Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Österr. NEU: Kunsthaus Graz
von Gerhard Gestern um 11:52 pm

» Altdeutschland-Hamburg
von Gerhard Gestern um 11:26 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Gestern um 9:01 pm

» Das Tschibo-Projekt am Mount-Kenya
von Ausstellungsleiter Gestern um 6:00 pm

» Briefmarken-Kalender 2020
von Michaela Gestern um 8:12 am

» Dauerserie Blumen - Belege
von Gerhard Gestern um 1:15 am

» Neuausgaben 2020 Deutschland
von Gerhard So Jul 12, 2020 11:41 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jul 12, 2020 11:32 pm

» Sammlung "Der Reichschatz"
von Ausstellungsleiter So Jul 12, 2020 5:50 pm

» Gerd Aretz
von gesi So Jul 12, 2020 12:26 pm

» suche: MARKEN EDITION 20
von NORBERT1 So Jul 12, 2020 10:32 am

» Preußen / Markenbriefe
von Ausstellungsleiter Sa Jul 11, 2020 11:09 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Jul 11, 2020 10:24 pm

» Blumengruß aus Deutschland
von Gerhard Fr Jul 10, 2020 11:12 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr Jul 10, 2020 8:30 pm

» Belgien : Vogel vom BUZIN
von leon_sellos Fr Jul 10, 2020 1:25 pm

» Der Bamberger Reiter
von Ausstellungsleiter Fr Jul 10, 2020 1:16 pm

» "Coburg 100 Jahre in Bayern" - Am 1.7.20 Sonderpostamt vor Ort
von Ausstellungsleiter Fr Jul 10, 2020 12:42 pm

» Motiv Motorrad
von Ausstellungsleiter Fr Jul 10, 2020 12:28 pm

» Satzbriefe
von Gerhard Fr Jul 10, 2020 12:48 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Do Jul 09, 2020 9:03 pm

» Schöne Briefe und Belege aus Berlin
von Ausstellungsleiter Do Jul 09, 2020 7:24 pm

» Bilderwettbewerb im Juli 2020
von muesli Mi Jul 08, 2020 8:42 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 8:06 pm

» Bayern Vorphilatelie
von Ausstellungsleiter Mi Jul 08, 2020 6:05 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 5:43 pm

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von Ausstellungsleiter Mi Jul 08, 2020 5:37 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Jul 08, 2020 3:26 pm

» Briefmarkensammlung geerbt
von Roger H. Di Jul 07, 2020 11:30 am

» Die Olympischen Spiele 1936
von Ausstellungsleiter Di Jul 07, 2020 8:22 am

» Österr. NEU: Puch MV 50 V
von Gerhard Mo Jul 06, 2020 9:12 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma So Jul 05, 2020 6:20 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma So Jul 05, 2020 5:55 pm

» Die Dauerserie Heuss
von wilma So Jul 05, 2020 5:30 pm

» Großbritannien ?
von Cantus Sa Jul 04, 2020 8:25 pm

» Privatganzsachen von A. Pichlers Witwe & Sohn
von Cantus Sa Jul 04, 2020 3:44 pm

» Österr. NEU: 9. Ausgabe Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:49 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Do Jul 02, 2020 11:41 pm

» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
von Sigi_der_Zweite Do Jul 02, 2020 10:19 am

» Siegerbild beim Bilderwettbewerb Juni 2020
von Paul S. Mi Jul 01, 2020 10:16 am

» Schönes Österreich
von wilma Di Jun 30, 2020 7:53 pm

» Litauen
von Ausstellungsleiter Di Jun 30, 2020 5:42 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Jun 30, 2020 2:46 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1851
von harryju Mo Jun 29, 2020 6:55 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 28, 2020 11:58 pm

» Generalgouvernement
von Ausstellungsleiter So Jun 28, 2020 2:56 pm

» Briefmarkensammlung geerbt
von Ausstellungsleiter Sa Jun 27, 2020 4:16 pm

» Sagen und Legenden - Belege
von wilma Fr Jun 26, 2020 9:15 pm

» Flugpostausgabe 1947
von wilma Fr Jun 26, 2020 7:50 pm

» Briefmarken geerbt.
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 8:26 pm

