Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


stempel - falsche Stempel Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


stempel - falsche Stempel Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hilfe für Neueinsteiger in das Hobby (mich)
von Paul S. Heute um 9:22 am

» Unverausgabte Marken von Österreich
von Markenfreund49 Gestern um 9:13 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im April 2024
von Paul S. Gestern um 9:11 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 6:55 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Apr 14, 2024 1:30 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von gesi Sa Apr 13, 2024 10:43 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Sa Apr 13, 2024 1:22 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2024 – Grüner See
von Gerhard Sa Apr 13, 2024 12:23 am

» 150 Jahre Krieau
von Tatjana Fr Apr 12, 2024 11:09 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 09, 2024 7:25 pm

» Österr. NEU: Xenia Hausner – Exiles 1, 2017
von Gerhard Di Apr 09, 2024 12:53 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Do Apr 04, 2024 5:17 pm

» Wertermittlung
von Wita86 Do Apr 04, 2024 4:26 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Aureum verbum Di Apr 02, 2024 9:36 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Sa März 30, 2024 4:37 pm

» Österr. NEU: Jacob L. Moreno 1889–1974
von Gerhard Sa März 30, 2024 12:06 am

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Gerhard Fr März 29, 2024 11:54 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr März 29, 2024 9:56 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Fr März 29, 2024 4:27 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Fr März 29, 2024 2:28 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr März 29, 2024 2:09 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi März 27, 2024 11:47 am

» Tausch Österr. Klassik gegen Abstempelungen
von Aureum verbum Mo März 25, 2024 3:47 pm

» STEMPELMARKEN auf Briefe
von Paul S. So März 24, 2024 10:36 pm

» Der legendäre Posthornsatz - YouTube Video
von Manfred777 Sa März 23, 2024 3:22 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr März 22, 2024 7:17 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Fr März 22, 2024 7:07 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr März 22, 2024 6:27 pm

» Mecki - Karten
von Gerhard Fr März 22, 2024 12:05 am

» Neuausgaben 2024 Deutschland
von Gerhard Do März 21, 2024 11:51 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von jklang Mi März 20, 2024 3:30 pm

» Grosstauschtag Linz 23.03.2024 Samstag 13:00 - 17:00 Uhr
von wilma Mi März 20, 2024 2:42 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im April 2024
von gesi Mi März 20, 2024 1:11 pm

» Heimatsammlung Braunau
von kaiserschmidt Mi März 20, 2024 11:10 am

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di März 19, 2024 10:00 am

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im März/ April 2024
von Polarfahrtsucher Mo März 18, 2024 6:50 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 3:11 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 3:07 pm

» Renner Kleinbögen / "Rennerblock"
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 2:24 pm

» Eingeschriebene Drucksachen
von wilma Di März 12, 2024 5:30 pm

» Ausstellung HIBRIA 2024
von Paul S. Mo März 11, 2024 9:23 pm

» Tauschtage u. Sammlerbörsen April 2024
von Gerhard Mo März 11, 2024 6:29 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli So März 10, 2024 2:17 pm

» Rosa Merkur
von austria1 So März 10, 2024 10:19 am

» Zeitungsmarken: Merkurkopf
von austria1 So März 10, 2024 10:17 am

» Rekommandationsstempel ohne Ortsangabe
von muesli Do März 07, 2024 8:43 pm

» Österr. NEU: Grauammer
von Gerhard Do März 07, 2024 7:21 pm

» Österr. NEU: Austro Tatra 57A
von Gerhard Do März 07, 2024 7:18 pm

» „Südamerikapost per Zeppelin“
von Grinsefisch Di März 05, 2024 9:24 pm

» Österr. NEU: 20. Ausgabe Dispenser Rollenmarken
von Gerhard Di März 05, 2024 1:32 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di März 05, 2024 1:26 am

» Maria Schutz
von Gerhard Mo März 04, 2024 11:17 pm

» Mank, NÖ
von Gerhard Mo März 04, 2024 10:39 pm

» Graz.
von Gerhard Mo März 04, 2024 10:10 pm

» Ehrenhausen
von Gerhard Mo März 04, 2024 8:13 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo März 04, 2024 3:37 pm

» Siegerbild im Februar 2024 zum Thema: Mein schönster Beleg 2023
von Paul S. Fr März 01, 2024 5:28 pm

» Tauschwunsch: 100 Jahre ÖBB
von Josef Do Feb 29, 2024 12:19 am

» Briefmarken Thurn und Taxis
von Rietchen52 Di Feb 27, 2024 7:24 pm

» 1966 Briefmarke im ANK und Web auffindbar
von Johannes 8 Sa Feb 24, 2024 7:41 pm

» Postverkehr eingestellt - weltweit
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 7:00 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 6:52 pm

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2023 - Amaryllis
von Gerhard Do Feb 22, 2024 11:28 pm

» Österr. NEU: Gefährdete Insekten Käfer - Carabus nodulosus
von Gerhard Di Feb 20, 2024 8:12 pm

» LZ 127 Öhringenfahrt 1931
von Kontrollratjunkie Di Feb 20, 2024 1:31 am

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Mo Feb 19, 2024 11:24 am

» Wien
von Gerhard Mo Feb 19, 2024 1:22 am

» Zeppelinpost aus USA
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:32 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:06 pm

» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:56 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:38 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Fr Feb 16, 2024 1:26 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von muesli Fr Feb 16, 2024 12:16 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2024
von Polarfahrtsucher Do Feb 15, 2024 9:29 pm

» Nebenstempel allgemein
von wilma Do Feb 15, 2024 5:08 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von jklang Fr Feb 09, 2024 5:05 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:47 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:19 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Feb 09, 2024 7:48 am

» Österr. NEU: Freimarken 1917/19
von Gerhard Do Feb 08, 2024 10:02 pm

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 3:57 pm

» LZ 127 Ägyptenfahrt 1931
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 7:15 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Feb 06, 2024 1:51 am

» Vatikanstadt
von Gerhard Di Feb 06, 2024 12:50 am

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von Grinsefisch So Feb 04, 2024 8:42 am

» LZ 127 Weihnachtsfahrt 1934
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 10:45 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 9:41 am

» Österr. NEU: Trauer - 2024
von Gerhard Sa Feb 03, 2024 1:04 am

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Feb 02, 2024 8:51 am

» Österr. NEU: Glückwunsch – 2024
von Gerhard Do Feb 01, 2024 10:04 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Bolle Mo Jan 29, 2024 3:41 pm

» Seminar für moderne Philatelie in Österreich ab 1900 in Mondsee vom 15.03.- 17.03.2024
von Paul S. So Jan 28, 2024 10:11 am

» Österr. NEU: Block Vier Jahreszeiten
von Gerhard So Jan 28, 2024 12:21 am

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Fr Jan 26, 2024 4:36 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Di Jan 23, 2024 11:56 am

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Jan 20, 2024 9:53 pm

» Social Philately
von Gerhard Fr Jan 19, 2024 1:14 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Do Jan 18, 2024 11:28 am

» Tausende Briefmarken geerbt
von Daniel Mi Jan 17, 2024 10:12 pm


Teilen
 

 falsche Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tatjana
0beiträge
Tatjana


stempel - falsche Stempel Empty
BeitragThema: falsche Stempel   stempel - falsche Stempel EmptyDo Sep 19, 2019 11:56 pm

Alle Briefmarken, deren Wert gestempelt höher ist, als der für ungebraucht, ohne Gummi, sind generell stempelfälschungsgefährdet. Bei Marken nach 1933 gibt es oft nur den Wert für postfrisch. Ohne Gummi bringen die Marken von diesem Preis oft nur 5% - 15%.

Sehr häufig werden Stempel auf Marken gefälscht, die ungebraucht in Mengen zu haben sind. Das geht los bei Altdeutschland mit den Ausgaben von Thurn und Taxis, die beim Übergang des Postwesens an Preußen, noch in Massen vorhanden waren. Das geht über Bergedorf, Bremen und Oldenburg bis zu den vielfach falsch gestempelten Neudrucken von Helgoland. Die Marken der Inflationszeit des Deutschen Reiches ab etwa 1918 bis Ende 1923. Gestempelt teurer als ungebraucht sind dann, als nächste große Gruppe, die Nachkriegsausgaben. Ob Höchstwerte von Wohlfahrtsmarken, Band und Netzaufdrucke der Alliierten Besetzung oder die Berliner Ausgabe mit schwarzem Aufdruck BERLIN. Aber auch scheinbar billige Berliner Marken, wie Gedächtniskirche oder Postillion I, die massenhaft falsch gestempelt vorkommen.
Falsche Stempel sind immer zu erkennen. Der Abschlag eines Stempels wird von einem dreidimensionalen Objekt, in der Regel aus Metall, der Stempel eben, mittels Stempelfarbe ins Papier gedrückt. Die genaue Zeichnung des Stempels gibt Aufschluss über die Echtheit, aber auch die Beschaffenheit der Stempelfarbe. Wie auch die Druckfarbe, besteht diese aus Trägermaterial, meist Öl und den Farbpigmenten. Durch die Kombination der Eigenschaften und die typischen Veränderungen der Stempelfarbe im Laufe der Zeit, lassen sich eine Reihe einfacher Fälschungen schon ohne Vergleichsmaterial erkennen.
Häufige Eigenschaften falscher Stempel:
• Fälschung aus dem Computerdrucker oder Fotokopierer: auf guten Scans sind die Pixelpunkte zu erkennen, gilt auch für so gefälschte Signaturen
• Fälschungen von echten Poststempeln, nicht zeitgerecht ausgeführt. Nur von Fachleuten zu erkennen. Die häufigsten Methoden dafür: Beschaffenheit der Stempelfarbe, abgedruckte, spätere Veränderungen des Stempels, bzw. umgekehrt, Merkmale des Stempels die vor dem gezeigten Datum liegen.
• Fälschungen von Zinkklisches: Eiförmige Stempel, immer dasselbe Datum, mitklischierte Quetschränder sorgen für zu breite, wellige Linien, Stempelfarbe oft grau oder zu blau und wässrig. Abdrucke ohne jegliche Quetschränder. Aussehen wie aufgetupft. Unterbrechungen in Kreisen und Linien.
• Witzfälschungen mit Gummistempeln, oft in blauer Farbe. Bei stärker aufgedrückten Teilen breitere Linien, Zahlen und Buchstaben.
• Primitive Fälschungen mittels des Rands einer Münze, abdrucken von Schnapsgläsern (oft nach dessen Genuss) mit Korken oder aus der Kartoffel geschnitzt. Abdrucke von Absenderstempeln, Petschaften, Datumsstempeln und ähnlichem.
Die verschiedenen Postverwaltungen haben zu allen Zeiten, großen Wert auf eine sorgfältige Ausführung der fabrizierten Poststempel gelegt. Natürlich wurden viele Stempel im Laufe der Verwendung beschädigt oder gar zum Einschlagen von Nägeln in die Wand benutzt. Aber gerade das erleichtert die Prüfung an Hand von Vergleichsmaterial. Die meisten Stempel wurden jedoch ausgetauscht wenn sie beschädigt waren. Daher kann man sagen:
Kreisstempel haben immer runde Kreise und sehen nicht oval oder eiförmig aus. Bei mehreren Kreisen verlaufen diese parallel zu einander. Gute Falschstempel stellt man her, indem man einen echten Stempel fotografiert, die Teile außer dem Stempelabdruck selbst, wegretuschiert und von der Vorlage dann ein Zinkklischee anfertigen läßt mit dem man dann direkt stempeln kann. Oft sind diese Fotos aus einer leicht schrägen Perspektive aufgenommen. Dann sind, zum Beispiel, oben die Kreise des Stempels viel dichter zusammen, als unten. Diese Falschstempel sieht man häufig bei Berliner Marken.
Oft sieht man schiefe Buchstaben, Buchstaben oder Zahlen nebeneinander, die sehr unterschiedlich groß sind. Das kann natürlich von unterschiedlicher Menge an Stempelfarbe kommen. Oft ist es auch ein Merkmal falscher Stempel. Hier ein Falschstempel in oval statt rund. Man beachte auch den Buchstaben B von Berlin. Ein echter Witz. Trotzdem oft noch schlechter, als echt angeboten.
Nach oben Nach unten
 

falsche Stempel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» USA Briefmarke
» Kurioses
» Vorsicht - falsche Briefmarkensammlung unterwegs!
» Bayern falsche Dienstsiegel bei Halbierungen
» Fälschungen zum Schaden der Post - Falsche Briefmarken in der Niederlande!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Fälschungen :: Fälschungen-
Tauschen oder Kaufen