Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2022
von gesi Heute um 8:03 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli Di Nov 29, 2022 9:16 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Di Nov 29, 2022 10:41 am

» Briefmarkentausch
von toka Di Nov 29, 2022 5:51 am

» Freimarken "Impressionen aus Österreich" - Belege
von Gerhard Mo Nov 28, 2022 11:31 pm

» Ausstellung: Postkarten vom Flugfeld Wiener Neustadt
von maze2904 Mo Nov 28, 2022 12:12 pm

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma So Nov 27, 2022 6:23 pm

» Ausgabemischfrankaturen der Klassik
von Markenfreund49 So Nov 27, 2022 3:04 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 2:21 pm

» Niederländisch-Indien
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 2:17 pm

» Italia
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 9:42 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 9:32 am

» Korrespondenzkarte mit privatem Zudruck
von Gerhard Sa Nov 26, 2022 12:26 am

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Fr Nov 25, 2022 2:35 pm

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von jklang Fr Nov 25, 2022 1:57 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Nov 25, 2022 11:48 am

» Zollausschlussgebiete
von wilma Do Nov 24, 2022 8:17 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Nov 24, 2022 7:51 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Di Nov 22, 2022 9:14 pm

» Verkauf Sammlung (Wien/Stmk)
von dietmar Mo Nov 21, 2022 10:07 pm

» Wien-Stempel von 1850 bis 1858
von Briefmarken Freak Mo Nov 21, 2022 9:24 pm

» Kurioses
von muesli So Nov 20, 2022 11:00 pm

» Classicphil Auktionen
von muesli So Nov 20, 2022 6:25 pm

» Briefmarken mit Eisenbahnmotiv
von muesli So Nov 20, 2022 5:49 pm

» Suche Tauschpartner
von Robert1704 So Nov 20, 2022 11:29 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Sa Nov 19, 2022 9:59 pm

» Post-Frankierautomat-Automatenmarken
von wilma Sa Nov 19, 2022 7:40 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Nov 19, 2022 6:47 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von kaiserschmidt Sa Nov 19, 2022 10:01 am

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Fr Nov 18, 2022 10:28 pm

» Die Wohltätigkeitsmarken-Ausgaben: 1914 und 1915
von Paul S. Fr Nov 18, 2022 7:28 pm

» Die Freimarkenausgabe 1890
von Paul S. Fr Nov 18, 2022 5:37 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Fr Nov 18, 2022 5:01 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Nov 18, 2022 2:41 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Do Nov 17, 2022 11:43 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter Do Nov 17, 2022 4:52 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von Paul S. Do Nov 17, 2022 11:45 am

» völlige Überforderung
von Ausstellungsleiter Do Nov 17, 2022 10:46 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Dezember 2022
von gesi Mi Nov 16, 2022 9:39 am

» Grazer Aushilfsausgabe Mai 1945
von wilma Mo Nov 14, 2022 7:54 pm

» Britisch Guyana
von Briefmarken Freak So Nov 13, 2022 6:46 pm

» II. Wiener Aushilfsausgabe
von Hesse30 So Nov 13, 2022 8:48 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von kaiserschmidt Sa Nov 12, 2022 6:44 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2022
von Polarfahrtsucher Sa Nov 12, 2022 2:22 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1908
von Markenfreund49 Fr Nov 11, 2022 3:40 pm

» Zivilpost-Zensur in Osterreich 1914-1918
von kaiserschmidt Mi Nov 09, 2022 12:13 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Nov 09, 2022 11:28 am

» United States Postage
von Briefmarken Freak Mo Nov 07, 2022 8:54 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Nov 07, 2022 7:32 pm

» Blumen in botanischen Gärten
von muesli Sa Nov 05, 2022 10:54 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Nov 04, 2022 4:17 pm

» Ortsstempel aus wenig bekannten Orten des Kaiserreichs
von muesli Do Nov 03, 2022 10:26 pm

» Post der Bestzungsmächte
von wilma Do Nov 03, 2022 8:44 pm

» Inflation vor 100 Jahren
von kaiserschmidt Do Nov 03, 2022 11:34 am

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von jklang Di Nov 01, 2022 9:21 pm

» Siegerbild im Oktober 2022
von gesi Di Nov 01, 2022 12:08 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di Nov 01, 2022 1:19 am

» Österr. NEU: 16. Ausgabe Dispenser-Rollenmarke
von Gerhard Di Nov 01, 2022 12:48 am

» Fälschung von hochwertigen Christkindl-Belegen
von wilma Mo Okt 31, 2022 8:34 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Briefmarken Freak Mo Okt 31, 2022 4:11 pm

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von Hesse30 So Okt 30, 2022 8:49 am

» Blockausgaben Österreich
von Briefmarken Freak Sa Okt 29, 2022 4:46 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 3:32 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 3:22 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 11:45 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Lebkuchenmann
von Gerhard Mi Okt 26, 2022 11:35 pm

» Der Farbfehldruck 1867
von Paul S. Mi Okt 26, 2022 8:10 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von Paul S. Di Okt 25, 2022 11:02 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Di Okt 25, 2022 8:59 pm

» Postbüchl - Das kleine Postbuch
von wilma Mo Okt 24, 2022 9:28 pm

» Alte Marke von 1925 ablösen
von Gerhard Mo Okt 24, 2022 6:24 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt
von muesli Sa Okt 22, 2022 10:34 pm

» Ganzsachensortiment 2020/2022 Trachten - Beiwerk und Auszier
von Gerhard Do Okt 20, 2022 11:42 pm

» Trachten – Beiwerk und Auszier - Dauermarkenserie
von dicampi Do Okt 20, 2022 9:40 pm

» Schneiderbauer bei eBay
von wilma Do Okt 20, 2022 7:59 pm

» Verrückt! - Corona-Marke auf Klopapier
von Gerhard Do Okt 20, 2022 12:28 am

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Do Okt 20, 2022 12:08 am

» Österr. NEU: Weihnachten, Werner Berg – Hl. Familie, 1933
von Gerhard Di Okt 18, 2022 11:57 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb Oktober 2022
von gesi Mo Okt 17, 2022 9:58 am

» Drei Briefmarkenalben geerbt
von gesi So Okt 16, 2022 6:29 pm

» 15. Oktober - Großtauschtag Pinsdorf
von hugo1976 Fr Okt 14, 2022 4:33 pm

» Österr. NEU: Weihnachten - Stift Melk, Psalterium um 1260
von Gerhard Fr Okt 14, 2022 12:09 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Schneeflocke
von Gerhard Fr Okt 14, 2022 12:07 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Okt 13, 2022 8:43 pm

» Schönes Österreich
von Gerhard Di Okt 11, 2022 11:34 pm

» Nutztiere
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:33 pm

» Kinderfiguren
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:21 pm

» Berühmte Bauwerke
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:06 pm

» Ganz großes Kino!
von gesi Mo Okt 10, 2022 6:54 pm

» Bitte welcher Stempel ist das ?
von kaiserschmidt Mo Okt 10, 2022 2:41 pm

» USA - 1. Briefmarken-Ausgabe auf dem amerikanischen Kontinent
von Briefmarken Freak So Okt 09, 2022 10:29 pm

» USA - Block Nr. 1 (1926)
von Briefmarken Freak So Okt 09, 2022 6:59 pm

» 45. Oberfrankentauschtage mit Werbeschau am 8. Oktober 2022
von Ausstellungsleiter Fr Okt 07, 2022 9:39 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Oktober 2022
von kaiserschmidt Fr Okt 07, 2022 4:28 pm

» Österr. NEU: 150 Jahre Bahnstrecke Feldkirch–Schaan–Buchs
von kaiserschmidt Do Okt 06, 2022 2:47 pm

» Briefmarken aus Erbe und Kindheit - Was ist eure Einschätzung?
von Aribarambo Di Okt 04, 2022 8:09 pm

» ANK 551 - ANK 554
von Briefmarken Freak So Okt 02, 2022 12:10 pm

» Sitzende Helvetia
von philaworld Sa Okt 01, 2022 4:38 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Oktober 2022
von gesi Mi Sep 28, 2022 2:12 pm


Teilen
 

 Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptySa Okt 30, 2021 11:12 am

Hallo Paul,

Vielen Dank für die Erklärung vom Porto und der roter Stempel!

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMo Nov 01, 2021 8:41 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine Korrespondenzkarte mit Zusatzfrankatur:

Am 15. mai 1911 mit Express-Sendung von Prag nach Brandys nad Labem (Brandeis an der Elbe). 30 Heller Eil-Zuschlag.

Neben der Stempel Prag und der Ankunftsstempel Brandeis gibt es noch ein Stempel in 2 Sprachen (Deutsch / Böhmisch) "Im Briefkasten vorgefunden"? Weiss jemand der Zweck dieser Stempel?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Expres15

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Expres14

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Expres13
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMo Nov 01, 2021 9:30 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch eine Korrespondenzkarte mit Zusatzfrankatur:

Am 15. mai 1911 mit Express-Sendung von Prag nach Brandys nad Labem (Brandeis an der Elbe). 30 Heller Eil-Zuschlag.

