Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Pickern
von pohorc Heute um 12:24 pm

» Egidi-Tunnel
von pohorc Heute um 12:09 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Heute um 8:56 am

» Nachverwendung (nach 1945) Deutsches Reich Briefmarken/Ganzsachen
von Ausstellungsleiter Gestern um 8:56 pm

» Albrecht Dürer
von Ausstellungsleiter Gestern um 8:43 pm

» Die IBRA '99 in Nürnberg
von Ausstellungsleiter Gestern um 8:27 pm

» Beliebt ist die Bayern Nr. 1
von Ausstellungsleiter Gestern um 8:17 pm

» Raffael (bis in's 19. Jh hinein, galt er als der größte Maler aller Zeiten)
von Ausstellungsleiter Gestern um 8:13 pm

» Albert Thasler Zeppelin Machinist
von alex62 Gestern um 11:21 am

» Österr. NEU: Weinregionen - Südburgenland - Uhudler
von Gerhard Gestern um 12:25 am

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Gestern um 12:19 am

» Julius Goldner und die Helgoland - Briefmarken
von Ausstellungsleiter Mi Aug 12, 2020 7:48 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Mi Aug 12, 2020 6:21 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von wilma Di Aug 11, 2020 9:58 pm

» Wer kennt das?
von heuheu Di Aug 11, 2020 5:27 pm

» Eulen und sonstige Käutze
von Ausstellungsleiter Di Aug 11, 2020 3:43 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Aug 11, 2020 10:17 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Di Aug 11, 2020 10:13 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Aug 09, 2020 11:17 pm

» Bartolomé Esteban Murillo
von Ausstellungsleiter So Aug 09, 2020 7:49 pm

» Bilderwettbewerb im August 2020
von Polarfahrtsucher So Aug 09, 2020 7:12 pm

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie So Aug 09, 2020 6:00 pm

» Leonardo da Vinci - Gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten
von Ausstellungsleiter So Aug 09, 2020 5:46 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Aug 09, 2020 5:41 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Aug 09, 2020 4:44 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Aug 09, 2020 4:25 pm

» Wege zu Lucas Cranach
von Ausstellungsleiter Sa Aug 08, 2020 5:31 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 08, 2020 4:54 pm

» Sammlung "Der Reichschatz"
von Ausstellungsleiter Sa Aug 08, 2020 3:03 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Aug 07, 2020 3:12 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma Mi Aug 05, 2020 8:57 pm

» Österr. NEU: Serie Alte Meister - Canaletto
von Gerhard Mi Aug 05, 2020 5:39 pm

» Orchideen
von Ausstellungsleiter Mi Aug 05, 2020 11:57 am

» Australien / Neuseeland / Ozeanien - diverse Ganzsachen
von kaiserschmidt Di Aug 04, 2020 5:59 pm

» PETERWARDEIN NETTO in Aufgabs-Recepisse
von stancili Di Aug 04, 2020 10:57 am

» Richtiger Tarif oder philatelistischer Brief?
von mrcarlo Mo Aug 03, 2020 3:24 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Aug 02, 2020 11:42 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Aug 02, 2020 7:12 pm

» BDPh verschiebt IBRA von 2021 auf 2023
von Ausstellungsleiter So Aug 02, 2020 6:47 pm

» Siegerbild im Juli 2020
von wilma So Aug 02, 2020 6:43 pm

» österreichische ungezähnte Marken
von gesi So Aug 02, 2020 1:46 pm

» Briefmarken mit durchlaufenden Markenbild
von gesi Sa Aug 01, 2020 1:39 pm

» Karten mit bildgleichen Briefmarkenausgaben
von gesi Sa Aug 01, 2020 1:35 pm

» brauche Hilfe - interessante Richard Wagner Briefmarken
von gesi Fr Jul 31, 2020 3:12 pm

» Mistake in the specialized Michel catalog?
von george61 Do Jul 30, 2020 6:54 am

» Peter Feuser berichtet über die Philatelie in den Zeiten der Cholera
von Gerhard Mi Jul 29, 2020 6:57 pm

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von Ausstellungsleiter Mi Jul 29, 2020 5:55 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Ausstellungsleiter Di Jul 28, 2020 2:43 pm

» Schmetterlinge
von Ausstellungsleiter Mo Jul 27, 2020 10:53 pm

» II. Wiener Aushilfsausgabe - Hilfe erbeten bei Frankatur ...
von wipa2000 Mo Jul 27, 2020 9:40 am

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb August 2020
von Michaela Mo Jul 27, 2020 9:29 am

» Österr. NEU: Historische Postfahrzeuge Feldpost
von Gerhard Mo Jul 27, 2020 12:51 am

» "Coburg 100 Jahre in Bayern" - Am 1.7.20 Sonderpostamt vor Ort
von Ausstellungsleiter Fr Jul 24, 2020 9:25 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Fr Jul 24, 2020 7:30 pm

» Wettbewerbsausstellungen - keine Erneuerung in Sicht
von Clemens Brandstetter Fr Jul 24, 2020 11:36 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2020
von gesi Fr Jul 24, 2020 10:38 am

» Das Tschibo-Projekt am Mount-Kenya
von Ausstellungsleiter Mi Jul 22, 2020 7:35 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Di Jul 21, 2020 10:26 am

» Fritz Puschmann +
von Gerhard Di Jul 21, 2020 12:26 am

» Altdeutschland-Hamburg
von Ausstellungsleiter Sa Jul 18, 2020 7:29 pm

» Schöne Briefe und Belege der DDR
von Ausstellungsleiter Sa Jul 18, 2020 7:14 pm

» Tutmondo Briefmarkenflohmarkt in Salzburg
von wilma Sa Jul 18, 2020 6:47 pm

» Was sind eure Sammelgebiete
von leon_sellos Sa Jul 18, 2020 5:06 pm

» Österr. NEU: Österreichische Pilze - Eierschwammerl
von Gerhard Fr Jul 17, 2020 11:55 pm

» Brücken auf Briefmarken
von leon_sellos Fr Jul 17, 2020 12:55 pm

» Briefmarkensammlung was machen!
von Ausstellungsleiter Do Jul 16, 2020 5:48 pm

» Preußen / Markenbriefe
von Ausstellungsleiter Do Jul 16, 2020 5:39 pm

» Der Bamberger Reiter
von Ausstellungsleiter Mi Jul 15, 2020 7:42 pm

» Bayern 1849
von Ausstellungsleiter Di Jul 14, 2020 11:25 pm

» Bewertungsversuch
von Ausstellungsleiter Di Jul 14, 2020 11:12 pm

» Ein Haufen Marken
von Bolle Di Jul 14, 2020 9:48 pm

» Österr. NEU: Kunsthaus Graz
von Gerhard Mo Jul 13, 2020 11:52 pm

» Dauerserie Blumen - Belege
von Gerhard Mo Jul 13, 2020 1:15 am

» Gerd Aretz
von gesi So Jul 12, 2020 12:26 pm

» suche: MARKEN EDITION 20
von NORBERT1 So Jul 12, 2020 10:32 am

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Fr Jul 10, 2020 11:12 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr Jul 10, 2020 8:30 pm

» Belgien : Vogel vom BUZIN
von leon_sellos Fr Jul 10, 2020 1:25 pm

» Motiv Motorrad
von Ausstellungsleiter Fr Jul 10, 2020 12:28 pm

» Satzbriefe
von Gerhard Fr Jul 10, 2020 12:48 am

» Schöne Briefe und Belege aus Berlin
von Ausstellungsleiter Do Jul 09, 2020 7:24 pm

» Bilderwettbewerb im Juli 2020
von muesli Mi Jul 08, 2020 8:42 pm

» Bayern Vorphilatelie
von Ausstellungsleiter Mi Jul 08, 2020 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 5:43 pm

» Briefmarkensammlung geerbt
von Roger H. Di Jul 07, 2020 11:30 am

» Die Olympischen Spiele 1936
von Ausstellungsleiter Di Jul 07, 2020 8:22 am

» Österr. NEU: Puch MV 50 V
von Gerhard Mo Jul 06, 2020 9:12 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Jul 05, 2020 5:55 pm

» Die Dauerserie Heuss
von wilma So Jul 05, 2020 5:30 pm

» Großbritannien ?
von Cantus Sa Jul 04, 2020 8:25 pm

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Cantus Sa Jul 04, 2020 3:44 pm

» Österr. NEU: 9. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:49 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:41 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von Sigi_der_Zweite Do Jul 02, 2020 10:19 am

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb Juni 2020
von Paul S. Mi Jul 01, 2020 10:16 am

» Schönes Österreich
von wilma Di Jun 30, 2020 7:53 pm

» Litauen
von Ausstellungsleiter Di Jun 30, 2020 5:42 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von harryju Mo Jun 29, 2020 6:55 pm

» Generalgouvernement
von Ausstellungsleiter So Jun 28, 2020 2:56 pm


Teilen
 

 Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
michigirl
Mitglied
Mitglied
avatar


Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty
BeitragThema: Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden?   Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? EmptyFr Mai 02, 2008 2:44 pm

Huhu, hab da noch eine Frage:

Und zwar habe ich 2 Schuhkartons mit Marken auf Papier sortiert.
Und dabei hab ich auch so einige, die mit Kugelschreiber durch gestrichen sind, das ist wohl in großen Firmen üblich da noch rum zu malen oh
Muß ich die wegwerfen? Da sind so schöne Sonderzuschlagsmarken von 2006/2007 bei.
Was kann ich noch aussortieren?
Dauermarken in vielfacherer Ausführung behalten oder weg?
Wenn eine Zacke fehlt- definitiv weg?

Bitte brauche Tips.
Danke
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty
BeitragThema: Ausschuss   Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? EmptySo Mai 04, 2008 11:42 pm

Hallo Michigirl,
wenn Du eine qualitativ hochwertige Sammlung mit einwandfreiem Material zusammentragen willst, dann solltest Du gar nicht erst auf die Idee kommen, mangelhafte Marken in Deine Sammlung aufzunehmen. Natürlich lässt sich darüber streiten, ab wann eine Marke als mangelhaft anzusehen ist, Du solltest aber stets auf besonders saubere Markenqualität achten. Das gilt auch dann, wenn Du eine bestimmte Marke nur in fehlerhafter Erhaltung hast. Solch eine Erhaltung lässt sich nur bei besonders seltenen Marken tolerieren, nicht jedoch bei solchen Massenprodukten, wie Du sie beschrieben hast. Auch wenn Du das Aussortieren im Moment vielleicht bedauern wirst, es gibt keine Alternative dazu, und Du wirst sehen, mit den richtigen Kontakten hier im Forum oder anderswo wird es gar nicht so schwer sein, brauchbaren Ersatz zu finden.

Grundsätzlich gilt bei gezähnten Marken, dass alle Zähne vorhanden sein sollten, sie sollten möglichst nicht durch einen Schnitt oder ein falsches Abreissen gekürzt sein und die Zähne oder Ecken der Marken dürfen auch nicht abgeknickt sein. Des weiteren darf die Marke insgesamt nicht geknickt oder eingerissen sein, sie darf auch keine Nadellöcher oder dünne Stellen im Papier haben (weil z.B. jemand die Marke unsachgemäß einfach vom Papier abgerissen hat).

Bei postfrischen Marken gilt zusätzlich, dass die rückseitige Gummierung sich im Originalzustand befindet und keine Beschädigungen aufweist. Ich z.B. habe für meine Sammlungen nur solche postfrischen Marken akzeptiert, die auch nicht ansatzweise einen Fingerabdruck auf dem Gummi aufweisen; andere sehen das nicht so streng. Bis etwa 1945 war es durchaus auch üblich, auf postfrischen Marken rückseitig einen kleinen Falzstreifen aufzukleben und die Marken damit in ein Album einzukleben; man spricht dann von Falzmarken. Man kann bei älteren Marken so etwas durchaus sammeln, sollte dann aber in einer Sammlung Falzmarken nicht mit postfrischen Marken vermischen, sondern getrennte Sammlungen aufbauen.

Bei gebrauchten Marken sollte man immer auf eine saubere postalische Entwertung mittels Stempels achten. Es ist dabei dem jeweiligen persönlichen Geschmack überlassen, welche Art von Abstempelung bevorzugt wird. Denkbar sind dabei reguläre postamtliche Vollstempel auf dem Markenbild, Teilstempel oder Stempel nur über eine Ecke, auch Gefälligkeitsstempel (z.B. anlassbezogene Sonderstempel) sind denkbar, ebenso postalische Entwertungen mittels Wellenstempel. Viele Sammler lehnen zwar solch eine Entwertung als minderwertig ab, lässt sie doch weder Abgangsort noch Versanddatum erkennen, andererseits handelt es sich bei solchen Marken um echte Bedarfsstücke.

Das von Dir angesprochene Problem mit den durchgestrichenen Marken ist leider immer wieder anzutreffen. Wenn Poststücke mit Marken durch die Abstempelung gerutscht sind, ohne dass der Stempel die Marke getroffen hat, so sind Postmitarbeiter verpflichtet, die Marke ungültig zu machen. In größeren Orten gibt es dafür spezielle Stempel, die da heißen "nachträglich entwertet", in kleineren Orten aber oder auch, wenn es der Postbeamte besonders eilig hat, wird auf diese besondere Abstempelung verzichtet und die Marke mittels Kuli oder Farbstift ungültig gemacht; so soll ein Ablösen oder Ausschneiden mit anschließender Wiederverwertung verhindert werden. Bei deutschen Marken gehören derartige Stücke grundsätzlich in den Müll, es sei denn, sie sind mindestens 100 Jahre alt und zusätzlich aus einem besonderen Grund aufhebenswert, z.B. als vorübergehender Lückenfüller.

Es gibt jedoch Länder, bei denen ist diese besondere Art der Markenentwertung häufiger anzutreffen, so z.B. bei moderneren Belegen von Ägypten, insbesondere bei Ganzsachen. Ich denke jedoch, dass Du Dich beim Sammeln solcher außereuropäischen Länder sowieso über Besonderheiten der einzelnen Staaten sachkundig machen solltest; mit einigem Suchen findet man auch dafür erfahrenere Sammler.

Ich hoffe, meine Hinweise haben Dir weitergeholfen.

Mit besten Sammlergrüßen
Cantus

lachen
Nach oben Nach unten
johannes
Mitglied
Mitglied
avatar


Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty
BeitragThema: nachträglich entwertet   Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? EmptySa Mai 17, 2008 12:35 pm

Als Sammler habe ich natürlich Interesse an einen "nachträglichen" Stempel:

Zu meiner Überraschung wurde ich in den letzten 14 Tagen beim Postamt 1214 Leopoldau mit der aussage konfrontiert, daß es diesen Rundstrempel mit 3 Wellenlinien ohne jede weitere
angabe - mir bisher bekannten" Poststempel" - nicht mehr geben soll.

Wer weiß mehr darüber bzw. wie handhabt die Österreichische (Wiedner Postämter" eine nachträgliche Entwertung ? Die BRD hat in vorbildlicher Manier dafür einen Art OT Stempel mit dem Text nachträglich entwertet !

Johannes
Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty
BeitragThema: Re: Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden?   Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? EmptySo Mai 25, 2008 1:07 am

Hallo Johannes,
schau doch mal da rein: http://www.poststempelgilde.de/

Das ist zwar eine deutsche Fachgemeinschaft, vielleicht kann Dir da aber trotzdem weitergeholfen werden.

Beste Grüße
Cantus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty
BeitragThema: Re: Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden?   Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden? Empty

Nach oben Nach unten
 

Wann sind Marken wertlos und können aussortiert werden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Europa/Übersee :: Identifizierung und Wertbestimmung von Briefmarken-
Tauschen oder Kaufen