Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Neuausgaben 2024 Deutschland
von Gerhard Heute um 12:50 am

» 1966 Briefmarke im ANK und Web auffindbar
von Johannes 8 Sa Feb 24, 2024 7:41 pm

» Postverkehr eingestellt - weltweit
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 7:00 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Feb 24, 2024 6:52 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Feb 23, 2024 6:44 pm

» Österr. NEU: Treuebonusmarke 2023 - Amaryllis
von Gerhard Do Feb 22, 2024 11:28 pm

» Zeitungsmarken: Merkurkopf
von pggjts Mi Feb 21, 2024 10:51 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mi Feb 21, 2024 8:43 am

» Österr. NEU: Gefährdete Insekten Käfer - Carabus nodulosus
von Gerhard Di Feb 20, 2024 8:12 pm

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von Clemens Brandstetter Di Feb 20, 2024 10:42 am

» LZ 127 Öhringenfahrt 1931
von Kontrollratjunkie Di Feb 20, 2024 1:31 am

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Mo Feb 19, 2024 11:24 am

» Wien
von Gerhard Mo Feb 19, 2024 1:22 am

» Rosa Merkur
von Saintflo So Feb 18, 2024 3:30 pm

» Zeppelinpost aus USA
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:32 pm

» Zeppelinpost aus/nach Österreich
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 2:06 pm

» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:56 pm

» Zeppelin-Zuleitungspost
von Grinsefisch Fr Feb 16, 2024 1:38 pm

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Fr Feb 16, 2024 1:26 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von muesli Fr Feb 16, 2024 12:16 pm

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von muesli Do Feb 15, 2024 11:14 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Februar 2024
von Polarfahrtsucher Do Feb 15, 2024 9:29 pm

» Nebenstempel allgemein
von wilma Do Feb 15, 2024 5:08 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Mo Feb 12, 2024 6:24 pm

» Wertermittlung
von Manfred777 So Feb 11, 2024 5:49 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von jklang Fr Feb 09, 2024 5:05 pm

» Wer kennt diesen Stempel?
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:47 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von wilma Fr Feb 09, 2024 8:19 am

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Fr Feb 09, 2024 7:48 am

» Österr. NEU: Freimarken 1917/19
von Gerhard Do Feb 08, 2024 10:02 pm

» LZ 127 Literatur - Reiseberichte, Studien, Nachschlagewerke und mehr
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 3:57 pm

» LZ 127 Ägyptenfahrt 1931
von Grinsefisch Di Feb 06, 2024 7:15 am

» LZ 127 Orientfahrt 1929
von Kontrollratjunkie Di Feb 06, 2024 1:51 am

» Vatikanstadt
von Gerhard Di Feb 06, 2024 12:50 am

» 50 Jahre Polarfahrt Luftschiff Graf Zeppelin
von Grinsefisch So Feb 04, 2024 8:42 am

» LZ 127 Weihnachtsfahrt 1934
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 10:45 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von Grinsefisch Sa Feb 03, 2024 9:41 am

» Österr. NEU: Trauer - 2024
von Gerhard Sa Feb 03, 2024 1:04 am

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Feb 02, 2024 8:51 am

» Österr. NEU: Glückwunsch – 2024
von Gerhard Do Feb 01, 2024 10:04 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von Bolle Mo Jan 29, 2024 3:41 pm

» Seminar für moderne Philatelie in Österreich ab 1900 in Mondsee vom 15.03.- 17.03.2024
von Paul S. So Jan 28, 2024 10:11 am

» Österr. NEU: Block Vier Jahreszeiten
von Gerhard So Jan 28, 2024 12:21 am

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Fr Jan 26, 2024 4:36 pm

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von wilma Fr Jan 26, 2024 10:35 am

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von Paul S. Di Jan 23, 2024 11:56 am

» Verlust oder Diebstahl von Briefmarken
von muesli Sa Jan 20, 2024 9:53 pm

» Social Philately
von Gerhard Fr Jan 19, 2024 1:14 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Februar 2024
von gesi Do Jan 18, 2024 11:28 am

» Tausende Briefmarken geerbt
von Daniel Mi Jan 17, 2024 10:12 pm

» Liqudation: Hermann E. Sieger GesmbH
von Gerhard Mi Jan 17, 2024 8:17 pm

» Österr. NEU: Fagott
von Gerhard Di Jan 16, 2024 10:11 pm

» Österr. NEU: Amboss - Besteck 2060
von Gerhard Di Jan 16, 2024 10:09 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Jan 15, 2024 2:24 pm

» 1964 Volkstrachten - Zusammendruck
von Johannes 8 So Jan 14, 2024 6:43 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Fr Jan 12, 2024 10:26 pm

» Themenvorschläge für den Bilderwettbewerb im Januar/ Februar 2024
von Paul S. Fr Jan 12, 2024 6:45 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Do Jan 11, 2024 1:57 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Jan 08, 2024 12:01 am

» Esperanto
von Gerhard So Jan 07, 2024 12:42 am

» Blockausgaben Nr. 38 Feuerwerk 22-8-2006
von Gerhard Sa Jan 06, 2024 1:01 am

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von Gerhard Sa Jan 06, 2024 12:12 am

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Fr Jan 05, 2024 6:43 pm

» "Der Schneiderbauer"
von bf Di Jan 02, 2024 11:20 pm

» Österr. NEU: Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024
von Gerhard Di Jan 02, 2024 11:19 pm

» Siegerbild im Dezember 2023
von gesi Mo Jan 01, 2024 6:02 pm

» Dänemark schafft 2024 die Briefmarke ab.
von Clemens Brandstetter Mo Jan 01, 2024 12:45 pm

» Großtauschtag in Attnag-Pucheim 18.2.2024
von Gerhard Do Dez 28, 2023 10:34 pm

» Tauschwunsch: 100 Jahre ÖBB
von guenther Mi Dez 27, 2023 3:17 pm

» Österr. NEU: Lohner L98 "Kamel"
von Gerhard Sa Dez 23, 2023 7:53 pm

» Eulen und sonstige Käuze
von Gerhard Sa Dez 23, 2023 7:49 pm

» DR 331 b Plattenfehler
von hlmj Mi Dez 20, 2023 10:16 am

» Abstimmung über den Beleg des Bilderwettbewerbes im Dezember 2023
von gesi Mo Dez 18, 2023 8:11 pm

» Weihnachtsgrüße
von Gerhard Mo Dez 18, 2023 6:22 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2023
von Gerhard So Dez 17, 2023 11:58 pm

» Bezirks-Stempel
von Gerhard Sa Dez 16, 2023 7:13 pm

» Abart BRD 1492 DD
von Gerhard Fr Dez 15, 2023 5:07 pm

» Automatenabarten
von Gerhard Do Dez 14, 2023 11:30 pm

» Neuausgaben 2023 Deutschland
von Gerhard Sa Dez 09, 2023 11:39 pm

» Postanweisung
von Gerhard Sa Dez 09, 2023 12:30 am

» Aus meiner Böhmen & Mähren Sammlung!!!
von jklang Fr Dez 08, 2023 5:59 pm

» Radiogramm
von kaiserschmidt Fr Dez 08, 2023 11:34 am

» Portobestimmung Paketkarte Judenburg - Schweiz 1916
von kaiserschmidt Mi Dez 06, 2023 9:05 pm

» Krampuskarten
von kaiserschmidt Di Dez 05, 2023 7:43 pm

» Preisrätsel
von Paul S. Di Dez 05, 2023 4:20 pm

» Posthornzeichnung - ANK 697-713 - Belege
von wilma So Dez 03, 2023 8:04 pm

» Stempel "Spätling"
von Johannes 8 So Dez 03, 2023 8:00 pm

» Heimatsammlung Braunau
von kaiserschmidt So Dez 03, 2023 11:45 am

» Zeitungsstempelmarken
von kaiserschmidt Do Nov 30, 2023 8:27 pm

» Österr. NEU: Weihnachten Schneekugel
von Gerhard Mi Nov 29, 2023 12:25 am

» Österr. NEU: Weihnachten Anbetung der Könige
von Gerhard Mi Nov 29, 2023 12:20 am

» 70 Jahre Sudetenland-Philatelie
von Paul S. So Nov 26, 2023 8:54 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1858
von muesli Mi Nov 22, 2023 11:49 pm

» Philatelietag Langenlois
von Gerhard Mi Nov 22, 2023 11:01 pm

» Privatganzsachen 1.Republik
von kaiserschmidt Mo Nov 20, 2023 10:18 am

» 1945 Wappenzeichnung
von Gerhard So Nov 19, 2023 11:39 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerbes im Dezember 2023
von gesi So Nov 19, 2023 1:25 pm

» Österr. NEU: Nein zu Gewalt gegen Frauen
von Gerhard Sa Nov 18, 2023 8:10 pm

» Österr. NEU: Wien Museum Neu
von Gerhard Sa Nov 18, 2023 8:08 pm


Teilen
 

 Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
AutorNachricht
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySa Nov 19, 2022 9:48 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Könnte es sein das dieser Brief auch and Ferdinand von Grohs adressiert war (wie mein anderer gezeigter Brief nach Klausenburg)?

Beste Grüsse,
Raf.

Ich denke JA,
beide gehen zu einem Gerichts Advokaten in Klausenburg.
Da wird es nicht zwei Namensgleiche geben!

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySa Nov 19, 2022 9:59 pm

Hallo Gerhard (Markenfreund) und Paul,

Vielen Dank für die Bestätigung!

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyDi Jan 10, 2023 10:04 pm

Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier eine ungebrauchte 3 Kreuzer wobei ich etwas Hilf brauchen könnte. Von postfrischen Marken kenne ich nicht soviele und vielleicht gibt's hier aufs Forum einigen mit mehr Kentnisse von ungebrauchten Briefmarken dieser Ausgabe.

Zuerst welches Type ist diese 3 Kr? Type Ia oder IIIa?
Der Fuss der zweiten K in KK sieht etwas gebogen aus und nicht lang und gerade.
Die rechte untere Umfassungslinie des Waffenschildes sieht aber etwas getrennt aus.
Die Wertziffer 3 hängt mit der Einfassungslinie zusammen oder ist es ein Farbfleck zwischen Wertziffer und Einfassungslinie?
Ich tippe auf Type Ia1 aber vielleicht haben andere Mitglieder hier eine andere Meinung?

Ist es eine Originalmarke oder Neudruck?
Ich denke kein Neudruck weil es dann eine Type IIIc sein müsste und der farbiger Dorn oberhalb die Z von Kreuzer fehlt.

Und dann gibt es noch ein Druckfehler (wie eine O) im Rand rechtsunten.
Bei Ferchenbauer finde ich diesen Fehler nicht zurück. Druckzufälligkeit?

Vielen Dank für Ihre Meinung und beste Sammlergrüsse,
Raf.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ausgab24

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ausgab23

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ausgab22


Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 11, 2023 4:52 pm

muesli schrieb:
Hallo Sammlerfreunde,

Ich habe hier eine ungebrauchte 3 Kreuzer wobei ich etwas Hilf brauchen könnte. Von postfrischen Marken kenne ich nicht soviele und vielleicht gibt's hier aufs Forum einigen mit mehr Kentnisse von ungebrauchten Briefmarken dieser Ausgabe.

Zuerst welches Type ist diese 3 Kr? Type Ia oder IIIa?
Der Fuss der zweiten K in KK sieht etwas gebogen aus und nicht lang und gerade.
Die rechte untere Umfassungslinie des Waffenschildes sieht aber etwas getrennt aus.
Die Wertziffer 3 hängt mit der Einfassungslinie zusammen oder ist es ein Farbfleck zwischen Wertziffer und Einfassungslinie?
Ich tippe auf Type Ia1 aber vielleicht haben andere Mitglieder hier eine andere Meinung?

Ist es eine Originalmarke oder Neudruck?
Ich denke kein Neudruck weil es dann eine Type IIIc sein müsste und der farbiger Dorn oberhalb die Z von Kreuzer fehlt.

Und dann gibt es noch ein Druckfehler (wie eine O) im Rand rechtsunten.
Bei Ferchenbauer finde ich diesen Fehler nicht zurück. Druckzufälligkeit?

Vielen Dank für Ihre Meinung und beste Sammlergrüsse,
Raf.


Hallo Raf,
in meinen Augen ist es Type Ia1.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 11, 2023 6:45 pm

Hallo Paul,

Herzlichen Dank für die Bestätigung!
Der Fehler rechtsunten im Rand bleibt ein Rätsel. Vielleicht Druckzufälligkeit?

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 11, 2023 8:20 pm

muesli schrieb:
Hallo Paul,

Herzlichen Dank für die Bestätigung!
Der Fehler rechtsunten im Rand bleibt ein Rätsel. Vielleicht Druckzufälligkeit?

Beste Grüsse,
Raf.
Die erste Ausgabe reich an Druckzufälligkeiten und Plattenfehlern.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 6:47 pm

Hallo zusammen,

Ich bin wieder mal beschäftigt mit meine Briefmarken der erste Ausgabe.
Bei den 3 Kreuzer sind folgende aufgefallen:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 1850_323

Eine 3 Kreuzer HP Type Ia mit L-Stempel Tetschen a/d Elbe (Müller 2904a)
Könnte das ein Feinstdruck sein (Erstdruck?)
Der Druck ist allerdings sehr sauber.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Scherm28

Bei dieser 3 Kr MP Type IIIb war der Stempel nicht alltäglich: Ala Tirolo Itagliano (Müller 23a)
Die Jahreszahl 184(0) fällt hier auf. Wahrscheinlich ein Stempel aus der Vormarkenzeit, weiter gebraucht aber ohne die Jahreszahl zu ändern.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 1850_322

Nach dieser Stempel Posboa(..) Recom(andirt) habe ich lange gesucht und nichts gefunden.
Daneben steht noch ein Einkreisstempel Wien. 3 Kreuzer HP Type IIIa

Beste Sammlergrüsse,
Raf.


Zuletzt von muesli am Mi Jan 25, 2023 11:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 7:45 pm

muesli schrieb:
Hallo zusammen,

Ich bin wieder mal beschäftigt mit meine Briefmarken der erste Ausgabe.
Bei den 3 Kreuzer sind folgende aufgefallen:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 1850_323

Eine 3 Kreuzer HP Type Ia mit L-Stempel Tetschen a/d Elbe (Müller 2904a)
Könnte das ein Feinstdruck sein (Erstdruck?)
Der Druck ist allerdings sehr sauber.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Scherm28

Bei dieser 3 Kr MP Type IIIa war der Stempel nicht alltäglich: Ala Tirolo Itagliano (Müller 23a)
Die Jahreszahl 184(0) fällt hier auf. Wahrscheinlich ein Stempel aus der Vormarkenzeit, weiter gebraucht aber ohne die Jahreszahl zu ändern.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 1850_322

Nach dieser Stempel Posboa(..) Recom(andirt) habe ich lange gesucht und nichts gefunden.
Daneben steht noch ein Einkreisstempel Wien. 3 Kreuzer HP Type IIIa

Beste Sammlergrüsse,
Raf.


Der RECOM Stempel ist POSEGA, auch Possegg, Possegga und Pozeg, nur aus 1951 bekannt.
Der Stempelfehler ist interessant, da werde ich nachfragen.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 9:07 pm

Hallo Paul,

Vielen Dank für die Hilfe!
In meine Literatur (Müller Ausgabe 1925 und 1961 finde ich von Posega kein Reko-Stempel mit Ortsangabe.
Könnte es nicht sein dass es Stempel 2216a (L-Stempel im Müller 1961) ist und dass man dazu ein Recomandirt Stempel ohne Ortsangebe abgeschlagen hat? Oder gibt es doch ein Reko-Stempel von Posega (nur in 1851 in Gebrauch wie Du schreibst)?

Vielen Dank und beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Paul S.
Mitglied in Bronze
Paul S.


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 10:34 pm

muesli schrieb:
Hallo Paul,

Vielen Dank für die Hilfe!
In meine Literatur (Müller Ausgabe 1925 und 1961 finde ich von Posega kein Reko-Stempel mit Ortsangabe.
Könnte es nicht sein dass es Stempel 2216a (L-Stempel im Müller 1961) ist und dass man dazu ein Recomandirt Stempel ohne Ortsangebe abgeschlagen hat? Oder gibt es doch ein Reko-Stempel von Posega (nur in 1851 in Gebrauch wie Du schreibst)?

Vielen Dank und beste Grüsse,
Raf.

Wolfgang Schubert (Rekomandationsstempel der Österreichischen Post) verzeichnet den Reko Stempel ohne Ortsangabe. Nach 1851 war ein anderer Reko Stempel in Verwendung.

Grüße
Paul
Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 11:32 pm

muesli schrieb:
Hallo Paul,

Könnte es nicht sein dass es Stempel 2216a (L-Stempel im Müller 1961) ist und dass man dazu ein Recomandirt Stempel ohne Ortsangebe abgeschlagen hat?

Hallo Raf.,

diese Vorgangsweise mit dem angefügten L1 findet sich auch (zwar selten) in meiner Heimatsammlung:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Reco_u10

Man könnte sich täuschen lassen und meinen, es handelt sich um einen Stempel.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Jan 25, 2023 11:42 pm

Hallo Paul,

Vielen Dank für die Ergänzung!

Hallo Gerhard,

Herzlichen Dank für das zeigen dieser Beispiel aus Krems.

Ja, man könnte denken dass es nur einen Stempel ist staat der normale Ortsstempel mit Datum und dann noch der Reko-Stempel ohne Ortsangabe. Es muss auch so etwas gewesen sein beim Posega-Stempel.

Beste Sammlergrüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
9kreuzer1
0beiträge
9kreuzer1


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySo März 05, 2023 1:42 pm

Hallo, möchte auch gerne meine Meinung zu den gezeigten Marken kundtun.
Die 3 Kreuzer Ia1 mit TETSCHEN Stempel ist eine sehr frühe R193 aus der 1.Zusammenstellung der Viertelplatte 3.
Nach oben Nach unten
9kreuzer1
0beiträge
9kreuzer1


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySo März 05, 2023 1:51 pm

Die gezeigte ungebrauchte 3 Kreuzermarke ist keine Type Ia1, sondern mit Sicherheit eine IIIa. Der 3er hängt zwar an der oberen Zierlinie, aber an der falschen Stelle, es dürfte sich um eine Druckzufälligkeit handeln. Weiters haben Type Ia1 ein völlig anderes Druckbild.
Nach oben Nach unten
9kreuzer1
0beiträge
9kreuzer1


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySo März 05, 2023 2:01 pm

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 20230311
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptySo März 05, 2023 5:42 pm

Hallo 9kreuzer1,

Herzlichen Dank für Deine interessante Beiträge über diese 3 Kreuzermarken. Die ungebrauchte ist also doch eine Type IIIa und diese mit Tetschen-Stempel eine sehr frühe Ia1. Der Druck ist sehr sauber und es könnte ein Erstdruck sein.

Beste Grüsse,
Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMo März 20, 2023 9:56 pm

Guten Abend werte Forenkollegenschaft !
Ich glaube, diese 9Kreuzer, Type I habe ich EUch noch nicht vorgestellt.

ANK 5
Papier: HP
Type I
Abstempelung: ZERHOWITZ 2/1
Besonderheit:
Abstand 9-K: 0,8mm = weiter Abstand
Abstand 9-innerer Zierleiste: 0,3 mm
Referenz: Müller 3340a

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ank_5_20
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ank_5_19

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )

Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyMi Apr 26, 2023 4:37 pm

Werte Forenkollegenschaft !
Oft bekommt man diesen Stempelabschlag nicht zu Gesicht, dafür bin ich um so glücklicher, Selbigen ergattert zu haben:

ANK 3
Papierart MP
Type: III/a
Stempelabschlag: EBREICHSDORF 29/2
Referenz: Müller 587
Anmerkung: Jahr 1856
Da nur die Jahre 1852 oder 1856 in Frage kommen würden, das MP aber Ende 1854/ Beginn 1855 eingeführt wurde, ergibt sich daher das von mir beschriebene Jahr der Abstempelung

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ank_3_17

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 EmptyFr Jun 30, 2023 8:36 pm

Guten Abend werte Forenkollegenschaft!

Ehe ich die Vorstellung der Marke beginne, ein kleiner geschichtlicher Exkurs.

Wir schreiben 26. Januar 1699 . Nach jahrelangen blutigen Kämpfen wurde endlich Frieden zwischen der Hohen Pforte, dem Heiligen Römischen Reich, Polen, Rußland und dem Kirchenstaat auf der anderen Seite in KARLOWITZ gegschlossen.
Die Expansionsbestrebungen der Osmanen wurden nun auf ein Minimum reduziert und um weiteren Vorstößen Einhalt zu gewähren, begann das Habsburgerreich unter dem damaligen Kaiser Leopold I mit der Errichtung der sogenannten Miltärgrenze. Eigentlich kann man deren Enstehung bereits in das Jahr 1522 zurückverfolgen, aber nun wurdedamit ernsthafter und stetiger begonnen.
Man darf sich diese Grenze nicht als starre Linie vorstellen, es war vielmehr ein Gebiet, das nach dessen Vollendung von der Adria bis zum Banat reichte, dabei um das Jahr 1848 herum eine Fläche von rund 50.000 Quadratkilometern umfaßte und  etwa 1,25 Millionen beheimatete. Viele von ihnen waren Flüchtlinge aus Serbien und der Walachei, die im Laufe der Zeit sehr heimattreu wurden. Die Soldaten dieser Gebiete gingen als "Grenzer" in die Geschichte ein.

Nun möchte ich Euch nicht länger mit der Geschichte um die "Confin Militares" oder „Vojnička granica", wie die K.K.Militärgrenze auch genannt wurde, aufhalten, es gilt nun eine
schöne 6 Kreuzer Marke mit einem vollständigen Stempel der Stadt RUSZKBERG zu zeigen:

ANK 4
Papierart: MP
Type: III
Stempelabschlag: RUSZKBERG 16/9
Referenz: Müller 2415

Ruszkberg war zur Zeiten der Monarchie der Banatischen Miltärgrenze zugeordnet, heut liegt die Stadt in Rumänien!

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Ank_4_20

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere:) )
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 28 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 28 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

 Ähnliche Themen

-
» Österreichische Stempel ab 1850
» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
» SCHMITZ versus Schmitzdruck/Quetschdruck
» Suche: PAUL KAINBACHER - Handbuch zur Briefmarken-Ausgabe 1850 Typen - Platten
» Welcher Stempel bitte?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen