Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Bild5110

Briefmarken - Forum
Herzlich Willkommen im Briefmarken Forum Österreich!
Um alle Beiträge OHNE WERBUNG sehen und lesen zu können, muss man angemeldet sein. Ein Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich.
*******************************************************
Welcome to the Forum Stamps Austria!
To see and read all the posts, you have to be registered. A registration is free and without obligation.

---->ANMELDUNG


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Bild5110


Briefmarken - Forum

Briefmarken - Forum
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Tauschtag in Coburg mit dem lustigen Thommi
von Ausstellungsleiter Gestern um 6:59 pm

» Post aus anderen Kontinente nach Österreich
von Gerhard Gestern um 1:02 am

» Orange Landschaft Österreich - Belege
von Paul S. Di Mai 17, 2022 8:21 pm

» Perfins (Firmenlochungen)
von Perfin Fan Di Mai 17, 2022 11:48 am

» Neuausgaben 2022 Deutschland
von Gerhard Di Mai 17, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: 150 Jahre Konzessionserteilung Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn
von Gerhard Mo Mai 16, 2022 11:23 pm

» Österreichische Zensuren nach 45
von wilma Mo Mai 16, 2022 8:31 pm

» Wir starten den Bilderwettbewerb im Mai 2022
von roda Mo Mai 16, 2022 4:13 pm

» Inflation in Österreich - Belege - 1918 bis 1925
von kaiserschmidt Mo Mai 16, 2022 10:52 am

» Die erste Österreichische Ausgabe 1850
von muesli So Mai 15, 2022 10:06 pm

» Schönes Österreich
von wilma So Mai 15, 2022 8:14 pm

» Österreich 1925 - 1938
von kaiserschmidt Sa Mai 14, 2022 9:39 pm

» Sammlung Bedarfsbriefe Österreich ab 1945
von jklang Fr Mai 13, 2022 3:00 pm

» Österreich im III. Reich (Ostmark) Belege
von jklang Fr Mai 13, 2022 2:54 pm

» Ostsachsen (OPD Dresden) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mi Mai 11, 2022 12:05 am

» Großtauschtag St.Veit/Gölsen Juni 22
von Gerhard Di Mai 10, 2022 11:03 pm

» Österr. NEU: Bräustübl Mülln
von Gerhard Di Mai 10, 2022 10:58 pm

» Deutsches Reich - Firmenlochungen
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:27 am

» Lochung auf Briefmarken - Perfin - Österreich
von Perfin Fan Di Mai 10, 2022 11:18 am

» Landschaftsbilder ANK 738-766 - Belege
von wilma Mo Mai 09, 2022 8:58 pm

» Tschechoslowakei - Briefmarkenausgaben 1948
von roda Sa Mai 07, 2022 3:48 pm

» Wertvolle Österreich-Philatelie bei Schlegel
von Ausstellungsleiter Sa Mai 07, 2022 9:13 am

» Bauwerke und Baudenkmäler "Bautenserie"
von muesli Fr Mai 06, 2022 11:25 pm

» Postkarten - allgemein bis 1938
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 2:04 pm

» Streifbänder des DÖAV
von kaiserschmidt Fr Mai 06, 2022 1:54 pm

» Österr. NEU: Landschaft
von Gerhard Mi Mai 04, 2022 6:34 pm

» Stumme Stempel
von muesli Di Mai 03, 2022 10:56 am

» Kriegsgefangenenpost II Weltkrieg
von wilma Mo Mai 02, 2022 8:24 pm

» Neuer Plattenfehler auf Germania 142 ?
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 4:08 pm

» Deutsches Reich Zusammendrucke und Markenheftchen
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:53 pm

» Zusammendrucke auf Brief
von Uraeus Sa Apr 30, 2022 3:41 pm

» Portomarken
von kaiserschmidt Sa Apr 30, 2022 2:45 pm

» Abstimmung über das Thema des Bilderwettbewerb Juni 2022
von gesi Do Apr 28, 2022 5:54 pm

» Sammelt denn keiner Liechtenstein?
von Hesselbach Mi Apr 27, 2022 12:35 pm

» Briefmarken von Sardinien in L-V gebraucht
von muesli Di Apr 26, 2022 11:02 pm

» Flugpostserie II Heimische Vogelwelt in Stadt und Land - Vögel
von muesli Di Apr 26, 2022 10:46 pm

» ÖVEBRIA 2022 in Hirtenberg
von Ausstellungsleiter Di Apr 26, 2022 8:47 am

» Augenweiden aus Nachbars Garten
von Ausstellungsleiter Mo Apr 25, 2022 6:36 pm

» Schwedische Häuser auf Maximumkarten
von roda So Apr 24, 2022 6:21 pm

» Lombardei - Venetien 1850 - 1858
von muesli Sa Apr 23, 2022 10:19 pm

» Stifte und Klöster - Belege
von wilma Sa Apr 23, 2022 9:40 pm

» Inflation in der Weimarer Republik
von Ausstellungsleiter Sa Apr 23, 2022 7:01 pm

» Eine Sammlung muss (leider) weg
von Bolle Sa Apr 23, 2022 6:57 pm

» Zensuren unter deutscher Herrschaft bis 1945
von backe Sa Apr 23, 2022 6:06 pm

» Paketkarte über ABP Köln gelaufen
von backe Fr Apr 22, 2022 1:53 pm

» United Nations Organization (Wien)
von Markenfreund49 Mi Apr 20, 2022 10:27 am

» Trachtenserien ANK 887 - 923 und 1052 - 1072 Belege
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 3:02 pm

» Werbeumschläge und -karten aus Österreich
von kaiserschmidt Di Apr 19, 2022 2:45 pm

» Westsachsen (OPD Leipzig) -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 11:31 pm

» Generalgouvernement
von Kontrollratjunkie Mo Apr 18, 2022 2:50 am

» Hans Ranzoni d. J.
von Gerhard Sa Apr 16, 2022 7:00 pm

» Das sog. "STOCKACH-PROVISORIUM"
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:37 pm

» 250 Jahre Beethoven Farbunterschiede
von Ausstellungsleiter Sa Apr 16, 2022 6:23 pm

» Andreas Patera - Sammler und Author
von 22028 Fr Apr 15, 2022 11:49 am

» Provinz Sachsen -Sowjetische Besatzungszone
von Kontrollratjunkie Fr Apr 15, 2022 12:48 am

» Österr. NEU: Österreicher in Hollywood - Maria Perschy
von Gerhard Fr Apr 15, 2022 12:33 am

» DP Lager in Österreich nach dem 2. Weltkrieg
von wilma Do Apr 14, 2022 8:50 pm

» Österr. NEU: 900. Geburtstag Friedrich I Barbarossa
von Gerhard Mi Apr 13, 2022 11:11 pm

» Österreichische Rohrpost der 1. Republik
von kaiserschmidt Mi Apr 13, 2022 6:53 pm

» ABP Auslandsbriefprüfstelle Köln
von backe Di Apr 12, 2022 10:39 pm

» Sächsische Schwärzungen -Sowjetische Besatzungszone-
von Kontrollratjunkie Di Apr 12, 2022 12:57 am

» 1914 - 1918 Der Untergang der K.u.K. Monarchie
von Paul S. Sa Apr 09, 2022 6:07 pm

» Österreich - Kreta und Levante
von muesli Fr Apr 08, 2022 5:06 pm

» Nummer 1 bis 7 verschiedene Ausführungen - Stempel?
von Jo. Fr Apr 08, 2022 1:53 pm

» Österr. NEU: EUROPA 2022 - der Eisenerzer Wassermann
von Gerhard Do Apr 07, 2022 6:19 pm

» Album Auflösung
von Bolle Mi Apr 06, 2022 5:25 pm

» Weiß jemand, wie viel diese Briefmarken Wert sind?
von Ausstellungsleiter Mi Apr 06, 2022 11:30 am

» Briefmarken Sammlung
von gesi Di Apr 05, 2022 10:25 pm

» Nr.2I - EKS Constantinopel plus rotes Abklatschfragment?
von Jo. Di Apr 05, 2022 7:05 pm

» Plattenfehler und Abarten der 2.Republik
von muesli Mo Apr 04, 2022 11:15 pm

» Trachtenserie
von wilma Mo Apr 04, 2022 8:30 pm

» Briefstempel aus den Hauptpostämtern der DDR
von roda Mo Apr 04, 2022 4:16 pm

» Briefmarkenkunst - made in Cechoslovakia
von roda Mo Apr 04, 2022 3:19 pm

» Ferienland Österreich - Dauermarkenserie
von wilma So Apr 03, 2022 8:56 pm

» Finnland postfrisch zu tauschen
von gesi So Apr 03, 2022 7:40 pm

» Besonderheiten bei modernen Ganzsachen
von kaiserschmidt Sa Apr 02, 2022 5:22 pm

» Frage zu USA 10 Cent 1885
von mc_burri@hispeed.ch Sa Apr 02, 2022 3:20 pm

» Siegerbild im März 2022
von gesi Fr Apr 01, 2022 6:39 pm

» Versch. Ansichtskarten
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 6:03 pm

» Ukraine
von Ausstellungsleiter Fr Apr 01, 2022 5:07 pm

» Vereinte Nationen (UNO) - Wien
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 2:55 pm

» Posthilfsstellen-Stempel
von Hesselbach Fr Apr 01, 2022 1:44 pm

» Die Freimarkenausgabe 1908
von muesli Fr Apr 01, 2022 11:48 am

» Briefe oder Karten von/an berühmte oder bekannte Personen
von kaiserschmidt Fr Apr 01, 2022 9:46 am

» Österr. NEU: Ruster Ausbruch DAC
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:24 am

» Österr. NEU: Christian Eisenberger – ohne Titel
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:21 am

» Österr. NEU: UNESCO-Welterbe – Baden bei Wien
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:19 am

» Österr. NEU: 400. Todestag hl. Fidelis von Sigmaringen
von Gerhard Fr Apr 01, 2022 12:16 am

» Ziffern - Hier die "3"
von wilma Do März 31, 2022 8:14 pm

» 75 Jahre Weltpostverein von 1949
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:13 pm

» Briefmarken Sammlung Auflösung
von Ausstellungsleiter Mi März 30, 2022 7:01 pm

» Nachporto-Stempel?
von muesli Di März 29, 2022 10:32 pm

» Post.Mobil
von Hesselbach Mo März 28, 2022 3:22 pm

» Österr. NEU: 150. Geburtstag Alexander Roda Roda
von Gerhard So März 27, 2022 10:08 pm

» Phasendrucke
von Markenfreund49 So März 27, 2022 9:35 am

» Schrift unleserlich - was steht da?
von wilma Mi März 23, 2022 8:10 pm

» Lokalausgaben Österreich 1945
von wipa2000 Mi März 23, 2022 7:39 pm

» Sudetenland - Ausgabe für Maffersdorf
von Kevaro Di März 22, 2022 4:45 pm

» Sammlergerecht stempeln - Aufkleber
von G P M Di März 22, 2022 7:28 am


Teilen
 

 Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 27  Weiter
AutorNachricht
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Dez 15, 2018 7:00 am

Guten Morgen lieber Berhard Smile

Ich sage einfach nur DANKE für das Zeigen dieses wunderbaren Klassikbeleges.
Bitte nicht böse sein, aber ein ganz klein wenig neidisch bin ich schon hl hl

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu diesem Beleg daumen hoch
LG
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
wernerrath
0beiträge
wernerrath


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Kartei 9 Kreuzer Type I   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMi Jan 02, 2019 5:46 pm

Berni17 schrieb:
Liebe Klassikfreunde,

hier mein neuester Zugang in meiner Sammlung.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Brief_10

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Brief_11

Eine 9 H Ty I / P 27 (= weitester Abstand zwischen 9 und K von Kreuzer von 1,2 mm) hellblau, mit Balken oben, auf kompletten Brief von Kufstein über Pest und Kolosvar nach Torda. Der vollständig erhaltene Brief stammt von einem zur Festungshaft verurteilten ungarischen Revolutionär an seinem Vater in Torda (Siebenbürgen), an den Kanten ist er teilweise offen und unterklebt.

Die Briefmarke ist mit einem zarten kpl. Abdruck des schwarzen Doppelkreisstempels "KUFSTEIN 3.DEZ" (Müller 1413b / 100 Punkte) entwertet und zeigt links einen Randdruck.
Auf der Rückseite erkennt man die Übergangsstempel von Salzburg und Wien, sowie den kompletten Ankunftsstempel von Clausenburg (11.12.1850).

Dieser historisch interessante Beleg wurde auch in der Festschrift des Verbandes österreichischer Philatelistenvereine "Ein Jahrhundert österreichische Briefmarke" abgebildet und stammt aus den Sammlungen Schiessl und Dr. Jerger.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Festsc10

Liebe Grüße
Bernhard



Hallo Bernhard


Wir - 3 Sammler der 9 Kr Type I - führen Herrn Voetter´s Kartei der Einheiten weiter

Möglicherweise besitzt Du Einheiten die in der Kartei noch nicht enthalten sind oder nur eine SW Kopie vorhanden ist

Wir haben Interesse an einem Kontakt mit Dir


Mit Sammlergrüßen
Werner Rath
werner.rath@aon.at



Nach oben Nach unten
Gerhard
Admin
Gerhard


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Jan 12, 2019 7:24 pm

Liebe Sammlerfreunde.

vor einigen Tagen konnte ich wieder meine Heimatsammlung Krems mit einem Brieflein ergänzen. Leider wie so oft gibts da einiges zu bemängeln, so müsste der Stempel nicht Kopfstehend sein und die Marke müsste nicht angeschnitten sein. Trotz allem, ich freue mich immer wenn ich alte Briefe aus meiner Herimatstadt finde:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1857_911
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1857_912

9 Kreuzer Maschinenpapier, Type IIIb auf Brief vom 25. Oktober 1857 von Krems nach Warnsdorf in Böhmen (Durchgangstempel Bodenbach), Entfernung über 20 Meilen.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMo Jan 14, 2019 9:01 pm

Hallo Freunde der erste Ausgabe 1850,

Ich habe eine schön gerandete 9 Kr HP TypeI finden können. Gestempelt Kronstadt 22/5.
Der Abstand zwischen 9 und k ist sehr eng. Ich denke 0,5 oder 0,4mm aber wie man das genau messen kann weiss ich nicht.
Die innere Rahmenspitze ist etwas offen unter die Ziffer 9.
Kann jemand diese Briefmarke noch etwas genauer bestimmen?

Vielen Dank und beste Grusse,

Raf.
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_910
Nach oben Nach unten
wernerrath
0beiträge
wernerrath


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: 9 Kr Type I   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyDi Jan 15, 2019 4:16 pm

muesli schrieb:
Hallo Freunde der erste Ausgabe 1850,

Ich habe eine schön gerandete 9 Kr HP TypeI finden können. Gestempelt Kronstadt 22/5.
Der Abstand zwischen 9 und k ist sehr eng. Ich denke 0,5 oder 0,4mm aber wie man das genau messen kann weiss ich nicht.
Die innere Rahmenspitze ist etwas offen unter die Ziffer 9.
Kann jemand diese Briefmarke noch etwas genauer bestimmen?

Vielen Dank und beste Grusse,

Raf.
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_910



Hallo Raf

Deine Marke ist Druckstöckel P257, hat Abstand 0,5 bis selten 0,4, ist aber aus der Ferne nicht feststellbar
Ich verwende eine 10 fach Meßlupe mit 0,1mm Kalibrierung der Firma Eschenbach, gibts beim Optiker

Liebe Grüße
Werner




Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyDi Jan 15, 2019 4:36 pm

Hallo Werner,

Herzlichen Dank für die genauere Bestimmung der Marke!

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyDi Jan 29, 2019 6:43 pm

Hallo Freunde der Klassikausgaben,

Ich habe hier eine  saubere 1 Kreuzer wobei ich einige Hilfe brauchen möchte. Kastenstempel PESTH 7/9. Diese Briefmarke hat Merkmale von eine Type Ia aber auch von eine Type III denke ich.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_111

Die Ziffer 1 hat eine deutliche Einbuchtung oben (nicht gerade) und hängt linksoben mit den Rahmen zusammen. Das deutet auf eine Type I
Aber die Einfassungslinie des Wertschildes sieht aus wie gespaltet?

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_112

Die Spitze des inneren Rahmenlinie oberhalb die End-R von Kreuzer ist nicht stumpf aber auch nicht scharf. Links davon gibt ein scharfer Dorn und kein Blatt (Type III?)
Aber die Ausbuchtung unterhalb des End-R von Kreuzer siehr geschlossen aus und nicht offen (Type I?).

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_113

Also ein bisschen ein Rätsel für mich. Vielleicht hat jemand mehr Erfahrung oder bessere Literatur über diese Ausgabe?

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
wernerrath
0beiträge
wernerrath


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: 1 Kr Type ?   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyDi Jan 29, 2019 9:38 pm

muesli schrieb:
Hallo Freunde der Klassikausgaben,



Ich habe hier eine  saubere 1 Kreuzer wobei ich einige Hilfe brauchen möchte. Kastenstempel PESTH 7/9. Diese Briefmarke hat Merkmale von eine Type Ia aber auch von eine Type III denke ich.

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_111

Die Ziffer 1 hat eine deutliche Einbuchtung oben (nicht gerade) und hängt linksoben mit den Rahmen zusammen. Das deutet auf eine Type I
Aber die Einfassungslinie des Wertschildes sieht aus wie gespaltet?

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_112

Die Spitze des inneren Rahmenlinie oberhalb die End-R von Kreuzer ist nicht stumpf aber auch nicht scharf. Links davon gibt ein scharfer Dorn und kein Blatt (Type III?)
Aber die Ausbuchtung unterhalb des End-R von Kreuzer siehr geschlossen aus und nicht offen (Type I?).

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 1850_113

Also ein bisschen ein Rätsel für mich. Vielleicht hat jemand mehr Erfahrung oder bessere Literatur über diese Ausgabe?

Vielen Dank und beste Grüsse,

Raf.

Hallo Raf

Die beiden Punkte unterhalb des rechten Adlerfangs stehen in einer geraden Linie, das und auch die getrennte Einfassungslinie des Wappenschildes
deuten auf eine Type III

Liebe Grüße
Werner


Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyDi Jan 29, 2019 10:00 pm

Zitat :
Die beiden Punkte unterhalb des rechten Adlerfangs stehen in einer geraden Linie, das und auch die getrennte Einfassungslinie des Wappenschildes
deuten auf eine Type III

Hallo Werner,

Vielen Dank für die Hilfe! Das mit diesen Punkte steht nicht im FB Handbuch.
Und dann gibt es bei Type III auch Marken mit eingebuchtete und oben fest hängende Ziffer "1" . Wieder etwas gelernt.

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
wernerrath
0beiträge
wernerrath


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: FB Handbuch, Typen I, II, III   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMi Jan 30, 2019 2:07 pm

muesli schrieb:
Zitat :
Die beiden Punkte unterhalb des rechten Adlerfangs stehen in einer geraden Linie, das und auch die getrennte Einfassungslinie des Wappenschildes
deuten auf eine Type III

Hallo Werner,

Vielen Dank für die Hilfe! Das mit diesen Punkte steht nicht im FB Handbuch.
Und dann gibt es bei Type III auch Marken mit eingebuchtete und oben fest hängende Ziffer "1" . Wieder etwas gelernt.

Beste Grüsse,

Raf.

Hallo Raf

Punkte sind erwähnt im FB Handbuch, Band I, Seiten 222 - 223

Liebe Grüße
Werner


Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMi Jan 30, 2019 2:21 pm

Hallo Werner,

Ich habe noch das alte Handbuch (nur 1 Band) und dort steht das noch nicht.

Vielen Dank,

Raf.
Nach oben Nach unten
wernerrath
0beiträge
wernerrath


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Typen I, II, III   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMi Jan 30, 2019 2:36 pm

muesli schrieb:
Hallo Werner,

Ich habe noch das alte Handbuch (nur 1 Band) und dort steht das noch nicht.

Vielen Dank,

Raf.

Hallo Raf

Im FB Handbuch Ausgabe 1974 (2. Auflage) stehts auf den Seiten 22 - 24, in der Ausgabe 1981 (4. Auflage) auf den Seiten 26 - 27
und in der Ausgabe 2000 (6. Auflage) auf den Seiten 102 - 103

Liebe Grüße
Werner


Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptyMi Jan 30, 2019 4:47 pm

Hallo Werner,

Ach so, da steht das! Ich habe nur bei Beschreibung der Typen von 1 Kreuzer geguckt aber es steht bei der allgemeine Beschreibung der Typen der 1. Ausgabe.
Vielen Dank für diesen Hinweis.
Aber von diese Ausbuchting der Ziffer 1 oben und anstossen an die Randlinie finde ich nichts, nur bei Type I.

Danke und beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Feb 02, 2019 11:34 am

Grüß´Euch werte Forengemeinde Smile

Ein weiterer, in dieser Art etwas seltenerer Ungarnstempel hat sich in meine Sammlung verirrt:

ANK 4
Papierart: HP
Type: I/a
Farbe: braun
Abstempelung: der relativ selten zu sehende VORPHILASTEMPEL (v. E)PERIES

Zuerst das Attest mit den entsprechenden Literaturzitaten:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_4_13

nun die Marke:

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_4_14

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Feb 02, 2019 3:18 pm

Auch bei der 9 Kreuzer, Type I gibt es was Neues zu zeigen:

ANK: 5
Paierart: HP
Type: I
Platte 1
Farbe: hellblau
Magistris: P231
Entwertung: WIEN 1 JUL (Teilabschlag)
Besonderheit: Maschinenabklatsch

Attest:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_28

Avers:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_29

Revers:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_30

Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Feb 02, 2019 3:28 pm

Da bekanntlicher Weise alle guten Dinge DREI sind, violá der letzte Neuzugang:

ANK: 5
Papierart: HP
Type: I
Platte: 1
Farbe: hellgraublau
Entwertung: TRIEST 5 Dec
Referenz: Müller 2979 c
Besonderheit: Maschinenabklatsch

Attest:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_31

Avers:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_32

Revers:
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Ank_5_33


Beste Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Feb 02, 2019 4:17 pm

Hallo Gerhard (der Jüngere),

Gratuliere mit diese drei schöne Neuzugänge!

Besonders die zwei 9 Kr Type I mit Maschinenabklatsch sind schön!

Im Attest der erste 9 Kr schreibt der Prüfer etwas von PF aber diese finde ich nicht zurück im FB Handbuch.
Auch der Abstand zwischen die Ziffer 9 und KREUZER beschreibt er nicht. Aber vielleicht sind es beide mit Normalabstand (zwischen 0,4 und 0,7mm).

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySa Feb 02, 2019 5:47 pm

Lieber Raf!

Freut mich, daß Dir die Marken gefallen!
Stimmt, im FB finde ich auch nichts über diese PFs gelistet.
Den Abstand habe ich noch nicht gemssen, werde es versuchen, sage dann bescheid:)
LG
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
gabi50


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 11:21 am

Hallo Freunde,
Bitte um eure Hilfe bei der Bestimmung dieses Briefes.
Fernbrief von Großpetersdorf (Burgenland)nach Baja(Ungarn). Frankatur 9 Kreuzer. Stempeldatum 30.9.1953
Beim Aufgabestempel vom 30.9.1853 lese ich Großpetersdorf (Burgenland). Auf der Briefrückseite kann ich den Weiterleitungsstempel PESTH 1.10 (Ungarn) und den Ankunftsstempel Baja 2 Oct (Ungarn ) erkennen. Beim dritten Stempel kann ich nur ??BURG lesen.
Meine Beurteilung der Marke: 9 Kreuzer Type I Handpapier.
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Grp10
Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Grps10
Schöne Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 11:36 am

Hallo Gabi,

Könnte der Stempel nicht OEDENBURG sein (Durchgangsstempel nach Pest)?


Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 4:31 pm

Grüß´Dich liebe Gabi Smile

Erstmals liebe Grüße aus Wien und ein netter Brief, den Du uns da zeigst:
Ehe ich die Antwort gebe, eine Frage:
Du hast geschrieben 9 Kreuzer Type I.
Was deutet Deiner Meinung nach auf die Type I ?
LG
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
gabi50
Mitglied in Bronze
gabi50


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 5:21 pm

Hallo Raf, Hallo Gerhard (der Jüngere),
herzlichen DANK für eure Antworten.
Raf mit OEDENBURG hast du sicher RECHT. daumen hoch
Gerhard: Ich vermute deshalb den Typ 1, da die Zahl 9 tiefer als das Wort Kreuzer steht. Idea
Liebe Grüße
Gabi
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 6:03 pm

Servus liebe Gabi !

Also, so ich es sehe, Deine 9 Kreuzer ist leider KEINE Type I, sondern HP, Type III/b

Was mich zu dieser Bestimmung geführt hat, habe ich an Hand Deines Bildes mit Nummerrn zu erklären versucht:

Also:
1. 9 und Kreuzer sind auf gleicher Höhe, bei der Type 1 hängt der 9er wesentlich weiter unten
2. Die Wappenlinie ist nachgraviert
3. Im Eichenlaub ist ein Farbpunkterl
4. Der Buchstabe T von Post ist zu einem "P" fast mutiert

Das wären so die Hauptmerkmale , die mich zur Annahme geführt haben, es handelt sich hierbei NICHT um eine 9K Type I
Aber eine tolle Marke, auf einem SEHR schönen Beleg!
Glückwunsch hierzu Smile

Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Grps1010

Liebe Grüße
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
muesli
Mitglied in Bronze
muesli


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 6:15 pm

Hallo Gabi,
Hallo Gerhard (der Jüngere),

Auf die Briefmarke hatte ich nicht geachtet, nur auf diesem Stempel.

Ich denke das Gerhard recht hat mit seine Bestimmung einer Type III.
Noch ein Merkmal: Abschlusspunkt vom Ziffer 9 ist oval und nicht kreisrund.

Aber ich denke eher ein Type IIIa (waagerechter Auslaufer vom End-R in KREUZER).

Beste Grüsse,

Raf.
Nach oben Nach unten
Markenfreund49
Mitglied in Bronze
Markenfreund49


Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 EmptySo Feb 03, 2019 7:58 pm

Schönen guten Abend!
Ich denke RAF hat recht, es ist eine III/a.
Sorry für den Fehler vorhin. was auch für die III/a eher spricht, rechts unten im Eck der inneren Rahmenlinie fehlt der charakt. Farbpunkt der III/b.
Ich hab mich von kurzen waagrechten Strich des R von Kreuzer verleiten lassen, das ist bei der III/b verkürzt!

Merci Raf für die Korrektur!
LG
Gerhard (der Jüngere Smile )
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty
BeitragThema: Re: Die erste Österreichische Ausgabe 1850   Die erste Österreichische Ausgabe 1850 - Seite 21 Empty

Nach oben Nach unten
 

Die erste Österreichische Ausgabe 1850

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 21 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 27  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Die Büchersammlungen der Forumsmitglieder
» Österreichische Stempel ab 1850
» 1. Ausgabe 1850/54 - Die 9 Kreuzer Type I
» Erste Ungarische Ausgabe 1871
» I. Wiener Aushilfsausgabe, erste Ausgabe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Briefmarken - Forum  :: Briefmarken Österreich :: Kaisertum Österreich 1850-1918-
Tauschen oder Kaufen