Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Wir starten den Bilderwettbewerb im Juni 2020
von Gerhard Gestern um 11:40 pm

» Österr. NEU: Crypto stamp 2.0
von Gerhard Gestern um 11:22 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Gestern um 10:12 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 8:35 pm

» Blockfrankaturen
von wilma Gestern um 7:35 pm

» Corona - Heer verteilt Briefe
von Gerhard Gestern um 7:23 pm

» Fälschungen um das Jahr 1900
von Ausstellungsleiter Gestern um 4:20 pm

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von jklang Gestern um 12:21 pm

» Pfadfinderkarten von Lájos Márton
von Gerhard Gestern um 12:15 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Jun 01, 2020 6:53 pm

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb Mai 2020
von Michaela Mo Jun 01, 2020 9:46 am

» Suche Tausch Gartenblumen aus 2016
von Cantus So Mai 31, 2020 11:28 pm

» Belgien : Vogel vom BUZIN
von Cantus So Mai 31, 2020 10:57 pm

» Bundesverwaltungsgericht: Portoberechnung war rechtswidrig
von gesi So Mai 31, 2020 10:15 pm

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Cantus So Mai 31, 2020 9:53 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Mai 31, 2020 10:23 am

» Gemeinschaftsausgaben
von gesi Sa Mai 30, 2020 8:52 pm

» Schönes Österreich
von wilma Sa Mai 30, 2020 7:06 pm

» Christliche Motive
von gesi Sa Mai 30, 2020 1:33 pm

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard Do Mai 28, 2020 10:14 am

» NEU: Crypto Stamp 2.0
von Gerhard Mi Mai 27, 2020 11:54 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von wilma Mi Mai 27, 2020 9:14 pm

» Wallfahrtsort Lourdes
von Ausstellungsleiter Mi Mai 27, 2020 12:01 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma Di Mai 26, 2020 9:05 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Juni 2020
von Michaela Di Mai 26, 2020 7:18 am

» Die Freimarkenausgabe 1908
von kaiserschmidt Mo Mai 25, 2020 10:03 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Mai 24, 2020 8:50 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt So Mai 24, 2020 10:08 am

» Dauermarkenserie/Wahrzeichen
von wilma Sa Mai 23, 2020 7:48 pm

» Kriegsgefangenenpost II. Weltkrieg (Österreich)
von wilma Sa Mai 23, 2020 7:08 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Fr Mai 22, 2020 11:20 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr Mai 22, 2020 11:18 am

» Die Reichskleinodien - Auch Reichsinsignien oder Reichsschatz genannt
von Ausstellungsleiter Mi Mai 20, 2020 9:51 pm

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Mi Mai 20, 2020 1:37 pm

» Trachten – Beiwerk und Auszier - Dauermarkenserie
von Tatjana Mi Mai 20, 2020 12:20 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Mi Mai 20, 2020 10:23 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Mai 19, 2020 11:59 pm

» Private Bestellung oder doch Post
von Tatjana Di Mai 19, 2020 6:12 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Mai 2020
von Tatjana Di Mai 19, 2020 6:02 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Di Mai 19, 2020 10:01 am

» Österreichisches Patentamt - Belege Perfins
von wilma Mo Mai 18, 2020 7:59 pm

» Austrian Perfins Society
von Perfin Fan Mo Mai 18, 2020 4:22 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma So Mai 17, 2020 8:18 pm

» Italienische Serie
von leon_sellos So Mai 17, 2020 5:04 pm

» Marken aus den USA
von wolle80 Sa Mai 16, 2020 8:19 pm

» PVC-Folien schädlich für ihre Sammlung?!?!
von Ausstellungsleiter Fr Mai 15, 2020 5:48 pm

» Bayern Mi.Nr. 29 x I Plattenfehler
von hermelin99 Fr Mai 15, 2020 4:31 pm

» Auf den Hund gekommen...........
von Ausstellungsleiter Mi Mai 13, 2020 10:26 pm

» Die Dreiwellenstempel / Österreich
von Tatjana Mi Mai 13, 2020 6:46 pm

» "Deutsches Reich" Diverse Briefmarken gefunden
von kaiserschmidt Mi Mai 13, 2020 1:53 pm

» 3 Kreuzer Type Ia1, Platte 1
von Berni17 Mi Mai 13, 2020 8:06 am

» Sudetenland - Ausgaben für Rumburg
von Kontrollratjunkie So Mai 10, 2020 10:03 pm

» Muttertag
von Gerhard So Mai 10, 2020 4:08 pm

» Österr. NEU! Wallfahrtskirche Götzens
von Gerhard Sa Mai 09, 2020 11:35 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2020
von Kontrollratjunkie Sa Mai 09, 2020 1:30 am

» Stifte und Klöster - Belege
von Gerhard Fr Mai 08, 2020 10:22 pm

» Nebenstempel Ohne Marke eingelangt
von wilma Do Mai 07, 2020 9:20 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von gabi50 Do Mai 07, 2020 2:35 pm

» St. Peter am Ottersbach
von gabi50 Do Mai 07, 2020 2:27 pm

» Suche die "gartenblumen zu volgvollständigen"Gestempel
von leon_sellos Do Mai 07, 2020 12:02 pm

» Österr. NEU: Moderne Kunst - Herbert Brandl
von Gerhard Mi Mai 06, 2020 10:51 pm

» Die Verwendung ungültiger Marken in der Ostmark
von kaiserschmidt Mi Mai 06, 2020 9:03 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von hlmj Mi Mai 06, 2020 6:01 pm

» Gemeinschaftsausgaben für die amerikanische, britische und sowjet. Besatzungszone
von ruud Mi Mai 06, 2020 2:30 pm

» UN-Einsatz im Nahen Osten
von kaiserschmidt Mo Mai 04, 2020 5:13 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang So Mai 03, 2020 7:42 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Mai 03, 2020 7:41 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma So Mai 03, 2020 6:59 pm

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb April 2020
von Polarfahrtsucher So Mai 03, 2020 3:01 pm

» Eigenschaften (Kraft-Macht-Fertigkeit)
von Ausstellungsleiter Sa Mai 02, 2020 11:01 pm

» Freudenau
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 8:59 pm

» die Briefmarke 5/2020
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 8:54 pm

» Gedenkblätter und Vignetten
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 7:38 pm

» Schweizer Briefmarken Zeitung Nr. 4
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 7:26 pm

» Briefmarken Westermayr
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 4:50 pm

» Horses / Pferde (Marken auf Brief oder Karte)
von Tatjana Sa Mai 02, 2020 3:10 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Gerhard Do Apr 30, 2020 7:37 pm

» Freimarken Tierkreiszeichen/Sternbilder - Belege
von wilma Mi Apr 29, 2020 6:39 pm

» Abstimmung für das Thema für den Bilderwettbewerb Mai 2020
von Michaela Di Apr 28, 2020 7:44 am

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Mo Apr 27, 2020 7:45 pm

» MICHEL KATALOGE
von Tatjana Mo Apr 27, 2020 6:53 pm

» Bedrohte Tierarten
von kaiserschmidt Mo Apr 27, 2020 5:44 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Apr 26, 2020 6:15 pm

» Treuebonus-Marken Geschenk der Post
von kaiserschmidt Sa Apr 25, 2020 2:06 pm

» Ganzssachen-Sortiment ab Juli 2018
von Gerhard Fr Apr 24, 2020 5:14 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Fr Apr 24, 2020 2:17 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Mi Apr 22, 2020 8:24 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von kaiserschmidt Mi Apr 22, 2020 1:07 pm

» Würde gerne ein paar Briefmarken schätzen lassen
von kaiserschmidt Di Apr 21, 2020 7:22 pm

» Schweizer Afrikaflug 1926
von Tatjana Mo Apr 20, 2020 6:55 pm

» Schiffspoststempel
von Gerhard So Apr 19, 2020 11:46 pm

» St. Kunigund
von gabi50 Sa Apr 18, 2020 2:37 pm

» Arbeitsgemeinschaft Österreich im BDPh
von Tatjana Sa Apr 18, 2020 1:23 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr Apr 17, 2020 9:25 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von Worldwide Fr Apr 17, 2020 8:32 pm

» Unbill des Pfadfinder-Lebens
von Gerhard Fr Apr 17, 2020 6:06 pm

» Niki Lauda
von Tatjana Fr Apr 17, 2020 5:00 pm

» Mozart
von Ausstellungsleiter Fr Apr 17, 2020 1:31 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im April 2020
von Michaela Fr Apr 17, 2020 7:52 am


Teilen
 

 Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDi Apr 28, 2020 10:13 pm

Anmerkung Moderator:
Im Thema verwendete Abbildungen aus der Zeit des III. Reiches dienen ausschließlich Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Wissenschaft, der Forschung und der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens.


75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg:

Berlin bekommt am 8. Mai 2020 einen weiteren gesetzlichen Feiertag.

Der Anlass: Am 8. Mai 2020 jährt sich die Kapitulation der Wehrmacht zum 75. Mal. Das Datum markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und wird als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus gefeiert. Den diesjährigen Feiertag soll es nur einmal geben.

Eine historische Auswahl der Philatelie  ja  in der Zeit des sog. "Dritten Reichs" von 1933-1945:

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-110
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-210
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-310
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyMi Apr 29, 2020 12:42 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-410
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-510
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-610
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyMi Apr 29, 2020 1:07 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-710
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-810
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-910
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDo Apr 30, 2020 9:17 am

Der Thomas erläutert sein Album mit den Briefmarken des Deutschen Reichs zwischen 1933-45:

Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyFr Mai 01, 2020 1:31 pm

Der Briefmarkenkatalog MICHEL-SPEZIAL bewertet bei den Briefmarken u. a. FDC mit erheblichen Aufschlägen.

Die FDC-Bewertungen gelten laut MICHEL für Belege mit Abstempelung vom 1. Gültigkeitstag (FDC = First Day Cover). In der Regel ist der Ersttagsstempel das wertbestimmende Kriterium, nicht die Portogerechtigkeit oder die tatsächliche postalische Beförderung.

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1010
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1110
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1210
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDi Mai 05, 2020 7:24 pm

Abteilung: Die "Hitler-Blocks"

Adolf Hitler wurde am 20. April 1889 in Braunau am Inn, Kaiserreich Österreich-Ungarn geboren
und starb am 30. April 1945 in Berlin.

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1310
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1410
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1510
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyFr Mai 08, 2020 5:33 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1610
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1710
(FDC)
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1810
(FDC)
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySo Mai 10, 2020 4:31 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1910
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2010
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2110
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDi Mai 12, 2020 9:09 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2210

än

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2310
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyMi Mai 13, 2020 9:25 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2410
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2510
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2610
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDo Mai 14, 2020 7:43 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2710
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2810
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-2910
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySo Mai 17, 2020 5:30 pm

Diverse Auswahl Sonder- und Werbe-Zusatzstempel auf Hindenburg im Medaillon:

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3010
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3110
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3210
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyMi Mai 20, 2020 12:31 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3310
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3410
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyDo Mai 21, 2020 8:58 pm

Thema: Die Deutsche Reichspost und die Olympischen Spiel 1936
Garmisch-Partenkirchen - Berlin - Kiel


1936 fanden in Garmisch-Partenkirchen die IV. Olympischen Winterspiele sowie in Berlin und Kiel die XI. Olympischen Sommerspiele statt. Sämtliche Dienstzweige der Deutschen Reichspost (Post, Telegrafie, Kraftpost, Fernsprecher und Rundunk) hatten umfangreiche Vorbereitungen zu treffen, um den zu erwartenden Anforderungen gerecht zu werden.

Für die Briefmarkenfreunde gab es: Die ersten olympischen Blockausgaben, die ersten olympischen Absender-Freistempel, die erstmalige Postwerbung des Veranstalterlandes im Ausland, die ersten olympischen Schmuckblatt-Telegramme für die Öffentlichkeit und den ersten olympischen Zeppelinflug mit Postbeförderung. - Im Mai 1930 fand in Berlin der Olympische Kongreß statt. Hier stellte der deutsche Sportverband den Antrag auf Ausrichtung der Winter- und Sommerspiele 1936, 1931 entschied sich das Internationale Olympische Komitee (IOC) dafür. Das nationalsozialistische System nutzte mit der Deutschen Reichspost jede Möglichkeit, um für diese Spiele zu werben. Allein die postalischen Werbestempel für die Olympia-Städte Garmisch-Partenkirchen, Berlin und Kiel wurden quer durch das Alphabet in fast allen deutschen Städten von Aachen bis Zittau verwendet und so ergaben sich insgesamt über 400 Varianten.

Block Nr. 5 X (oberer Haken im Wz. nach links), bei beiden habe ich den oberen Haken (Y) nach rechts festgestellt.
Die Blockausgaben erschienen am 1. August 1936, darunter verschiedene Abarten. Die Auflagen sind unbekannt, frankiergültig bis 30.06.1937. Die hohen Preise gelten nur für BPP-geprüfte Stücke, ansonsten normal nach Michel-Spezial.

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3510

Block Nr. 6:

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3610
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyFr Mai 22, 2020 5:49 pm

IV. Olympische Winterspiele Garmisch-Partenkirchen vom 6.-16. Februar 1936

An die Olympischen Winterspielen nahmen 28 Nationen mit 837 Teilnehmern, darunter 81 Frauen, an 17 verschiedenen Disziplinen teil. Alle Olympiabesucher, die sich während der Winterolympiade im Werdenfelser Land aufhielten, bekamen von der Deutschen Reichspost ein Informationsblatt über die Postämter und die wichtigsten Postgebühren überreicht.

Gleich mit Beginn der Spiele setzte auch der Andrang der Briefmarkensammler ein. Das Postamt Garmisch benutzte zunächst nur einen Sonderstempel im Sonderpostamt Skistadion. Dieser Stempel wurde bereits Ende 1935 zur Abstempelung der Olympia-Sondermarken verwendet. Noch während der Spiele kamen fünf weitere Stempel hinzu. Diese unterschieden sich durch unterschiedliche Schraffierungsenden im Stempelbild. Abgebildet sind ein Bergmassiv und die Olympischen Ringe. Bei den Pressepostämtern wurde ein Sonderstempel mit der Inschrift: "Pressepostamt" benutzt.

Folgende Sonderpostämter wurden eingerichtet: Olympia-Skistadion und die Pressepostämter Untermühle, Skistadion, Eisstadion, Talstation Kreuzeckbahn, Hausberg, Bobbahn sowie Rießersee.

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3810
(Postansichtskarte mit der Nr. 600 während der Olympischen Spiele vom 9.2.36)
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3910
(Ansichtskartenseite von den beiden Sprungschanzen)
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-3710
(Werbeplakat der Deutschen Reichspost für den Kauf von Olympia-Briefmarken)
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySa Mai 23, 2020 5:23 pm

Bereits am 25. November 1935 erschien bei allen Postanstalten zugunsten der Winterspiele eine aus 3 Werten bestehende Postwertzeichen-Sonderausgabe in einer Auflage von ca. 100.000 Satz, die bis zum 30. Juni 1937 gültig war. Ein Teil dieser Wertzeichen wurde außerdem durch Sportverbände (Hilfsfonds für den Deutschen Sport) vertrieben.

Es waren die ersten deutschen Briefmarken, die den Olympischen Spielen gewidmet sind:

6+4 Rpf dunkelgrün, Eisschnellläufer,
12+6 Rpf karminrot, Skispringer,
25+15 Rpf ultramarin, Bobfahrer,

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-4010

dazu zwei Ganzsachen (Werbepostkarten mit eingedrucktem Wertstempel)

6+4 Rpf braun, Portostufe Inland,
15+10 Rpf purpur, Portostufe Ausland.

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-4210

Die Entwürfe der Sondermarken stammen vom Künstler Max Eschle, München, die der Ganzsachen (Postkarten) einschließlich Wertstempel vom Künstler Max Diebisch, München. Diese Olympia-Sondermarken tragen seit Bestehen der Reichspost erstmals den Namen des Entwerfers. - Die Post-und Sonderpostämter erlebten während der Olympischen Winterspiele einen starken Zuspruch. Um die Postämter vor stärkerer Inanspruchennahme durch Briefmarkenkauf zu entlasten, wurden während der Spitzenzeiten "Fliegende Markenverkäufer" vor den Postämtern eingesetzt. Am Eröffnungs- und Schlußtag (6. und 16.2.) waren es insgesamt 30 dieser Markenverkäufer, die ihren Schalterkameraden wertvolle Unterstützung leisteten. Zusätzlich wurden an den Sonderpostämtern Postkartengeber angebracht, die sich sehr bewährten. - Der Tagesumsatz an Sondermarken am Eröffnungstag betrug 20.000 RM (1 Satz kostete 68 Rpf), 5000 Einschreibebriefe wurden an diesem Tag abgefertigt und mit dem Sonderstempel des Eröffnungstages - 6.2.1936- versehen. Folgende Sendungen sind in der Zeit vom 6.-16. Februar 1936 befördert worden:

Briefe/Karten/Drucksachen: Ankommend 900.000 Stück, abgehend 2.700.000 Stück; Einschreibebriefe ankommend 5.348 Stück und abgehend 34.300 Stück. - Die Postbeförderung wurde in Garmisch-Partenkirchen aus Anlaß der Olympischen Winterspiele erheblich verbessert. Der letzte Postabgang war in Garmisch nach 24 Uhr mit Weiterleitung von München um 3 Uhr morgens. Ein Eilbrief, z. B. nach Belgien, erreichte 24 Stunden später bereits seinen Empfänger. Die erste auswärtige Post kam morgens um 5 Uhr in Garmisch-Partenkirchen an.
(Quelle: Gesellschaft für Deutsche Postgeschichte e. V., Zentrale, Frankfurt/Main, Heft 1/1986)

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-4110
(Bild: Archiv Verein Coburger Briefmarkensammler von 1903 e. V.)
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySa Mai 30, 2020 1:58 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-1010

Hallo,
zu dem Theam Trachten hätte ich auch noch ein hübsches Stück, ein Heftchenblatt in EF, dieses, soweit es überhaupt machbar ist, "portogerecht" (2 Rpf Überfrankatur). 40 Rpf Brief über 20 Gramm, 30 Rpf Einschreiben.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan_b18
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan_b19

Herzliche Grüße Johannes


Zuletzt von jklang am Di Jun 02, 2020 12:28 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySa Mai 30, 2020 7:00 pm

@jklang schrieb:
Ich kann wirklich sagen, dass ich Jahrzehnte gesucht habe bis ich einen fand und erwerben konnte ( der Verkäufer hatte eine recht konkrete Vorstellung davon was er abgab).
Herzliche Grüße Johannes
(Bitte Rückmeldung, ob weitere Belege von Interesse sind)
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-370
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-371

Ja, ein interessanter Beleg, gerne weiter so! daumen hoch

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-4310
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySa Mai 30, 2020 11:51 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-410



Hallo,
schön das der Beleg gefällt, dann möchte ich noch 2 weitere Stücke zeigen, die EF aus dem Nothilfeblock darstellen und zu echten Seltenheiten gehören.
Man sieht Frankaturen mit Blockmarken nicht selten auf Auktionen, aber dann nicht portogerecht oder in Mischfrankatur.

Hier 2 PORTOGERECHTE Marken aus Block 2 in EF nach Ungarn wohin das Sonderporto von 10 Rpf für Karten und 20 Rpf für "Standardbriefe" galt, wie auch in die CSR. Beide Briefe sind gelaufen, wie über die Ankunftsstempel ersichtlich.

1. Brief (20 Rpf)
2. Einschreibebrief (20 Rpf + 30 Rpf)

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-117
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-118
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-119
Irgendwo habe ich auch noch die 10 Rpf in portogerechter EF, da muß ich aber noch suchen

Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptySo Mai 31, 2020 6:00 pm

^^ Hallo Johannes, das sind wirklich zwei "Hochkaräter" ! ja

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Dr-4410
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" EmptyGestern um 12:21 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
^^ Hallo Johannes, das sind wirklich zwei "Hochkaräter" ! ja


Hallo,
nun wer sucht: jedenfalls fand ich jetzt tatsächlich die angesprochene 10 Rpf EF als Postkarte nach Ungarn, dazu fiel mir dann auch noch eine EF der 50 Rpf als Einschreiben ein, die diesmal in die CSR adressiert ist, somit boten sich die Marken dieses Blockes als EF eigentlich nur für die Sonderporti nach Ungarn und der CSR an.
Beste Grüße Johannes
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Scan-120
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" 50bloc10
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" Empty

Nach oben Nach unten
 

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Deutsches Reich-
Tauschen oder Kaufen