Frastanz in Vorarlberg nach Wijlen in Baden.
Brief 25 Kronen Einschreiben 40 Kronen
Massenfrankatur der 3 Kronenmarke der Wappenausgabe

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_891

Einzelfrankatur der 5000 Kronenmarke Frauenkopf von Berndorf nach Wien 20.10.1924
Brief 1000 K Einschreiben 2000 K Zustellung durch eilboten 2000 K

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMi Mai 19, 2021 3:13 pm

Hallo Forumler,

dieser Reko - Expressbrief ist heute bei mir eingetroffen.

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_892

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_893

eine gar nicht so häufige Mischfrankatur zwischen 3 Ausgaben - Parlament, Wappen
und Dachauer.
Der Brief ging von Wien 18.1.1922 nach Modena , wo er am 21.1.1922 ankam.
Das begünstigte Porto nach Italien galt erst ab 1.6.1922, der Brief wurde mit dem
Weltvereinsporto frankiert.
Brief 25 Kronen Einschreiben 25 Kronen Express 50 Kronen.
Gekauft habe ich diesen Beleg aber des Datums wegen. Die 10 Kronenmarke der
Dachauerausgabe kam im Jänner 1922 an die Schalter - dies ist die früheste
Verwendung dieser Marke die ich besitze.

Kaiserschmidt



Zuletzt von kaiserschmidt am Mi Mai 19, 2021 4:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hesse30
0beiträge
Hesse30


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMi Mai 19, 2021 4:05 pm

Meine Glückwünsche- das ist wirklich ein schöner Beleg, vor allem mit den unterschiedlichen Markenausgaben.

Lg
Jonas
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyMi Mai 19, 2021 6:55 pm


Hallo Jonas,

danke für das Kompliment.

lg Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyDo Mai 20, 2021 2:51 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_894

Schlefe vom 9.2.1920 von Wien nach Agram. Sie geht an einen Apotheker, ich vermute
eine fachliche Information, ich habe eine zweite an die gleiche Adresse. Nach Kroatien
galt damals noch der Inlandstarif 10 Heller je 50 Gramm für die Drucksache.
Die Marke ist gezähnt 11 1/2 - das ist keine neuentdeckte Zähnungsvariante sondern
die geschnittenen Marken der Renner Ausgabe wurden von privater Seite gezähnt.
Diese Privatzähnungen sind keine Massenware.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyDo Mai 20, 2021 3:18 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_894

Schlefe vom 9.2.1920 von Wien nach Agram. Sie geht an einen Apotheker, ich vermute
eine fachliche Information, ich habe eine zweite an die gleiche Adresse. Nach Kroatien
galt damals noch der Inlandstarif 10 Heller je 50 Gramm für die Drucksache.
Die Marke ist gezähnt 11 1/2 - das ist keine neuentdeckte Zähnungsvariante sondern
die geschnittenen Marken der Renner Ausgabe wurden von privater Seite gezähnt.
Diese Privatzähnungen sind keine Massenware.

Kaiserschmidt



Hallo,
Ein sehr schönes Stück. Eine solche privatgezähnte Renner hätte ich auch gerne und schaue schon eine Weile, aber bisher Fehlanzeige. Glückwunsch dazu.
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Mai 21, 2021 5:55 pm

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 20210511
Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 20210512
Hallo Reinhard.
Ich bitte um Hilfe. Was habe ich hier?
1.77 Kronen aus Deutsch Österreich, Liechtenstein und österreichischer Post in Liechtenstein.  Adressiert ins Elsass .Den Ort gab es dort. Aber Ankunftsstempel aus dem Berner Land. Ist aber eben nicht Neuwiller. Fällt Dir dazu etwas ein?
Wie schätzt Du solch ein Stück von seiner Bedeutung ein?
Herzliche Grüße Johannes.

PS Die 5 Heller hat 2 unterschiedliche Farben. Aber bei geschnitten?
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Mai 21, 2021 8:19 pm


Hallo Johannes,

ein klassischer Irrläufer - in die Schweiz anstelle in den Elsass,
ein reiner Phila-Beleg, das Porto spielt dabei keine Rolle, es werden verschiedene in Liechtenstein
gültige Ausgaben verwendet.
Manche sammeln diese Art von Belegen, teilweise werden hohe Preise dafür bewilligt.
Für mich ist es wichtig, daß das Porto stimmt, was hier nicht der Fall ist.
Ich würde den Brief als gut verkäuflich betrachten, in meine Sammlung gebe ich derartige
Belege nicht.

liebe Grüße

Reinhard

Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Mai 21, 2021 9:25 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Johannes,

ein  klassischer Irrläufer - in die Schweiz anstelle in den Elsass,
ein reiner Phila-Beleg, das Porto spielt dabei keine Rolle, es werden verschiedene in Liechtenstein
gültige Ausgaben verwendet.
Manche sammeln diese Art von Belegen, teilweise werden hohe Preise dafür bewilligt.
Für mich ist es wichtig, daß das Porto stimmt, was hier nicht der Fall ist.
Ich würde den Brief als gut verkäuflich betrachten, in meine Sammlung gebe ich derartige
Belege nicht.

liebe Grüße

Reinhard


Hallo Reinhard.
Ganz herzlich Dank für die prompte und kompetente Antwort. LG Johannes
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySo Mai 23, 2021 10:47 am


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_896

Dieser Telegrammaufgabeschein wurde am 20.1.1920 in Wien gestempelt, das Telegramm
geht nach Paris und hat 27 Wörter. Die Gebühr für diese Bestätigung betrug 30 Heller,
ich vermute, daß der Wertstemeleindruck von 10 Heller mit dem groß eingestempelzen
D aufgewertet wurde. Literatur habe ich darüber keine, dieses D findet man aber
später noch auf anderen Telegrammaufgabescheinen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Mai 28, 2021 10:48 am

Guten Morgen,
kürzlich erhielt ich ein Stück, dessen Einschätzung durch den Vorbesitzer mitkopiert wurde. Ich würde sagen es handelt sich hier entgegen seiner Meinung um eine Drucksache bis 650 Gramm, da noch 80 Heller für die Nachnahme zu veranschlagen war, aber auch schon bei der Entstehung wurde falsch gerechnet, denn die 10 Heller Eilgebühr für eingeschriebene Drucksachen scheinen nicht auf. Tja? Unterfrankiert oder doch ein nicht alltäglicher Beleg?
Grüße JohannesInflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Drs65010
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySa Mai 29, 2021 6:33 pm


Hallo Johannes,

diese schwere Drucksache ist kein alltäglicher Beleg.
Die Drucksacheneilmarke wurde sehr häufig nicht angebracht, obwohl sie vorgeschrieben
war. Im Jahr 1922 wurde die Drucksacheneilmarke fast überhaupt nicht mehr verwendet,
dies führte auch zur Abschaffung.

Am Beleg ist links oben Drucksache geschrieben.

Grüße Reinhard



Nach oben Nach unten
jklang
0beiträge
jklang


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySo Mai 30, 2021 3:11 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Johannes,

diese schwere Drucksache ist kein alltäglicher Beleg.
Die Drucksacheneilmarke wurde sehr häufig nicht angebracht, obwohl sie vorgeschrieben
war. Im Jahr 1922 wurde die Drucksacheneilmarke fast überhaupt nicht mehr verwendet,
dies führte auch zur Abschaffung.

Am Beleg ist links oben Drucksache geschrieben.

Grüße Reinhard




Hallo Reinhard,
ganz herzlichen Dank für Deine Auskunft.
Beste Grüße
Johannes
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Jun 04, 2021 12:05 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild293

nur ein Fragment - ein Telegramm frankiert mit 54 Heller - mit 10 Wörter geht sich da
kein Tarif aus, ich denke, auf dem fehlenden Teil waren die restlichen Marken.
Eigenartig die Verwendung der Drucksacheneilmarken, das Telegramm muß in der Firma
Schreiber frankiert worden sein, denn die Marken zu 25 Heller sind gelocht, die Lochung
kann ich leider nicht lesen. Das Formular stammt noch aus der Monarchie, D.S.Nr. 768
Auflage September 1905.
Frankierte Telegramme der Inflationszeit sind selten, ein ähnliches Formular in Weiss
ist bei Ferchenbauer zu sehen. Das Telegramm ging nach Berlin.
Vielleicht kann uns Paul mehr dazu sagen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Jun 04, 2021 7:51 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild293

nur ein Fragment - ein Telegramm frankiert mit 54 Heller - mit 10 Wörter geht sich da
kein Tarif aus, ich denke, auf dem fehlenden Teil waren die restlichen Marken.
Eigenartig die Verwendung der Drucksacheneilmarken, das Telegramm muß in der Firma
Schreiber frankiert worden sein, denn die Marken zu 25 Heller sind gelocht, die Lochung
kann ich leider nicht lesen. Das Formular stammt noch aus der Monarchie, D.S.Nr. 768
Auflage September 1905.
Frankierte Telegramme der Inflationszeit sind selten, ein ähnliches Formular in Weiss
ist bei Ferchenbauer zu sehen. Das Telegramm ging nach Berlin.
Vielleicht kann uns Paul mehr dazu sagen.

Kaiserschmidt


Leider habe ich für 1919 keine Unterlagen. Bis 11.11.1918 galt die Wortgebühr von 8 Heller, jedoch lag die Mindestgebühr bei 1 Krone.
Jedenfalls ist das Telegramm und die Frankatur sehr selten. In zwei Wochen treffe ich Kroiß, vielleicht kann er mehr sagen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySa Jun 05, 2021 5:21 pm


Hallo Forumler,

zwei nicht alltägliche Briefe sind neulich bei mir eingetroffen.

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild294

Einschreiben vom 27.6.1925 von Bleiburg in Kärnten in die Schweiz.
Brief 4000 Kronen Einschreiben 4000 Kronen

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_904

Einschreiben vom 27.4.1925 von Lustenau nach St Gallen in der Schweiz.
Briefgebühr im Grenzverkehr 2400 Kronen Einschreiben 4000 Kronen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyFr Jun 11, 2021 10:58 am


Hallo Forumler,

2 einfache Karten

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild296

eine Ansichtskarte gestempelt in Kirchdorf O.Ö. im Februar 1920 nach Australien.
Das Datum geht nur aus dem rückseitigen Text hervor, das Auslandsporto für Karten
betrug bereits 40 Helelr.

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_921

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_922

Eine eingeschriebene portofreie Karte vom 27.6.1921 des Militär - Liquidierungsamtes
- Verlustabteilung. Offensichtlich waren auch im Jahr 1921 noch Schicksale ungeklärt,
die Verlustabteilung war zuständig für Nachforschungen.

Kaisewrschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptySo Jun 13, 2021 3:15 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_928

Reko Expressbrief vom 6.9.1922 von Puntigam nach Graz. Die achte Periode dauerte vom
21.8.1922 bis zum 17.9.1922 und war die kürzeste Periode der öst. Inflation.

Brief 300 Kronen Einschreiben 300 Kronen Express 600 Kronen

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_929

Eilige Drucksache vom 12.2.1921 von Wien nach Prag. Das Weltvereinsporto in die CSR
galt bis zum 31.12.1921.

Drucksache 1 Krone eilige Behandlung 10 Heller

Kaiserschmidt


Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 EmptyDi Jun 15, 2021 7:52 pm


Hallo Forumler,

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Bild_930

Brief ( ohne Absenderangabe ) vom 19.4.1921 abgestempelt in Wien. Der reko Brief bis 20 Gramm
kostete 2 Kronen, über 20 Gramm 2,20 Kronen.
In der Mitte sieht man einen Stempel Postmarke zugeklebt - er hat die gleiche
Stempelfarbe und Schrift wie der Ankunftsstempel der N.Ö. Landesregierung.
Wer hat diesen Stempel angebracht und warum ? Mir fällt dazu keine logische
Begründung ein. Vielleicht hat einer von Euch eine Idee-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty
BeitragThema: Re: Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925   Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925 - Seite 27 Empty

Nach oben Nach unten
 

Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 27 von 30Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28, 29, 30  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
» Österreich 1925 - 1938
» Zivilpost-Zensur in Osterreich 1914-1918
» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
» Republik Deutsch-Österreich - Bedarfspost Dez. 1918 - Dez. 1921

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen