Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» 24. - 26.9.2021 MULTILATERALE / ÖVEBRIA in St.Pölten
von wilma Gestern um 6:45 pm

» ebay wird auch für Käufer schlechter
von Opti Gestern um 2:56 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Sep 18, 2021 10:07 pm

» Neuausgaben 2021 Deutschland
von Gerhard Sa Sep 18, 2021 6:44 pm

» Österr.NEU: Block Freimarken 1905
von Gerhard Sa Sep 18, 2021 6:34 pm

» Österreich 1925 - 1938
von Hesse30 Sa Sep 18, 2021 6:25 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im September 2021
von gesi Fr Sep 17, 2021 9:02 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Sep 17, 2021 2:54 pm

» 100 Jahre Burgenland bei Österreich
von kaiserschmidt Fr Sep 17, 2021 11:57 am

» Kurzfristig angekündigt: Stoffmarke als mini-FFP2-Maske
von Paul S. Mi Sep 15, 2021 10:18 pm

» Öserr. NEU: Mini-FFP2-Maske
von Gerhard Mi Sep 15, 2021 6:30 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Sep 14, 2021 5:16 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Mo Sep 13, 2021 9:37 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von wilma Mo Sep 13, 2021 8:02 pm

» Bilderwettbewerb im September 2021
von kaiserschmidt Mo Sep 13, 2021 7:26 pm

» Fliegerpost Przemysl 1914-1918
von Peter.Janka Mo Sep 13, 2021 7:01 pm

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von Paul S. So Sep 12, 2021 10:32 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Sep 12, 2021 8:51 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. So Sep 12, 2021 7:03 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Sep 12, 2021 12:07 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Do Sep 09, 2021 12:39 am

» Österr. NEU: 100 Jahre Schnitzlers „Reigen“ in Wien
von Gerhard Mi Sep 08, 2021 11:08 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von Paul S. Mi Sep 08, 2021 8:32 pm

» Sprüche von Frauen auf AK
von Ausstellungsleiter Mi Sep 08, 2021 1:59 pm

» Schönes Österreich
von Gerhard Di Sep 07, 2021 1:18 am

» Suche Literatur
von Paul S. Mo Sep 06, 2021 10:41 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mo Sep 06, 2021 7:49 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von Markenfreund49 Mo Sep 06, 2021 4:54 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Mo Sep 06, 2021 11:56 am

» NÖ Kindersommerspiele - Postkarte gratis
von Gerhard Sa Sep 04, 2021 11:15 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Burgenland
von Gerhard Sa Sep 04, 2021 11:06 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Do Sep 02, 2021 7:14 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma Mi Sep 01, 2021 9:25 pm

» SBZ 8 Mecklenburg-Vorpommern
von hlmj Mi Sep 01, 2021 12:40 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Aug 30, 2021 11:46 am

» Phila Toscana in Gmunden vom 27.08. - 29.08.2021
von wilma So Aug 29, 2021 8:13 pm

» Sammlung Altdeutschland
von stanstu So Aug 29, 2021 3:20 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt So Aug 29, 2021 9:20 am

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Sa Aug 28, 2021 10:52 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Sa Aug 28, 2021 1:27 pm

» Seminar für moderne Philatelie ab 1900 vom 08. - 10.10.2021 in Mondsee
von wilma Sa Aug 28, 2021 12:32 pm

» Großtauschtag Hirtenberg
von Gerhard Do Aug 26, 2021 5:36 pm

» Österr. NEU: Sport – Ringen, Judo und Gymnastik
von Gerhard Do Aug 26, 2021 4:01 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Di Aug 24, 2021 3:22 pm

» ● Briefmarken-Kalender 2021
von Michaela Di Aug 24, 2021 8:11 am

» Griechischer Zensurstempel?
von wilma Mo Aug 23, 2021 7:26 pm

» Postbelege - verhunzt und zerstört
von jklang Mo Aug 23, 2021 6:34 pm

» Alliierter Kontrollrat
von Kontrollratjunkie So Aug 22, 2021 5:21 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb September 2021
von gesi So Aug 22, 2021 2:31 pm

» Die Freimarkenausgabe 1904 & 1905
von muesli Do Aug 19, 2021 11:48 pm

» Notstempel Österreichs 1945 - 1946
von wilma Do Aug 19, 2021 7:45 pm

» Österr. NEU: Tag der Briefmarke 2021
von Gerhard Mi Aug 18, 2021 11:18 pm

» Amtliche Streifbänder
von muesli Mi Aug 18, 2021 2:24 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Di Aug 17, 2021 4:37 pm

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von wilma So Aug 15, 2021 10:30 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli So Aug 15, 2021 6:43 pm

» Zwei Alben aus Taiwan/R.O.C 1945 - 1971
von stanstu So Aug 15, 2021 10:32 am

» Aus dem Briefkasten
von Hesse30 Do Aug 12, 2021 5:33 pm

» Disney Briefmarken aus den 80er Jahren - Finnland
von Deliane Do Aug 12, 2021 11:46 am

» Bitte Hilfe um Identifizierung/Zuordnung: 3 Briefmarken Berlin 15.12.1946
von stanstu Mi Aug 11, 2021 3:46 pm

» Postausweise
von wilma Mo Aug 09, 2021 7:32 pm

» Österr. NEU: Bockausgabe 100 Jahre VÖPh
von Gerhard Mo Aug 09, 2021 12:22 am

» II. Wiener Aushilfsausgabe
von wilma So Aug 08, 2021 8:30 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Aug 08, 2021 7:33 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Sa Aug 07, 2021 10:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von Ausstellungsleiter Sa Aug 07, 2021 4:09 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma Mi Aug 04, 2021 8:14 pm

» Schiffspost
von Gerhard Mi Aug 04, 2021 7:19 pm

» Gemeinschaftsausgaben
von Tatjana Mi Aug 04, 2021 5:07 pm

» Philatelietage 2021 Motiv Feuerwehr
von Michaela Mi Aug 04, 2021 8:51 am

» Österr. NEU: Block Gebäude und Architektur
von Gerhard Mo Aug 02, 2021 11:30 pm

» Österreichische Transitbriefe
von penzhing1140 Mo Aug 02, 2021 12:42 pm

» PETERWARDEIN NETTO in Aufgabs-Recepisse
von penzhing1140 Mo Aug 02, 2021 12:34 pm

» Sammlung Überblick
von Gerhard So Aug 01, 2021 6:52 pm

» Siegerbild im Juli 2021
von Paul S. So Aug 01, 2021 5:14 pm

» Schlossfestspiele Langenlois
von Gerhard Do Jul 29, 2021 7:58 pm

» Philatelietag Langenlois / Kaiser Joseph II
von Gerhard Do Jul 29, 2021 7:03 pm

» Österr. NEU: 50 Jahre Österreich – China
von fritzp Mi Jul 28, 2021 7:23 pm

» Freigrenze für Einfuhr aus Drittländern fällt!
von kaiserschmidt Mi Jul 28, 2021 10:23 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juli 2021
von gesi Di Jul 27, 2021 5:57 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo Jul 26, 2021 4:38 pm

» Eisenbahn
von kaiserschmidt Sa Jul 24, 2021 11:51 am

» Das Eisenbahnthema im Stempel
von kaiserschmidt Sa Jul 24, 2021 11:47 am

» Ansichtskarten der Luftschiffe
von Gerhard Do Jul 22, 2021 1:26 am

» OPD Schwerin 1945 - 1952 (Teil 2)
von Briefmarkentor Di Jul 20, 2021 9:00 pm

» Österr. NEU: Steinpilz
von Gerhard Di Jul 20, 2021 12:49 am

» Österr. NEU: 12. Ausgabe Dispenser Rollenmarken
von Gerhard Di Jul 20, 2021 12:45 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di Jul 20, 2021 12:42 am

» Social Philately
von wilma Mo Jul 19, 2021 9:52 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Juli 2021
von Polarfahrtsucher Sa Jul 17, 2021 7:06 pm

» Ozeanbrief
von Paul S. Di Jul 13, 2021 9:19 pm

» Zollausschlussgebiete
von wilma So Jul 11, 2021 8:51 pm

» Österr. NEU! Eilpost – Spinnerin am Kreuz
von Gerhard Fr Jul 09, 2021 10:19 pm

» Österr. NEU: Europäisches Jahr der Schiene
von Gerhard Fr Jul 09, 2021 12:22 am

» Posthilfsstellen-Stempel
von kaiserschmidt Mi Jul 07, 2021 3:29 pm

» Post-Frankierautomat-Automatenmarken
von Gerhard Mo Jul 05, 2021 7:15 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo Jul 05, 2021 12:49 pm

» Ganzsachensortiment ab 1. April 2020
von Gerhard Sa Jul 03, 2021 12:17 am

» Preisrätsel
von jklang Fr Jul 02, 2021 7:46 pm


Teilen
 

 Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gerhard
Admin
Gerhard


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptyMi Feb 10, 2021 7:53 pm

Liebe Sammlerfreunde,

hier der Text zur Umstellung der deutschen Briefmarken aus:
"Stempel & Informationen – das Informationsblatt der Deutschen Post PHILATELIE" (Ausgabe 4/2021)

Am 4. Februar 2021 wird die erste deutsche Briefmarke mit dem neuen digitalen Matrixcode erscheinen, der jede Briefmarke in ein Unikat verwandelt.

Die erste Marke mit dem Matrixcode trägt denn auch den Namen „Digitaler Wandel“ und thematisiert die immer umfassendere Digitalisierung in allen Bereichen. Diese spielt auch im Post- und Paketbereich eine immer größere Rolle. Diesen Wandel möchte die Deutsche Post aktiv mitgestalten und wird daher voraussichtlich ab 2022 alle Postwertzeichen mit einem solchen Matrixcode ausstatten. Die Weiterentwicklung hat gleich mehrere Vorteile: Durch Scannen des Codes mit dem Smartphone oder Tablet können in der Post & DHL App ganz einfach wesentliche Informationen zur Marke abgerufen werden. Darüber hinaus werden weiterführende Informationen bereitgestellt, die unter anderem Motiv, Geschichte und Bildquellen beleuchten.

Hinzu kommt, dass auch der Versand durch den neuen Matrixcode transparenter und noch sicherer wird. Neben der sichtbaren Entwertung durch Poststempel wird die Marke durch Erfassung des Matrixcodes auch digital entwertet. Zudem ermöglicht der je Briefmarke eindeutige Code die komfortable Nachverfolgung eines jeden Briefs über die „Track & Trace“ -Funktion der Post & DHL-App– natürlich unter Wahrung aller datenschutz-rechtlichen Vorgaben.

Ab Februar 2021 wird die Stempelfarbe in Blau geändert und soll dann sukzessive flächendeckend eingesetzt werden, um die Lesung des Matrixcodes auch gestempelt sicherzustellen.


Mit der Einführung des Matrixcodes verändern sich auch die Formate der Neuausgaben. Sie verfügen künftig über eine größere Motivfläche und bieten dadurch noch mehr Raum für kreative Gestaltung.

Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ De_dig12
Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ De_dig13
Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Digi_311
Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Digi_410
Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Digi_510


Zuletzt von Gerhard am Do Feb 11, 2021 11:31 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Francysk Skaryna
0beiträge
Francysk Skaryna


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptyDo Feb 11, 2021 8:58 am

Moin,

technisch mag das interessant sein - aber es stecken schlichtweg rein betriebswirtschaftliche Motive dahinter: Auf Grund des Matrixcodes gibt es nämlich jede Marke nur noch einmal! Jede Marke lässt sich also systemseitig "entwerten", wenn diese durch die Verteilzentren läuft. Sie braucht dabei nicht einmal gestempelt werden. Für die Post geht es schlichtweg um Betrugsprävention durch Mehrfachverwendungen oder Fälschungen zum Schaden der Post.


Gruß
Nach oben Nach unten
gesi
0beiträge
gesi


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptyFr Feb 12, 2021 10:22 pm

Guten Abend,
stimmt und ein Wasserzeichen haben sie auch nicht mehr!!!

Die Prio Marke zu 1 € kann man sich jetzt auch sparen, da man jeden Brief mit der Matrixmarke nachverfolgen kann.
Könnte ein interessante Sammelleidenschaft werden! Wo wurde der Brief abgeschickt, wo kam er wann und ggf. über welchen Umweg (die es ja zu genüge gibt) an.

Das die Post so fortschrittlich ist, nach all den Jahren des Handy, Internet, läutet sie schon den Digitalen Wandel ein!
Genialer geht es kaum!

Übrigens bekam ich letztens einen Code übers Handy angefordert geschenkt, wenn der auf den Brief (wo die Marke sonst klebt) hingeschrieben wird, soll dies auch gehen. Das muss ich aber erst noch testen!

Beste Sammlergrüße
gesi

Danke Gerhard :-)
Nach oben Nach unten
Francysk Skaryna
0beiträge
Francysk Skaryna


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptySa Feb 13, 2021 11:42 am

Moin,

@gesi schrieb:
stimmt und ein Wasserzeichen haben sie auch nicht mehr!!!

Wozu auch, wenn durch den QR-Code jede Marke quasi ein Unikat ist? Ich habe da was von sechs Milliarden möglichen Marken je Auflage gelesen.


@gesi schrieb:
Die Prio Marke zu 1 € kann man sich jetzt auch sparen, da man jeden Brief mit der Matrixmarke nachverfolgen kann.

Du hast Recht, soweit Du Dich auf die Sendungsverfolgung beziehst. Diese Leistung ist für die Post jedoch quasi mit keinem Mehraufwand verbunden, da sie die nötigen Daten ohnehin erhebt. Sie stellt sie jetzt nur zur Verfügung.
Die Leistung "Prio" beinhaltet nach Angaben der Deutschen Post" außer der Sendungsverfolgung jedoch noch die schnellerer Zustellung.


@gesi schrieb:
Könnte ein interessante Sammelleidenschaft werden! Wo wurde der Brief abgeschickt, wo kam er wann und ggf. über welchen Umweg (die es ja zu genüge gibt) an.

Das die Post so fortschrittlich ist, nach all den Jahren des Handy, Internet, läutet sie schon den Digitalen Wandel ein!
Genialer geht es kaum

Andere Postverwaltungen sind da weiter. Die Belpotschta / Белпочта baut in einigen Marken Augmented Reality - Elemente ein. Okay, das ist eine Spielerei, die mit dem Postbetrieb nichts zu tun hat. Es regt den einen oder anderen aber dennoch an, sich mit der Marke und ihrem Motiv zu befassen.
Die Dokumentation der posthistorischen Aspekte hat - wie Du schon ganz richtig anführst - ihren Charme. Bereits seit mehreren Jahren sind bei der Belpotschta / Белпочта Selbstbedienungsterminals im Einsatz, die zunächst nur für Informationen und Zahlungsdienstleistungen konzipiert waren. Seit 2015 sind diese Geräte programmseitig erweitert und mit einer Waage versehen in verschiedenen Städten Belarus´ im Einsatz. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, im SB-Betrieb Einschreibebriefe aufzugeben. Er wiegt den Brief auf der am Terminal angeschlossenen Waage, zappt sich durch das Menu am Terminal, gibt dabei Absender und Anschrift ein und bezahlt mit Karte. Abschließend bekommt er ein Label mit den Adressdaten, der gewählten Leistung und der Sendungsnummer, dass er auf den Brief klebt. Zusätzlich erhält er eine Quittung, die Angaben zur Sendung und zur Zahlung macht. Den Brief wirft der Kunde in den Briefkasten unter der Waage am Terminal ein.


Gruss
Nach oben Nach unten
gesi
0beiträge
gesi


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptySa Feb 13, 2021 5:25 pm

Hallo,
also, dies interessiert mich null und hat meiner Meinung nach auch nichts mehr mit dem Matrix-Code zu tun!

Sorry Gerhard, fürs verderben Deines Themas!

LG gesi
Nach oben Nach unten
RosevonScharon
0beiträge
RosevonScharon


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Beschränkung der Gültigkeit von PWz ohne Matrixcode ?   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptyFr Feb 26, 2021 10:18 am

Guten Morgen,

ob zu einem späteren Zeitpunkt ausschließlich Marken mit Code im Postverkehr zugelassen sein werden ?
Wir hatten ja bereits die Umtauschaktion DM => €.

Also eine stille Einführung der Frankaturungültigkeit ?


Glück Auf!
Andrew
Nach oben Nach unten
Francysk Skaryna
0beiträge
Francysk Skaryna


Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ EmptyFr Feb 26, 2021 1:23 pm

Moin,

@RosevonScharon schrieb:
ob zu einem späteren Zeitpunkt ausschließlich Marken mit Code im Postverkehr zugelassen sein werden ?

Davon gehe ich eigentlich aus - die Post hat ein wirtschaftliches Interesse daran. Und bis in die 1960er Jahre hinein war es ohnehin üblich, dass die Marken eine nur zeitlich begrenzte Frankturgültigkeit hatten. Danach gab es noch eine Umtauschfrist und gut war´s.


Gruss
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty
BeitragThema: Re: Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“   Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“ Empty

Nach oben Nach unten
 

Deutschland: Erste Briefmarke mit digitalen Matrixcode „Digitaler Wandel“

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Allgemein :: News/Schlagzeilen-
Tauschen oder Kaufen