Neben der Stempel Prag und der Ankunftsstempel Brandeis gibt es noch ein Stempel in 2 Sprachen (Deutsch / Böhmisch) "Im Briefkasten vorgefunden"? Weiss jemand der Zweck dieser Stempel?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.


In Wien und Prag gab es neben den "normalen" Briefkästen in Gelb, auch solche für die Rohrpost in Rot.
Wenn ein Brief/Karte im Rohrpostbriefkasten aufgefunden wurde, der nicht für die Rohrpost bestimmt war
wurde dieser Nebenstempel verwendet.
Die zweisprachige Ausführung ist sehr selten!

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMo Nov 01, 2021 10:07 pm

Hallo Paul,

Herzlichen Dank für deine Antwort!

Also, wenn ich es gut verstanden habe hat man in Prag diese Eilboten-Karte in ein Briefkasten für Rohrpost deponiert und weil er nicht für Rohrpost bestimmt war hat man dieser Stempel aufgeschlagen und weiter gesendet wie ein normaler Expressbrief oder -Karte?

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMo Nov 01, 2021 11:07 pm

muesli schrieb:
Hallo Paul,

Herzlichen Dank für deine Antwort!

Also, wenn ich es gut verstanden habe hat man in Prag diese Eilboten-Karte in ein Briefkasten für Rohrpost deponiert und weil er nicht für Rohrpost bestimmt war hat man dieser Stempel aufgeschlagen und weiter gesendet wie ein normaler Expressbrief oder -Karte?

Beste Grüsse,
Raf.

Genau !

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDi Nov 02, 2021 9:40 pm

Hallo Paul,

Inzwischen habe ich bei Klein auch etwas gefunden über diese rote Briefkasten für Rohrpost.
Diese hat man seit 1880 eingeführt und wurden alle 20 Minuten ausgehoben (die gelben dagegen nur (!) 5 bis 9 mal im Tag. (Heute etwas weniger denke ich)

Vielleicht war das den Grund warum unseren Absender diese Express-Karte in ein roter Briefkasten geworfen hat: maximal 20 Minuten später war die Sendung auf den Weg!

Leider beschreibt er nur eine Art Stempel für irrtümlich gepostete Sendungen: für Rohrpostbriefe welche irrtümlich in die gewöhnlichen gelben Briefkasten geworfen sind. Nicht umgekehrt.

(W. Klein "Die Postalisschen Abstempelungen und andere Entwertungsarten auf den Österreichischen Postwertzeichen-Ausgaben 1867, 1883 und 1890" - Zweiter Band)

Hallo Sammlerfreunde,

Ich zeige hier noch eine zweisprachige Jubiläumskarte aus 1908 (Deutsch / Böhmisch) von Prag nach Zürich mit 5 Heller zusatzfrankatur.

Gesendet am 18 VIII 08 von Königliche Weinberge (ein Stadtteil von Prag) nach Zürich.
Ankunftsstempel Zürich 19 VIII 08.

Besonderheit: 18. August 1908 war der erster Ausgabetag dieser Karte!

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Erstta12

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Jubila10
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptySo Nov 07, 2021 7:33 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Liecht11

Korrespondezkarte mit liechtensteinischer Zusatzfrankatur für die Express Zustellung.

Die Karte ist bedarfsmäßig verwendet, im rückseitigen Text geht es um die Bestellung von Druck Farben.

Ich habe überlegt ob ich diesen Beleg beim derzeitigen Bilderwettbewerb zeigen soll, ist sie doch
recht dekorativ und selten, aber ich habe mich für einen anderen Beleg aus Liechtenstein entschieden,
den ich demnächst dort zeigen werde.

Grüße und Gesundheit!
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDi Nov 09, 2021 9:12 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Calcut10

Rekommandierter, portogerechter Brief aus Horn vom 11.5.1912 nach Calcutta.
Rückseitiger Ankunftsstempel Calcutta vom 12.6.1912.

Ungewöhnliche 6-Farben Frankatur.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDi Nov 09, 2021 10:02 pm

Hallo Paul,

Gratuliere mit diesem schönen Brief. Auslandpost nach anderen Kontinenten ist nicht zu häufig zu finden uns dann noch mit diese 6 Farbenfrankatur!
In der tat portorichtig frankiert: 25 Heller Auslandporto bis 20 g + 25 Heller Rekogebühr.

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Dez 02, 2021 7:37 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Armada11

Nichts besonderes, aber mir gefällt die Reklame


Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Dez 09, 2021 7:21 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Klein_10

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Klein_11

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Klein_12

Miniaturbriefchen mit "Extras".
Solche Miniaturbriefchen (5x10 cm) wurden meist zum Versand von Visitenkarten verwendet.
in diesem Fall für zwei Kartonkärtchen mit Nachricht.

Ungewöhnlich ist das so ein Briefchen rekommandiert vesendet wurde und das
das Briefchen (Stempel rückseitig) im Briefkasten vorgefunden wurde.
Der handschriftliche Vermerk "Express" auf der Vorderseite wurde wahrscheinlich postalisch gestrichen
da das Porto nicht ausreichend war, stattdessen wurde das Briefchen Rekommandiert, um die 25 Heller zu verwerten.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Dez 16, 2021 3:49 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Mori_f10

Schon Jahre bin ich auf der Suche nach einer Privatpostkarte mit Werbung der 1908 er Ausgabe.
Bei Schneiderbauer ist eine italienische (Serie B) mit dunkelblauen Anzeigen auf gelben Grund verzeichnet.

Diese in hellgrün/schwarz ist nicht verzeichnet (Serie A). Allerdings hat Schneiderbauer vermutet das es noch eine weitere gibt.

Mori ist ein kleiner Ort in Südtirol, damals etwa 5.000 Einohner.

Beide habe ich bisher noch nicht gesehen und ich bin froh die abgebildete bekommen zu haben.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Sigi_der_Zweite
0beiträge
Sigi_der_Zweite


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Dez 16, 2021 4:48 pm

Paul S. schrieb:
Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Mori_f10

Schon Jahre bin ich auf der Suche nach einer Privatpostkarte mit Werbung der 1908 er Ausgabe.
Bei Schneiderbauer ist eine italienische (Serie B) mit dunkelblauen Anzeigen auf gelben Grund verzeichnet.

Diese in hellgrün/schwarz ist nicht verzeichnet (Serie A). Allerdings hat Schneiderbauer vermutet das es noch eine weitere gibt.

Mori ist ein kleiner Ort in Südtirol, damals etwa 5.000 Einohner.

Beide habe ich bisher noch nicht gesehen und ich bin froh die abgebildete bekommen zu haben.

Grüße
Paul

Hallo Paul

Gratuliere zu dem Kauf.

Jetzt muss ich aber Dir meine Privatpostkarte mit Werbung von 1908 zeigen.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1908_010

Vorderseite der Karte von ROVERETO nach RIVA vom 9-IX.12

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1908_011

Rückseite der Karte


LG Grüße

Sigi_der_Zweite
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Dez 16, 2021 5:56 pm

Sigi_der_Zweite schrieb:
Paul S. schrieb:
Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Mori_f10

Schon Jahre bin ich auf der Suche nach einer Privatpostkarte mit Werbung der 1908 er Ausgabe.
Bei Schneiderbauer ist eine italienische (Serie B) mit dunkelblauen Anzeigen auf gelben Grund verzeichnet.

Diese in hellgrün/schwarz ist nicht verzeichnet (Serie A). Allerdings hat Schneiderbauer vermutet das es noch eine weitere gibt.

Mori ist ein kleiner Ort in Südtirol, damals etwa 5.000 Einohner.

Beide habe ich bisher noch nicht gesehen und ich bin froh die abgebildete bekommen zu haben.

Grüße
Paul

Hallo Paul

Gratuliere zu dem Kauf.

Jetzt muss ich aber Dir meine Privatpostkarte mit Werbung von 1908 zeigen.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1908_010

Vorderseite der Karte von ROVERETO nach RIVA vom 9-IX.12

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1908_011

Rückseite der Karte


LG Grüße

Sigi_der_Zweite

Hallo Sigi,

Eine sehr schöne Karte, auch Serie A! Das kann also auch nicht die bei Schneiderbauer beschriebene sein. Es gibt immer wieder Überraschungen und Belege tauchen auf mit denen ich nicht gerechnet habe.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Jan 13, 2022 8:42 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Fahrsc12

Fahrschein - 1.Klasse - von Peking nach Tiensin des österreichischen
Marine Detachements in Peking.

Nicht gerade rein philatelistisch, aber ein Zeitdockument.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptySo Jan 16, 2022 1:00 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier eine GS Korrespondenzkarte gefunden mit 5 Heller Werteindruck am 10. September 1913 von Reicenbach (heute Liberec), Böhmen nach Brüssel gesendet. In Belgien hat man ein Nachporto von 10 Centimes berechnet.

In die Portotabellen vom ANK finde ich Postkartentarif ins Ausland ab 1.1.1900 10H aber da steht auch (Ga 5 H) dabei?

Hat jemand eine Erklärung für dieses Porto und warum man 10 C Nachporto zahlen müsste?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Korr_k10

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Tracht27
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptySo Jan 16, 2022 4:32 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier eine GS Korrespondenzkarte gefunden mit 5 Heller Werteindruck am 10. September 1913 von Reicenbach (heute Liberec), Böhmen nach Brüssel gesendet. In Belgien hat man ein Nachporto von 10 Centimes berechnet.

In die Portotabellen vom ANK finde ich Postkartentarif ins Ausland ab 1.1.1900 10H aber da steht auch (Ga 5 H) dabei?

Hat jemand eine Erklärung für dieses Porto und warum man 10 C Nachporto zahlen müsste?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Hallo Raf.

die Gebühr für Korrespondenzkarten in das Ausland betrug 10 Heller.
Doppelte Fehlgebühr = 10 Cent

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptySo Jan 16, 2022 5:09 pm

Hallo Paul,

Vielen Dank für die Erklärung des Porto.

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMi Jan 26, 2022 6:21 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Schlei16

3 Heller Streifenband im Türbogenmuster mit 37 Heller Zusatzfrankatur für eine Drucksache er 8.ten Gewichtsstufe nach England.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Jan 27, 2022 1:59 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Express-Sendung von Sanct Joachimsthal (Böhmen) nach Pozsony (Ungarn) am 12. Juli 1912.
Porto 40 Heller: 10 Heller Inlandsporto bis 20 gr + 30 Heller Eil-Zuschlag

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Ausgab21

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Ausgab20
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMi Feb 09, 2022 8:46 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Paketk12

Sieht unauffällig aus ist aber recht selten.

Paketkarte mit Nachnahme aus Palkowitz nach Bethlen in Ungarn, dort erneut frankiert
und nach Naszod postlagernd weitergesandt.
Ich habe noch nie eine weitergesendete und schon gar nicht mit einer Filler Marke
zufrankierte Paketkarte gesehen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyMi Feb 09, 2022 11:42 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Express-Brief aus 1916 von Aussig 1 (heute Usti nad Labem in Tschechien) nach Chemnitz (Deutschland).
Frankiert mit 35 Heller: 10 Heller Briefporto + 25 Heller Reko-Zuschlag in 4-Farben Frankatur.

Besonderheit: Stempel "ZENSURIERT Aussig 2"
Kann es sein dass man dieser Brief offen abgegeben hat in Aussig 1 wo er gestempelt worden ist und dann nach Kontrolle in Aussig 2 zugeklebt über die 25 Heller Marke? Also zum vermeiden dass der Brief an einer Seite geöffnet wird und nach Kontrolle mit Klebeband zugeklebt? Hat jemand so etwas schon gesehen?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1916_r10

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1916_r11
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Feb 10, 2022 9:39 am

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Express-Brief aus 1916 von Aussig 1 (heute Usti nad Labem in Tschechien) nach Chemnitz (Deutschland).
Frankiert mit 35 Heller: 10 Heller Briefporto + 25 Heller Reko-Zuschlag in 4-Farben Frankatur.

Besonderheit: Stempel "ZENSURIERT Aussig 2"
Kann es sein dass man dieser Brief offen abgegeben hat in Aussig 1 wo er gestempelt worden ist und dann nach Kontrolle in Aussig 2 zugeklebt über die 25 Heller Marke? Also zum vermeiden dass der Brief an einer Seite geöffnet wird und nach Kontrolle mit Klebeband zugeklebt? Hat jemand so etwas schon gesehen?

Beste Sammlergrüsse,
Raf.


Während des Krieges mussten Briefe in das Ausland offen versendet werden, sie wurden zensuriert und anschließend verschlossen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyDo Feb 10, 2022 11:19 am

Hallo Paul,

Herzlichen Dank für die Erklärung!
Ich hatte noch nie solche Briefe gesehen. Aber wenn keine Briefmarken und Stempeln rückseitig geklebt sind dann fällt das natürlich nicht auf.

Liebe Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 EmptyFr Feb 18, 2022 8:49 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Und hier noch ein Brief von Pilsen nach Washington D.C. gestempelt am 28. Januar 1911 . Rückseitig Ankunftsstempel Washington DC FEB 8 1911.
Auslandsporto 25 Heller (bis 20 Gr)

Beste Sammlergrüsse,

Raf.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1911_p11

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 1911_p10
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 13 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 13 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Postgeschichtliches Objekt 1908, Sammlungsaufbau
» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1908
» k.u.k Luftschiffe 1908 - 1914
» Österr. NEU: Block Freimarken 1908
» Zähnungsabarten am 1908 jubiläum marken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen