Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Gestern um 8:19 pm

» Fälschung von hochwertigen Christkindl-Belegen
von robikersichrisi Gestern um 7:18 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Oktober 2022
von gesi Mi Sep 28, 2022 2:12 pm

» Sammlerpost
von Gerhard Mi Sep 28, 2022 1:02 am

» Österr. NEU: Postlerhemd
von Gerhard Mi Sep 28, 2022 12:44 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Mi Sep 28, 2022 12:37 am

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von Hesse30 Mo Sep 26, 2022 6:11 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Sep 26, 2022 5:18 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma So Sep 25, 2022 7:25 pm

» DDSG 1866-1880
von Briefmarken Freak So Sep 25, 2022 1:24 pm

» Österr. NEU: 150 Jahre Bahnstrecke Feldkirch–Schaan–Buchs
von Briefmarken Freak Sa Sep 24, 2022 11:56 am

» 1033 ersttag osterreich 1965 bis 2000
von Hesselbach Sa Sep 24, 2022 9:33 am

» Weinorte in Deutschland
von Gerhard Do Sep 22, 2022 11:41 pm

» Österr. NEU: Gustav Tauschek - Trommelspeicher
von Gerhard Do Sep 22, 2022 11:01 pm

» Österr. NEU: Dauermarkenserie "Trachten und Auszier"
von Gerhard Do Sep 22, 2022 10:54 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Mi Sep 21, 2022 2:44 pm

» 45. Oberfrankentauschtage mit Werbeschau am 8. Oktober 2022
von Ausstellungsleiter Mi Sep 21, 2022 9:28 am

» Trachten – Beiwerk und Auszier - Dauermarkenserie
von Gerhard Mi Sep 21, 2022 12:16 am

» 15. Oktober - Großtauschtag Pinsdorf
von Gerhard Di Sep 20, 2022 11:43 pm

» 2. Oktober 2022 - Großtauschtag St.Pöten
von Gerhard Di Sep 20, 2022 1:10 am

» Österr. NEU: 100 Jahre Niederösterreich
von Gerhard Di Sep 20, 2022 1:01 am

» Was sind eure Sammelgebiete
von Ausstellungsleiter Mo Sep 19, 2022 10:55 am

» Flugpostausgabe 1947
von wilma So Sep 18, 2022 7:16 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang So Sep 18, 2022 4:17 pm

» Schönes Österreich
von kaiserschmidt So Sep 18, 2022 2:15 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt So Sep 18, 2022 10:00 am

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt So Sep 18, 2022 9:56 am

» Weiter bzw Nachfrankaturen Ö-Levante/Griechenland
von Briefmarken Freak Sa Sep 17, 2022 1:45 pm

» Merkur-Zeitungsmarken - Echt oder Fälschung?
von kaiserschmidt Fr Sep 16, 2022 11:34 am

» Hilfe bei Berlin 3 Stempel
von Briefmarken Freak Mi Sep 14, 2022 10:12 pm

» Ersatzstempel
von Hesselbach Mi Sep 14, 2022 1:53 pm

» Postwesen in Mattersburg - Wolfgang Steiger
von Hesselbach Mi Sep 14, 2022 12:58 pm

» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
von Gerald Mi Sep 14, 2022 12:26 pm

» Durchkreuzte Absender
von Hesselbach Mi Sep 14, 2022 7:52 am

» Der österreichische Lloyd
von kaiserschmidt Di Sep 13, 2022 8:45 pm

» Automatenmarken aus Münzwertzeichendruckern
von Gerhard Di Sep 13, 2022 1:26 am

» Österr. NEU: 50 Jahre LICHT INS DUNKEL
von Gerhard Di Sep 13, 2022 12:04 am

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von wilma So Sep 11, 2022 8:32 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Oktober 2022
von muesli Sa Sep 10, 2022 9:32 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Sa Sep 10, 2022 8:01 pm

» Briefmarken geerbt, lohnt sich das durchsuchen oder verschenken?
von Ausstellungsleiter Fr Sep 09, 2022 8:00 pm

» deusches reich
von yulepe Do Sep 08, 2022 2:48 pm

» Ansichtskarten der Luftschiffe
von Gerhard Mi Sep 07, 2022 11:18 pm

» Österr. NEU: 150 Jahre Universität für Bodenkultur Wien
von Gerhard Di Sep 06, 2022 12:41 am

» Österr. NEU: Paulusinitiale Codex 26 f. 170r - Stift Heiligenkreuz
von Gerhard Di Sep 06, 2022 12:39 am

» Österr. NEU: 90 Jahre LEGO®
von Gerhard Di Sep 06, 2022 12:36 am

» Österr. NEU: Tag der Briefmarke 2022
von Gerhard Di Sep 06, 2022 12:33 am

» Österr. NEU: 100 Jahre Wagenburg in Schönbrunn
von Gerhard Di Sep 06, 2022 12:29 am

» Versuchsdrucke Swarovski-Kristalle
von Briefmarken Freak So Sep 04, 2022 12:02 pm

» Österr. Neu: Crypto stamp 4.0
von Gerhard Sa Sep 03, 2022 11:35 pm

» Crypto stamp 4.0
von Gerhard Sa Sep 03, 2022 11:23 pm

» Wertbriefe - Geldbriefe Österreich
von Gerhard Sa Sep 03, 2022 11:08 pm

» Wappenzeichnung - ANK 714-736 - Belege
von wilma Sa Sep 03, 2022 8:13 pm

» Bar freigemacht - Stempelübersicht
von Hesselbach Fr Sep 02, 2022 10:43 am

» Siegerbild im August
von Paul S. Fr Sep 02, 2022 10:41 am

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Mi Aug 31, 2022 11:32 pm

» Österreich - Bosnien-Herzegowina
von muesli Di Aug 30, 2022 11:30 pm

» Sammlung, 7 Umzugskartons, Nachlass, Verkauf und Bewertung in Berlin
von kaiserschmidt Di Aug 30, 2022 6:16 pm

» Phila Toscana in Gmunden vom 26.08. - 28.08.2022
von Paul S. Mo Aug 29, 2022 9:05 pm

» Mecklenburg - Vorpommern (OPD Schwerin) -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie So Aug 28, 2022 11:46 pm

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma So Aug 28, 2022 6:42 pm

» Großtauschtag am Samstag 17.09.2022 von 13:00 - 18:00
von wilma So Aug 28, 2022 6:09 pm

» Grazer Aushilfsausgabe Mai 1945
von wilma So Aug 28, 2022 5:58 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von wilma So Aug 28, 2022 5:11 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt So Aug 28, 2022 10:44 am

» Briefmarkensammlung erhalten
von Ausstellungsleiter So Aug 28, 2022 9:55 am

» Stumme Stempel
von wilma Sa Aug 27, 2022 8:01 pm

» ME 1, Serie Sternzeichen, Ausgabe 2019 - Krebs
von hidge Sa Aug 27, 2022 3:59 pm

» Frage wegen Prüfer DR bis 1933
von Markenfreund49 Sa Aug 27, 2022 10:30 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Fr Aug 26, 2022 8:31 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Gerhard Do Aug 25, 2022 4:33 pm

» Riposte-OPAL: Bar-Codes in Österreich
von Hesselbach Di Aug 23, 2022 10:01 am

» Post von seltenen Länder nach Österreich 1946 bis 1953
von wilma Mo Aug 22, 2022 5:47 pm

» Paraguay 50 Pesos Briefmarke
von Gerhard Sa Aug 20, 2022 12:22 am

» Österr. NEU: 15. Ausgabe Dispenser-Rollenmarken
von hidge Fr Aug 19, 2022 1:30 pm

» Karte mit 2 x 6 Pfg. Wappenausgabe
von wilma Mi Aug 17, 2022 8:34 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Di Aug 16, 2022 10:35 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb August 2022
von gesi Di Aug 16, 2022 6:45 pm

» Österr. NEU: Birdpex 2022 - Höckerschwan
von Gerhard Fr Aug 12, 2022 12:10 am

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Di Aug 09, 2022 10:11 am

» Wir starten den Bilderwettbewerb im August 2022
von Gerhard Di Aug 09, 2022 1:22 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma So Aug 07, 2022 8:33 pm

» Bildpostkarten mit privatem Zudruck
von kaiserschmidt So Aug 07, 2022 11:07 am

» Österreich 2. Währungsreform 10.12.1947 - Belege
von kaiserschmidt Sa Aug 06, 2022 2:18 pm

» Die Portomarken des Kaiserreiches
von muesli Fr Aug 05, 2022 11:08 pm

» Der Farbfehldruck 1867
von Paul S. Di Jul 26, 2022 10:54 pm

» Österr. NEU: Birgit Jürgenssen - Ich möchte hier raus!, 1976
von Gerhard Di Jul 26, 2022 10:13 pm

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von jklang Fr Jul 22, 2022 10:25 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Do Jul 21, 2022 10:04 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1916
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 2:55 pm

» Bahnhofbriefkastenstempel
von kaiserschmidt Do Jul 21, 2022 10:13 am

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Jul 20, 2022 12:15 am

» Amtliche Kartenbriefe mit privaten Textzudrucken
von kaiserschmidt Di Jul 19, 2022 9:03 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb August 2022
von gesi So Jul 17, 2022 2:37 pm

» Österr. NEU: Fliegenpilz
von Gerhard So Jul 17, 2022 12:44 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von jklang Fr Jul 15, 2022 1:20 pm

» Hotelbriefe
von Polarfahrtsucher Do Jul 14, 2022 10:34 pm

» Operette
von Gerhard So Jul 10, 2022 11:58 pm

» Bilderwettbewerb Juli 2022
von muesli So Jul 10, 2022 10:11 pm


Teilen
 

 Österreich 1925 - 1938

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
AutorNachricht
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDi Okt 20, 2020 12:20 pm


Hallo Forumler,

gestern und heute sind die zwei folgenden Belege bei mir eingetroffen.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_555

Rückscheinbrief vom 5.9.1936 von Wien nach Glasgow.
Brief 60 g Einschreiben 70 g Rückschein 60 g

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild220

Drucksache der 15. Gewichtsstufe vom 27.10.1926 von Wien nach Paris.
Drucksache 120 g Einschreiben 60 g
Eine rare Frankatur.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Nov 04, 2020 5:18 pm

Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_571

Brief vom 20.2.1937 von Wien nach Italien. Das Porto hätte 45 Groschen betragen,
der Brief ist mit einer gültigen Flugpostmarke zu 50 Groschen frankiert.
Flugpostmarken konnten jedoch nur zur Freimachung von Luftpostsendungen
verwendet werden, deshalb erfolgte die Festsetzung der Nachgebühr zu recht.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_572

Der Postbeamte in Mailand hat rückseitig die Nachportomarken angebracht.

und noch ein Beleg der heute eingetroffen ist

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_573

Rückscheinbrief vom 17.5.1929 von Wien nach Vaduz.
Brief 40 g Einschreiben 60 g Rückschein 50 Groschen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDo Nov 05, 2020 10:28 am

Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_574

ein weiterer Rückscheinbrief, dieser allerdings von eine Behörde, dem Exekutionsdienst
der Gemeinde Wien. Der Brief ist vom 11.3.1929 und es wird darin dem Schuldner die Exekution der gepfändeten Gegenstände und deren Abtransport angekündigt. Diese Drohung hat
offensichtlich gewirkt, die Empfangsbestätigung für S 142,- ist angeheftet.
Brief 16 Groschen 1/2 Rückscheingebühr 15 Groschen.

Es fehlt allerdings bei diesem Brief der Eindruck Postgebühr beim Empfänger einheben
Es könnte sich hier um einen Franco-Brief handeln, den ich in dieser Art noch nicht
gesehen habe.

Kaiserschmidt





Zuletzt von kaiserschmidt am Do Nov 05, 2020 4:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDo Nov 05, 2020 4:12 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_648

Rückschein Wertbrief vom 6.9.1928 von Wien nach Bremen.Brief
15 g Einschreiben 30 g Rückschein 30 g Wertgebühr 35 g
Die Wertgebühr betrug je 42 Schilling Wert 7 Groschen.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Nov 11, 2020 4:34 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_584

Expresspostkarte vom 19.4.1927 von Wien nach Ungarn.
Begünstigter Tarif für die Postkarte 18 g Zustellung durch Eilboten 80g

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Bücherzettel   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyFr Nov 13, 2020 4:47 pm

Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild229

Bücherzettel vom 14.2.1927 von Wien nach Freiburg im Breisgau.
Drucksache 5 g Express 20g

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_588

Aufgrund der Anmerkungen auf der Rückseite der Karte waren die Voraussetzungen
für eine Drucksache nicht gegeben. Im Verordnungsblatt Nr.  76 vom 24.9.1916 wurde aber im
§ 53 Abs. 1 Z m ausgeführt, daß Karten mit der Aufschrift Bücherzettel als Druck-
sachen gelten, auch wenn Ort und Tag der Aufgabe, Preisangaben und solche Vermerke
angebracht sind, die die bestellten, angebotenen oder abbestellten Gegenstände
betreffen und nicht die Eigenschaft einer besonderen zu ihm in keiner Beziehung stehenden
Mitteilung haben.
Dieser Bücherzettel erfüllte demnach die Vorausstzung einer Drucksache.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptySa Nov 28, 2020 1:58 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_652

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_653

Dieser farbenfrohe Brief wurde in Marokko am 2.1.1934 aufgegeben und ging an das
allgemeine Krankenhaus in Linz zu Händen .... . Da der Empfänger offensichtlich nicht
in Linz anwesend war,, ging der Brief am 8.1.1934 weiter nach Wien an den
Directeur General du Kosmos Dr. Th. Jellinek.
Ich hoffe ich habe die Geschichte des Briefes richtig interpretiert.
Die Weiterleitung wurde richtig mit einer 24 Groschenmarke der kleinen Landschaft
frankiert.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDi Dez 01, 2020 4:30 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_655

Flugpostdrucksachen sind in der 1. Republik meist philatelistischen Ursprungs.
Hier einmal ausnahmsweise ein Bedarfsstück vom 3.10.1928 nach Holland.

Drucksache 8 Groschen Luftpostzuschlag 30 Groschen

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDi Dez 01, 2020 5:53 pm

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Drucks14

Einfache, aber dekorative Drucksache mit Sonderstempel aus Werfen

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Dez 02, 2020 5:21 pm

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Drucks15

Noche eine Drucksach, diesmal eine Rekommandierte der dritten Gewichtsstufe ins Deutsche Reich.

Frankiert mit kleiner Landschaft, großer Landschaft und Winterhilfe.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMo Dez 14, 2020 11:25 am

Hallo Forumler,

nach der eingeschriebenen Drucksache von Paul eine Expressdrucksache.
Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Brief_14

Drucksache der 4. Gewichtsstufe ( bis 200 Gramm ) vom 19.12.1936 von Wien nach Prag.
Drucksache 38 Groschen Zustellung durch Eilboten 120 Groschen.

Kaiserschmidt
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDi Dez 15, 2020 1:12 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild243

Ich zeige hier einen Btief vom 4.12.1929 von Silz in Tirol nach Belgien. Die auf dem
Brief befindliche Marke hat die Farbe gelblichorange. Im Michel Katalog und im ANK wird
als Ausgabedatum für diese Marke der September 1930 angegeben.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_671

Auf diesem Rekobrief vom 16.12.1931 sind beide 10 Groschen Marken der grossen
Landschaft zu sehen.
Sowohl der Michelkatalog als auch der ANK haben die beiden 10 Groschenmarken vertauscht,
die gelblichorange erschien am 4.11.1929, die ockerfarbene im September 1930.
Dieser Fehler findet sich bereits in den Michelkatalogen vor 1940. Da es damals noch
keinen ANK gegeben hat, ist es offensichtlich, das der ANK diese Daten einfach vom
Michel Katalog abgeschrieben hat.
Im Karasek sind übrigens die richtigen Ausgabedaten zu finden.

Kaiserschmidt



Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Dez 16, 2020 4:22 pm

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Geschz11

Geschäftspapiere aus Wien vom 3.9.1937 nach Three Oaks in den USA.
Das Porto für Geschäftspapiere bis 350 Gramm in das Ausland betrug 60 Groschen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
jklang
Mitglied in Bronze
jklang


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyFr Dez 18, 2020 9:50 am

Hallo miteinander,
hier eine reichliche Verwendung der 3 Kleinwerte der Winterhilfe zu zusammen 2,10 Schilling, was einem Brief bis 80 Gramm recommandiert entsprach. Auf der Rückseite noch Verschlussvignetten. Attraktiv und nicht zu häufig, leider 3 seitig geöffnet.
Herzliche Grüße Johannes
Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Scan-190
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyFr Dez 25, 2020 6:57 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild248

Brief mit der 16 Groschen große Landschaft vom 31.12.1929 von Helfenberg nach München.
Diese Marke wurde am 4.11.1929 verausgabt, das Inlandsporto für einen Brief in Höhe von
16 Groschen galt bis zum 31.12.1929, eine Einzelfrankatur dieser Versendungsart war also
nur 8 Wochen möglich.

Ebay € 12,-

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyFr Jan 08, 2021 4:29 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_698

Frankierter Erlagschein vom 26.2.1937 mit dem Erlagscheinporto = Drucksache + Postkarte,
3 Grosche zzgl 12 Groschen ergibt 15 Groschen.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_699

Bei dieser Versendungsart war eine Mindestanzahl von 100 Belgen erforderlich, meist wurden
diese Erlagscheine von Krankenkassen verwendet, darum hiess das Porto früher
Krankenkassenporto.
Hier handelt es sich um eine Aussendung der Gemeinde Graz mit der Wasserabrechnung.
Eine sehr seltene Portostufe.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptySo Jan 10, 2021 5:50 pm


Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_701

Luftpostbrief aus Wien vom 3.3.1937 nach Gibraltar. Der Brief ist richtig frankiert -
60 Groschen für den Brief 60 Groschen für die Luftpost ( je bis 20 Gramm )

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild255

Derselbe Absender hat dann am 23.3.1937 von St. Anton am Arlberg einen Luftpostbrief
nach Gibraltar geschickt. Diesmal wurde nur ein Luftpostzuschlag von 40 Groschen
frankiert, das war der allgemeine Luftpostzuschlag für die europäischen Länder - mit
wenigen Ausnahmen, darunter Spanien.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_702

interessant ist, daß beide Luftpostbriefe über Tanger liefen, bei beiden Briefen betrug
die Beförderungsdauer 3 Tage. Ich vermute, daß da ein Postschiff verkehrte, das die
Post mehrmals am Tag nach Gibraltar brachte.
Aus Österreich ist Gibraltar eine seltene Destination.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptySo Jan 10, 2021 11:14 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Forumler,

interessant ist, daß beide Luftpostbriefe über Tanger liefen, bei beiden Briefen betrug
die Beförderungsdauer 3 Tage. Ich vermute, daß da ein Postschiff verkehrte, das die
Post mehrmals am Tag nach Gibraltar brachte.
Aus Österreich ist Gibraltar eine seltene Destination.

Kaiserschmidt


Ein sehr interessantes Briefpaar!

Und: Gibraltar ist definitiv eine sehr seltene Destination!

Gratuliere
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Jan 20, 2021 5:18 pm

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Flugpo10

Ich brauche eure Hilfe - die Gebühren für diesen Brief sind mir nicht klar.

Brief vom 16.II.1928 nach Prag, Rückseitig Ankunftstempel SMICHOV 18.II.1928

Brief CSSR  - 30 Groschen
Reko - 60 Groschen
Express - 80 Groschen
Rückschein - 50 Groschen

Die Verwendung der Flugpostmarke lässt auf Flupostbeförerung schliessen.

Flugpostgebühr (alle Gebühren laut Michel) 30 Groschen.

Summe = 250 Groschen

Bei einem Brief über 20 Gramm kommen noch 40 Groschen (Brief, Flugpost) dazu.
Also 290 Groschen.

Der Brief macht nicht den Eindruck eines Sammlerbriefes, habe ich etwas übersehen?

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDo Jan 21, 2021 11:17 am


Hallo Paul,

der Brief erweckt den Eindruck eines Bedarfsbeleges, ich habe aber trotzdem starke
Bedenken.

1. Es gibt keinen Flugpostbestätigungsstempel
2. Die Flugverbindung nach Prag wurde im Jahr 1928 erst wieder am 2.4. eröffnet

ist auf der Rückseite ein Prager Luftpoststempel angebracht ?

Das Porto kann sich weder für einen Luftpostbrief noch für einen gewöhnlichen Brief ausgehen.
Die 2. Gewichtsstufe betrug 24 Groschen.

Was mich aber am meisten stört ist die Größe des Briefes. Dieser müßte ein Gewicht von über
400 Gramm haben.
Ich denke, daß es sich um einen völlig überfrankierten Sammlerbrief handelt.

Grüße Reinhard





Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDo Jan 21, 2021 12:29 pm

kaiserschmidt schrieb:

Hallo Paul,

der Brief erweckt den Eindruck eines Bedarfsbeleges, ich habe aber trotzdem starke
Bedenken.

1. Es gibt keinen Flugpostbestätigungsstempel
2. Die Flugverbindung nach Prag wurde im Jahr 1928 erst wieder am 2.4. eröffnet

ist auf der Rückseite ein Prager Luftpoststempel angebracht ?

Das Porto kann sich weder für einen Luftpostbrief noch für einen gewöhnlichen Brief ausgehen.
Die 2. Gewichtsstufe betrug 24 Groschen.

Was mich aber am meisten stört ist die Größe des Briefes. Dieser müßte ein Gewicht von über
400 Gramm haben.
Ich denke, daß es sich um einen völlig überfrankierten Sammlerbrief handelt.

Grüße Reinhard


Hallo Reinhard,

danke für Deine Erleuterung, ich habe den Brief vor vielen Jahren (Öphila ?) gekauft, mir gefiel die 10 Schilling Marke. Da ich jetzt dabei bin meine Altbestände aufzuarbeiten ist mir der Brief wieder in die Hände gafallen. In nächster Zeit werde ich einiges aus meinen Altbeständen zeigen zu dem ich Fragen habe. Ich hoffe auf Deine - Eure wertvolle Unterstützung!

Danke und Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptySa Jan 23, 2021 6:20 pm

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bahnpo12

Rekommandierter Brief aus Mauerkirchen mit Rekozettel der Bahnpost "BRAUNAUamINN-SALZBURG/27.III.33/267".

Weshalb ist der Rekozettel von der Bahnpost, die Marken aber mit dem Ortsstempel entwertet?

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyDi Feb 09, 2021 11:50 am


Hallo Forumler,

eine ganz einfache Frankatur

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_777

Nach Ungarn gab es auch für Drucksachen eine besondere ermäßigte Gebühr von
6 Groschen, diese galt vom 1.6.1925 bis zum 31.7.1938. Eine Drucksache nach Ungarn
aus dem Zeitraum 4.4.38 - 31.7.38 suche ich noch.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptyMi Feb 24, 2021 10:45 am

Hallo Forumler,

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_788

Postauftrag vom 11.3.1937 von Wien an das Postamt in Kraig in Kärnten.
Postaufträe aus dieser Zeit sind häufig. Sie waren wie eingeschriebene Briefe zu frankieren.
Brief 24 Goschen Einschreiben 40 Groschen.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_789

Was ich noch nie gesehen habe, ist der im Postauftrag innenliegende Postauftragschein
mit der anhängenden Auftragspostanweisung. Die Zahlungsverpflichtete Luise Wrodnigg
hat den Postaufrag nicht behoben und somit blieb die Schuld von S 90,- offen und der
Postauftrag ging zurück.

Ebay € 35,- incl. Porto

Kaiserschmidt



Zuletzt von kaiserschmidt am So Feb 28, 2021 12:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kaiserschmidt
Mitglied in Silber
kaiserschmidt


Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 EmptySo Feb 28, 2021 10:07 am

Hallo Forumler,

aus einer relativ teuren Sammlung, die ich vor einiger Zeit ersteigert habe, stammt der
folgende Beleg.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild264

Beitragsvorschreibung der Bezirkskrankenkasse Baden vom 10.12.1925. Aus dieser Zeit
sind nur wenige Belge mit dem Erlagscheinporto erhalten geblieben.

Drucksache 1 Groschen Postkarte 8 Groschen.

Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Bild_791

Auf der Rückseite die Beitragsvorschreibung für die Dienstnehmerin.

Kaiserschmidt

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty
BeitragThema: Re: Österreich 1925 - 1938   Österreich 1925 - 1938 - Seite 16 Empty

Nach oben Nach unten
 

Österreich 1925 - 1938

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Bedarfspost Ganzsachen Österreich 1925-1938
» Post- und Absenderfreistempel Österreich 1938-46
» Sonderstempel aus Österreich vor dem 11.3.1938
» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Postgeschichte :: Österreich-
Tauschen oder Kaufen