Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Abstimmung für den Bilderwettbewerb August 2022
von gesi Heute um 6:45 pm

» Karte mit 2 x 6 Pfg. Wappenausgabe
von Hesse30 Heute um 5:28 pm

» Österreichische Briefmarken im III. Reich
von 22028 Heute um 2:31 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Heute um 2:30 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Heute um 2:26 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma Gestern um 8:51 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Fr Aug 12, 2022 9:47 am

» Österr. NEU: Birdpex 2022 - Höckerschwan
von Gerhard Fr Aug 12, 2022 12:10 am

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Di Aug 09, 2022 10:16 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Di Aug 09, 2022 10:11 am

» Wir starten den Bilderwettbewerb im August 2022
von Gerhard Di Aug 09, 2022 1:22 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Aug 07, 2022 8:33 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli So Aug 07, 2022 6:09 pm

» Bildpostkarten mit privatem Zudruck
von kaiserschmidt So Aug 07, 2022 11:07 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von kaiserschmidt Sa Aug 06, 2022 2:18 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von kaiserschmidt Sa Aug 06, 2022 11:37 am

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von muesli Fr Aug 05, 2022 11:08 pm

» Der Farbfehldruck 1867
von Paul S. Di Jul 26, 2022 10:54 pm

» Österr. NEU: Birgit Jürgenssen - Ich möchte hier raus!, 1976
von Gerhard Di Jul 26, 2022 10:13 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Jul 26, 2022 10:03 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von wilma Mo Jul 25, 2022 8:44 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von jklang Fr Jul 22, 2022 10:25 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Do Jul 21, 2022 10:04 pm

» Schönes Österreich
von wilma Do Jul 21, 2022 8:18 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1916
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 2:55 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 10:13 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Jul 20, 2022 12:15 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Di Jul 19, 2022 9:49 am

» Amtliche Kartenbriefe mit privaten Textzudrucken
von kaiserschmidt Di Jul 19, 2022 9:03 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb August 2022
von gesi So Jul 17, 2022 2:37 pm

» Österr. NEU: Fliegenpilz
von Gerhard So Jul 17, 2022 12:44 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von jklang Fr Jul 15, 2022 1:20 pm

» Hotelbriefe
von Polarfahrtsucher Do Jul 14, 2022 10:34 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Di Jul 12, 2022 11:53 pm

» Operette
von Gerhard So Jul 10, 2022 11:58 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli So Jul 10, 2022 10:17 pm

» Bilderwettbewerb Juli 2022
von muesli So Jul 10, 2022 10:11 pm

» Ermäßigte Gebühren Ausland (CSR Ungarn etc.)
von wilma So Jul 10, 2022 9:52 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Sa Jul 09, 2022 12:16 am

» Österr. NEU: 15. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von Gerhard Sa Jul 09, 2022 12:14 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Jul 04, 2022 8:32 pm

» Zeitungsstempelmarken
von Markenfreund49 So Jul 03, 2022 11:37 am

» Esperanto
von Gerhard So Jul 03, 2022 12:37 am

» Brauche eure Hilfe
von kaiserschmidt Fr Jul 01, 2022 3:14 pm

» Wurde der Bilderwettbewerb eingestellt?
von muesli Fr Jul 01, 2022 11:09 am

» Österr. Neu: Block - Der Merkur: 1851 – 2022
von Gerhard Mo Jun 27, 2022 8:16 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Jun 26, 2022 11:40 pm

» Belege aus dem Abstimmungsgebiet Schleswig
von Kontrollratjunkie So Jun 26, 2022 11:34 pm

» Österr. NEU: Block 105 Jahre Nordpolarexpedition
von Gerhard Fr Jun 24, 2022 11:22 pm

» Tauschtag Ebreichsdorf 3. Juli 2022
von Gerhard Fr Jun 24, 2022 1:25 am

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von Hesse30 Mi Jun 22, 2022 8:08 pm

» Österr. NEU: 100. Geburtstag Georg Kreisler
von Gerhard Mo Jun 20, 2022 11:05 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli So Jun 19, 2022 9:06 pm

» Österr. NEU: Lois Weinberger - Onopordon acanthium (Eselsdistel), 1995
von Gerhard Do Jun 16, 2022 1:07 am

» Kugelmugel, Republik
von wilma Mi Jun 15, 2022 8:37 pm

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi Jun 15, 2022 8:08 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Hesselbach Mi Jun 15, 2022 5:32 pm

» Ukrainischer Soldat zeigt Schiff den Finger
von Gerhard Mo Jun 13, 2022 7:10 pm

» Crypto stamp Gold Edition Wal
von Hesselbach Do Jun 09, 2022 2:34 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Di Jun 07, 2022 11:24 pm

» Stumme Stempel
von nurso Mo Jun 06, 2022 12:44 pm

» Ersttagsblätter Deutschland 1978-1985
von kaiserschmidt Fr Jun 03, 2022 9:48 am

» Siegerbild im Mai 2022
von kaiserschmidt Do Jun 02, 2022 11:15 am

» Ortsstempel von kleinen Orten
von wilma Mi Jun 01, 2022 8:11 pm

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von wilma Mi Jun 01, 2022 7:13 pm

» Die Portomarken der ERSTEN REPUBLIK
von kaiserschmidt Mi Jun 01, 2022 5:19 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von jklang Di Mai 31, 2022 2:38 pm

» Österr. NEU: MQ Libelle – MuseumsQuartier Wien
von Gerhard Mo Mai 30, 2022 11:00 pm

» Österr. NEU: Giuseppe Arcimboldo – Wasser
von Gerhard Mo Mai 30, 2022 10:56 pm

» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:21 am

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:20 am

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb im Juni 2022
von Ausstellungsleiter So Mai 29, 2022 10:17 am

» Stempel "Spätling"
von wilma Sa Mai 28, 2022 8:56 pm

» Wertbestimmung US Briefmarken
von Fips Do Mai 26, 2022 11:58 am

» Blockfrankaturen Deutschland
von Gerhard Mi Mai 25, 2022 11:46 pm

» Bayern mit Lochung RF ?
von Perfin Fan Mi Mai 25, 2022 11:03 am

» Österr. NEU: Wallfahrtskirche Maria Straßengel
von Gerhard Mi Mai 25, 2022 12:18 am

» Frage zu Zähnungen AT nach 1945
von Pehu Di Mai 24, 2022 9:38 pm

» Youtube-Kanal, der Plattenfehlern auf spanischen Briefmarken gewidmet ist
von Sellomaniaco Do Mai 19, 2022 10:00 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Mi Mai 18, 2022 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm


Teilen
 

 Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDi Feb 02, 2021 3:49 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Abgabe10

Abgabeschein für eine rekommandierte Sendung aus Wels 2 nach Pichl bei Wels vom 7.III.1916
Der Stempel ist rückseitig abgeschlagen und schlägt durch.

Ein seltener postinterner Beleg der zwar unfrankiert aber
sammelwürdig ist und ein Plätzchen in meiner Sammlung finden wird.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDo Feb 04, 2021 7:04 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 72_hel10

Anfang 1913 wurde die 72 Heller Marke verausgabt.
Sie war für die Verwendung auf Paketkarten gedacht.
Auf Briefen  ist die Verwendung selten.
Hier auf einem Reko-, Expressbrief der zweiten Gewichtsstufe.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyFr Feb 05, 2021 5:20 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 72_hel11

Die gleiche 75 Heller Frankatur, diesmal ist die 72 Heller Marke auf blaugrauem Papier gedruckt.

Anfang 1916 wurden die im Kupferdruck hergestellten Marken - 50 Heller bis 10 Kronen - aus Kostengründen auf blaugrauem Tiefdruckpapier verausgabt.

Ein Brief mit der 72 Heller Marke auf weißen Papier gedruckt wertet bei Ferchenbauer 110,-,
die Marke auf blaugrauen Papier ist ohne Bewertung.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyMo Feb 08, 2021 5:35 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Manzve10

Alljährlich fanden umfangreiche Herbst-Manöver, sogenannte „Kaiser-Manöver“, jeweils in einem anderen Gebiet der Monarchie, statt. Dazu wurden Feldposteinrichtungen geschaffen die später als Grundlage für den Ablauf und die Organisation des Feldpostbetriebes während des 1. Weltkrieges dienten.

Ansichtskarte aus Jaslau entwertet mit dem Stempel „K und K FELDPOST – EXPOSITUR No 2“/5.IX.1911“. Dieser Stempel wurde nur während der Herbstmanöver 1911 verwendet.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDi Feb 09, 2021 4:58 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Manzve11

Korrespondenzkarte vom  letzten Vorkriegsmanöver in Cisleithanien, entwertet mit dem Stempel „K.u.K. FELDPOSTAMT  14/16.IX.!3“ (Katalog Votoček. Nr. 3882 = 500 bd.).

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Feb 13, 2021 6:45 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Maria_10

Bahnhofs-Briefkasten Stempel sind nicht besonders selten,
dieses Kuvert aus Maria Rast ist allerdings besonders hübsch.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySo Feb 14, 2021 5:41 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Gzrz10

Korrespondenzkarte entwertet mit dem Oval Stempel „K.K. POST-u.-TELEGRAPHEN/AMT/GÖRZ“
der für Abstempelungen der eigenen, portofreien, Dienstpost und anderer
dienstlicher Schriftstücke und Formulare verwendet wurde.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyMo Feb 15, 2021 7:30 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Stempe11

Brief mit dem bahnamtlichen Stempel von Laibach entwertet.
Diese Stempel waren für die Abstempelung der im Bahn- und Frachtverkehr benötigten Formulare bestimmt.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDi Feb 16, 2021 9:44 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Sanok10

Brief aus Sanok, heute Polen, mit dem Stempel „K.u.K MILITÄRZENSUR/SANOK“.
Der Stempel wurde nur in der Zeit von Oktober 1915 bis August 1916 verwendet.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyMi Feb 17, 2021 6:42 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Mischf10

Brief vom 16.10.1908 frankiert mit Marken der Ausgabe von 1901, 1905 und 1908.
Seltene Mischfrankatur von drei verschiedenen Ausgaben die bis 31.10.1908 möglich war.

Grüße
Paul

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDo Feb 18, 2021 7:06 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Mischf11

Rekommandierter, zensurierter Brief vom 29.12.1916 frankiert mit 10 + 10 Heller der Ausgabe 1908,
15 Heller der Ausgabe 1916 und 10 Heller der Ausgabe für die Feldpost.

Portogerechte gleichfarbige Mischfrankatur die nur zwischen dem 1.Oktober und dem 31 Dezember 1916 möglich war.

Grüße
Paul

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDo Feb 25, 2021 3:35 pm

Als ich mich dazu entschloss eine Ausstellungssammlung aufzubauen habe ich eine
Liste von 15 Belegen erstellt die ich noch gerne hätte.

Das ist der erste von dieser Liste den ich bekommen habe.

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Tegram10

Dreisprachiger Telegramm Aufgabeschein (deutsch, polnisch, ruthenisch) für ein
Telegramm mit 30 Worten. Je Wort bis 15 Buchstaben waren 6 Heller Wort-Taxe zu entrichten = 180 Heller.

Deutsche, oder deutsch/böhmische Scheine sind nicht sonderlich schwer zu bekommen.
Dreisprachige hingegen sehr. Der letzte den ich gesehen habe, wurde
bei Öphila 2014 angeboten (73 Auktion, Los 2477).

Diesen habe ich durch Zufall in den Niiederlanden um 40,- € bekommen.
Bei Ferchenbauer ist der Beleg mit 21,- bewertet. Angesichts der Seltenheit ein seltsamer Preis.
Ich hätte noch erheblich mehr als 40,- gezahlt.

Beleg 14 meiner Liste folgt nächste Woche.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDo Feb 25, 2021 6:21 pm

Hallo Paul,

beim Durchschauen älterer Beiträge ist mir folgendes aufgefallen:

Gerhard schrieb:
Paul S. schrieb:

Ersuche um Hilfe!
Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Karteb10
Leider kann ich auch die Bleistiftnotiz die den Grund für die Retoursendung angibt nicht lesen. Bitte um Hilfe durch die Spezialisten!

Hallo Paul,

ich kann auch nur lesen: „Retour Bludenz  ……… abgereist in ……(Schweiz?)“. Hoffentlich kann die Orte noch jemand anderer lesen.
Gerhard

das fehlende Wort heißt "Adressat"! (Retour Bludenz - Adressat abgereist in Schweiz).
Nur für den Fall, dass das Rätsel noch nicht vollständig gelöst wurde.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDo Feb 25, 2021 6:43 pm

Gerhard schrieb:
Hallo Paul,

beim Durchschauen älterer Beiträge ist mir folgendes aufgefallen:

Hallo Paul,

ich kann auch nur lesen: „Retour Bludenz  ……… abgereist in ……(Schweiz?)“. Hoffentlich kann die Orte noch jemand anderer lesen.

das fehlende Wort heißt "Adressat"! (Retour Bludenz - Adressat abgereist in Schweiz).
Nur für den Fall, dass das Rätsel noch nicht vollständig gelöst wurde.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard

Danke und Grüße !!!
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyFr Feb 26, 2021 9:23 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Telegr10

Zu den von mir gezeigten Telegramm-Aufgabeschein und dem Provisorium gehört natürlich auch das Telegramm selbst.

Deutsch-böhmisches Telegramm für  eine telegraphische Postanweisung von 20 Kronen aus Prossnitz nach Senftenberg.
Die 96 Heller Gebühr galt für 16 Worte bis 15 Buchstaben.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Feb 27, 2021 3:45 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Telegr11

Telegramm, frankiert mit 2 Heller für die sognannte „Scheingebühr“,
die als Gebühr für das Formular zu sehen ist.
Bei Telegrammen waren je Wort bis 15 Buchstaben 6 Heller Wort-Taxe zu entrichten. Die in Bar entrichtete Gebühr über 114 Heller galt für 19 Worte. „Ober Österreich“ wurde als zwei Worte gerechnet.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyMi März 03, 2021 3:37 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Reko_r11

Das zweite Stück auf meiner Liste der 15 Belege die ich suche, jetzt fehlen noch 13 - wenn ich jedes Jahr zwei bekomme bin ich zufrieden. Es ist der letzte Rückschein Beleg der mir gefehlt hat (Karte, Kartenbrief, Brief- Inland, Ausland, Portobefreit, Privat-Ganzsache, Nachnahme, Paketkarte und Wertbrief).

Inlands-Korrespondenzkarte vom 1.11.1916 als Reko-Rückschein von Wien nach Budapest.
Das Porto setzt sich aus 8 Heller für die Korrespondenzkarte, 25 Heller für die Rekommandierung und 25 Heller für die Rückscheingebühr zusammen.
Abgebildet im „Handbuch und Spezialkatalog“ Ferchenbauer, Band III, Seite 219

Grüße
Paul

P.S. Mein Objekt wurde bei "Marke + Münze 21" angenommen, es würde mich freuen dort Sammler aus dem Forum kennen zu lernen.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyFr Apr 02, 2021 6:34 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Halbie10

Inlands-Korrespondenzkarte vom 2.10.1916 (Rückseitiger Test), entwertet in Gleisdorf am 3.10.1916 mit senkrecht halbierter 6 Heller Marke als Zusatzfrankatur zur Abgeltung der am 1.10.1916 auf 8 Heller erhöhten Gebühr.

Die Karte wurde bei der Postablage „GROSS-PESENDORF“ abgegeben.
Es ist durchaus möglich das in Groß-Pesendorf keine 3 Heller Marke vorrätig war und man dashalb zu diesem Provisorium griff.
Ich habe eine frühere Karte aus der gleichen Korrespondenz und halte diese Halbierung für einen Bedarfsbeleg.

Signiert Dr. Ferchenbauer
Abgebildet im „Handbuch und Spezialkatalog“ Ferchenbauer, Band III, Seite 219

Ostergrüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Apr 03, 2021 11:44 am


Hallo Paul,

gratuliere zu diesen seltenen Stücken.
Es bereitet immer wieder Freude, wenn man literaturbekannte Belege in seinen
Sammlung hat.

Reinhard

Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Apr 03, 2021 6:41 pm

Hallo Paul,

Auch von mir herzlichen Glückwunsch mit diese 2 aussergewöhnliche Stücke!
Vielen Dank fürs zeigen auch,

Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Apr 03, 2021 7:34 pm

Danke für die Glückwünsche !

Beide stammen aus der Sammlung von Ing. L der leider vor etwa einem Jahr verstorben ist.
Von ihm habe ich sehr viel gelernt - auch der Blindenbrief den ich gezeigt habe stammt aus
seiner Sammlung.

Ich freue mich sehr über diese schönen Belege, aber ich wünsche der Anlass wäre ein anderer gewesen.

Liebe Ostergrüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDi Apr 13, 2021 4:54 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Rp_pra10

Korrespondenzkarte als Rohrpostkarte der Prager Rohrpost verwendet.

Unauffällig, aber relativ selten

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyDi Apr 13, 2021 4:58 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Rp_pra11

5 Heller Korrespondenzkarte nach der Gültigkeit (6.7.1917) mit Freimarken der Ausgabe von 1916
überklebt und als Rohrpostkarte der Prager Rohrpost verwendet.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptyMi Apr 14, 2021 5:35 pm


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Karte_20

Korrespondenzkarte nach München, dort nach Leipzig weitergesandt.
Da die Karte innerhalb Deutschlands unterfrankiert war, wurden 5 Pfennig Porto verrechnet.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 EmptySa Apr 17, 2021 7:11 pm

Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Thurn_11


Portofreier Brief vom Schloss Lautschin (Thum und Taxis) nach Bregenz.
Gemäß Aufkleber: „PORTOFREI im Sinne des Artikel 23 des Postvertrages vom 7. Mai 1872 …“.

Prinz Gustav von Thurn und Taxis war Mitglied der rechtsextremen Thule-Gesellschaft
und wurde 1919 von der Militärpolizei der Räterepublik ermordet.

Soweit mein damaliges Posting

Iinzwischen habe ich mehr über den Grund für die Virnette der Thurn und Taxis erfahren und zeige diesen Brief nochmals.

Am 31. Dezember 1909 erlosch die Portofreiheit des fürstlichen Hauses Thurn und Taxis auf den bayerischen Posten. Dies berührte die Portofreiheit der fürstlichen Familie in Österreich jedoch nicht. Der Deutsch-Österreichische Postvertrag vom 7. Mai 1872 sah in Artikel 23 die Gleichstellung der Mitglieder des fürstlichen Hauses mit den Mitgliedern von Regentenfamilien vor. Deshalb blieb die Post der fürstlichen Familie aus Bayern und Österreich auch weiterhin vom bayerischen Postporto befreit. Die Portofreiheit der fürstlichen Familie war auch in Österreich laut Postvertrag gesichert, was aber nach der am 31. Dezember 1909 erloschenen Portofreiheit in Bayern nicht überall ganz klar war. Deshalb fertigte die fürstliche Familie private Aufklebezettel an, die im Text auf die besonderen Umstände hinwiesen.

Ein Brief aus der gleichen Korrespondenz wird bei der ersten Sellschopp Auktion (Fotoattest Dr. Raybaudi) bei einem Rufpreis von 500,- angeboten.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty
BeitragThema: Re: Die Freimarkenausgabe 1908   Die Freimarkenausgabe 1908 - Seite 10 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die Freimarkenausgabe 1908

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 6 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» k.u.k Luftschiffe 1908 - 1914
» Postgeschichtliches Objekt 1908, Sammlungsaufbau
» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1908
» Österr. NEU: Block Freimarken 1908
» Zähnungsabarten am 1908 jubiläum marken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen