Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Gestern um 10:06 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Gestern um 8:23 pm

» Schönes Österreich
von wilma Gestern um 8:14 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von Ausstellungsleiter Gestern um 9:10 am

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa Mai 14, 2022 9:39 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Mai 13, 2022 3:00 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von muesli Do Mai 12, 2022 11:43 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Mai 11, 2022 12:04 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von muesli Di Apr 26, 2022 10:46 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Do Apr 21, 2022 12:38 am

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Apr 08, 2022 5:06 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Mo Apr 04, 2022 5:59 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: UNESCO-Welterbe – Baden bei Wien
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:19 am

» Österr. NEU: 400. Todestag hl. Fidelis von Sigmaringen
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:16 am

» Ziffern - Hier die "3"
von wilma Do März 31, 2022 8:14 pm

» 75 Jahre Weltpostverein von 1949
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:13 pm

» Briefmarken Sammlung Auflösung
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:01 pm

» Nachporto-Stempel?
von muesli Di März 29, 2022 10:32 pm

» Post.Mobil
von Hesselbach Mo März 28, 2022 3:22 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Alexander Roda Roda
von Gerhard So März 27, 2022 10:08 pm

» Phasendrucke
von Markenfreund49 So März 27, 2022 9:35 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi März 23, 2022 8:10 pm

» Lokalausgaben Österreich 1945
von wipa2000 Mi März 23, 2022 7:39 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kevaro Di März 22, 2022 4:45 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von G P M Di März 22, 2022 7:28 am

» Die Freimarkenausgabe 1904 & 1905
von kaiserschmidt Mo März 21, 2022 5:59 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter So März 20, 2022 11:53 am

» Sammlerpost
von muesli Sa März 19, 2022 9:47 pm


Teilen
 

 Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 83 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMo Nov 17, 2014 12:54 am

November / Dezember 1945 Freimarke Provinzwappen gezähnt, Wertstufe 30 Rpf mit Wasserzeichen flach steigend, postfrisches Paar vom Oberrand (Felder 7 und 8) in a - Farbe "dunkeloliv", Mi.Nr. 83 Y a

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 83_y_a10

geprüft Dr. Modry BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 73 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyFr Nov 28, 2014 12:26 am

postfrischer Wert mit Plattenfehler II "H in SACHSEN beschädigt, Nr. 73 X II

Dieser Plattenfehler kommt auf den Feldern 4, 9, 54 und 59 des Bogens vor.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 73_x_i10

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 81 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDi Dez 09, 2014 12:18 am

postfrischer Wert aus der linken oberen Bogenecke mit Plattenfehler I "Einbuchtung am oberen Bildrand, Nr. 81 X I

Dieser Plattenfehler kommt auf Feld 1 des Bogens vor.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 81_x_i10

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 76 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMo Dez 22, 2014 12:27 am

gestempelter Wert vom Unterrand Feld 97 in a - Farbe "grauviolett" mit Abstempelung des Postamtes Zeitz 1 vom 16.01.1946

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 76_x_a10

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 74 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa Jan 10, 2015 1:13 am

gestempelter Wert mit Wasserzeichen flach steigend auf Briefstück mit Abstempelung eines Leipziger Postamtes vom 21.03.1946

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 74_y_b10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 80 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa Jan 17, 2015 12:05 am

gestempelter Wert in b - Farbe "bräunlichkarmin (Töne)" mit Abstempelung des Postamtes Magdeburg 1 vom 11.02.1946

geprüft Ströh BPP

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 80_y_b10

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 84 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa Feb 14, 2015 12:06 am

postfrisches Unterrandpaar in c - Farbe "dunkelbräunlichlila" mit Plattenfehler II "Bildrand rechts unten beschädigt", Nr. 84 X c II

Dieser Plattenfehler kommt auf dem Feld 92 einer Teilauflage des Bogens vor.

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 84_x_c10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 84 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMi März 04, 2015 12:24 am

postfrischer Eckrandviererblock aus der linken oberen Bogenecke in a - Farbe "dunkellilarosa", Nr. 84 X a

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 84_x_a10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 66 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa März 07, 2015 7:53 pm

gestempelter Wert mit Abstempelung von 26.12.1945

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 66_x_g10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 73 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDi März 17, 2015 12:24 am

postfrischer Wert mit Plattenfehler 73 III
"Z von PROVINZ beschädigt"

Dieser Plattenfehler kommt auf Feld 97 des Bogens vor.

Gruß
KJ


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 73_y_i10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Postmeistertrennung Wittenberg   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDo Apr 02, 2015 12:02 am

Aus der Provinz Sachsen möchte ich gerne die Postmeistertrennung Wittenberg vorstellen.
Diese Postmeisterausgaben entstanden, weil die Postämter mit der geschnittenen Erstausgabe der OPD Halle versorgt wurden und viele Schalterkräfte die Prozedur des händischen Zerschneidens der Schalterbogen als zu aufwendig empfanden. Findige Postmeister haben in aller Regel in Eigenregie die Schalterbogen mit Trennungen versehen lassen, um den täglichen Arbeitsablauf zu vereinfachen. Dazu wurden Zähnungswerkzeuge benutzt, mitunter aber auch einfachste Werkzeuge wie Handrädchen oder Nähmaschinen.

Die hier behandelte Trennung ist die Linienzähnung L 11 1/2 mit der Bezeichnung A. Es handelt sich dabei um die Postmeistertrennung von Wittenberg-Lutherstadt mit den folgenden Zweigpostämtern:
Kleinwittenberg
Piesteritz
Pratau
Reinsdorf
und die Poststelle I in Nudersdorf.

Dazu kommen noch benachbarte Postämter wie Annaburg, Jessen, Kemberg, Pretzsch und Zahna mit den nachgeordneten Dienststellen.

Diese Ausgabe entstand im Oktober 1945 und war wie alle OPD – Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone offiziell bis zum 31.10.1946 frankaturgültig.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Postmeistertrennung Wittenberg   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDo Apr 02, 2015 12:04 am

postfrischer Wert der Postmeistertrennung Wittenberg zu 6 Rpf in a - Farbe "grauviolett", Nr. 69 X A a

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 69_x_a10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Postmeistertrennung Wittenberg   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa Apr 04, 2015 3:46 am

gestempeltes Paar des Wertes zu 6 Rpf in a - Farbe "grauviolett", Nr. 69 X A a, mit Abstempelung des Postamtes Wittenberg Lutherstadt 1 vom 20.11.1945

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 69_x_a11
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Bedarfsbeleg mit Nr. 71   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMo Apr 06, 2015 12:00 am

Einzelfrankatur der Nr. 71 der OPD Halle für die Provinz Sachsen auf portorichtigem Fernbrief von Bitterfeld nach Braunschweig und damit auf einem Beleg im Interzonenverkehr. Die Entwertung der Frankatur erfolgte mit dem Ortstagesstempel des Postamtes Bitterfeld mit dem Kb. "h" am 30.11.1945 11 Uhr.

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Beleg_10
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Farbe der Mi.Nr. 88   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySo Mai 03, 2015 1:22 am

gestempelter Wert in b - Farbe "dunkelrot" mit Abstempelung des Postamtes Halle (Saale) vom 12.09.1946, Mi.Nr. 88 A b

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 88_a_b10


Zuletzt von Kontrollratjunkie am Mi Jun 17, 2015 1:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 66 weitere Varianten    Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySo Mai 24, 2015 11:58 pm

postfrischer Wert mit rückseitigem Vollabklatsch

Gruß
KJ

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 66_x_v10
Nach oben Nach unten
Otto61
Mitglied in Bronze
Otto61


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMi Mai 27, 2015 1:20 pm

Hallo Leute ,
von mir ein Brief in die Schweiz vom 5.September 1946 .
Gruß Otto

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 2001rqlno
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.-Nr. 85 Einzelfrankatur   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDi Jun 16, 2015 11:34 pm

Portogerechter Brief im Fernverkehr von Artern (Thüringen) nach Schwerin
an den Oberbürgermeister , bestätigt mit insgesamt 3 Eingangsstempeln
des Oberbürgermeisters.
Frankiert wurde der Brief mit einer Mi.-Nr. 85 wa und mit dem Zweikreisstegstempel
"Artern /Ub/ t" am 5. Februar 1946 entwertet,der Eingangsstempel datiert vom 11. Februar 1946.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Artern10

Gruß Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Gedenkblatt Provinz Sachsen   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySa Jul 11, 2015 6:33 pm

Gedenkblatt zum 1. Jahrestag der "Postdirektion Provinz Sachsen",
aufgeklebt sind drei Marken der Gemeinschaftsausgaben,
auf diesen Marken wurde der entsprechende Sonderstempel abgeschlagen.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Prov-s10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Provinz Sachsen Mi.Nr. 90 - 91   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDo Sep 10, 2015 6:30 pm

Portogerechte Mehrfachfrankatur der Mi.Nr. 90,verklebt wurde ein Viererblock vom Unterrand,
das Wasserzeichen ist mir nicht bekannt da ungeprüft,ist sowieso schwer zu erkennen.
Der Brief ging am 16.3.1946 von Halle (OPD Halle) nach Zerbst/Anhalt (OPD Halle),
abgeschlagen wurde der Einkreisstegstempel mit Bogen oben und unten "HALLE / (SAALE) / 8c ".

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 90a110

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyFr Sep 18, 2015 3:00 pm

Brief von Dessau-Rosslau nach Merseburg (an der Saale).
der Brief wurde wegen Mangels gültiger Postwertzeichen mit einem roten "Gebühr bezahlt" Stempel freigemacht.
Entwertet wurde der Brief mit dem Doppelkreisstegstempel " DESSAU-ROSSLAU / Ub /b", am 4. Dezember 1945.
Die Katalogbezeichnung dieser Variante lautet Nr. 4 a, Rahmenstempel mit Umrandung, zweizeilig.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Dessau10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMi Nov 11, 2015 5:59 pm

Brief mit Barfrankatur (mangels gültiger Postwertzeichen) vom 23.1.1946 von Dessau nach Berlin.
Der Brief erhielt den roten einzeiligen Stempelabdruck "Gebühr bezahlt".
Entwertet mit dem Zweikreisstegstempel "(19) DESSAU 1 / l ".

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Dessau11

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Provinz Sachsen Gebühr bezahlt in der OPD - Zeit   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyMi Nov 18, 2015 5:57 pm

Einschreibebrief von Dessau nach Mannheim.
der Brief wurde wegen Mangels gültiger Postwertzeichen mit einem einzeiligen roten "Gebühr bezahlt" Stempel freigemacht.
Entwertet wurde der Brief mit dem Zweikreisstegstempel "(19) DESSAU 1 / l " am 5. Januar 1946 und
handschriftlich wurde das fällige Porto (42 Rpf) unter den Stempel gesetzt.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Dessau10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 76 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptyDo März 10, 2016 7:31 pm

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 76_x_c10

postfrischer Viererblock der Mi.Nr. 76 x vom linken Bogenrand in c - Farbe "dunkelgrauviolett"

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 85 weitere Varianten   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 EmptySo Jul 31, 2016 4:12 pm

Postfrischer Wert der Mi.Nr. 85 mit Plattenfehler I
"zweites "S" in Sachsen verdickt".
Dieser Plattenfehler kommt auf Feld 48 des C-Bogens vor.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 85i10

Postfrischer Wert der Mi.Nr. 85 mit Plattenfehler II
"bogenförmiger Strich unter dem Wald unter 4 von 1945"
Dieser Plattenfehler kommt auf Feld 26 aller-Bogen vor.

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 85ii10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone   Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 

Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Sowjetische Besatzungszone (SBZ)
» Postdirektion Provinz Sachsen vom 15.06.1945
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
» Sowjetische Besatzungszone (SBZ)
» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Alliierte Besetzung :: Sowjetische Zone-
Tauschen oder Kaufen