Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hilfe für Neueinsteiger in das Hobby (mich)
von MichMich Gestern um 10:44 pm

» Unverausgabte Marken von Österreich
von Markenfreund49 Gestern um 9:13 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im April 2024
von Paul S. Gestern um 9:11 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Gestern um 6:55 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Apr 14, 2024 1:30 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von gesi Sa Apr 13, 2024 10:43 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Sa Apr 13, 2024 1:22 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2024 – Grüner See
von Gerhard Sa Apr 13, 2024 12:23 am

» 150 Jahre Krieau
von Tatjana Fr Apr 12, 2024 11:09 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 09, 2024 7:25 pm

» Österr. NEU: Xenia Hausner – Exiles 1, 2017
von Gerhard Di Apr 09, 2024 12:53 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Do Apr 04, 2024 5:17 pm

» Wertermittlung
von Wita86 Do Apr 04, 2024 4:26 pm

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von Aureum verbum Di Apr 02, 2024 9:36 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Sa März 30, 2024 4:37 pm

» Österr. NEU: Jacob L. Moreno 1889–1974
von Gerhard Sa März 30, 2024 12:06 am

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Gerhard Fr März 29, 2024 11:54 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Fr März 29, 2024 9:56 pm

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Fr März 29, 2024 4:27 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Fr März 29, 2024 2:28 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Fr März 29, 2024 2:09 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mi März 27, 2024 11:47 am

» Tausch Österr. Klassik gegen Abstempelungen
von Aureum verbum Mo März 25, 2024 3:47 pm

» STEMPELMARKEN auf Briefe
von Paul S. So März 24, 2024 10:36 pm

» Der legendäre Posthornsatz - YouTube Video
von Manfred777 Sa März 23, 2024 3:22 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Fr März 22, 2024 7:17 pm

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von wilma Fr März 22, 2024 7:07 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr März 22, 2024 6:27 pm

» Mecki - Karten
von Gerhard Fr März 22, 2024 12:05 am

» Neuausgaben 2024 Deutschland
von Gerhard Do März 21, 2024 11:51 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von jklang Mi März 20, 2024 3:30 pm

» Grosstauschtag Linz 23.03.2024 Samstag 13:00 - 17:00 Uhr
von wilma Mi März 20, 2024 2:42 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im April 2024
von gesi Mi März 20, 2024 1:11 pm

» Heimatsammlung Braunau
von kaiserschmidt Mi März 20, 2024 11:10 am

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Di März 19, 2024 10:00 am

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im März/ April 2024
von Polarfahrtsucher Mo März 18, 2024 6:50 pm

» Hotelbriefe
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 3:11 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 3:07 pm

» Renner Kleinbögen / "Rennerblock"
von kaiserschmidt Mo März 18, 2024 2:24 pm

» Eingeschriebene Drucksachen
von wilma Di März 12, 2024 5:30 pm

» Ausstellung HIBRIA 2024
von Paul S. Mo März 11, 2024 9:23 pm

» Tauschtage u. Sammlerbörsen April 2024
von Gerhard Mo März 11, 2024 6:29 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli So März 10, 2024 2:17 pm

» Rosa Merkur
von austria1 So März 10, 2024 10:19 am

» Zeitungsmarken: Merkurkopf
von austria1 So März 10, 2024 10:17 am

» Rekommandationsstempel ohne Ortsangabe
von muesli Do März 07, 2024 8:43 pm

» Österr. NEU: Grauammer
von Gerhard Do März 07, 2024 7:21 pm

» Österr. NEU: Austro Tatra 57A
von Gerhard Do März 07, 2024 7:18 pm

» „Südamerikapost per Zeppelin“
von Grinsefisch Di März 05, 2024 9:24 pm

» Österr. NEU: 20. Ausgabe Dispenser Rollenmarken
von Gerhard Di März 05, 2024 1:32 am

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di März 05, 2024 1:26 am

» Maria Schutz
von Gerhard Mo März 04, 2024 11:17 pm

» Mank, NÖ
von Gerhard Mo März 04, 2024 10:39 pm

» Graz.
von Gerhard Mo März 04, 2024 10:10 pm

» Ehrenhausen
von Gerhard Mo März 04, 2024 8:13 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo März 04, 2024 3:37 pm

» Siegerbild im Februar 2024 zum Thema: Mein schönster Beleg 2023
von Paul S. Fr März 01, 2024 5:28 pm

» Tauschwunsch: 100 Jahre ÖBB
von Josef Do Feb 29, 2024 12:19 am

» Briefmarken Thurn und Taxis
von Rietchen52 Di Feb 27, 2024 7:24 pm

» 1966 Briefmarke im ANK und Web auffindbar
von Johannes 8 Sa Feb 24, 2024 7:41 pm

» Postverkehr eingestellt - weltweit
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 7:00 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 6:52 pm

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2023 - Amaryllis
von Gerhard Do Feb 22, 2024 11:28 pm

» Österr. NEU: Gefährdete Insekten Käfer - Carabus nodulosus
von Gerhard Di Feb 20, 2024 8:12 pm

» LZ 127 Öhringenfahrt 1931
von Kontrollratjunkie Di Feb 20, 2024 1:31 am

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Mo Feb 19, 2024 11:24 am

» Wien
von Gerhard Mo Feb 19, 2024 1:22 am

» Zeppelinpost aus USA
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:32 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:06 pm

» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:56 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:38 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Fr Feb 16, 2024 1:26 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von muesli Fr Feb 16, 2024 12:16 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2024
von Polarfahrtsucher Do Feb 15, 2024 9:29 pm

» Nebenstempel allgemein
von wilma Do Feb 15, 2024 5:08 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von jklang Fr Feb 09, 2024 5:05 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:47 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:19 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Feb 09, 2024 7:48 am

» Österr. NEU: Freimarken 1917/19
von Gerhard Do Feb 08, 2024 10:02 pm

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 3:57 pm

» LZ 127 Ägyptenfahrt 1931
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 7:15 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Feb 06, 2024 1:51 am

» Vatikanstadt
von Gerhard Di Feb 06, 2024 12:50 am

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von Grinsefisch So Feb 04, 2024 8:42 am

» LZ 127 Weihnachtsfahrt 1934
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 10:45 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 9:41 am

» Österr. NEU: Trauer - 2024
von Gerhard Sa Feb 03, 2024 1:04 am

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Feb 02, 2024 8:51 am

» Österr. NEU: Glückwunsch – 2024
von Gerhard Do Feb 01, 2024 10:04 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Bolle Mo Jan 29, 2024 3:41 pm

» Seminar für moderne Philatelie in Österreich ab 1900 in Mondsee vom 15.03.- 17.03.2024
von Paul S. So Jan 28, 2024 10:11 am

» Österr. NEU: Block Vier Jahreszeiten
von Gerhard So Jan 28, 2024 12:21 am

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Fr Jan 26, 2024 4:36 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Di Jan 23, 2024 11:56 am

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Jan 20, 2024 9:53 pm

» Social Philately
von Gerhard Fr Jan 19, 2024 1:14 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Do Jan 18, 2024 11:28 am

» Tausende Briefmarken geerbt
von Daniel Mi Jan 17, 2024 10:12 pm


Teilen
 

 Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
x9rf
Mitglied in Bronze
x9rf


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Zürich - Edlitz Berichtigung   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDi März 05, 2019 12:38 am

x9rf schrieb:

Hallo Raf,
der gezeigte Faltbrief von Zürich nach Edlitz (nahe Berndorf im Triestingtal) über Wiener Neustadt, Niederösterreich
mfG planke
Hallo Raf,
leider habe ich Oedlitz mit Edlitz verwechselt.
Der Ortsteil Oedlitz ist nahe Berndorf und die Marktgemeine Edlitz ist südlich von Wiener Neustadt gelegen.

Oedlitz besitzt kein eigenes Postamt jedoch Edlitz sehrwohl.

Im Müller 1961 ist, wie du richtig vermerkst, bei Edlitz kein L-Stempel mehr gelistet, hingegen im Müller 1925 sehrwohl.

Ich ersuche um Entschuldigung für meine Fehlinformation.

mfG
planke
Nach oben Nach unten
x9rf
Mitglied in Bronze
x9rf


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Stempel Edlitz   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDi März 05, 2019 12:59 am

Hallo Raf,
ergänzend zur Listung des Abschlages EDLITZ habe ich bei
H.KROPF, 1899, "Die Abstempelungen der Marken von Oesterreich-Ungarn und Lombardei-Venetien"
auf Seite 28 bei der Auflistung der Langstempel ohne Einfassung mit geradestehenden Antiqualettern
auch EDLITZ angeührt gefunden.
Daher ist Müller 1961 mangelhaft jedoch Müller 1925 mit den dortigen L-Stempel (A11) richtig.
mfG
planke


Zuletzt von x9rf am Di März 05, 2019 11:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDi März 05, 2019 11:40 am

Hallo planke,

Vielen Dank für diese weitere Ergänzung!

Der unlesbare Stempel könte also Edlitz 6 Sep sein (schwach und doppelt abgeschlagen).
Der Datum 6 SEP ist gut lesbar und es handelt sich hier um der bei Klein gelistete Type 561.
Ortsname ist aber unlesbar.

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Edlitz12
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyFr Mai 10, 2019 8:18 pm


Hallo Forumler,

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild_349

da steh ich nun und weiß nicht weiter

Werbestempel Berlin 15. Große Deutsche Rundfunkausstellung 5. bis 21.August 1938
Rohrpoststempel 8 Wien 65 vom 18.8.1938
Tagesstempel 15 Wien 101 ( Westbahnhof ) 19.8.38 -

wie paßt das alles zusammen?

Kaiserschmidt





Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyFr Mai 10, 2019 10:47 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild_349

da steh ich nun und weiß nicht weiter

Werbestempel Berlin 15. Große Deutsche Rundfunkausstellung 5. bis 21.August 1938
Rohrpoststempel 8 Wien 65 vom 18.8.1938
Tagesstempel 15 Wien 101 ( Westbahnhof ) 19.8.38 -

wie paßt das alles zusammen?

Kaiserschmidt

Hallo Reinhard,

beim Postamt 8 Wien 65 wurde der Maschinwerbestempel mit der Werbefahne zur Rundfunkausstellung Berlin 1938 verwendet (Stohl/Hagn W2560 k). Bei dem von dir gezeigten Brief wurde der Umschlag von diesem Werbestempel nur mit der Werbefahne getroffen, die Stempelkrone ging rechts daneben. Daher wurde von einem umsichtigen Postbeamten nochmals händisch liks von der Werbefahne der OT-Stempel 8 Wien 65 "R" abgeschlagen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptySo Mai 12, 2019 10:28 am


Hallo Gerhard,

danke füt Deine promte Antwort.

Reinhard

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo Aug 15, 2019 4:54 pm


Hallo Forumler,

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild_367

Michel P 233a verwendet am 15.10.1918 in ????
Handelt es sich hier um eine Nachentwertung?
Ich bitte um Eure Hilfe.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo März 26, 2020 2:23 pm


Hallo Forumler,

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild161

Nachnahmebrief aus Wien vom 25.1.1941 im Ortsbereich gelaufen.
Der rote Dreieckstempel mit der 2 innen - ist das ein Kontrollstempel der Post ?
Für eine Hilfe wäre ich dankbar.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo März 26, 2020 6:05 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

Michel P 233a verwendet am 15.10.1918 in ????
Handelt es sich hier um eine Nachentwertung?
Ich bitte um Eure Hilfe.

Kaiserschmidt


Interessantes Stück! Diesen Stempel habe ich jedenfalls noch nie gesehen.
Ich glaube nicht das es sich um einen postalischen Stempel handelt.
Eine Nachentwertung kann ich mir gut vorstellen - vielleicht durch die SOLO Werke?

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyFr März 27, 2020 3:16 pm


Hallo Paul,

danke für Deine Einschätzung.
Ich glaube aber nicht, daß das ein Nachentwertung einer Firma war. Ich denke eher an einen
Negativstempel aus dem Zahlungsverkehr, der ausnahmsweise zur Nachentwertung
herangezogen wurde.

Grüße Reinhard

Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied in Bronze
jklang


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyFr März 27, 2020 5:43 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Bild161

Nachnahmebrief aus Wien vom 25.1.1941 im Ortsbereich gelaufen.
Der rote Dreieckstempel mit der  2 innen  - ist das ein Kontrollstempel der Post ?
Für eine Hilfe wäre ich dankbar.

Kaiserschmidt


Hallo,
Grüße aus der Quarantäne.
Diese Stempel findet man im deutschen Postgebiet häufig auf Nachnahmesendungen, mindestens bis in die 1990er Jahre. Sie dienten im Speziellen der Kennzeichnung solcher Sendungen, die dem Adressaten z.B. wg. Nichtanwesenheit nicht ausgehändigt werden konnten, und so vom Schalter abgeholt werden musten. Die Zahl im Dreieck gibt dann den letzten Tag der Lagerfrist an (hier somit wohl den 2.2.). Unter diesen Angaben wurden dann die Briefe einsortiert, um nicht lange suchen zu müssen, sondern sie direkt zur Hand zu haben.
Allerbeste Grüße und Wünsche zur Gesundheit
Johannes
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptySa März 28, 2020 1:43 pm


Hallo Johannes,

wiederum Dank für Deine fundierte Auskunft.

Reinhrd

Nach oben Nach unten
Cantus
Mitglied in Silber
Cantus


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo Aug 20, 2020 11:23 pm

Ich habe hier einen hübschen bunten Sammlerbrief mit vielfältiger Frankatur, der eine Art Sonderstempel in Form eines Endlosbandes trägt. Dazu habe ich die Frage, was es mit der "Stadterhebung von Gföhls" auf sich hat, denn Informationen dazu konnte ich nicht finden.

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 21_08_11

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 21_08_10

Viele Grüße
Ingo
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyFr Aug 21, 2020 12:53 am

Lieber Ingo,

hier handelt es sich um einen sogenannten Ortswerbestempel, in dem von dir gezeigten Beispiel um einen Handrollstempel, Werbefahne mit Bild und Text zwischen 2-Strich-Ansätzen, Stempelkrone liegend.
Im Standardwerk „Postalische Abstempelungen in derzeitigen österreichischen Staatsgebiet“ (Stohl-Hagn) unter Werbe- und Wellenstempel Gföhl W0515 b, Verwendung 1990 bis 1992.

Anlass war die Stadterhebung der Marktgemeinde Gföhl Ende des Jahres 1989. Zu Gföhl und seiner Geschichte: https://www.gfoehl.gv.at/Freizeit_Tourismus/Wissenswertes/Geschichte_Gfoehl



Herzliche Sammlergrüße aus Krems
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptySo Jan 16, 2022 11:45 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier einige Stempel die ich nicht bei Müller oder Klein zurückfinden kann (oder ich habe nicht gut genug gesucht).

Ein blauer Stempel aus KRAKAU auf 2 Kronen Ausgabe 1899
Könnte es von ein Gelegenheitspostamt sein oder Telegraphen oder Zeitungs-Expedition?

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Stempe29

Und ein Stempel aus Brünn BRNO auf 1 Gulden Ausgabe 1896:

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Stempe28

Vielen Dank für alle Hilfe bei der Bestimmung!

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptySa Okt 22, 2022 10:34 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Kann jemand mich weiterhelfen mit der Bestimmung dieser Stempel auf 10 Kr der Ausgabe 1867 für Levante?

Das Briefstück ist geprüft Ferchebauer und es steht auch dabei Mersina.
In meine Literatur (Klein, Müller) finde ich aber keine Abbildungen von dieser Stempel oder Stempeltype, auch nicht bei Mersina.

Könnte es sein dass es um ein ausländischer Stempel geht, der auch durch die Österreichische Post in der Levante gebraucht worden ist?

Herzlichen Dank für alle Hilfe,
Raf.

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 1867_215

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 1867_213
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyMo März 06, 2023 6:48 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe ein Bild von dieses kleines Briefstück nach Dr Ferchenbauer gesendet. Ich bekam sofort Antwort dass es nicht Mersina aber Messina ist. Er wird mich später noch kontaktieren mit weitere Info über diese 10 Soldi Marken mit Messina Stempeln. Ich bin gespannt.

Ich habe noch eine Frage über einen Stempel:

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 1867_s10

Könnte dieser Blaustempel ein Bordstempel sein eines Dampfschiffes der Lloyd Austriaco?
Ich finde diesen Stempel nicht in meine Literatur.

Vielen Dank und beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
wilma
Mitglied in Silber
wilma


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDi Apr 11, 2023 9:31 pm

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich eine Karte auf ebay ersteigert, wo ich mir beim Scann über den OT Stempel schon den Kopf zerbrochen habe...Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Img270
den OT Stempel von 17 Wien 107 gab es, aber der "Unterteil" auf der Karte schaut komisch aus - Übergang von der Marke auf die Karte - Deformierung des Stempels?

Ich habe hier leider zu wenig Übung....

Oder sehe ich hier schon "weisse Mäuse"?

Viele Grüße, Wilma
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDi Apr 11, 2023 9:49 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Kann jemand mich weiterhelfen mit der Bestimmung dieser Stempel auf 10 Kr der Ausgabe 1867 für Levante?

Das Briefstück ist geprüft Ferchebauer und es steht auch dabei Mersina.
In meine Literatur (Klein, Müller) finde ich aber keine Abbildungen von dieser Stempel oder Stempeltype, auch nicht bei Mersina.

Könnte es sein dass es um ein ausländischer Stempel geht, der auch durch die Österreichische Post in der Levante gebraucht worden ist?

Herzlichen Dank für alle Hilfe,
Raf.

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 1867_215

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 1867_213

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe Dr. Ferchenbauer geschrieben und gefragt ob er etwas mehr weiss über dieser Stempel.
Er hat geantwortet mit Bestätigung seiner Signum und die Erklärung dass es ein Italienischer Nummerstempel ist, vermutlich angebracht bei der Ankunft an unentwertet geblieben Marken.
Der Stempel ist aber von Messina (Sizilien) und nicht von Mersina (Levante).

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Perfin Fan
0beiträge
Perfin Fan


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyMi Mai 31, 2023 5:09 pm

Jetzt hab ich beim Perfin-Sortieren wieder mal diese eine Lochung der Leykam-Josefsthal AG (LJAG-61) in die Finger bekommen und wollte fragen, ob mir vielleicht jemand etwas zu dem seltsamen Stempel sagen kann?

Laut Kataloginfo gab es damals Firmensitze in Prag und Wien sowie weitere Standorte in Breitenau/NÖ., Gratkorn, Görz, Pitten, Spittal, Czaniec und Laibach, falls das weiterhilft.

Danke schon mal im Voraus!

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 20190711
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyMi Mai 31, 2023 6:44 pm

Hallo Perfin Fan,

Ich bin für ein paar Tage nicht zu Hause und ich habe meine Kataloge nicht dabei, aber es ist ein sogenannter "stummer Stempel".

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyMi Mai 31, 2023 10:14 pm

Perfin Fan schrieb:
.......wollte fragen, ob mir vielleicht jemand etwas zu dem seltsamen Stempel sagen kann?

Hallo @Perfin Fan,
im Katalog von Stohl/Hagn "Postalische Abstempelungen im derzeitigen öst. Staatsgebiet von 1900 bis heute" habe ich zwar im Bildteil deinen Stempel gefunden (unter Nachentwertungstempel - "Runder Klecksstempel"), im Katalogteil ist eine Verwendung allerdings erst später bekannt in Fügen, Perchtoldsdorf und Wien 1, 50 und 64.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyMi Mai 31, 2023 11:08 pm

Gerhard schrieb:
Perfin Fan schrieb:
.......wollte fragen, ob mir vielleicht jemand etwas zu dem seltsamen Stempel sagen kann?

Hallo @Perfin Fan,
im Katalog von Stohl/Hagn "Postalische Abstempelungen im derzeitigen öst. Staatsgebiet von 1900 bis heute" habe ich zwar im Bildteil deinen Stempel gefunden (unter Nachentwertungstempel - "Runder Klecksstempel"), im Katalogteil ist eine Verwendung allerdings erst später bekannt in Fügen, Perchtoldsdorf und Wien 1, 50 und 64.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard


Ich habe ihn auch auf der Ausgabe von 1908

Grüße Paul
Nach oben Nach unten
Perfin Fan
0beiträge
Perfin Fan


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo Jun 01, 2023 10:30 am

Vielen Dank erstmal für die Infos!
Ich hab mich nur gewundert, weil das der einzige solche Stempel unter meinen ca. 35.000 österreichischen Perfins sein dürfte.

Sind diese Stempel prinzipiell selten oder eher nichts Besonderes?
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 EmptyDo Jun 01, 2023 11:08 am

Perfin Fan schrieb:
Vielen Dank erstmal für die Infos!
Ich hab mich nur gewundert, weil das der einzige solche Stempel unter meinen ca. 35.000 österreichischen Perfins sein dürfte.

Sind diese Stempel prinzipiell selten oder eher nichts Besonderes?

Eher selten, aber nicht sehr selten!

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt   Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 

Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Deutsches Reich Juli 1919 bis November 1923 Weimarer Republik - Inflation
» Hilfe gefragt bei der Entzifferung
» Hilfe Bei der Identifizierung
» Hilfe bei der Bestimmung österreichischer Abstempelungen
» Brief von Triest nach Torino : Hilfe gefragt beim analysieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Stempel :: Stempelanalyse Fragen/Antworten-
Tauschen oder Kaufen