» BRD postfrisch von Rand
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 8:19 pm

» Wert von Briefmarke Deutsches Reich Siegfried
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 7:41 pm

» Briefmarke Helmut Kohl
von Ausstellungsleiter Do Jun 25, 2020 7:22 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Do Jun 25, 2020 10:30 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mi Jun 24, 2020 1:52 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Jun 24, 2020 11:35 am

» Verein für Briefmarkenkunde Würzburg von 1880 e. V. sagt "WÜBA 20" wegen Corona ab
von Ausstellungsleiter Mi Jun 24, 2020 10:52 am

» Opas Sammlung Helgoland - mache ich es richtig die auf Ebay zu verkaufen?
von Ausstellungsleiter Di Jun 23, 2020 10:25 am

» Dit un dat ut Mecklenburg-Strelitz
von Ausstellungsleiter Di Jun 23, 2020 10:11 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Mo Jun 22, 2020 8:10 pm

» Martin Luther
von Ausstellungsleiter So Jun 21, 2020 3:21 pm

» Die Reichskleinodien - Auch Reichsinsignien oder Reichsschatz genannt
von Gerhard Sa Jun 20, 2020 7:10 pm

» Deutsche Privatpostmarken um 1900
von Gerhard Fr Jun 19, 2020 10:49 pm

» Die Landshuter Hochzeit
von Ausstellungsleiter Fr Jun 19, 2020 8:03 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Fr Jun 19, 2020 8:01 pm

» Historische Postwege in Europa
von Ausstellungsleiter Fr Jun 19, 2020 7:54 pm

» Notmaßnahmen und Provisorien bei Postkarten 1945-1948
von wilma Fr Jun 19, 2020 7:15 pm

» Dorotheum Auktionen
von docadhoc Do Jun 18, 2020 9:04 pm

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Do Jun 18, 2020 6:14 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Do Jun 18, 2020 3:23 pm

» Österr. NEU: 125 Jahre Swarovski
von Gerhard Mi Jun 17, 2020 10:58 pm

» Spielkarten
von Ausstellungsleiter Mi Jun 17, 2020 4:54 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi Jun 17, 2020 2:21 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Mi Jun 17, 2020 9:23 am

» Main-PostLogistik Oberfranken
von Ausstellungsleiter Di Jun 16, 2020 9:43 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2020
von Michaela Di Jun 16, 2020 9:20 am

» Fritz Puschmann +
von Paul S. Mo Jun 15, 2020 11:34 pm

» Rotes Kreuz
von Gerhard Mo Jun 15, 2020 11:26 pm

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von Gerhard Mo Jun 15, 2020 11:16 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Mo Jun 15, 2020 9:43 pm

» Sammlerpost
von wilma Mo Jun 15, 2020 8:12 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Juni 2020
von Polarfahrtsucher Mo Jun 15, 2020 5:34 pm

» Unbekannter Stempel "Let=arr - mit hochgestellten a"
von wipa2000 Mo Jun 15, 2020 1:20 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Jun 14, 2020 6:47 pm

» Hotelbriefe
von Cantus So Jun 14, 2020 2:25 am

» Kutschen
von Cantus So Jun 14, 2020 1:17 am

» Westsachsen Mi#117A?BXb
von Kontrollratjunkie So Jun 14, 2020 1:16 am

» Suche Tausch Gartenblumen aus 2016
von Cantus So Jun 14, 2020 1:05 am

» Deutschland Vorphilatelie
von gesi Fr Jun 12, 2020 9:02 pm

» Kaiserin von Österreich Sisi
von Ausstellungsleiter Fr Jun 12, 2020 7:21 pm

» Stempel "Spätling"
von Gerhard Mi Jun 10, 2020 7:44 pm

» Österr. NEU: 100 Jahre Lipizzanergestüt Piber
von Gerhard Mi Jun 10, 2020 5:52 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Franz Lehár
von Gerhard Mo Jun 08, 2020 11:26 pm

» Österr. NEU: Schweizerhaus
von Gerhard Mo Jun 08, 2020 11:24 pm

» Prinz Friedrich Josias
von Ausstellungsleiter Mo Jun 08, 2020 11:14 pm

» Blumen
von Ausstellungsleiter So Jun 07, 2020 1:52 pm

» Briefmarke Kanada
von Gerhard Fr Jun 05, 2020 7:52 pm

» Fälschungen um das Jahr 1900
von Ausstellungsleiter Fr Jun 05, 2020 7:06 pm

» ich verstehe einiges nicht!
von Tatjana Fr Jun 05, 2020 2:37 pm


Teilen
 

 Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMo Jun 08, 2020 2:00 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-4710

als nächsten Beleg möchte ich 2 Echrandmarken, portogerecht, nun in MiF zeigen. Die 25 Rpf in EF ist portogerecht eine mittlerweile recht hochpreisige und auch seltene Verwendung, in MiF als Auslandsreco sortenrein mit der 30er ist solch ein Beleg sicher noch seltener, wobei im Augenblick primär EF oder MeF gesucht sind, das ist der Zeitgeist. Ich wäre aber wirklich einmal interessiert, wieviele MiF dieser Marken wir hier im Forum zusammen bekämen. Ich fände es sehr interessant, wenn jeder Interessierte seine Bestände einmal überprüfen könnte.
Nebenbei finde ich den Beleg trotz des martialischen Themas sehr ansprechend.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-124
und als letzte heutige Variante habe ich hier einen Rohrpostbeleg aus Berlin in MiF der 10 Rpf für die Rohrpost und 12 Rpf als Briefgebühr ebenfalls sortenrein. Ich würde mich nicht wundern, wenn es sich um ein Unikat handelte (wobei ich auch gerne über weitere Exemplare informiert wäre). In jedem Falle liegt hier eine seltene und höchst interessante Portostufenbesonderheit vor.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-125
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyFr Jun 12, 2020 7:07 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5110
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5210
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 13, 2020 2:47 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-4510
Hallo erneut,
ich stelle mal Stücke ein, wie sie mir in die Finger fallen, aber stets anhand der Vorlagen von "Ausstellungsleiter". Ich finde in meinem Fundus auch hin und wieder Stücke als Ergänzung zu solchen, die ich bereits zeigte, die trüge ich dann nach.
Jedenfalls hier nun seltenere Verwendungen der Luftpostdienstausgabe zu 42+108 Rpf. Diese Marke war gedacht als Ef für den Recobrief, und als solche findet man sie auch immer wieder, trotz des hohen Zuschlages für Hitler`s "Kulturfond". Aber hat jemand mal versucht sie genau in dieser Variante ins Ausland zum Europaporto zu finden. Hier seht ihr mein Bemühen. Ich fand bisher genau 1 Exemplar. Sicher existieren mehrere, aber selten wird solches auch mal abgegeben.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-131
Außerdem kann ich auch eine MEF zeigen als Wertbrief. Diese Stücke sind nicht häufig, aber immer mal wieder zu guten (iS von höheren) Preisen auf Auktionen zu finden. Es ist doch erstaunlich, dass auch damals schon, trotz Krieg, Rationierungen und hohen Zuschlägen Sammler das Geld und die Zeit aufwendeten, um solche portogerechten Belege zu erstellen. Gut so für Uns!
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-132
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-133
(Wertgebühr 100-500 RM: 60 Rpf, Brief über 20-250 Gramm 24 Rpf)
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 13, 2020 3:20 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
Thema: Die Deutsche Reichspost und die Olympischen Spiel 1936
Garmisch-Partenkirchen - Berlin - Kiel


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-3610
Hallo,
EF als portogerechte Stücke mit Blockmarken sind selten, selbst in den geläufigen Wertstufen. Ich suche meist Verwendungen ins Ausland, aber wie angemerkt sind auch Stücke im Inland Seltenheiten.
Ich fand eine EF mit Blockrand der 15 Rpf als Auslandkarte, große Freude.
Hier dieses Stück
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan_b20
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 13, 2020 3:27 pm

@jklang schrieb:

Alle Blockmarken gab es auch als Bogenmarken, diese sind schon vielfach einfacher als Frankaturen zu finden, aber auch hier gibt es mal das eine oder andere ungewöhnlichere. Als Beispiel möchte ich eine Ef der 40 Rpf zeigen, die zum Sonderporto als Recokarte in die CSR lief (10 Rpf Karte R 30Rpf).
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-134
Herzliche Grüße Johannes


Zuletzt von jklang am Sa Jun 13, 2020 4:00 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 13, 2020 3:48 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-2710

Hallo,
die attraktive Serie zur Automobilausstellung wurde später noch mit Überdruck zum Autorennen am Nürnburgring aufgelegt. Diese Marken hatten geringe Auflagen und wurden auch nur stark kontingentiert abgegeben. Dies erklärt die generell hohen Katalogwerte, umso mehr gilt dies für portogerechte Verwendungen, zumal ins Ausland. Somit sind portogerechte Frankaturen ins Ausland, zumal als EF der 25 Rpf sehr selten. Hier ein Exemplar mit seltener Destination Spanien, das alle Zensuren durchlief. Vielleicht nicht so hübsch anzuschauen für einen "FDC Sammler" (ich sammle auch FDC, aber ich denke man weiß was ich meine), aber so sicher ein unzweifelhaftes Unikum.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Nzrbur10
Aber auch hier gilt: ebenfalls ist JEDE EF oder MEF im Inland selten. Als solches möchte ich hier eine MEF der 6 Rpf zeigen, die 12er suche ich wirklich schon lange.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Scan-510

Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied
Mitglied
jklang


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 13, 2020 4:22 pm

Hallo nochmals,
ich erlaube mir nun doch einmal vorzugreifen und möchte auf die letzte reguläre Ausgabe des DR zugreifen. Solche "Letztausgaben" sind beliebt und somit erzielen EF und besonders MeF dieser Marke, berechtigt, hohe Preise. Auch Mif ins Ausland sind nicht günstig. Dies ist berechtigt!
Ich interessiere mich besonders für Auslandsverwendungen und da sind Stücke zum Europaporto wirklich und absolut ernst gemeint Raritäten, denn zu der Verwendungszeit waren die möglichen Ziele wenige. Hier nun eine EF nach Dänemark, das war noch recht uneingeschränkt möglich. Wer zu dieser Zeit noch Post ins Ausland versandte verwendete aber nahezu immer AH Marken, diese waren wenigstens ohne Zusatzabgaben für den Verbrecherstaat. Somit sind Europapost EF und wohl erst recht Mef (ich habe keine) HÖCHSTE Seltenheiten. Viele der Stücke die ich zeige, oder anspreche, wirken erst einmal unspektakulär, aber wer versucht solches zu finden wird merken, dass dem nicht so ist.
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dkso110
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dkso210
Beste Grüße Johannes
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyDi Jun 16, 2020 10:04 am

@jklang schrieb:
Hallo nochmals,
ich erlaube mir nun doch einmal vorzugreifen und möchte auf die letzte reguläre Ausgabe des DR zugreifen. Solche "Letztausgaben" sind beliebt und somit erzielen EF und besonders MeF dieser Marke, berechtigt, hohe Preise. Auch Mif ins Ausland sind nicht günstig. Dies ist berechtigt!
Ich interessiere mich besonders für Auslandsverwendungen und da sind Stücke zum Europaporto wirklich und absolut ernst gemeint Raritäten, denn zu der Verwendungszeit waren die möglichen Ziele wenige.

Hallo Johannes, alles interessante Stücke! daumen hoch
Danke für's Zeigen!

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5310
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5410
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyFr Jun 19, 2020 7:01 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5510
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5610
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 20, 2020 5:37 pm

Die letzten beiden Ausgaben 1945 bilden laut Michel-Katalog die Ziffern X (Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps) mit 12+38 Pf und XI (Nationalsozialistisches Fliegerkorps) ebenfalls 12+38 Pf. Die MiNr. X und XI stammen aus Vorlagekartons (MiNr. 909-910 und X-XI) der Staatsdruckerei Wien.

Es soll auch ungezähnte Briefmarken davon geben. Der Michel-Spezial (Ausgabe 2016) bewertet die beiden X+XI (*) jeweils mit 24.000,-- €. Ungezähnt ohne Bewertung. Auf Vorlagekarton von Mi.Nr. 909-910 und X-XI) mit 80.000,-- €.

Nach dem Zusammenbruch bzw. Waffenstillstand vom 8.5.1945 durften die bis dahin noch kursfähigen Marken überhaupt nicht oder in wenigen Bezirken, z. B. in Sachsen, nur mit Schwärzungen oder Überdrucken verwendet werden.

In der 108. Auktion am 26.-27. Juni 2020 kommt bei der Fa. Kirstein-Larisch, Briefmarkenauktionen, bei der Nr. 661 zum Ausruf, Bezeichnung: "1945, 12+38 Pf, NSKK u. NSFK, beide nicht mehr zur Ausgabe gelangten Werte jeweils auf amtlichem Vorlagekarton in tadelloser Top-Erhaltung, je gepr. Bühler, Fotoatteste H.D. Schlegel (07/2020) sowie A. Schlegel (09/2018)" ... einwandfrei. Es ist mir (so der Versteigerer) nur ein weiterer Vorlagekarton mit einer Einzelmarke ... bekannt.", ZWEI AUSSERGEWÖHNLICH GROSSE RARITÄTEN AUS DEM 3. REICH."

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5710
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5810
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5910
(Nachdrucke)
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMo Jun 22, 2020 9:15 pm

Am 21. April 1945 kamen die beiden MiNr. 909 (der SA-Mann) + 910 (der SS-Mann) heraus.

Zu den gestempelten Briefmarken schreibt der Michel-Spezial (2016): "Bei den Marken in gebrauchter Erhaltung (gestempelt oder auf Brief) handelt es sich vermutlich ausschließlich um rückdatierte Abstempelungen aus den Nachkriegsjahren. Es erfolgt keine BPP-Prüfung."

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6111
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6011
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyDo Jun 25, 2020 7:01 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6210
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptySa Jun 27, 2020 4:07 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6310
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6410
(Der Michel-Spezial 2016 bewertet den Satz (**) mit 90,-- €)
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6510
Die letzte "Geburtstagsbriefmarke" des "Führers", Ausgabe vom 14. April 1944, gültig bis Mai 1945. Auch hier ist die Auflage unbekannt. Auffällig der sehr hohe Zuschlag von 96 Pf.
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMo Jun 29, 2020 6:17 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6610
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6710
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-6810

* * *
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMo Jul 06, 2020 2:01 pm

@Ausstellungsleiter schrieb:
In der 108. Auktion am 26.-27. Juni 2020 kommt bei der Fa. Kirstein-Larisch, Briefmarkenauktionen, bei der Nr. 661 zum Ausruf, Bezeichnung: "1945, 12+38 Pf, NSKK u. NSFK, beide nicht mehr zur Ausgabe gelangten Werte jeweils auf amtlichem Vorlagekarton in tadelloser Top-Erhaltung, je gepr. Bühler, Fotoatteste H.D. Schlegel (07/2020) sowie A. Schlegel (09/2018)" ... einwandfrei. Es ist mir (so der Versteigerer) nur ein weiterer Vorlagekarton mit einer Einzelmarke ... bekannt.", ZWEI AUSSERGEWÖHNLICH GROSSE RARITÄTEN AUS DEM 3. REICH."

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dr-5710

Auktionszuschlag am 26.6.20 laut Homepage des Versteigerers: 39.500 ,-- €. Na dann, herzlichen Glückwunsch! prost
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMi Jul 08, 2020 5:36 pm

Im Vereinsarchiv fand ich einen interessanten Artikel zu den beiden Deutsches Reich - Briefmarken MiNr. 909+910:

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dra10
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Drb10
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Drc10
Nach oben Nach unten
Ausstellungsleiter
Mitglied
Mitglied
Ausstellungsleiter


Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 EmptyMi Jul 08, 2020 5:37 pm

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Drd10
Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Dre10
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"   Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive" - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 

Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Deutsches Reich-
Tauschen oder Kaufen