Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Österr. NEU: Gefährdete Insekten Käfer - Carabus nodulosus
von Gerhard Gestern um 8:12 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von Clemens Brandstetter Gestern um 10:42 am

» LZ 127 Öhringenfahrt 1931
von Kontrollratjunkie Gestern um 1:31 am

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Mo Feb 19, 2024 11:24 am

» Wien
von Gerhard Mo Feb 19, 2024 1:22 am

» Rosa Merkur
von Saintflo So Feb 18, 2024 3:30 pm

» Zeppelinpost aus USA
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:32 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:06 pm

» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:56 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:38 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Fr Feb 16, 2024 1:26 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von muesli Fr Feb 16, 2024 12:16 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Do Feb 15, 2024 11:14 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2024
von Polarfahrtsucher Do Feb 15, 2024 9:29 pm

» Nebenstempel allgemein
von wilma Do Feb 15, 2024 5:08 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Feb 12, 2024 6:24 pm

» Wertermittlung
von Manfred777 So Feb 11, 2024 5:49 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang So Feb 11, 2024 1:33 pm

» Postverkehr eingestellt - weltweit
von wilma So Feb 11, 2024 8:58 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von jklang Fr Feb 09, 2024 5:05 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:47 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:19 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Feb 09, 2024 7:48 am

» Neuausgaben 2024 Deutschland
von Gerhard Fr Feb 09, 2024 1:35 am

» Österr. NEU: Freimarken 1917/19
von Gerhard Do Feb 08, 2024 10:02 pm

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 3:57 pm

» LZ 127 Ägyptenfahrt 1931
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 7:15 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Feb 06, 2024 1:51 am

» Vatikanstadt
von Gerhard Di Feb 06, 2024 12:50 am

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Feb 05, 2024 11:42 am

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von Grinsefisch So Feb 04, 2024 8:42 am

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. So Feb 04, 2024 8:21 am

» LZ 127 Weihnachtsfahrt 1934
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 10:45 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 9:41 am

» Österr. NEU: Trauer - 2024
von Gerhard Sa Feb 03, 2024 1:04 am

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Feb 02, 2024 8:51 am

» Österr. NEU: Glückwunsch – 2024
von Gerhard Do Feb 01, 2024 10:04 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Bolle Mo Jan 29, 2024 3:41 pm

» Seminar für moderne Philatelie in Österreich ab 1900 in Mondsee vom 15.03.- 17.03.2024
von Paul S. So Jan 28, 2024 10:11 am

» Österr. NEU: Block Vier Jahreszeiten
von Gerhard So Jan 28, 2024 12:21 am

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Fr Jan 26, 2024 4:36 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Jan 26, 2024 10:35 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Di Jan 23, 2024 11:56 am

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Jan 20, 2024 9:53 pm

» Social Philately
von Gerhard Fr Jan 19, 2024 1:14 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Do Jan 18, 2024 11:28 am

» Tausende Briefmarken geerbt
von Daniel Mi Jan 17, 2024 10:12 pm

» Liqudation: Hermann E. Sieger GesmbH
von Gerhard Mi Jan 17, 2024 8:17 pm

» Österr. NEU: Fagott
von Gerhard Di Jan 16, 2024 10:11 pm

» Österr. NEU: Amboss - Besteck 2060
von Gerhard Di Jan 16, 2024 10:09 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2024 2:24 pm

» 1964 Volkstrachten - Zusammendruck
von Johannes 8 So Jan 14, 2024 6:43 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Fr Jan 12, 2024 10:26 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Januar/ Februar 2024
von Paul S. Fr Jan 12, 2024 6:45 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Do Jan 11, 2024 1:57 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Jan 08, 2024 12:01 am

» Esperanto
von Gerhard So Jan 07, 2024 12:42 am

» Blockausgaben Nr. 38 Feuerwerk 22-8-2006
von Gerhard Sa Jan 06, 2024 1:01 am

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von Gerhard Sa Jan 06, 2024 12:12 am

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Jan 05, 2024 6:43 pm

» "Der Schneiderbauer"
von bf Di Jan 02, 2024 11:20 pm

» Österr. NEU: Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024
von Gerhard Di Jan 02, 2024 11:19 pm

» Siegerbild im Dezember 2023
von gesi Mo Jan 01, 2024 6:02 pm

» Dänemark schafft 2024 die Briefmarke ab.
von Clemens Brandstetter Mo Jan 01, 2024 12:45 pm

» Großtauschtag in Attnag-Pucheim 18.2.2024
von Gerhard Do Dez 28, 2023 10:34 pm

» Tauschwunsch: 100 Jahre ÖBB
von guenther Mi Dez 27, 2023 3:17 pm

» Österr. NEU: Lohner L98 "Kamel"
von Gerhard Sa Dez 23, 2023 7:53 pm

» Eulen und sonstige Käuze
von Gerhard Sa Dez 23, 2023 7:49 pm

» DR 331 b Plattenfehler
von hlmj Mi Dez 20, 2023 10:16 am

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Dezember 2023
von gesi Mo Dez 18, 2023 8:11 pm

» Weihnachtsgrüße
von Gerhard Mo Dez 18, 2023 6:22 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2023
von Gerhard So Dez 17, 2023 11:58 pm

» Bezirks-Stempel
von Gerhard Sa Dez 16, 2023 7:13 pm

» Abart BRD 1492 DD
von Gerhard Fr Dez 15, 2023 5:07 pm

» Automatenabarten
von Gerhard Do Dez 14, 2023 11:30 pm

» Neuausgaben 2023 Deutschland
von Gerhard Sa Dez 09, 2023 11:39 pm

» Postanweisung
von Gerhard Sa Dez 09, 2023 12:30 am

» Aus meiner Böhmen & Mähren Sammlung!!!
von jklang Fr Dez 08, 2023 5:59 pm

» Radiogramm
von kaiserschmidt Fr Dez 08, 2023 11:34 am

» Portobestimmung Paketkarte Judenburg - Schweiz 1916
von kaiserschmidt Mi Dez 06, 2023 9:05 pm

» Krampuskarten
von kaiserschmidt Di Dez 05, 2023 7:43 pm

» Preisrätsel
von Paul S. Di Dez 05, 2023 4:20 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Dez 03, 2023 8:04 pm

» Stempel "Spätling"
von Johannes 8 So Dez 03, 2023 8:00 pm

» Heimatsammlung Braunau
von kaiserschmidt So Dez 03, 2023 11:45 am

» Zeitungsstempelmarken
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2023 8:27 pm

» Österr. NEU: Weihnachten Schneekugel
von Gerhard Mi Nov 29, 2023 12:25 am

» Österr. NEU: Weihnachten Anbetung der Könige
von Gerhard Mi Nov 29, 2023 12:20 am

» 70 Jahre Sudetenland-Philatelie
von Paul S. So Nov 26, 2023 8:54 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1858
von muesli Mi Nov 22, 2023 11:49 pm

» Philatelietag Langenlois
von Gerhard Mi Nov 22, 2023 11:01 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo Nov 20, 2023 10:18 am

» 1945 Wappenzeichnung
von Gerhard So Nov 19, 2023 11:39 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Dezember 2023
von gesi So Nov 19, 2023 1:25 pm

» Österr. NEU: Nein zu Gewalt gegen Frauen
von Gerhard Sa Nov 18, 2023 8:10 pm

» Österr. NEU: Wien Museum Neu
von Gerhard Sa Nov 18, 2023 8:08 pm

» Österreich - Ergänzungsmarke
von wilma Sa Nov 18, 2023 7:39 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Sa Nov 18, 2023 7:26 pm

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von wilma Sa Nov 18, 2023 7:03 pm


Teilen
 

 Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 13, 14, 15
AutorNachricht
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyMi Apr 05, 2023 1:38 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Franko14

Provisorischer Franko-Defekt Schein entwertet "K u K Post- u Telegraphendirection in Böhmen"

In dieser Form sehr selten

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyMi Apr 19, 2023 5:44 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Blinde12

Blindensendung mit Inhalt aus Smichov vom 29.IX.1910 nach Krumau.

Der Brief: “IHNEN UND IHRER GEEHRTEN BRAUT WIE ALLEN GESCHÄTZTEN ANGEHÖRIGEN ANLÄSSLICH DER VERMÄHLUNG DIE BESTEN GLÜCK… UND SEGENS… WÜNSCHE, VON DEINEM DICH HERZLICHST GRÜSSENDEN
KARL RAUBITSCHEK“.

Verwendet wurde die Punktschrift, die die Buchstaben in einem Punkte-Raster nachbildet und aus erhabenen, aus dem Material heraustretenden und damit fühlbaren Punkten bestehen. Schreibmaschinen erlauben seit Anfang des 20. Jahrhunderts blinden Menschen, ohne Probleme Schwarzschrift für Sehende zu schreiben.

Blindensendungen sind die mit Abstand seltenste Versendungsform der Briefpost. Mir ist nur ein weiterer Beleg mit dieser Ausgabe bekannt.

Am 13.10.1909 wurde ein eigener Tarif für Blindensendungen, 3 Heller je 50 Gramm, eingeführt.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyMi Mai 10, 2023 9:45 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Karte11

Diesmal ein ganz besonderer "Beleg".

Eine Ansichtskarte als Paketkarte der Ausgabe 1908

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyFr Jun 16, 2023 11:26 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Postan15

Postanweisung - Privatganzsache

Private Zudrucke auf amtlichen Postanweisungsformularen gibt es nur aus Oderberg in Schlesien im Jahr 1914.
Es existieren die Wertzeichenzudrucke zu 10, 20+20 und 60 Heller.
Bei Ferchenbauer mit R! beschrieben.

Es hat Jahre gebraucht dieses Stück zu bekommen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySa Jun 17, 2023 9:27 am


Hallo Paul,

ich gratuliere Dir zu diesem Kauf.
Ich suche in der Inflationszeit auch einen Beleg dieser Art, leider aber vergeblich.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Jul 18, 2023 5:53 pm


Hallo Forumler,
Hallo Paul,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1474

Kartenbrief vom 11.1.17 von Wien nach Berlin. Das Briefporto Inland ( und Deutschland ) betrug seit dem
1.10.1916 15 Heller. Damit ist der Brief richtig frankiert.
Allerdings waren die Marken der Ausgabe 1908 seit 1.1.1917 ungültig, bei den Kartenbriefen vermute ich, daß
kein Ende der Gültigkeit verordnet wurde.
In der Inflationszeit waren die Freimarken öfters bei Zufrankatur auf amtlichen Ganzsachen länger gültig
als im gewöhnlichen Verkehr, z.b. die Dachauer Ausgabe, die mit 30.6.1925 ungültig wurde, konnte als Zufrankatur auf amtlichen Ganzsachen bis zum
30.9.1925 verwendet werden.
Meine Frage an Paul :

liegt hier eine nicht beanstandete Verwendung einer ungültigen Marke vor oder war die Verwendung auf dem
Kartenbrief noch gestattet ?
War die Ganzsache noch gültig ?

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Jul 18, 2023 8:12 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,
Hallo Paul,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1474

Kartenbrief vom 11.1.17 von Wien nach Berlin. Das Briefporto Inland ( und Deutschland ) betrug seit dem
1.10.1916 15 Heller. Damit ist der Brief richtig frankiert.
Allerdings waren die Marken der Ausgabe 1908 seit 1.1.1917 ungültig, bei den Kartenbriefen vermute ich, daß
kein Ende der Gültigkeit verordnet wurde.
In der Inflationszeit waren die Freimarken öfters bei Zufrankatur auf amtlichen Ganzsachen länger gültig
als im gewöhnlichen Verkehr, z.b. die Dachauer Ausgabe, die mit 30.6.1925 ungültig wurde, konnte als Zufrankatur auf amtlichen Ganzsachen bis zum
30.9.1925 verwendet werden.
Meine Frage an Paul :

liegt hier eine nicht beanstandete Verwendung einer ungültigen Marke vor oder war die Verwendung auf dem
Kartenbrief noch gestattet ?
War die Ganzsache noch gültig ?

Kaiserschmidt




Die Kartenbriefe waren nur bis zum 31.12.1916 gültig, anders als die gewöhnlichen Korrespondenzkarten die bis zum 31.3.1917 gültig waren. Es finden sich aber öfters nicht beanstandete Briefe etc. aus der Anfangszeit 1917.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Jul 18, 2023 9:40 pm


Hallo Paul,

danke für die Aufklärung.

lg Reinhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyMo Jul 31, 2023 4:40 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Werbri10

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Wertbr14

Feldpostvorläufer als Wertbrief mit ungarischen- und österreichischen Marken.

Vor der Ausgabe der Feldpostmarken im März 1915 konnte mit österrreichischen- und ungarischen Marken frankiert werden,
das war sonst nur beim Marinedetachement in Peking möglich.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDo Aug 24, 2023 3:17 pm


Hallo Forumler,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1490

Postkarte der Firma Jb. Cusolles Neffe aus Linz vom 12.2.10 nach St Roman bei Schärding.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1491

rückseitig eine Gutschrift für diverse Emballagen in Höhe von 62,30 Kronen.
Offensichtlich war auch eine Gutschrift stempelmarkenpflichtig.
Stempelmarke 2 Heller mit Eindruck 1910.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyMi Aug 30, 2023 11:06 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Paris10

Dekoratives Werbekuvert der Philatelistischen Ausstellung 1913 in Paris
verwendet in Wien

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySa Okt 07, 2023 11:47 pm

Liebe Sammlerfreunde,

ein Neuzugang bei meiner Heimatsammlung: ein rekommandierter Anwaltsbrief von Krems nach Furth von 1915

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 19140310
Brief Fernverkehr 10 H + Reco-Zuschlag 25 H.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Okt 10, 2023 5:05 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bahnho11

Den Bahnhofsbrief (später Bahnhofbrief) gab es in der Monarchie seit 1.2.1891.

Ich wusste seit 30 Jahren von der Existenz eines Bahnhofsbriefes der Ausgabe 1908, dieses Stück ist auch bei Ferchenbauer Band II, Seite 460 abgebildet und die Versandbedingungen genau beschrieben.

Ich hatte die Hoffnung so einen Brief zu bekommen schon fast aufgegeben, aber das Glück, Schicksal oder was auch immer war mir hold und ich habe diesen Brief bekommen.

Es ist übrigens der Einzige erhaltene Bahnhofsbrief der Monarchie!

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Okt 10, 2023 7:41 pm


Hallo Paul,

gratuliere zu diesem Beleg !!

Reinhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Okt 10, 2023 7:52 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Paul,

gratuliere zu diesem Beleg !!

Reinhard


Danke!

ich habe mich sehr gefreut ihn zu bekommen!

Ich habe jetzt alle Dienste der Post im Zeitraum 1908-1916 zusammen!


Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDi Okt 31, 2023 11:31 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Reko_r16

Portogerechte Ansichtskarte aus Tetschen an der Elbe per Reko, Rückschein, Express
nach Swinemünde, Ankunftsstempel vom 18.8.1912, gesandt. Postalischer Vermerk R S.

Die Karte ist der Entwertung entgangen aber zweifellos echt gelaufen.

Karten per Reko, Rückschein sind sehr selten, mit Express Beförderung ist mir nur diese bekannt.

Grüße

Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Nov 19, 2023 5:36 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Rohrpo11

Es war gestattet auch andere, als die Rorpostganzsachen mit der Rohrpost zu versenden. Briefe durften nur bis 15 Gramm versendet werden, sind aber ziemlich selten.
Sehr selten ist die Verwendung der Wohltätigkeitsausgabe bei RP Briefen.
Ab 1.08.1911 wurden auch unzureichend frankierte Sendungen zugelassen. Solche Sendungen sind ebenfalls sehr selten.

Brief vom 15.05.1915 per RP befördert, aber um 10 Heller unterfrankiert, daher doppelte Nachgebühr.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyDo Dez 07, 2023 10:28 am


Hallo Forumler,
Hallo Paul,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1585

Diese Postbegleitadresse vom 17.7.12 hat keine Marken, rechts ist mit Blaustift Porto 370 geschrieben.
Laut Ferchenbauer gibt es unter gewissen Umständen Barfrankaturen in dieser Zeit, z.b. bei Markenmangel
oder wenn für die Marken zu wenig Platz ist.
Aber Markenmangel bei einem Wiener Postamt ? Und 3 Kronen 70 ist keine besonders hohe Frankatur.
Rückseitig ist ein grosser Zoll ? Stempel angebracht, aus dem hervorgeht, daß das Paket in Ostende
angekommen ist.
Warum könnte hier eine Barfrankatur vorliegen ?

Reinhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptyFr Dez 08, 2023 7:18 pm

Zur Paketkarte von Kaiserschmidt kann ich leider nichts sagen, möchte aber einen unfrankierten Wertbrief
zeigen der recht interessant ist.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Wertbr15

Wertbrief über 150 Frs an einen Kriegsgefangenen in Frankreich, deshalb auch unfrankiert.

Der Brief wurde mehrfach zensuriert und geöffnet (Verschlusskleber "CONTROLE POSTAL MILITARE")
und erneut gesiegelt.
Interessant ist der Stempel "Wertbrief aus/Frankiert mit" den ich noch nie gesehen habe.
Interessant ist auch dass, das Gewicht korrigiert wurde - von 19 Gramm auf 25 Gramm.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Dez 10, 2023 3:12 pm

Hallo Forumler,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild515[img]ht

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild1588

Differenzen wegen des Lohntarifs gab es auch schon im Jahr 1913, die Zeitung konnte nicht
fertiggestellt werden.
Drucksache vom 12.1.14 ( 3 Heller )

Ob diese Mischfrankatur häufig ist, wird uns Paul sagen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Dez 10, 2023 3:41 pm

kaiserschmidt schrieb:
Hallo Forumler,

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Bild515[img]ht

img]

Diese Kombination ist selten !

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Dez 17, 2023 6:49 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Aviso10

Zweisprachiges komplettes Bahn-Aviso aus Brünn.

Seltene portogerechte Verwendung einer 6 Heller Marke

Das schönste meiner drei Avisi, die durch ihre Größe und dünnes Papier sehr empfindlich sind.
Die beiden anderen sind aus Wien und unterschiedlich.


Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Feb 04, 2024 12:14 am

Liebe Sammlerfreunde,

eine Streifband, gefertigt aus einer Zeitung, vom 24.2.1912 aus Krems/Donau nach Wien:

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 19120210

30 Heller Einzelfrankatur, Drucksache 2. Gewichtstufe 5 Heller, Einschreiben 25 Heller.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 EmptySo Feb 04, 2024 8:21 am

Gerhard schrieb:
Liebe Sammlerfreunde,

eine Streifband, gefertigt aus einer Zeitung, vom 24.2.1912 aus Krems/Donau nach Wien:

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 19120210

30 Heller Einzelfrankatur, Drucksache 2. Gewichtstufe 5 Heller, Einschreiben 25 Heller.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Rekommandierte Strifenbänder sind recht selten!

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 15 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 13, 14, 15

 Ähnliche Themen

-
» Postgeschichtliches Objekt 1908, Sammlungsaufbau
» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1908
» k.u.k Luftschiffe 1908 - 1914
» Österr. NEU: Block Freimarken 1908
» Zähnungsabarten am 1908 jubiläum marken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen