Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenNeueste BilderAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Schöne Briefe und Belege aus Berlin
von jklang Heute um 11:54 am

» Belege des Terrors, KZ, Internierungslager, Gefängnisse unter dem Naziregime
von jklang Heute um 11:51 am

» Die Wohltätigkeitsmarken-Ausgaben: 1914 und 1915
von Gerhard Gestern um 10:05 pm

» Briefmarken mit Stempel "Falsch" auf Rückseite
von Paul S. Gestern um 7:50 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2022
von Paul S. Gestern um 6:22 pm

» Sammlung, 7 Umzugskartons, Nachlass, Verkauf und Bewertung in Berlin
von Ausstellungsleiter Gestern um 12:17 pm

» Botenlohn
von jklang Mi Dez 07, 2022 11:24 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Di Dez 06, 2022 4:41 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von muesli Mo Dez 05, 2022 10:13 pm

» Die Dialogpost der DP
von Ausstellungsleiter Mo Dez 05, 2022 3:35 pm

» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie So Dez 04, 2022 9:57 pm

» Die Freimarkenausgabe 1858 Type I und II
von Briefmarken Freak So Dez 04, 2022 8:23 pm

» Bonusbriefe der österreichischen Post
von bm-franz So Dez 04, 2022 4:06 am

» Schönes Österreich
von Gerhard Sa Dez 03, 2022 7:57 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Sa Dez 03, 2022 6:32 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von jklang Sa Dez 03, 2022 2:11 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von kaiserschmidt Sa Dez 03, 2022 10:30 am

» Ansichtskarten mit Werteindruck = Ansichtspostkarten
von Gerhard Fr Dez 02, 2022 8:18 pm

» Der Farbfehldruck 1867
von Paul S. Fr Dez 02, 2022 10:38 am

» Weihnachten
von Gerhard Fr Dez 02, 2022 12:42 am

» Philatelietag Langenlois
von Gerhard Do Dez 01, 2022 11:58 pm

» Lombardei-Venetien, Ausgaben 1863 und 1864
von muesli Di Nov 29, 2022 9:16 pm

» Briefmarkentausch
von toka Di Nov 29, 2022 5:51 am

» Freimarken "Impressionen aus Österreich" - Belege
von Gerhard Mo Nov 28, 2022 11:31 pm

» Ausstellung: Postkarten vom Flugfeld Wiener Neustadt
von maze2904 Mo Nov 28, 2022 12:12 pm

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma So Nov 27, 2022 6:23 pm

» Ausgabemischfrankaturen der Klassik
von Markenfreund49 So Nov 27, 2022 3:04 pm

» Verwendung von Portomarken in Österreich
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 2:21 pm

» Niederländisch-Indien
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 2:17 pm

» Italia
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 9:42 am

» Freimarken-Ausgabe 1867 : Kopfbildnis Kaiser Franz Joseph I
von kaiserschmidt Sa Nov 26, 2022 9:32 am

» Korrespondenzkarte mit privatem Zudruck
von Gerhard Sa Nov 26, 2022 12:26 am

» Deutsche Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg
von jklang Fr Nov 25, 2022 1:57 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Nov 25, 2022 11:48 am

» Zollausschlussgebiete
von wilma Do Nov 24, 2022 8:17 pm

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Do Nov 24, 2022 7:51 pm

» Zeppelinpost des LZ 127
von muesli Di Nov 22, 2022 9:14 pm

» Verkauf Sammlung (Wien/Stmk)
von dietmar Mo Nov 21, 2022 10:07 pm

» Wien-Stempel von 1850 bis 1858
von Briefmarken Freak Mo Nov 21, 2022 9:24 pm

» Kurioses
von muesli So Nov 20, 2022 11:00 pm

» Classicphil Auktionen
von muesli So Nov 20, 2022 6:25 pm

» Briefmarken mit Eisenbahnmotiv
von muesli So Nov 20, 2022 5:49 pm

» Suche Tauschpartner
von Robert1704 So Nov 20, 2022 11:29 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli Sa Nov 19, 2022 9:59 pm

» Post-Frankierautomat-Automatenmarken
von wilma Sa Nov 19, 2022 7:40 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von Paul S. Sa Nov 19, 2022 6:47 pm

» Die Freimarkenausgabe 1890
von Paul S. Fr Nov 18, 2022 5:37 pm

» Postkartenserie "Quadratischer Wertstempel - Wertziffer im Dreieck" 1922-24
von kaiserschmidt Fr Nov 18, 2022 5:01 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Fr Nov 18, 2022 2:41 pm

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Do Nov 17, 2022 11:43 pm

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von Paul S. Do Nov 17, 2022 11:45 am

» völlige Überforderung
von Ausstellungsleiter Do Nov 17, 2022 10:46 am

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Dezember 2022
von gesi Mi Nov 16, 2022 9:39 am

» Grazer Aushilfsausgabe Mai 1945
von wilma Mo Nov 14, 2022 7:54 pm

» Britisch Guyana
von Briefmarken Freak So Nov 13, 2022 6:46 pm

» II. Wiener Aushilfsausgabe
von Hesse30 So Nov 13, 2022 8:48 am

» Südamerikafahrten LZ 127 1932
von kaiserschmidt Sa Nov 12, 2022 6:44 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Dezember 2022
von Polarfahrtsucher Sa Nov 12, 2022 2:22 pm

» DIE ZEITUNGSMARKEN AUSGABE 1908
von Markenfreund49 Fr Nov 11, 2022 3:40 pm

» Zivilpost-Zensur in Osterreich 1914-1918
von kaiserschmidt Mi Nov 09, 2022 12:13 pm

» United States Postage
von Briefmarken Freak Mo Nov 07, 2022 8:54 pm

» Flugpost nach Österreich
von kaiserschmidt Mo Nov 07, 2022 7:32 pm

» Blumen in botanischen Gärten
von muesli Sa Nov 05, 2022 10:54 pm

» Ortsstempel aus wenig bekannten Orten des Kaiserreichs
von muesli Do Nov 03, 2022 10:26 pm

» Post der Bestzungsmächte
von wilma Do Nov 03, 2022 8:44 pm

» Inflation vor 100 Jahren
von kaiserschmidt Do Nov 03, 2022 11:34 am

» Deutsches Reich von 1933 bis 1945 "in einer ausgesuchten Perspektive"
von jklang Di Nov 01, 2022 9:21 pm

» Siegerbild im Oktober 2022
von gesi Di Nov 01, 2022 12:08 pm

» Dispenser Rollenmarke
von Gerhard Di Nov 01, 2022 1:19 am

» Österr. NEU: 16. Ausgabe Dispenser-Rollenmarke
von Gerhard Di Nov 01, 2022 12:48 am

» Fälschung von hochwertigen Christkindl-Belegen
von wilma Mo Okt 31, 2022 8:34 pm

» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe
von Hesse30 So Okt 30, 2022 8:49 am

» Blockausgaben Österreich
von Briefmarken Freak Sa Okt 29, 2022 4:46 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 3:32 pm

» Ältere Flugpost Österreich
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 3:22 pm

» Sammlerpost
von kaiserschmidt Do Okt 27, 2022 11:45 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Lebkuchenmann
von Gerhard Mi Okt 26, 2022 11:35 pm

» Obstserie ANK 1253 - 1258
von Paul S. Di Okt 25, 2022 11:02 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Di Okt 25, 2022 8:59 pm

» Postbüchl - Das kleine Postbuch
von wilma Mo Okt 24, 2022 9:28 pm

» Alte Marke von 1925 ablösen
von Gerhard Mo Okt 24, 2022 6:24 pm

» Hilfe bei Bestimmung dieser Stempel gefragt
von muesli Sa Okt 22, 2022 10:34 pm

» Ganzsachensortiment 2020/2022 Trachten - Beiwerk und Auszier
von Gerhard Do Okt 20, 2022 11:42 pm

» Trachten – Beiwerk und Auszier - Dauermarkenserie
von dicampi Do Okt 20, 2022 9:40 pm

» Schneiderbauer bei eBay
von wilma Do Okt 20, 2022 7:59 pm

» Verrückt! - Corona-Marke auf Klopapier
von Gerhard Do Okt 20, 2022 12:28 am

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Do Okt 20, 2022 12:08 am

» Österr. NEU: Weihnachten, Werner Berg – Hl. Familie, 1933
von Gerhard Di Okt 18, 2022 11:57 pm

» Abstimmung für den Bilderwettbewerb Oktober 2022
von gesi Mo Okt 17, 2022 9:58 am

» Drei Briefmarkenalben geerbt
von gesi So Okt 16, 2022 6:29 pm

» 15. Oktober - Großtauschtag Pinsdorf
von hugo1976 Fr Okt 14, 2022 4:33 pm

» Österr. NEU: Weihnachten - Stift Melk, Psalterium um 1260
von Gerhard Fr Okt 14, 2022 12:09 am

» Österr. NEU: Weihnachten - Schneeflocke
von Gerhard Fr Okt 14, 2022 12:07 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von wilma Do Okt 13, 2022 8:43 pm

» Nutztiere
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:33 pm

» Kinderfiguren
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:21 pm

» Berühmte Bauwerke
von gesi Mo Okt 10, 2022 7:06 pm

» Ganz großes Kino!
von gesi Mo Okt 10, 2022 6:54 pm

» Bitte welcher Stempel ist das ?
von kaiserschmidt Mo Okt 10, 2022 2:41 pm


Teilen
 

 Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck Nr. W Zd 11 Westsachsen   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDi Apr 26, 2016 11:42 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 W_zd_111

Heute der waagerechte Zusammendruck W Zd 11 mit den Nr. 122 und 123 in der Anordnung 123 X / Z / Z / 122 X in postfrischer Erhaltung. Anhängend noch jeweils ein weiterer Wert.

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck Nr. S Zd 3 Westsachsen   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDo Mai 05, 2016 12:00 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_310

Am 20.12.1945 wurden zwei verschiedene sogenannte Kombinationsbogen herausgegegeben, die ursprünglich für Markenheftchen vorgesehen waren. In diesen beiden Bogen waren die folgenden Wertstufen der Freimarkenausgabe "Ziffern" mit Kammzähnung K 13:12 1/2 enthalten: 3, 6, 8 und 12 Rpf im Kombinationsbogen 1 und 5, 6, 8 und 12 Rpf im Kombinationsbogen 2.
Diese Kombinationsbogen bestanden jeweils aus Viertelbogen mit 25 Werten der angegebenen vier Wertstufen, sodass sich die entsprechenden waagerechten und senkrechten Zusammendrucke heraus trennen ließen. Auch komplette Kombinationsbogen sind noch bekannt.
Am interessantesten sind sicher die beiden Herzstücke in Form von vier zusammenhängende Marken aller vier Wertstufen der jeweiligen Bogen.

Die Auflage der beiden Kombinationsbogen betrug jeweils 10.000 Exemplare.

Hier der senkrechte Zusammendruck S Zd 3 mit den Nr. 126 und 129 in der Anordnung 126 / 129 in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Mai 08, 2016 1:31 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_510

Hier der senkrechte Zusammendruck S Zd 5 mit den Nr. 129 und 130 in der Anordnung 129 / 130 in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck S Zd 4   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyMi Mai 18, 2016 11:03 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_410

Dann der senkrechte Zusammendruck S Zd 4 mit den Nr. 128 und 132 in der Anordnung 128 / 132 in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Mai 22, 2016 11:25 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_611

Hier der senkrechte Zusammendruck S Zd 6 mit den Nr. 130 und 132 in der Anordnung 132 / 130 in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck W Zd 16   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Mai 29, 2016 12:53 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 W_zd_112

Hier dann der waagerechte Zusammendruck W Zd 16 mit den Nr. 130 und 132 in der Anordnung 132 / 130 mit jeweils einem weiteren anhängenden Wert in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck Nr. W Zd 15    Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyMo Jul 18, 2016 12:00 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 W_zd_110

Dann der waagerechte Zusammendruck W Zd 15 mit den Nr. 129 und 130 in der Anordnung 129 / 130 mit jeweils einem weiteren anhängenden Wert in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck Nr. W Zd 14   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDi Jul 26, 2016 10:32 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 W_zd_111

Heute der waagerechte Zusammendruck W Zd 14 mit den Nr. 128 und 129 in der Anordnung 128 / 129 mit jeweils einem weiteren anhängenden Wert in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ

Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postmeistertrennung Roßwein C   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDi Aug 02, 2016 12:34 pm

Die Postmeistertrennungen von Roßwein, Durchstich "10" im Michel unter "C" katalogisiert
Bei den C-Trennungen sind die Bogenränder nicht durchstochen.
Die Auflage beträgt 2500 Sätze

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 11610
Mi.Nr. 116 CY (WZ Stufen flach steigend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 11710
Mi.Nr. 117 CX (WZ Stufen steil fallend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 11810
Mi.Nr. 118 CX (WZ Stufen steil fallend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 11910
Mi.Nr. 119 CX (WZ Stufen steil fallend)

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postmeistertrennung Roßwein D   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Aug 06, 2016 3:28 pm

Die Postmeistertrennungen von Roßwein, Durchstich "16" im Michel unter "D" katalogisiert
Die Auflage beträgt 18000 Sätze

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 116d10
Mi.Nr. 116 DX (WZ Stufen steil fallend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 117d10
Mi.Nr. 117 DXa (WZ Stufen steil fallend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118d10
Mi.Nr. 118 DX (WZ Stufen steil fallend)

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 119d10
Mi.Nr. 110 DX (WZ Stufen steil fallend)

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr.122 weitere Varianten   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Aug 13, 2016 5:27 pm

Ein gestempeltes Randstück der Mi.Nr. 122 mit amtlicher Versuchszähnung
und dem Plattenfehler "II" von Feld 51
"weißer Fleck unter zweitem "N" in "Pfennig" , "E" mit Akzent, zusätzlich
"H" und "E" von "Deutsche" unten durch Strich verbunden".

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 122xii10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Zusammendruck Nr. W Zd 13   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyFr Sep 02, 2016 12:38 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 W_zd_110

Hier der waagerechte Zusammendruck W Zd 13 mit den Nr. 126 und 132 in der Anordnung 126 / 132 mit jeweils einem weiteren anhängenden Wert in postfrischer Erhaltung.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postmeistertrennung Mügeln "A"   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Jan 28, 2017 5:26 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118auo10

Ein Wert der Mi.Nr. 118 mit Wasserzeichen "X" (Stufen flach fallend) vom Oberrand,
anders wie bei den "B" und "C" Zähnungen sind bei der "A" Zähnung die Bogenränder gezähnt.
Bei diesem Stück ist der Oberrand ungezähnt geblieben.
Die Bezeichnung lautet nach Michel "118 A X Uo"

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postmeistertrennung Mügeln "A"   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Feb 05, 2017 1:14 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 119auu10

Ein Wert der Mi.Nr. 119 mit Wasserzeichen "X" (Stufen flach fallend) vom Unterrand,
anders wie bei den "B" und "C" Zähnungen sind bei der "A" Zähnung die Bogenränder gezähnt.
Bei diesem Stück ist der Unterrand ungezähnt geblieben.
Die Bezeichnung lautet nach Michel "119 A X Uu"

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
rsdererste
0beiträge
rsdererste


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Westsachsen   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDi Mai 09, 2017 3:44 pm

so...da hätte ich jetzt noch ein echtes bonbon zur ansicht!
gruss ralf
Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 A_110
Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 A_210
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Mi.Nr. 131   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Jul 23, 2017 6:16 pm

Mi.Nr. 131Xwa der Wert zu 10 Pfennig mit Wasserzeichen 1X (Stufen steil fallend),
Papier w = dünnes grauweißes Papier mit feiner Netzstruktur) und Farbe "a" = grau,
mit Zusatzfrankatur 1x Mi.Nr. 925a (braunorange) und 1x Mi.Nr. 932a (schwärzlichgraugrün)
der Gemeinschaftsausgaben portogerecht auf eingeschriebenen Brief von Methewitz in Sachsen nach Kiel.
Abgestempelt in Lucka Kr. Altenburg am 10. April 1946 mit Not R-Zettel von Lucka Kr. Altenburg
und Verschlussstreifen und Kontrollstempeln der Zensur in der britischen Zone.

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 131a10
Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 131b10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyFr Aug 04, 2017 11:10 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118xa10
Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118xb10

Brief im Fernverkehr der 2. Gewichtsstufe (20-100g) als Einschreiben von Markersdorf (Chemnitztal), portogerecht freigemacht mit 6x Mi.Nr. 118X und 1x Mi.Nr. 129Xw.
Porto: Brief im Fernverkehr über 20g = 24 Pfg und Einschreibegebühr = 30 Pfg.
Der Brief bekam den Not- R-Zettel mit violetten Stempel "Markersdorf / Chemnitztal",
und lief am 15.12.1945 nach Dresden, wo er am 19.12.1945 ankam, der abgeschlagene Stempel von "Dresden Bad Weisser Hirsch" auf der Rückseite bezeugt dies.
Außerdem befindet sich auf der linken oberen Marke Mi.Nr. 118 der Plattenfehler "II", den ich zuvor schon in der gezähnten Variante gezeigt habe,
"weißer Fleck unter zweiten "N" in "Pfennig", "E" mit Akzent, zusätzlich "H" von "Deutsche" unten durch Strich verbunden".
Dieser Plattenfehler kommt in einer Teilauflage auf Feld 51 vor.

Detailansicht:
Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118xc10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: SBZ Zusammendruck Nr. S Zd 7 Westsachsen    Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Sep 03, 2017 10:22 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_710

Am 21.05.1946 wurden die Nr. 162 - 165 mit Wasserzeichen X und Y über das Messeamt Leipzig auch in ungetrennt gebliebenen Druckbogen sowohl gezähnt, als auch geschnitten abgegeben. Die Auflage war sehr gering und betrug lediglich jeweils 570 Bogen, insgesamt also nur 1140 Bogen.
Die Druckbogen bestanden aus je einem Schalterbogen der vier Wertstufen zu 50 Werten, sodass sich die entsprechenden waagerechten und senkrechten Zusammendrucke heraus trennen ließen. Am interessantesten sind sicher die jeweiligen Herzstücke in Form von vier zusammenhängende Marken aller vier Wertstufen mit den entsprechenden Leerfeldern. Auch komplette Kombinationsbogen sind noch bekannt.

Hier der gezähnte senkrechte Zusammendruck S Zd 7 A y mit den Nr. 162 und 164 in der Anordnung 162 / Z / 164 mit Wasserzeichen 1 Y (flach steigende Stufen) in postfrischer Erhaltung. Dazu noch mit weiteren anhängenden Werten.

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: SBZ Zusammendruck Nr. S Zd 8 Westsachsen    Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Sep 09, 2017 3:43 am

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 S_zd_810

Am 21.05.1946 wurden die Nr. 162 - 165 mit Wasserzeichen X und Y über das Messeamt Leipzig auch in ungetrennt gebliebenen Druckbogen sowohl gezähnt, als auch geschnitten abgegeben. Die Auflage war sehr gering und betrug lediglich jeweils 570 Bogen, insgesamt also nur 1140 Bogen.
Die Druckbogen bestanden aus je einem Schalterbogen der vier Wertstufen zu 50 Werten, sodass sich die entsprechenden waagerechten und senkrechten Zusammendrucke heraus trennen ließen. Am interessantesten sind sicher die jeweiligen Herzstücke in Form von vier zusammenhängende Marken aller vier Wertstufen mit den entsprechenden Leerfeldern. Auch komplette Kombinationsbogen sind noch bekannt.

Hier der gezähnte senkrechte Zusammendruck S Zd 8 A y b mit den Nr. 163 a und 165 b in der Anordnung 163 a / Z / 165 b mit Wasserzeichen 1 Y (flach steigende Stufen) in postfrischer Erhaltung. Dazu noch mit weiteren anhängenden Werten.

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: SBZ Zusammendruck Nr. S Zd 8 Westsachsen   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyMo Dez 11, 2017 7:00 pm

Von mir der ungezähnte senkrechte Zusammendruck S Zd 8 B x b mit der Nr. 163 a und 165 b in der
Anordnung 163 a / Z / 165 b mit Wasserzeichen 1 X (Stufen flach fallend) in postfrischer Erhaltung.

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 163zb11

geprüft Ströh BPP

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postmeistertrennung Roßwein D   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Jan 27, 2018 11:52 pm

postfrischer Wert vom rechten Bogenrand auf Papier mit Wasserzeichen Y (steigende Stufen) mit Postmeistertrennung D von Roßwein (enger Durchstich 16), Nr. 118 D Y

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118_d_10

Kurzbefund Schulz BPP

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 118_d_11

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Angus3
0beiträge
Angus3


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyMi Jun 13, 2018 4:01 pm

Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20g von Leipzig nach Mügeln,
der Brief wurde mit einem Viererblock der 3 Pfg Marke zur Ausgabe der Volkssolidarität freigemacht (Mi.Nr. 138Y).
Die Entwertung erfolgte am 23. 1. 1946 im Postamt Leipzig C1.
Der Michelkatalog schreibt in einer Fußnote zu der Ausgabe der Volkssolidarität
"Mi.Nr. 138, 141, 144 und 148 wurden am Ausgabetag (7. 1. 1946) wieder zurückgezogen
und erst wieder am 28. 1. 1946 zusammen mit den anderen acht Werten verkauft.
Briefe mit Abstempelung zwischen 7. und 27. 1. 1946 werden von Spezialisten gesucht (150.- Aufschlag).

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 138y10

Gruß
Angus
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Poststellen II   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySo Jun 09, 2019 11:14 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Postst27

Als Beleg dieser Art der Abstempelungen von Westsachsen zeige ich einen Fernbrief, der in der Poststelle II "Seegel über Pegau" aufgegeben wurde. Die Entwertung der Frankatur erfolgte im zuständigen Leitpostamt Pegau-Land am 24.10.1945.

Der Brief wurde portorichtig mit einer Einzelfrankatur der Nr. 119 freigemacht.

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Postkarte P 17   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptySa Jul 13, 2019 11:34 pm

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 P_17_w10

Fernpostkarte P 17 OPD Leipzig für Westsachsen vom 06.02.1946 aus Weissenfels nach Berlin

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Kontrollratjunkie
Moderator
Kontrollratjunkie


Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Westsachsen Postmeistertrennung B Roßwein   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 EmptyDo Aug 01, 2019 11:55 pm

Diese Postmeisterausgaben entstanden, weil die Postämter mit der geschnittenen Erstausgabe der OPD Leipzig versorgt wurden und viele Schalterkräfte die Prozedur des händischen Zerschneidens der Schalterbogen als zu aufwendig empfanden. Findige Postmeister in verschiedenen Ortschaften im Bezirk Leipzig haben in aller Regel in Eigenregie die Schalterbogen mit Trennungen versehen, um den täglichen Arbeitsablauf zu vereinfachen. Dazu wurden Zähnungswerkzeuge benutzt, mitunter aber auch einfachste Werkzeuge wie Handrädchen oder Nähmaschinen.

Die Trennung B von Roßwein erfolgte in einer Linienzähnung im Maß L 11 1/4 : 11 1/2. Die Besonderheit liegt bei dieser Trennung darin, dass die Bogenränder nicht gezähnt wurden.

Von den Roßwein - Trennungen gibt es nicht so viele Belege wie von anderen Trennungen anderer OPD`en, z.B. von Loschwitz oder Coswig aus der OPD Dresden. Diese Trennungen wurden eher auf Bedarfspost verwendet. Bedarfspost aus Roßwein ist selten.

Die Postmeistertrennungen aus Roßwein wurde von der OPD Leipzig genehmigt.

Wie alle OPD – Ausgaben der Sowjetischen Besatzungszone waren auch diese Marken offiziell bis zum 31.10.1946 frankaturgültig.

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 119_b_10

Nun ein postfrischer Viererblock der Wertstufe 12 Rpf vom linken Bogenrand, der wie bereits erwähnt am Rand nicht gezähnt wurde, Nr. 119 B X.

geprüft Ströh BPP

Gruß
KJ
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-   Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone- - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 

Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Berlin - Brandenburg (OPD Potsdam) -Sowjetische Besatzungszone-
» Sowjetische Besatzungszone (SBZ)
» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
» Thüringen (OPD Erfurt) -Sowjetische Besatzungszone-
» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Deutschland :: Alliierte Besetzung :: Sowjetische Zone-
Tauschen oder Kaufen